Black Ops 4: An diesen Orten könnte sich die Blackout-Map bald ändern

Neben den Inhalten für die laufende Woche hat Call of Duty: Black Ops 4 nun offenbar auch kommende Änderungen an der Blackout-Karte angeteasert. Was steckt dahinter?

Was ist passiert? Die Entwickler von Black Ops 4 haben einen kurzen Blick auf die Inhalte gewährt, die diese Woche auf die Spieler zukommen. Doch im gleichen Zuge gab es auch handfeste Hinweise, wo sich die Karte des hauseigenen Battle-Royale-Modus Blackout bald ändern könnte.

So teasert Black Ops 4 die Karten-Änderungen an: Auf Twitter hat Treyarch eine animierte Blaupause der Spielwelt von Blackout veröffentlicht – mit den Worten „Das ist der Plan“. In der Animation erscheinen dann auf der Karte zahlreiche rote Markierungen in Form von kleinen und einem riesigen roten Kreuz.

Was hat es mit diesen Markierungen auf sich? An diesen Stellen vermuten die Fans nun Änderungen an der Karte, die wohl im Rahmen der nächsten Operation Einzug ins Spiel halten werden.

Die kleinen Kreuze repräsentieren dabei offenbar kleine Gebäude. Sie befinden sich entweder an komplett neuen Orten oder ergänzen bereits vorhandene Gebäude-Komplexe.

Im Spiel selbst findet man an vielen dieser Stellen zudem aktuell Pflöcke mit einem Fähnchen, die an Baustellen-Markierungen erinnern.

Bei dem großen X wird wohl eine neue Location die Spielwelt von Blackout bereichern, so die Vermutung der Fans. Denn die Gegend um das große Kreuz ist vergleichsweise leer und lockt nur wenige Spieler an – außer, wenn der schließende Kreis sie dorthin zwingt.

In der Nähe des X wurde außerdem eine riesige, flache Metal-Scheibe gefunden, die größtenteils unter dem Sand verborgen ist. Noch ist nicht bekannt, was es damit auf sich hat.

In der oberen linken Ecke des Bauplans gibt es außerdem einen schwarzen Kreis in den Gewässern vor der Küste. Hier sind sich die Fans nicht einig, ob es sich lediglich um eine Verschmutzung der Blaupause handelt oder um einen weiteren Hinweis.

Manche spekulieren, dass dort vielleicht die beliebte Carrier-Map aus Black Ops 2 verewigt werden könnte.

Diese Inhalte kommen diese Woche für Black Ops 4: Die Karten-Änderungen waren nicht das einzige, was Black Ops 4 angeteasert hat. Diese Woche können sich PS4-Spieler auf folgendes freuen:

  • Arms Race Team Deathmatch ab dem 12. Februar. Dort bekommt Ihr mehr Punkte für Kills und Assists, damit Ihr verstärkt Punkteserien wie Kampfhubschrauber oder Geschütze nutzen könnt.
  • Valentinstag-Wochenende vom 14. bis zum 19. Februar. Dort gibt es unter anderem 2x XP und 2x Waffen-XP im traditionellen Multiplayer, 2x Merrits in Blackout und 2x Nebulium-Plasma in Zombies.
  • Close Quarters Frenzy in Blackout. Dabei handelt es sich um eine Extra-Playlist, wo euch nur MPs, Schrotflinten, Pistolen, Werfer und Messer zur Verfügung stehen. Zudem zieht sich der Kreis schneller zusammenzieht.

Die Xbox One und der PC werden wohl wie gewohnt eine Woche später folgen.

Black Ops 4: Viel Kritik am neuen Modus Ambush – Das sagt Treyarch

Was denkt Ihr? Wird es reichen, einige neue Gebäude und eine neue Location hinzuzufügen, um der Spielwelt von Blackout frischen Wind einzuhauchen?

Quelle(n): Reddit, Comicbook.com, Comicbook.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
lars debruyn

spielt man überhaupt noch blackout? Apex hat ja gestern den 25mio download geknackt 😛

