Blade & Soul: Über eine Millionen Spieler in weniger als 1 Woche – NCSoft jubiliert

Das Martial Arts MMORPG Blade and Soul hat bereits über eine Millionen Spieler. Bei NCSoft feiert man das.

In einer Pressemitteilung klopft man sich bei NCSoft selbst auf die Schultern. Nur wenige Tage nach dem Launch in Nordamerika und Europa am 19. Januar hat Blade & Soul die Marke von einer Millionen Spieler übertroffen.

Es sei aufregend, mit wie viel Begeisterung die Spieler Blade and Soul im Westen erwartet hätten, heißt es von Dr. Songyee Yoon, dem CEO von NCSoft West. Man werde alles dafür tun, um den Spielern eine tolle Zeit im epischen Spiel zu bescheren.

Ein anderer Herr im Anzug von NCSoft, John Burns, der Senior Vice Presidet of Publishing ergänzt: „Blade & Soul ist eines der aufregendsten Spiele im Westen des Jahres 2016.“ Die schiere Begeisterung der Spieler, ganz zu schweigen von ihrer Menge, sei gewaltig.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für die Zukunft verspricht man regelmäßige Content-Updates und Patches, um den Spielern mehr zu tun zu geben und ihre Spielerfahrung zu verbessern. In den letzten Tagen hatte man bereits 10 neue Server online gebracht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
97 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KohleStrahltNicht

Ob 1 Million oder 100 Spieler …erst müssen die Spieler Geld im Spiel ausgeben , damit die Server laufen können und Geld verdient wird.
Sonst ist schneller aus die Maus als der Endcontent erreicht ist.
Spieler zu halten wird wohl die größte Herausforderung.
Nach Legion wird es schwer für B&S.

mmogli

Stimmt WoW hat schon neue MMOs ins schwitzen gebracht ,dass muss man Blizzard lassen 🙂

KohleStrahltNicht

Nur schafft es Blizzard nicht die eigenen Spieler lange nach einem Addon zu halten.
Die Spieler wandern dann weiter , obwohl Blizzard sie nur zu füttern braucht.
Aber die Einnahmen mit den Abos scheinen nicht wichtig zu sein oder Blizzard schwindelt bei den Abozahlen.
Offiziell gibt es keine Angaben uber Abospieler in Amerika und Europa ohne die Asiaten.

mmogli

-Nur schafft es Blizzard nicht die eigenen Spieler lange nach einem Addon zu halten.
…………………………………………………………………………………………….
Mich hat WoD drei Monate gehalten ……..das war mein schnellstes WoW-Addon ..hurra (wer gern länger geblieben). Ich drück aber den “Asia Mangas “das B&S ein erfolg wird….jedem das seine

mmogli

-Aber das Interessante ist doch, dass großes Interesse grundsätzlich da ist.
……………………………………………………………………………………………….

Wie bei vielen neuen MMO

Vertimmt

Versteh nicht warum heute nix über den echt massiven Goldseller Spam berichtet wird. Man löscht 10 Seller und schon kommen 10 neue man kann seit ca. 15 Uhr nichts mehr im Chat lesen ausser Werbung (jedenfalls auf Bambusdorf). Ich mein hier wird ja auch ein Artikel geschrieben wenn die Lobby Server mal ne Stunde off sind; so schlimm wars bis jetzt noch nicht mit dem Spam

Gerd Schuhmann

Goldseller-Spam ist einfach nicht sonderlich spannend. Mir ist das auch aufgefallen beim Spielen, jo. Ich hab’s nach wenigen Minuten nicht mehr wahrgenommen, weil in dem Chat von Blade and Soul nichts steht, was mich interessiert.

Auch die Gespräche zwischen den Nutzern dort sind, wie ich finde, nicht so, dass ich die unbedingt lesen müsste. Es ist wie häufig: Sicher spielen wunderbare Menschen Blade & Soul, die interessante Gespräche führen. Aber das tun die sicher nicht im Public Channel, da steht nur Zeug …. tja.

Ist die Frage, ob das nur auf dem Server ist, auf dem ich bin, ob das nur in Anfängergebeiten ist, ob ich die falsche Zeit erwischt hab usw. Aber ich fand, der Goldseller.-Spam hob sich eher noch vorteilhaft ab vom restlichen Zeug, das in den Channels zu lesen war.

Ein Ausfall vom Dungeonfinder oder vom Server hindert mich am Spielen. Der Chat-Spam in Blade&Soul hindert mich an gar nichts.

