Black Desert zeigt gewaltige Pläne, Remastered-Grafik und neue Klasse

Seit 2016 hat Black Desert die Fans mit dem Versprechen auf eine Remastered Version gelockt. Nun gewährte Pearl Abyss einen ersten Blick darauf. Außerdem hat man eine neue Klasse vorgestellt, es ist der männliche Ranger. Dazu gibt’s eine gewaltige Reihe an Features. Kurz: Das MMORPG hat mal richtig einen rausgehauen.

Black Desert will schöner werden: Seit 2016 weiß man, dass Black Desert ein Grafik- und Audio-Upgrade plant. Das Projekt läuft unter „Black Desert Remastered.“

Entwickler Pearl Abyss glaubt, dass sein MMORPG das braucht, um auch in Zukunft als eines der bestaussehenden MMORPG zu gelten.

Nun gab es das erste Mal einen Blick auf Black Desert „Remastered“ in einem neuen Trailer. Der läuft sogar in 4k.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Grafik-Verbesserungen umfassen vor allem ein besseres Rendering.

Beobachter beschreiben, dass Materialien wie Stoff nun deutlich realistischer aussehen und auch die Lichtreflexionen besser wirken.

Besser klingen soll es auch: Zudem hat Black Desert mit der Hilfe von Orchestern neue Musik eingespielt, damit auch das Audio remastered wird. Die Klangkulisse soll Abenteurern dabei helfen, voll in Black Desert einzutauchen. Hier war auch ein deutsches Sinfonie-Orchester beteiligt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Weitere Pläne für Black Desert enthüllt: Viele Features

Wo man schon gerade dabei war, hat Pearl Abyss die weiteren Pläne für zukünftige Updates von Black Desert enthüllt.

Diese Features für Black Desert wurden vorgestellt:

  • So will man das „Rage Meter“ überarbeiten, um den Kampf anspruchsvoller zu gestalten
  • Es kommen Änderungen zum Leveln und der Story. Hier findet Pearl Abyss den Anfang von Black Desert mittlerweile zu einfach und will es etwas schwieriger gestalten – die Erfahrung für neue Spieler und Twinks soll sich erheblich ändern
Ordilita-Black-Desert

Black Desert mit neuem Gebiet und neuer Klasse

  • Das neue Gebiet Ordilita stellt man für 2019 in Aussicht. Ein düsterer Ort, der unter einer finsteren Besatzungsmacht leidet
  • Mit Ordilita wird auch ein düsteres Reittier veröffentlicht: das „Dream Horse“ Doom.
  • Der „männliche Ranger“ kommt als neue Klasse. Er wird eine Armbrust und magische Handschuhe tragen und langsamer als sein weibliches Gegenstück schießen. Der ist für den Winter 2018 geplant – aber das gilt wahrscheinlich für Black Desert in Südkorea. Bis der zu uns kommt, wird’s noch etwas dauern.
Dämonen-Ross-BD

Neue Features umfassen Snipen und Twinks losschicken

  • Mit dem „Snipen“ kommt ein neuer Modus für die Jagd. Spieler werden hier „snipen“ können, um Tiere zu jagen, deren Sinne zu geschärft sind, um sich ihnen unentdeckt zu nähern. Die Fähigkeit im Sniping soll sich dann auf die Atmung des Schützen und die Genauigkeit des Schusses auswirken.
Jagd-Black-Desert
  • Im „Subjugation“-System wird es möglich sein, die eigenen Twinks loszuschicken, um Söldnergruppe anzuheuern, die dann Monster unterwerfen können. Spieler sollen da eine Truppe von NPCs losschicken können, um Monster zu erledigen, damit sie den Loot erhalten, den die Monster normalerweise droppen würden.
  • Und ein neues Marktplatz-System soll eine „freie Wirtschaft“ beflügeln – Spieler werden dann Kaufaufträge mit einem maximal Preis aufgeben können. Eine Smartphone-App soll das Handeln zusätzlich erleichtern.
    Subjugation-Black-Desert

Wann soll das alles kommen? Das ist noch nicht klar. Nur Ordilitia hat mit 2019 einen Zeitplan und der männliche Ranger ist für Winter 2018 geplant. Wobei das „Remastered“ schon früher kommen könnte, als man denkt.