Yanni Brunani

ja APEX hier APEX da, APEX ist der Nabel der Welt…
Blackout erfreut sich immer noch großer Beliebtheit.
25. Mio Downloads Welt weit für nen 0,00 oder 0,25 €/$ Titel wow. Ich zieh mir auch alles im PSN was es für lau gibt zumindest in die Bibliothek, dass ist kein Indiz dafür wie beliebt ein Spiel wirklich ist.
Es wird zwar gern und häufig durch die ganzen Streamer und Influencer der Eindruck erweckt es gibt Momentan nichts besseres, aber dem ist nicht so.
Für nen 0,00 Titel mag das ding ein „hit“ sein.
Niemals würde ich aber Gameplay, Waffenverhalten + Verbesserungen, Itemmanagment inkl. Perks und Nades, Grafik, vor allem STABILITÄT Balckout bevorzugen wenn ich Blackout schon hätte. Paar runden mit dem Kumpels ja klar, da wird auch mal diesen Clash Royal gespielt zur Abwechslung…
trotzdem muss man die Kirche einfach mal im Dorf lassen.
Apex ist ein besserer Free2Play Titel, aber mehr auch nicht. Der nur wegem dem F2P überhaupt diese Aufmerksamkeit ausich zieht.
Lese das Leute Anthem oder The Division deswegen erstmal nicht spielen werden oder Ihnen diese Titel ungelegen kommen wg. Apex. Da kann ich nur den Kopfschütteln.
Man kann sich über eine Sache freuen, dass lass ich und gönn ich auch jedem, aber dann lass den Leuten Ruhe unter nem COD Artikel.
Es ist halt wie mit allem BR spielen, wenn der Skilllevel steigt, steigen mehr aus und widmen sich „neueren“ spielen. Ist auch in Ordnung.
Ich freue mich auf den neuen Modus.
@Barkx, ich vermute das noch keine Infos bekannt sind, ansonsten wäre dies im Artikel mit angegeben. Es klingt auch nicht so, als ob das nun akut in den nächsten 6 std. passiert. Denke dann wäre man nicht mit einer Blaupause inkl. Kaffetassenfleck an den Start gegangen.
@all. Ja mein Text klingt sehr grantig, aber so isst es nicht gemeint, ich bitte nur die Leute mal Ihren Kopf einzuschalten und zu akzeptieren das nicht alles was gerade mal „in“ ist auch wirklich gut oder besser als anderes was nun vll schon ein Paar Monate mehr auf dem Buckel hat und überhaupt außer BR als Modus nichts gemeinsam hat.
Leben und Leben lassen.

BigFreeze25

Naja, ich glaube schon, dass Blackout nach dem Release von Apex eine riesige Menge an Spielern verloren hat. Das sieht man schon an den Blackout-Lobbys, die nun gefühlt viel länger brauchen als zuvor um auf die 100 Spieler zu kommen. Ich persönlich finde Blackout auch nicht schlecht, nur weil jetzt Apex erschienen ist. Aber Apex macht schon ein paar Dinge besser, die in Blackout nerven, wie zum Beispiel das Problem mit den OP Lucker-Cluster-Granaten, oder das man keine Gegner spotten kann, etc..

DonJasper

Da kann ich nur Zustimmen. Auch anhand der Freundesliste kann man sehen, dass einige Spieler Apex zocken, welche früher nur Blackout gespielt haben. Ich finde es allerdings gut, dass Apex erschienen ist. Konkurrenz heizt den Markt, jetzt muss Blackout liefern, ansonsten laufen sie Gefahr, immer mehr Spieler zu verlieren. Ich freue mich auf jeden Fall und bin gespannt was kommt 🙂

Chemo65

Isso unterschreib ich sofort … ich hab apex drauf aber noch kein mal reingeschaut xD haben geht halt vor brauchen ….

25mil Downloads heißt zwangsläufig nicht das auch soviele spielen 😉 APEX ist nur n Hype in meinen Augen und wenn auf einmal so viele streamen/YouTube machen dann ist es um halt auf den Hype Train zu springen

Blackout ist halt einfach mal ENDLICH einfach nur entspannt gemütlich mit Kollegen zocken und Spaß haben was man in COD schon seid Jahren nicht mehr hat
Glück beim looten skill beim schießen
Keine spezis
Keine killstreak usw usw usw.

Fortnite bin ich zu alt für XD bauen springen schießen und was weis ich alles zusammen macht mein Hirn nicht mit … APEX sieht mir auch viel zu hektisch aus und zu futuristisch und ja bleibt ja nur noch das gute BLACKOUT und ich freu mich wie ein Schnitzel auf Neuerungen

barkx_

Weiß jemand wann sich die Map konkret ändern soll?

Mit nem Update heute um 19 Uhr, wäre ja ein potentieller Zeitpunkt.

GooN_Squad_Mati

Ich glaube es wurde einmal geschrieben, dass es mit der neuen Season kommen wird, das wäre wohl nächste Woche der Fall. (Ich hoffe allerdings früher 🙂 )

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x