Und diese Logik: Ihr berichtet darüber, also müsst Ihr auch darüber berichten – ehm, nö. Vielleicht schreiben wir mal über Gold-Spam, wenn das in irgendeiner interessanten Form eskaliert, aber jetzt einfach so … mich ärgern im Chat andere Sachen als die Goldseller, ganz ehrlich. 🙂

NichtWichtig

WildStar versaut aber dafür das hinbekommen. Naja wie gewöhnlich lernt man aus Fehlern. ^^

KohleStrahltNicht

So versaut haben sie Wildstar nun auch wieder nicht.
Wildstar ist nach wie vor ein solides europäisches AAA-MMORPG.
Vielleicht wäre es mit Elfen und Orcs erfolgreicher geworden…wer weiß.
Ich persönlich kann mit Kung-Fu Kämpfen in MMOs nichts anfangen.
Dazu sind mir Asia-MMOs zu Schlauchartig und zu kitschig.
Darum ist für mich ein B&S , Aion , BD ….auch nichts.
Aber jedem das Seine.

Shiv0r

Wildstar ist ein amerikanisches Produkt.

KohleStrahltNicht

Ok…aber kein asiatischer Kitsch.
Dann nennen wir Wildstar ein westliches MMORPG.

Shiv0r

Jo, Wildstar ist das westliche Kitsch genauso wie ESO, Herr der Ringe usw.

KohleStrahltNicht

Ich würde Herr der Ringe online und Eso , eingeschlossen auch Wildstar keinesfalls als Kitsch bezeichnen.
Für mich sind Asia-MMOs allein vom Setting her schon grauenhaft.
Keine richtige Story , nur Grind.
Schlauchlevelartige Wege und immer die gleiche Mapstruktur .
Ich finde auch die kindlichen Chars furchtbar….
In Asiatischen MMOs geht es letzendlich nur um Grind und um 100.000 Kills pro Quest aber niemals um eine Story.
Asia-MMOs laden nie zum entdecken ein , da dieses nicht zum grinden passt.

Ich sehe inhaltlich keinen Unterschied zu Aion, ArcheAge , Blade and Soul.
Allein FF14 hat versucht aus dem AsiagrindKorsett herauszuschlüpfen.
Aber das ist leider nicht ganz gelungen.

Shiv0r

Weil du sie scheinbar noch nie gespielt hast, ansonsten würdest du so ein Schwachsinn nicht schreiben.

Black Desert fokusiert sich auf die Immersion großer offener Welten, die zum Entdecken einladen und hat ebenfalls eine Story.
Blade and Soul hingegen fokusiert sich auf Storytelling da sehr szenarisch aufgezogen und auf Competive PvP.
Aion ist ein schlichter WoW Klon und war nur Anfangs Grindlastig, ist allerdings schon vor Jahren justiert worden.
ArcheAge nie gespielt, sollte stark auf Sandbox abzielen und ist nun ein mischmasch aus Themepark und Sandbox, wenn ich mich nicht irre.
Bless wird auch wahrscheinlich eine Story haben.
Tera hat ebenfalls eine Story(wenn auch etwas weird) und eins der besten Combatsysteme.
Und von den genannten Games(,die ich gezockt habe) hat gerade FF XIV recht viele Timesinks und Grindingmöglichkeiten und ist das einzige MMO was neben WoW per P2P erfolgreich läuft und das schon seit mehreren Jahren.

Und grinden muss man in jedem MMO die einen nennen es Farmen letztlich aber nichts weiter als Grind.

mmogli

Wildstar hat wie auch einige andere MMOs eine sehr große offene Welt !

Shiv0r

Thema verfehlt, Wildstar ist ein amerikanisches Produkt, schrieb ich bereits oben.

Nirraven

Ich glaub du verstehst ihn falsch, nur wenn was annähernd asiatisch aussieht ist es auch zu 100% ohne Ausnahme immer ein grindlastiges Spiel xD

Aussagen wie kein Unterschied von Aion,ArchAge oder B&S sagen eh schon sehr viel aus…

KohleStrahltNicht

Aha…dann kommen KungFukämpfe nicht aus dem asiatischen Raum ?
Dann wurde B&S von einem europåischen oder amerikanischen Entwicklerstudio produziert ?
Mir haben youtubevideos schon gereicht.
Immer dieses gekreische und gestöhne in den Kämpfen.
Horror….
Ich mag es auch nicht 100.000 NPCs für ne Quest zu erlegen.
Ist mir zu stumpfsinnig.
Aber jedem das Seine.
Aber Spiele wie Teso , Wildstar usw. auf eine Stufe mit diesen seelenlosen Asiagrindern zu stellen ist Geschmacklos.

Shiv0r

Troll bitte woanders, du bist in Bns schneller auf max level als in Wildstar, von Grinden ist bei allen diesen Spielen nichts mehr zu sehen. Nur weil du die letzten zwei Jahrzehnte scheinbar in einer Tiefkühlbox gepennt hast, musst du hier nicht mit Vorurteilen kommen, die schlicht einfach nicht mehr stimmen.

