Dickes Update bei Blade & Soul krempelt Dungeons um

Das Kung-Fu-MMORPG Blader & Soul bekommt im nächsten Update „Feuer und Blut“ eine Menge geboten. Es gibt neue Dungeons, eine neue Klassenvariante und zahlrieche Änderungen am Gameplay!

Blade-and-Soul-Fire-and-Blood-06

NCSofts buntes Martial-Arts-MMO Blade & Soul ist dafür bekannt, dass es regelmäßig große Updates bekommt. Damit wollen die Entwickler wohl weitermachen, denn mit „Feuer und Blut“ ist hier nicht etwa das Motto von Haus Targaryen in Game of Thrones gemeint.

Hier geht es um ein dickes Update für Blade & Soul!

Neue Instanzen, Story und PvP-Spaß

Wie gewohnt geht die Story in Feuer und Blut weiter. Dazu gehören auch die beiden neuen Instanzen. In einem 12er-Raid geht es gegen den korrumpierten Drachen Koldrak in seiner Höhle. In der Kaiserlichen Grabstätte erwartet euch hingegen der Endboss Chol Mugo.

Blade-and-Soul-Fire-and-Blood-02

Dazu kommen noch die Ruinen der Schatzkammer als weiterer Dungeon. Wer auf kleine, putzige Wichtel mit Tierohren und Schweifen steht und ebenso Schusswaffen bevorzugt, der darf sich auf den Lyn-Schützern freuen. Bislang war das Volk der Lyn von dieser Klasse ausgeschlossen.

Blade-and-Soul-Fire-and-Blood-05

PvP-Fans können sich als legendäre Kämpfer wie Jinsoyun, Poharan oder Meister Hong verkleiden und sich in die Arena stürzen.

Mehr Loot aus dem Dungeon!

Mit dem Update „Feuer und Blut“ gibt’s noch einige Änderungen am Gameplay und Spielsystem von Blade & Soul.

  • Im Veteranen-Modus gibt es in vielen Dungeons mit dem Update signifikant bessere Beute. So sollen sich die Spieler noch mehr über ihren Sieg freuen können.
  • Manche älteren Dungeons geben ihre bisherige Veteranenbelohnung jetzt schon im Standard-Modus. Es gibt aber keine zusätzliche Veteranen-Beute mehr.
  • Aufwertungskosten von Waffen werden wieder angepasst. So könnt ihr schnell auf den aktuellen Stand der optimalen Ausrüstung kommen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das große Update „Feuer und Blut“ für Blade & Soul geht am 21. März 2018 online.


Blade & Soul geht’s gut, auch wenn Publisher NCSoft mehr auf Mobile setzt.

Quelle(n): NCSoft, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kuchen

Hatte mit dem Spiel vor ein paar Wochen wieder angefangen doch ich habe nach einer Woche wieder aufgehört, NCSoft macht den Drop von bestimmten mats extra selten damit sie diese Mats besser im Shop verkauft bekommen zudem war das Valentins Event das schlechteste Event bei dem ich je mitgemacht habe.
Das Spiel hat ein geiles Kampfsystem doch mit solchen Publisher will ich nichts zu tun haben.
Im Moment Spiele ich FF XIV und da bin ich zurzeit Glücklich.

Leyaa

Es klingt echt klasse, was NCSoft mit den Updates für Blade&Soul macht. Nur leider komme ich an diesem Anime-Look nicht vorbei ^^‘

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x