Es heißt „einige der Updates werden bald kommen, andere wie der Kampf zwischen den Nationen wahrscheinlich erst 2019 oder 2020.“

Gab’s was Neues zu Black Desert für PlayStation 4 und Xbox One? Nein, es gab nichts Neues zum Port auf die Konsolen. Auf der Xbox One soll die Beta im Herbst starten.

Black-Desert-neu

Black Desert Mobile kommt: Aktuell scheint der Fokus aber auf Black Desert Mobile und einen weltweiten Launch zu liegen.

Man will den Rückgang im südkoreanischen Markt wohl dadurch auffangen, dass man stärker in Taiwan und Südostasien Präsenz zeigt. Black Desert Mobile soll noch 2018 in Südostasien erscheinen – und 2019 dann im Rest der Welt.

Black Desert hat mal richtig einen rausgehauen. Wir werden uns hier auf Mein MMO sicher in den nächsten Wochen und Monaten genauer mit den einzelnen Punkten beschäftigen.

Black Desert: Release für Xbox One, PS4 und Switch – Wie sieht’s aus?
Quelle(n): global-lab, dualshockers, inven, mmoculture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dani S

Anstatt an der Grafik was zu machen sollten die sich mal übers Gameplay und AP-Scaleing nachdenken anstatt über ne neue Grafik sonst werden sie deutluch mehr Spieler verlieren. Das ist meine Meinung. Das Leveln wird auch später nicht schwerer denk ich

Sina Tyler

vielleicht wird es besser, keine ahnung…wohl abwarten. allerdings interessiert mich das nicht mehr großartig, ich logge ein, hole meine housing-kohle und logge aus, es langweilt mich einfach…bessere grafik, noch ne klasse etc. lockt mich nicht.

Seska Larafey

Der Sound bzw Audio/Musik update gefällt mir jetzt schon, und welchen Weg im diesem Audio/Musik Video gesprochen wird. Das Spiel will tiefer werden das Ziel weiterspinnen. Ja so gefällt es mir, Story nicht nur PvP bedienen (ich habe nichts gegen PvP solange das nicht in Griefing ausartet)

Ich bin mal gespannt, aber ich gebe auch zu ich „versandete“ im lvl 56 Bereich. Vielleicht war ich zu „exp boost“ verwöhnt und dann haute mich die Realität mit der Keule, aber ab lvl 56 sah ich kein Ziel auf das ich hinarbeiten kann.. Nun aber diese „ergründe die wahren grund des Schwarzen Geist“ kann mich wieder locken… Aber ich gebe es auch wieder zu, ob ab lvl 56 wieder „spass“ ist oder doch nur „knochen job“ exp machen ist

Ich persönlich brauche diesen 4K (Live mode) nur auf Screenshots und endlich brauche ich nicht meinen „fantasy channel“ Youtube musik zu starten um besser im spiel einzutauchen. Mal schauen was die Musik taugt

Jepp.. Ich bin gespannt was noch so kommt und danke für die „Deutsche Übersetzung“..

Aber ich habe mal gelesen, das in event in KR Video auch kurz eine Tanz Animation gezeigt wurde aber dann es wiederrufen wurde.. hat jemand nen Link zu diesen Live Stream und timestamp?

Black Desert Online. ich mag dich immer noch nur hole ich mir etwas Tapetenwechsel in einem anderen Spiel damit du nicht langweilig wirst..

Basi

Ich hab mir das Spiel auch mal angeschaut und habe nach einer Woche So Was von keine Lust mehr auf das Spiel.
Ob es der total überteuerte cashshop ist, auf den man definitiv ab einen gewissen Level angewiesen ist, oder das stumpfe grinden.
Man streitet sich permanent mit anderen um grindspots, oder muss rumlaufen/ reiten. Gefühlt macht das auch schon das ganze Spiel aus, weil Content gibt es nicht und am pvp brauch man nicht dran teilnehmen, weil bis man sich dem gear der anderen Spieler nähert, ist man alt und grau und selbst Spieler die es bis dahin schaffen haben dann nur langweile und fangen von vorne an. Ich kann es echt nicht nachvollziehen wie man soviel Zeit mit laufen und grinden verbringen kann und da auch noch Spaß dran hat. Des weiteren kann ich nicht verstehen wieso das Spiel das afk-spielen fördern kann. Weil wenn man irgendwas auf Max haben möchte, müssen teilweise tage und wochenlang der pc laufen gelassen werden um afk touren abzulaufen, Berufe zu skillen, oder bischen geld zu machen.
Ach und das beste ist wenn man sich entschieden hat ordentlich geld für seinen Charakter reinzubuttern, zählt das nur für den einen Charakter und muss somit für twinks bei gekauft werden.
Sry aber das ist die grösste Abzocke und in wenigen spielen habe ich so wenig Ansporn gehabt das endgame zu sehen.