Der einzige der hier also Geschmackslos ist bist du, Spiele anhand ihres Produktionsstandortes für gut oder schlecht zu erklären

KohleStrahltNicht

Ich glaube ein kurzer Aufenthalt in einer Kühlbox täte deinem erhitzten Gemüt ganz gut.
Ich habe nicht geschrieben das Asia Spiele schlecht sind.
Mir gefallen sie nicht , da sie mir zu Grindig sind.
Ich mag das kindliche und das Kampfgeschrei in diesen Spielen nicht.
Diese Spiele sind Schlauchlevelig und laden nicht zum entdecken ein.
Für einen Fan von Asia f2p Spielen mag das doch reichen.
In 2 Monaten ist in B&S eh nix mehr los…
Aber sei nicht immer so persönlich weil ich deinen Spielegeschmack nicht teile.
Auf so doofe Kommentare mag ich nichtvantworten.
Wir sind hier nicht auf buffed…

Shiv0r

Scheinbar bist du nicht in der Lage den Inhalt deines eigenen Textes zu erfassen:

” Spiele wie Teso , Wildstar usw. auf eine Stufe mit diesen seelenlosen Asiagrindern zu stellen ist Geschmacklos.”
“asiatischer Kitsch.”
Etc.

Natürlich stellt du sie schlecht aufgrund ihres Standortes dar. Du hast keine Ahnung von diesen Spielen, das hast du schon in deinen Beiträgen bewiesen. “Black Desert läd nicht zum entdecken ein” – lächerliche These.

KohleStrahltNicht

Es war mein Fehler auf deine Kommentare zu reagieren.
Werde mich an einen Spruch halten.
Dont feed the Troll.
In diesem Fall einem FanTroll.
Dir noch viel Spaß in B&S …
Ich bleibe bei meinen westlichen MMOs.

Shiv0r

Nein, dein Fehler war es deine überaus schwachsinnige Meinung mit der Welt zu teilen, ich hoffe du hast für die Zukunft gelernt.

Vielleicht recherchierst du auch nochmal was ein Troll ist das du die Inhalte von Wörtern und Texte nicht erfassen kannst haben wir ja bereits festgestellt.

Dir auch viel Spass.

KohleStrahltNicht

Das B&S nur ein dusseliges Computerspiel ist hast du wohl noch nicht realisiert.
Wegen eines Spiels so den Affen machen ist affig.
Mein Lebensinhalt besteht nicht nur aus dem Hobby des Spielens.
Ich verstehe deine Erregtheit nicht , weil mir ein AsiaSpiel nicht gefällt.
Befriedigt es dich mich so anzuschreiben , mit diesen Sticheleien?
Mir gefallen f2p Asiagrinder immer noch nicht , auch wenn du es nicht verstehst.

Shiv0r

Wildstar und co sind auch dusselige Computerspiele und nun?
Zwischen einem nicht gefallen und die herabwürdigung eines Mediums sei es ein Film, ein Spiel oder auch Musik ist ein erheblicher Unterschied. Aber da wären wir wieder bei Inhalten verstehen und so.
Ja dir gefallen westliche F2P/B2P Grinder – das wir mir bereits klar als du die ganzen Schwachsinnige Vorurteile zu asiatischen Spielen aufgezählt hast, keine Sorge im Gegensatz zu dir kann ich noch den Inhalt eines Textes verstehen.

Und wo ich erregt bin musst du mir ersteinmal zeigen, eher muss ich jedes mal bei deinen Posts schmunzeln. :>

Von daher kann ich dir nur wieder den Rat geben, nutze deine Meinungsfreiheit um sie für dich zu behalten, den sie bietet keinen Mehrwert.

Shiv0r

Ich glaube er versteht nichtmal selbst was er da schreibt. : P

mmogli

Hast du Wildstar gespielt ?! Schreib doch nicht das ESO Wildstar usw.Kitsch ist ….sonst must du auch schreiben das WoW Kitsch ist

Shiv0r

Zum einen hab ich geschrieben usw. zum anderen war das einfach nur das gleiche was er schrieb zu asiatischen Spielen um die dumme Polemik dahinter nochmal zu unterstreichen. :>

Dieses rumgebashe nur weil alles abseits Tolkien inspierierten Kram im Westen von irgendwelchen Asiaphoben nicht toleriert werden ist halt anstrengend.

mmogli

Warum Wildstar versaut ..ich bitte um genaue Fakten !

Pran Ger

Von der einen Million sind gefühlt 750000 Goldseller. Nicht mehr feierlich was man da bei jedem einloggeen erstmal blocken muss.Als ob das das erste MMO von NCSoft ist.

Noobus

Gibt es eigentlich irgendwo einen deutschen PvP Guide z.B. wie der Ablauf ist, war gestern mal in der 3er Arena hab nix verstanden 🙂 war ziemlich verwirrend kämpft da jeder abwechselnd oder was? oder wie kommt da ein Team Mitglied dazu? ich versteh das noch nicht … ich oute mich jetzt als total Versager^^

Kashmo

Am Anfang entscheidet der Leiter die Reihenfolge, wann die Spieler dran sind zu entweder Zufall oder nach Reihenfolge. Mitten im Kampf hat man dann eine gewissen Anzahl, wenn man nicht grad der aktive Kämpfer ist, für einige Sekunden in den Kampfgeschehen einzugreifen, dadurch entsteht kurz eine 2vs1. Und man kann als passiver Spieler anfordern das man nun dran möchte, dies muss der aktive Kämpfer dann zu stimmen und es wird gewechselt. Gewinnen tut das Team was komplett stirbt oder nach Ende der Zeit am meisten Schaden verursacht hat.

