Black Desert Mobile: Release-Datum – Wann kommt’s nach Europa?

Der Mobile-Ableger des erfolgreichen Online Spiels Black Desert wird von Spielern sehnsüchtig erwartet. Ursprünglich war es für das erste Halbjahr 2019 geplant. Black Desert Mobile soll nun jedoch Ende 2019 für iOS und Android in Europa erscheinen.

Update 12.6.2019: Auf der E3 wurde erneut über die mobile Version von Black Desert gesprochen. Diese soll weltweit Ende 2019 erscheinen. Ein genaues Datum für Europa gibt es aber weiterhin nicht.

Gleichzeitig kündigten Pearl Abyss und Kakao Games an, dass Black Desert selbst schon bald auf der PS4 spielbar sein wird.

Update 10.5.2019: Es ist immer noch kein genaues Release-Datum bekannt, wann Black Desert Mobile nach Europa und Nordamerika, und damit auch zu uns nach Deutschland kommt.

Die letzte offizielle Angabe war vom 9. April. Hier sprach Robin Jung, der CEO von Pearl Abyss, davon, dass Black Desert Mobile Ende 2019 global veröffentlicht werden soll – also auch in Nordamerika und Europa. Vorher war das 1. Halbjahr 2019 angepeilt worden. (via Pressreleases.trippelpointpr)

Am 10.5. im Quartalsbericht stellte Pearl Abyss den außerordentlichen Erfolg von Black Desert Mobile in Japan heraus. Außerdem hätte man 240.000 Kopien von Black Desert Xbox One in Nordamerika und Europa verkauft. (via Pearl Abyss)

Origina-Meldung vom 13. Mai 2018:

Black Desert Mobile kommt nach Europa. Im Finanzbericht spricht Pearl Abyss davon, dass man plant, Black Desert Mobile in Europa und Nordamerika im ersten Halbjahr 2019 zu veröffentlichen. Das wäre der Zeitraum von Januar bis Juni 2019.

Interessant ist, dass Pearl Abyss dieses Mal sowohl als Entwickler, als auch als Publisher fungiert. Die Server werden direkt vom Entwickler betrieben. Ob dadurch alle Versionen auf dem selben Stand sind, bleibt abzuwarten. Bei der PC-Version von Black Desert ist die südkoreanische Version der amerikanischen und europäischen Version etwas voraus.

Black-Desert-Mobile

Mit Black Desert Mobile möchte Pearl Abyss in den mobilen Markt vordringen. In Südkorea ist das Spiel bereits erhältlich und spielte dort im 1. Quartal 2018 das Äquivalent zu 32 Millionen Euro ein.

Bereits am 1. Tag hatte Black Desert Mobile auf iOS und Android einen Haufen Geld verdient.

Es sieht also aktuell gut aus für Pearl Abyss. Ein erfolgreicher Release des Spiels in Nordamerika und Europa ist wahrscheinlich.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Pearl Abyss arbeitet an zwei neuen Online-Spielen

Was sind das für 2 neue Games? Außerdem arbeitet Pearl Abyss an zwei Spielen. Die beiden Titel sind momentan noch als Projekt K und Projekt V betitelt.

Bei Projekt K soll es sich um ein PC und Konsolen-Spiel handeln. Als Genre gibt Pearl Abyss MMO, Shooter und AOS an. Der Begriff AOS steht für Aeon of Strife. Der häufiger verwendete Begriff für dieses Genre ist MOBA. Bei dem Spiel handelt es sich also um eine Art First-Person Moba.

Entwickler von Black Desert plant neuen MMO-First-Person-Shooter

Erst vor kurzem hat man sich mit Minh Le einen neuen Entwickler mit Fachwissen an Bord geholt. Minh Le ist einer der Schöpfer von dem berühmten FPS Counter-Strike.

Black Desert Minh-Le-1
Minh Le

Projekt V wird hingegen nur auf mobilen Geräten erscheinen. Es handelt sich um ein Casual MMO, welches eine viel breitere Zielgruppe an Spielern ansprechen soll. Hier will man ein jüngeres Publikum erreichen als mit Black Desert.

Black Desert Mobile: Die kleinen, aber feinen Unterschiede zur PC-Version
Quelle(n): MMO Culture, Massively Overpowered
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zob

Frage: Werden IOS und Android sich die server teilen oder wird es wieder alles gesplittet?

knuddy “knuddy79” n

Hoffe es bekommt auch controller Unterstützung

Aki T

Also so langsam nervt es nur noch…
Es hieß das Spiel wird erstes Quartal 2019 zur Verfügung stehen…
Nun ist schon bald 3. Quartal und es gibt immer noch keine genauen Angaben, geschweige denn das Spiel…
Wenn es doch ein so großer Erfolg ist… wo bleibt es dann ? Wenn man doch soviel Einnahmen generiert hat.. wieso hat man dann nicht die *Manpower* die Entwicklung voran zu treiben um am Markt bestehen zu können ? Gut 2 Jahre um es vom Koreanischen an den Weltmarkt anzupassen ?!
JaNee.. is klar… Seltsam… seltsam…
Mich beschleicht das Gefühl es wird wie bei Blade & Soul… auf dessen world PC Release man so um die 6 Jahre warten durfte… Ich beschreibe dies dann gern als Rohrkrepierer…
Und dann wird es immer noch keine Dungeons geben.. woran ja schon das Hauptspiel seit Jahren krankt…
Naja mal sehen.. Talion wird ja am 28.05. wohl veröffentlicht. Vielleicht wird das ja dann die zeitnahe Konkurrenz…

Sero

Habe die Chinesische Version gespielt, das scheint ein echt klasse Mobile MMO zu sein. Echt schade das sie so lange dafür brauchen es wenigstens in Englisch auf den Markt zu bringen…

Seska Larafey

Mal schauen, es gab ja für PC-Emulatoren von Lineage:Revolution extra PC-Pakete. Vielleicht gibt es hier auch für Black Desert: Mobile

Visterface

Black Desert ist übrigens seit gestern im Xbox Gamepass enthalten. Diesen Monat kamen ein paar gute Spiele dazu wie z. B. auch War groove.

Luriup

Also wenn ich sehe wie lange die meisten Spiele in der Vorregestrierung drin sind,
dann wird das garantiert nix mit 1.Halbjahr,
da BDM dort noch nicht zu finden ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x