Gaburias Myucheu

Dann bist du einfach zu Blöd um Reviews zu lesen 😉
Überall steht das BDO ein einfaches Grinding Game ist & nur dafür Konzipiert ist zu Grinding aber hey das Spiel ist ja die Größte Abzocke aber ok wenn man nicht lesen kann kein Wunder 😉

Oldskool

Das ändert nichts daran dass das Game total stupides und sinnfreies Gameplay bietet. Es ist der absolute Grafikblender schlechthin…viel Schein wenig drin! Aber wems gefällt, Geschmäcker sind verschieden.

Ich find halt schade da es grafisch und vom Style schon eins der besten MMORPGs ist. Wäre es anders konzipiert, sprich würde mehr Abwechslung und Erlebnisse bieten, es wesentlich erfolgreicher laufen könnte!

Es ist halt leider alles darauf ausgerichtet zu grinden und sich Vorteile über den Shop zu kaufen. Spielspaß steht absolut im Hintergrund und das Spiel fühlt sich für mich eher nach Arbeit als nach Spaß an.

mmogli

Muss man nicht bei jedem spiel an was Arbeiten ?

Mandrake

Ohje…“Ich hab das Spiel auf Steam für nen 10ner gesniped…jetzt will ich das von den 10 Euro alle gezahlt wird“….

„Ich weis nur das man im Spiel Mobs grinden kann…und kann mir keine eigene Beschäftigung suchen….Spiel muss wohl scheiße sein…..dann ist es och von Koreanern gemacht….ich mag keine Koreaner…..“

Brech….
Würg…

Oldskool

Ja wir wissen dass du nicht ganz dicht bist XD Is ja gut!

Wenn dir das stupide und bekloppte Gameplay gefällt dann viel Spaß damit. Ich steck mein Geld lieber in gute MMORPGs wie ESO oder WoW die 1000mal mehr zu bieten haben als bekacktes RNG-Upgraden und Dauergrind!

Seska Larafey

Versuche am Anfang auf den „Exp Boost“ Server fuss zu fassen, dort ist das leveln bis lvl 59 verstärkt und die Community dort ist weitestgehend freundlich. Ich würde aber die Channel 1 meiden und mich in den anderen Channel der Server umschauen. Bedenke aber das man nach 30 Tagen aus dieser „Exp Boost“ Welt rausgeworfen wirst, ob du es magst oder nicht

und ja, man kann mit Free to Play… relative weit kommen, ich habe es geschafft mir inzwischen schon 4 lvl 56 und 1 Lvl 57 heran zuspielen. Aber man muss sich schon durchbeissen wollen und als dank habe ich mal ein Kostüm gekauft nach den ganzen „Monaten“ Free to play, ich musste es nicht

Oldskool

Das sind irgendwie alles Sachen die mich total kalt lassen und auch nicht animieren zu BDO zurückzukommen!

RICHTIGER Content (Dungeons, interessante Questreihen, neue PvP Szenarien) wär mal cool und nicht immer nur der gleiche Dauergrind! Wie man das auf Dauer toll finden kann ist mir echt ein Rätsel? Ab Lvl57 hatte ich absolut keinen Bock mehr obwohl das Spiel vom Style, grafisch und auch vom Gameplay (v.a.Kampfsystem) genau mein Ding ist! Aber ich brauch Abwechslung, Erlebnisse, besondere Herausforderungen und davon bietet BDO leider nicht viel.

Wolfgang Novodny

Hm.. Schade, hab mich auf den männlichen Ranger ein wenig gefreut aber mit Armbrust und langsamer schießen dürfte er nicht so cool zu spielen sein.