KohleStrahltNicht

Im Westen laufen sie immer nur kurz zum Release und dann wars das immer….

Humanoid84

OT: Ich möchte mit meinem Cousin in eine Gruppe beitreten. Ich bin mittlerweile auf lvl 18 und story technisch vortgeschritten. er hat erst begonnen. Ist es möglich dass ich ihm beitreten kann, oder erst wenn er die story auf meinen stand vorantreibt? Wir haben es versucht und ich sehe ihn auf der Karte aber nicht im Spiel.

Shiv0r

Seit wahrscheinlich in verschiedenen Channels würde ich meinen.

Skyzi

Blade & Souls hat ja auch eine gute Grundstruktur.

Rico

Das stimmt!

Keragi

So lange es keine Kopien sondarn eigenständige Titel sind kalr warum nicht 😉

KohleStrahltNicht

Kopien von was ?
Es sind alles Kopien , nur mit anderen Settings.

Rico

Bis jetzt gefällt mir das Spiel schon sehr gut, an machen Ecken/bereichen wirkt denoch recht billig.
Man darf natürlich nie vergessen, es ist ftp, mal sehen was draus wird.

Keragi

Also ich glaube jetzt nicht das es ein billiger Titel ist ich meine NCSoft steht dahinter die sind schon ne große nummer in Korea da gibts ganz andere Firmen und ich finde es nicht gerechtvertigt das jedes f2p automatisch billig software ist, man darf ja aber auch nicht vergessen das er schon über 5 Jahre auf dem buckel hat und in der zwischenzeit viele neue Games rausgekommen sind die immer wieder frische Ideen ins Genre bringen seines auch kleine.

Rico

Ich habe doch geschrieben, nur in einigen bereichen wirkt es billig, so ist das Spiel nicht schlecht, könnte aber runter und detailreicher sein, die Kampfanimationen sind gut, aber in machen bereichen auch wieder nicht.
Die Spielwelt ist recht groß, es gibt aber nichts zu entdecken wie in GW2 oder ESO.
Die Story ist nett und die NPC aus der Storline werden oft cool in Szene gesetzt.

Rico

Übrigens kann ich nicht nachvollziehen warum es im offiziellen Forum, keine Klassen und Verbesserungs-Rubrik gibt.

Skyzi

Das spiel ist von 2012,,,, Mir reichts und es rockt ^^

phreeak

Witzig ist, dass GW2 und B&S vom gleichen Publisher sind, also auch mit finanziert haben. Würde beide vom Budget her nicht all zu weit von einander sehen (GW2 aber teurer), aber anscheinend haben westliche Entwickler (Anet) mehr drauf ;-P

Shiv0r

Nein haben sie nicht im Gegenteil, dafür muss man sich nur ESO vs Black Desert/Bless anschauen. Bei BNS und Guild Wars hat man auch verschiedene Ziele gesetzt. Und rein von den Charactermodels, Animationen und vorallem das Kampfsystem verliert Guild Wars 2 gnadenlos.

phreeak

Naja nicht wirklich, bis auf das Kampfsystem. Was die Welt angeht sieh tGW2 hübscher aus, als das was ich bisher in B&S gesehen habe. Charaktermodel seh ich gleichstand.. Aber ich sprech nun von meinem Geschmack.

Und nen ESO vergleich ist nonesense. Soweit ich weiss läuft ESO mit der alten Skyrim Engine nur etwas aufgehübscht. Man kann keine (mit Entwicklungszeit einberechnet) 6-7 Jahre alte Engine mit einer 2 Jahre alten vergleichen (UE4)

Shiv0r

Die sind absolut nicht gleich auf alleine die Kostüme nutzen wesentlich mehr Polys anstelle alles auf Normals runterzubaken auch wird sehr stark verschiedene Shader eingesetzt um die Materialien besser darzustellen. Animationen sind weit aus besser geblendet und besser in das Kampfsystem eingefügt als in Guild Wars. Rein der Qualität der Environment sprich der Models auch da gibt es kaum Qualitätsunterschied einzig in der Quantität. Selbst Tera was ein Jahr früher erschien ist kann es Locker mit Guild Wars in vielen Bereichen aufnehmen.

Du schriebst von die westlichen Entwickler können es scheinbar besser, und das ist schlicht eine These die absolut nicht stimmt. Wenn es um Grafische Sachen geht waren die Asiaten schon immer ganz vorne mit dabei. Schau dir das neuste Guilty Gear( was extrem beeindruckend ist) an schau dir die Techdemos zu FF XV und der Luminous Engine an usw.

Das ist absolut kein Nonsense, Pearl Abyss nutzt ihre eigene Inhouse Engine genauso wie Bethesda/Zenimax. Bethesda/Zenimax nutzte fürs Prototypen die Hero Engine, währendessen die eigene Engine in Entwicklung war, sprich keine veraltete Engine und selbst wenn, ist das deren Entscheidung gewesen. Mal davon abgesehen kann man eine Engine stark modifizieren um sie auf einen aktullen Stand zu bringen Akrham Knight läuft auch auf Basis der UE3, die massiv modifiziert wurde über die Jahre hinweg.

phreeak

Kannst gern mit viel wiki wissen um dich schmeissen oder nacherzählen was du irgendwo mal gelesen hast, am Ende des Tages sieht GW2 dennoch besser aus.. Wenn man sich in BS einloggt, hat man das Gefühl es schon mehrfach im letzten Jahrzehnt gesehen zu haben. Es ist nur etwas mehr “fency”. Selbst AA hat mehr Identität. Nur weil man Figuren mehr polygone gibt, müssen sie nicht besser aussehen. Die Gestaltung spielt da ne große Rolle…

Wegen TESO, ich schrieb auch, soweit ich weiss. Hab in dem Moment auch nicht nach gesehen. Ich hatte nur im Kopf, dass ich nen Interview mal gelesen habe, in dem es drinnen stand.

Sicher kann man eine engine weiter entwickeln, aber jede Engine stößt irgendwann an ihre Grenzen des machbaren. Deshalb gibts es zB bei der UE auch die neue 4er.. Ne Engine die immer nur erweitert wird ist irgendwann nen lochiges Sieb mit zuviel Code Fragment und anfällig für bugs. Man brauch schin nen großes Team um es im Griff zu bekommen.. Habs studiert. Hab selber mal angefangen eine zu schreiben, ne kleine (wegen Zeit aber verworfen) Ist nun mal so.

Shiv0r

Ich brauch kein Wikiwissen, um dir das zu sagen, ich beschäftige mich mit der Materie auch so. Du redest von die Character sind gleich auf, wo sind sie den in der Technischen Ebene gleich auf?
Ja mehr Polygone ist kein garant für besser Ergebnisse, aber in diesem Fall schon, weil die Leute die an BNS gearbeitet haben ihren Fokus klar auf die Character im Spiel gelegt haben und den höheren Polycount effizient entweder für die Physics verbraucht haben als auch für die Rüstungsmodelle, um wiederum die Shape stärker zu brechen. hingegen bei Guild Wars dies nicht verstärkt der Fall war und das sieht man eben auch in der Qualität wieder.Es ist ja nicht nur der Polycount, wie bereits aufgelistet alleine die Shader sind weit aus spezifischer als die von Guild Wars 2. Das Budge in BNS ist ein ganz anderes für Character als das von Guildwars.
Das Design von BNS stammt hauptsächlich unter der Führung von Kim Hyung Tae, der ist nicht nur innerhalb von Korea extrem bekannt in der Zeichner/Maler Szene sondern auch International, für seine entsprechend guten Designs. Die Shapesprache, wie die Kontraste innerhalb des Design usw. ist alles enorm gut ineinander abgestimmt, ob man den Stil mag ist eine andere Sache.

Bisher hast du nur irgendwelche Aussage getroffen, dass es scheinbar besser aussieht, aber ins Detail bist du nicht drauf eingegangen, was dein gesamten Text nur als dumme Polemik disqualifiziert.

Die Artdesigns von Guild Wars 2 auf dem Papier sehen dank Kekai Kotaki( der du wirst es kaum glauben ein Asiate ist) der Art Director bei der Vanilla Version von Guild Wars 2 war und nun bei Bungie an Destiny arbeitet auch gut aus aber die Übersetzung in 3D verliert sehr viel von den Artworks und Concepts. Es ist nichtmal so, dass sie schlechte Artists hatten, Haikai/Hai Phan( du wirst es wieder kaum glauben auch ein Asiate), der jetzt für Blizzard an den Overwatch Charactern arbeitete, hat auch für Rift und Guild Wars 2 viele Modele gemacht, aber je nach Budge ist nunmal nicht mehr herauszuholen aus den Modellen.

Olgo

Shiv0r :
*Beide Daumen hoch und gut so, dass sich mal jemand Zeit und Mühe macht, um Fanboys & Ignoranten (wie phreeak) sachlich zu entlarven.
Finds schon ne Frechheit von “Wiki-Wissen” zu sprechen, wenn im nächsten Atemzug mit Bauchgefühl und eigener Intuition argumentiert wird.

Danke auch für die vielen Infos über die Persönlichkeiten des Artdesigns etc. und viel Spaß beim Zocken weiterhin 😉

“haters gonna hate, players gonna play” !

phreeak

Er schiebt Fachwörter ein, sagt, dass ist so viel besser und fertig. Keine Quellen, keine Beweise dafür nichts.. Das ist natürlich sehr Sachlich. Wenn für dich sowas reicht, scheinst du natürlich sehr schnell Beeindruckt zu sein. Mein Beileid naivchen … 😉

Und ja, nur Fachwörter in den Raum werfen und sagen, diese sei besser, klingt jedenfalls so. Was nicht bedeutet, dass er keine Ahnung hätte, aber wohl eher “theoretische”, weil er sich mal darüber informiert hat.