Was nicht heißt dass ich ihn nicht trotzdem testen werd^^

Seska Larafey

langsamer aber dafür stärker

Ectheltawar

War auch gerade ein Schlag ins Gesicht, fand BDO richtig schön, leider gab es nur 2 Klassen die ich gut fand, der Ranger und der Dunkelritter. Beides leider weibliche Chars und daher keine wirkliche Option für mich. Statt aber nun einfach einen männlichen Ranger zu bringen, kommt so ein Armbrust-Dreck…. 🙁

Für mich ist BDO damit dann wohl dauerhaft gestorben, da ich davon ausgehe das sollte mal ein „männlicher“ Dunkelritter kommen, der sich eben auch nicht wie ein Dunkelritter spielt, sondern einen überdimensionierten breiten Zweihänder bekommt. Schade das PA so ein seltsames Bild davon hat wie männliche und weibliche Char spielbar sein müssen.

EverHater

Also wird bereits vorhandener Mist neu verpackt dem Spieler serviert. Nein, danke.

Gerd Schuhmann

Findest du?

Ich finde, das ist mit die beste Präsentation über die Zukunft, die ich je von einem MMORPG gesehen habe.

Ich glaube die meisten Fans eines MMORPGs würden austicken, wenn deren Studio sowas bekanntgibt.

schaican

Aussehen ist nicht alles
BdO hat mit dem Aussehen wenig Probleme
das game hat mehr probleme mit dem RNG, Grind, ein action orientiertes Kampfsystem mit zwangs-pvp mit lags zur maintime
„aber hauptsache es sieht nachher besser aus“

dRyK

1.) Eigentlich hat jedes MMORPG RNG beim uppen.
2.) Kampfsystem mit Zwangs-PvP? Versteh ich nicht ganz. Dir ist die möglichkeit gegeben deinen Spot zu verteidigen. Sollte das nicht klappen, wechselst du halt den Channel und hast eventuell nen Spot für dich alleine.
3.) Die Lags zur Prime-Time beziehen sich dann wohl auf Node Wars, da kann ich nicht mitreden weil ich mir die nicht antue 😉

Es wird immer so viel kritisiert, dabei ist es in anderen Games entweder nicht anders oder halt noch schlimmer.

Derio

Eso hat das zB. nicht 😉 Muss also nicht sein.

dRyK

Was genau hat Eso jetzt nicht? Habe es nie gespielt, kann nicht nachvollziehen wovon du jetzt sprichst. Aber mal ganz davon abgesehen.. würde es dir echt spaß machen wenn dir alles in den Schoss geworfen wird? (RNG)
Das Open PVP nicht jedem zusagt kann ich ja durchaus nachvollziehen, hat aber kaum noch was in Black Desert zu suchen weil eigentlich nur noch um Spots gefightet wird. Mir ist es z.B. noch nie passiert das ich einfach irgendwo umgeklatscht wurde for no reason.

EverHater

Ich mag dieses Argument nicht …
– „würde es dir echt spaß machen wenn dir alles in den Schoss geworfen wird? (RNG)“

EVE Online zb hat kein RNG. Alle Spieler haben also im Prinzip die gleichen Items zur Verfügung. Bei den Kämpfen kommt es also auf deine Skills an und die des Charakters. Im Grunde gewinnt immer der der bei dem Management der Waffen und anderer Module mehr Erfahrung hat.
Ich sehe überhaupt gar kein Problem wenn alle mit „gleichen“ Gear laufen würden. War ja pre Valencia ja im Grunde so – alle mit 15 Items. Da kam es halt nur beim Schmuck der RNG faktor zu.

Derio

Eso hat kein Rng beim Aufwerten der Klamotten. Ab einem gewissen lvl im Handwer beträgt die Aufwerungschance auf Episch bzw. Legendär 100% solange man eine gewisse Menge an Materialien benutzt. Und die ist immer gleich. Da lässt sich planen, wie viel man für sein gear braucht.

Zerberus

ESO hat alles das…. wenn auch in abgeschwächter Form, da es ohne Cash-Einsatz ziemlich problemlos auszugleichen ist.

RNG Crafting: Du benötigst eine bestimmte Anzahl an Mats beim aufwerten um 100% Sicherheit zu haben, da drunter sinkt die Wahrscheinlichkeit.

RNG Crafting: Loottable bei den meisten Bossen umfasst nur die Gattung eines Drops (Kopfteil einer Rüstung), in Verknüpfung mit dem Gebiet, plus kompletten Zufall welche Präfixe das teil mitbringt.