Tom Def

Kennst Du den Satz “Kommen sie mir nicht mit Fakten, ich habe meine Meinung schon längst gebildet” ?

phreeak

Kenn ich.. Bisher seh ich aber keine Fakten, ausser behauptungen, dass auf technischer Ebene alles besser ist.

Zu fakten gehören, fakten zu belegen.

Ich hab nun mal nicht mit dem technischen Aspekt angefangen. Meine Ursprungsausage war immernoch, dass Anet mit ihrem Budget das schönere Spiel (in meinen Augen) abgeliefert hat…

Shiv0r

Doch hast du, du schriebst von die im Westen könnten es besser und jetzt soll ich mir also Stunden Zeitnehmen zig Screenshots von Beiden Games machen um dir zu demonstrieren das die Modelle grundsätzlich besser sind? Kann ich machen, oder du beschäftigst dich einfach mit der Materie, bevor du so eine Behauptung aufstellst. Den ich habe dich gefragt wo sind sie besser und bis dato hast du nichts dargelegt wo sie besser sein sollen.

Und nein ich hab auch praktische Erfahrung im 3D Modellierung, nur nicht auf einen professionellen Niveau, da ich beruflich aus der 2D Ecke komme und da auch die Priorität liegt:

http://i.imgur.com/WtvX81B.png (Highpoly)

phreeak

Gut, ich gebe dir bei den Character etwas recht. Sie sehen im direkten Vergleich besser aus.. Wobei auch nicht soviel wie du weissmachen willst… Dennoch ist GW2 alles in allem das schönere Spiel in meinen Augen. Ich seh auch nicht, wo zb die Shader bei BNS soviel besser sein sollen… Das Wasser z.B sieht in GW sehr geil aus. Bei BNS natürlich ebenfalls. BNS hat paar nette features was glaub GW2 nicht hat, das gib ich gern zu.

Würde alg. dir raten, unterstütz deine Thesen bitte mit Quellen. Es klingt alles so “Ich schmeiss Fachbegriffe um mich, es klingt dann schon glaubwürdig” … Ich, von mir aus, seh es rein subjektiv .. so wie ich es im direkten Vergleich empfinde. So hab ich es auch in meinem ersten Post gemeint.

Bin aber auch zu faul Quellen zu suchen. my bad. 😉

UE3 ist an sich schon ne top engine. Aber ob besser als ne eigens auf ein spiel zugeschnittene, ka. Mit dem Thema könnte man Wochen verbringen, um es zu analysieren.

Marc El Ho

Autsch. ESO mit der Skyrim-Engine. Das tut ja fast weh zu lesen. ESO hat mitnichten die Skyrim-Engine, Gameplay und Technik unterscheiden sich rigoros. ESO verwendet die HeroEngine, Skyrim und Fallout die vollständig Modunterstützende Gamebryo bzw Creation Engine.

@Gerhard Shiv0r
Das B&S bei den Charaktermodels gegenüber GW2 gewinnt halte ich mal für weit übertrieben. Diese glubschäugigen Kinder-Anime Visagen kann man doch unmöglich gut finden

Shiv0r

Was hat das mit Gut finden zutun? Hier gehts um Technik, und ein gewählten Stil zu adaptieren, in dem Falle den von Hyung-Tae Kim erfordert extrem viel Wissen und Erfahrung damit es ansprechend aussieht, schließlich wird Versucht ein 2D Stilisierung in 3D umzusetzen da kann enorm viel schief gehen.Ob man den koreanischen Anime Stil mag oder nicht ist reine Geschmackssache.
Mal davon abgesehen beschränkt sich Character nicht nur auf PC’s sondern auch auf NPC’s

Nirraven

—“Das B&S bei den Charaktermodels gegenüber GW2 gewinnt halte ich mal für weit übertrieben. Diese glubschäugigen Kinder-Anime Visagen kann man doch unmöglich gut finden”—

B&S gewinnt da klar! Und ob man eine Anime Visage macht hängt doch von einem selber ab… Ich glaube kaum das du den Charaktereditor schon mal gesehen hast bzw. wie die Charaktermodelle im Spiel genau aussehen. Ich habe GW2 und B&S gespielt und B&S hat bzgl. Charaktermodell die Nase vorne.

Marc El Ho

Ja ich habs mir runtergeladen und angeschaut. Da hat aber einer die ganz dicke Fanbrille auf. Absolut miserable Beleuchtung, grob aufgelöste Texturen und schlechtes Charakterdesign. Um nicht zu sagen hundsmiserabel aber eben F2P angemessen. Sry aber das soll besser als GW2 sein? Selbst SWTOR gewinnt da noch, keine Ahnung wie man diesen Minimalismus so euphorisch in den Himmel loben kann. Das ist eben immer so eine Sache wenn man die eigene Meinung als unumstösslichen Fakt weismachen möchte.

Nebenbei scheint das Spiel selbst gnadenlos überhypt. Mir haben die ersten 10 min gereicht, da flog es von der Platte. Ich bin doch keine 15 mehr

Nirraven

Hier gehts nicht um subjektiven Misst so wie du ihn schilderst, sonder um objektive Meinung wie Shiv0r es versucht hat dir näher zu erklären wiso die Charaktermodelle besser sind. Es geht nicht darum ob dir das Setting gefällt sondern wie sauber die Entwickler gearbeitet haben…

Mit Aussagen wie “die ersten 10min haben gereicht” disqualifizierst du dich selber von jeder Argumenation, da man nach 10min fast nicht sagen kann… Jetzt hat Beleuchtung anscheinden auch schon was mit den Charaktermodellen zu tun und mit der Aussage über SWTOR hast du noch mal untermauert das du nicht breit bist eine objektive Diskussion zu führen, da die Aussage einfach nur lächerlich ist.

Bzgl. Fanbrille ich habe GW2 sehr viel gespielt und B&S nur angetestet. Bin da auf jeden Fall eher ein GW-Fanboy.

Wiso ladest du dir B&S überhaupt runter wenn dir das Setting schon mal überhaupt nicht gefällt? Um einfach mal rumzumotzen?

Shiv0r

Die Beleuchtung hat natürlich was mit den Charactermodelle zutun(sofern keine Handpainted Textures verwendet werden z.B. wie in LoL), gibt aber nicht wirklich ein Signifikanten Unterschied zu GW2 außer das Guild Wars 2 einen Tag Nacht Zyklus hat wahrscheinlich auch um Realtime Shadows verfügt, wobei ich das nur überprüfen könnte wenn ich mir nochmal GW2 runterlade und Bns nicht weil sie ihre Schatten wohl baken werden, weil Realtime Schatten nicht unbedingt viel Sinn machen, wennn man ohne hin kein Nacht Tag Zyklus hat und somit die Schatten sich nicht wirklich bewegen.

Shiv0r

Oder man ist schlicht ein Asiaphob und kein Plan von Characterdesign hat? Character Model haben ihre 2k Textur sicher bekommen. Das kannst du bei diversen Rüstungsmodelle von GW nicht behaupten, da bekommen wenn überhaupt die Shopskins und die begehrten Rüstungsdesigns ein höheres Budge. Die Tatsache das du mit so einem schmarn wie Swtor kommst disqualifiziert dich aus dem Gespräch, lol.

Marc El Ho

Ja mit “lol” habe ich gerechnet, dieses Spiel zieht sicher eine bestimmte Altersgruppe an, da bin ich ein paar Jahre drüber. Mit lol und getippseltem Unsinn bist du sicher richtig in diesem Spiel und dem dortigen Chat aufgehoben. Und ganz richtig bin ich auch raus aus diesem “Gespräch”, denn dafür ist mir auch meine Zeit zu schade. Have Fun

Shiv0r

Oho ein Pseudo -Erwachsener der jetzt auch noch persönlich wird, was ja so wiederum von Reife strotzt. Sag mal: liest du deine Sätze inhaltlich auch durch bevor du sie schreibst? Scheint mir nicht so, aber dir auch viel Spass in deinen höchst erwachsenen Spielen.

KohleStrahltNicht

Hey , du teilst aber auch gerne aus….
Merkst du das gar nicht ?
Zählt nur deine Meinung?

Shiv0r

Seit wann geht es beim haten um Meinungen? Nutzt doch einfach eure Meinungsfreiheit um sie für euch zubehalten, damit tut ihr der Menschheit den größeren Gefallen.

RENA

Dann wollen wir mal hoffen das Blade&Soul nicht wie TERA endet 😀

Skyzi

Endet ???? das ding läuft doch noch immer gut

Nookiezilla

Gut ist relativ, ne?

Keragi

stimmt, muss ich auch sagen das ding läuft ist immer was los auf den Servern aber gibt ja nach jedem headstart die Gamehoppe die am lautesten gerüchte verbreiten und das setzt sich eben fest

mmogli

Die Millionen von B+S Spieler müssen sich jetzt aber ran halten ! Black Desert rückt näher und näher

Keragi

das denke ich nicht 🙂 beide Spiele sprechen ihre eigene Gruppe von Spielern an.

Nirraven

Ein Spiel wo man weiß das es wenig Endcontent gibt fangen viele erst nicht mal an.

Gerd Schuhmann

DAs geht davon aus, dass die Leute sich vorher wirklich informieren. Das ist doch nicht so.

Ein Teil der Spieler ist sehr gut informiert und weiß vorher, was er da macht. Das sind Leute, die auf Spielseiten lesen, selbst recherchieren, sich Videos angucken usw.

Ein Großteil fängt einfach an und weiß vorher nichts über die Spiele – außer irgendwelche Info-Fetzen. Vielleicht hat er eine Video-Werbung gesehen, vielleicht hat er ein Banner geclickt, vielleicht hat ihm das ein Kumpel gesteckt. Grad bei Free2Play-Spielen.