Lags: Seit Beginn des Spiels mal schwächer oder heftiger auf den Schlachtfeldern…

Derio

Rein vom crafting. Eben, man kann diese 100% garantiert erreichen, ergo hats nix mit Rng zu tun. Und lags hatte ich persönlich noch nie in Eso. Weder in Städten, Cyrodiil, noch sonstwo.

schaican

1.) ja fast alle haben ähnliche systeme aber der grind ab LvL 56 ist das letzte und vielen vergeht 2 oder 3 LvL später die Lust weiter zu machen ( laut einer Redit-umfrage gibt ca 380.000 spieler NA und Europa zusammen die über LvL 56 sind, gehen wir davon aus das nur ein fünftel aller spieler an der Umfrage teilnahm sind das für beide kontinente zusammen nicht grade viele )

2.) ja das Spot-PvP, wie sieht das in der regel aus?

mann hat 2-3 npc-gruppen an den hacken, hp unter 50 %, und du bist Tot weil jemand dir ins kreuz gesprungen ist, „geiles PvP“

3.) nein nicht node wars, grinden abseits von den Mainspots 30er Ping zur Prime-Time, dasselbe an nem Mainspot Sausan zb 90 bis 120

Liberatus Blair

Mit der neuen Region Drieghan wird ein System eingeführt, welches gesicherte Aufwertungen für Waffen und Rüstungen garantiert.
Es werden Steine erhältlich sein, durch grinden und questen, von denen eine gewisse Menge benötigt werden um aufwerten zu können. Das ist aber erst ab TET und PEN möglich, es sind sowieso die beiden einzigen Stufen der Ausrüstung die etwas ausmachen.

Dies wird das Problem mit dem grinden etwas erleichten und die Abwertung beim Misserfolg der Auswertung beseitigen und noch viel wichtiger, mich wieder zurück bringen.^^

EverHater

Jup. Denn an den Sachen woran das Spiel bei mir gescheitert ist wird nichts gemacht. Ja, es kommen einige Tolle Sachen dazu, wie neue Gebiete. Aber im Kern bleiben gewisse Designprobleme bestehen womit ich persönlich ein Problem habe.
– RNG mit Schop Items, also Pets.
– Klassengebundene Shop Items. Es gibt Spiele wo das System viel Spielerfreundlicher ist weil zum Beispiel die Kostüme halt für Konto freigeschaltet werden.
– Hochstufung der Items. Wenn es zum Beispiel wie bei BDO Mobile wäre hätte ich kein Problem mit dem Ganzen. Aber so widert es mich nur noch an wegen meinen Misserfolgen damit.

Pina

Weiß man schon was neues vom Serverumzug? Habe da von den ach so versprochenen Verbesserungen nichts bemerkt. Leider. Sind immer noch so krasse Serverlags auf Eu-Seite.
Und wenn ich die Grafikänderungen so sehe wars das wohl auch für mich. Ein Grund mehr bei WoW zu bleiben.

Waldspecht

Wieso war es das für dich? Dein Rechner zu schlecht? (Nimm es mit Spaß, meiner wohl auch) 😀

Ich meine mich übrigens zu erinnern, das der Serverwechsel bereits fertig ist.

Pina

Ja… mich bremst eigentlich zu 90% meine CPU aus… hm…. Naja ^^

Snowblind

auf bilder sieht bdo echt klasse aus, für bewegte bilder gilt das allerdings nicht, es ist so unruhig wie man auch schön am trailer sehen kann, ständigt bloppt was auf oder texturen/objekte werden geladen.. absolut käse, DARAN sollten sie arbeiten..

Derio

Stimm ich absolut zu. Und bessere Grafik, naja… Ruckelt ja noch nicht genug bei Worldbossen, ne?

Mandrake

Eigentlich kein Problem, es gibt optionen dafür das man bei Worldbosseen die Effekte von SPielern ausmachen kann. Ich zock momentan aufm Laptop, muss es zwar auch etwas runterdrehen habe aber dafür selbst bei den Worldbossen gute FPS.

Das aufploppen ist scheiße, kann man aber mit High-End-Modus etwas reduzieren.

Seska Larafey

das ist leider der Streaming Engine geschuldet. Ist so was wie in The Witcher 3 nur haben sie halt begrenzte Ressourcen es wirklich „weicher“ hinzubekommen, den in The Witcher 3 bist du alleine auf der Welt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x