Nirraven

—“DAs geht davon aus, dass die Leute sich vorher wirklich informieren. Das ist doch nicht so.”—

Ich meinte eben Leute die sich informieren werden BD nicht so interessant finden. Hat ja gute Gründe wiso es in Asien gescheitert ist.

Skyzi

Black Desertr ist scheiße es gibt kaum Content alleine das nervt. Grafik HUI mehr aber auch nicht. und solange ich als Kerl keine vernünftige waffe im game habe ne danke….

XioChan

Was für ein qualifizierter Beitrag.
Immer diese Copy&Paste Beiträge, wenn euch nichts selbst einfällt, dann lasst es doch einfach, etwas zu kommentieren, wovon ihr augenscheinlich 0 Ahnung habt.

Keragi

siehste sag ich doch 😀 ich spiele B&S zb nicht und werde BD spielen das ist aber kein grund für mich nicht zuzugeben das B&S doch super ankommt, ist doch alles super

Shiv0r

Verschiedene Zielgruppen.

phreeak

BD läuft bei mir eh nicht. Hoffe die bringen wirklich nen PS4 port. Dafür würd ich sogar PSN+ holen ;D

Kevin Petzold

Schauen wir mal in einem Jahr was die zahlen sagen. Viele spielen es an und ziehen schnell weiter.

Chunkslot

Und das ist gut so.

Dann hören die auf im Chat WoW oder sonstiges zu loben. Im Moment gibts echt viele Heuschrecken die nicht vorhaben das Spiel weiter zu spielen, sondern nur ein neues Chat-Programm gesucht haben um anderen ihre Meinung über irgend nen Mist aufzudrängen

Gerd Schuhmann

Das ist echt ein schräges Phänomen. Ich hab das mal in der TESO-Beta miterlebt, dass Leute offenbar einen riesigen Client gesaugt haben, nur um alle anderen mit ihrer irrelevanten Meinung zu belästigen.

War auch mit WoW damals … ganz komische Leute.

Koronus

Ich kann ja verstehen warum man TESO zieht um WoW schlecht zu reden, aber TESO ziehen und spielen um TESO schlecht zu machen, da verstehe ich noch eher den Typen der 5 Forenseiten nur dort diskutiert hat um TESO WoW like zu machen.

Zankoku Na Tenshi

Oh ja, an den guten Herren erinnere ich mich auch noch 🙂

Eraxar

Das doch genauso wie der komische running Gag das WoW das erste MMO sei.

KohleStrahltNicht

Das ist in Rift immer noch ganz extrem.
Die Vögel spielen Rift aber schreiben WoW best game ever….

Pantheon ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ

Im Rift ist es doch ein running Gag, WoW Diskussionen anzuzetteln…

KohleStrahltNicht

Spannend wird es erst wenn man fragt was WoW denn für ein Spiel sei.
Ob es neu ist und so ;o)
Dann nur noch Popcorn rausholen…..

N0ma

wiebitte?
dank Level Chat hab ich schon seit Jahren keine mehr gesehen

KohleStrahltNicht

Ich schon.
Also bitte…

enaske

Fehlt halt echt nur noch Endgame. Hätten gleich auf 50 machen sollen (finde ich).

Arena war dank des Headstarts super easy auf 1920 zu bringen für Platin. (Mehr brauch man da ja nicht) und ansonsten gibt es ja für PvE kaum was außer immer wieder das gleiche Dungeon zu farmen für Rezepte^^

KohleStrahltNicht

Was hätten sie gleich auf 50 machen sollen?
Beginnt der letzte kleine teil bzw. das Endgame nicht mehr ab 50?
Haben sie das Endgame entfernt?

LynGast

Das Levelcap.
Wir haben lvl45 Cap und ich denke er meinte, dass NC gleich den ganzen Content danach gleich hätte dazu schmeißen können, wo ich auch recht gebe.
Ich mein der Conten exzestiert ja nicht erst seit gestern, das Spiel hat schon paar Jahre aufm Buckel, da hätten sie das ruhig als Gesamtpacket zu uns bringen können.
Den Warlock hätte man so auch gut lösen könne, indem man erst einen Char auf Level x mit Story y benötigt.
Es gibt keinen vernünftigen Grund warum NC es so macht.

KohleStrahltNicht

Vielleicht dient das Stufenweise einführen des Contents auch dazu um das Spiel zu verlängern.
Man sieht ja das viele wieder durchrasen.
Wenn ich schon das Wort Endcontent nach ein paar Releasetagen lese kommt es mir hoch….

Es braucht auch Zeit alles zu übersetzen.

Gerd Schuhmann

Mit Sicherheit dient es genau dazu da.

Dann hat man einen Content-Flow, hat was in den nächsten Monaten mitzuteilen, kann sich das einteilen, kann viel länger relevant bleiben, kann die Kurve obenhalten, hat was zuzusetzen.

Da gibt’s “vernünftige Gründe”, warum man das so macht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

97
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x