Astellia verärgert die frühesten Käufer mit neuen Editionen des MMORPGs – Zurecht?

Das MMORPG Astellia ist offiziell erschienen und bietet nun neue Editionen zum Einstieg in das Spiel an. Genau diese neuen Pakete führen aktuell zu großen Diskussionen unter den Spielern.

Update 2. Oktober: Inzwischen haben sich die Entwickler nochmal gemeldet und Entschädigungen für die Vorbesteller versprochen.

Was ist passiert? Mit dem Release am 29. September hat Astellia die kaufbaren Spielversionen umgebaut. Während es bis zu diesem Zeitpunkt die Vorbesteller-Versionen mit frühzeitigem Zugang gab, sind diese nun neuen Paketen gewichen.

Diese neuen Pakete sind jedoch stellenweise so gut, dass sich manche Vorbesteller um ihr Geld betrogen fühlen. So schreibt der Nutzer Sagittarius:

[..]Die Spieler, die kein Headstart-Paket gekauft haben, bekommen nahezu das doppelte von dem, was Käufer zum Headstart bekommen haben und müssen zudem weniger bezahlen.

Manche Spieler sprechen jetzt schon von Pay2Win und Abzocke, obwohl weder die Pakete, noch der Shop solche Dinge beinhalten. Ob hingegen die Pakete unfair gestaltet sind, schauen wir uns genauer an.

Geringere Kosten und gleichzeitig bessere Belohnungen?

Wo liegt das Problem der Standard-Edition? Der erste Aufreger bei den neuen kaufbaren Editionen findet sich im Standard-Paket, welches nur 30 Euro kostet.

Zwar wurde dieser Preis auch von Beginn an von den Entwicklern in einem FAQ zur Beta kommuniziert, aber das Vorbesteller-Paket mit nur einem Tag früheren Zugang und einem exklusiven Astel-Skin kostete 10 Euro mehr.

Einige Spieler hätten auf die 24 Stunden gerne verzichtet und stattdessen 10 Euro gespart.

5 Tipps, die ich gerne früher über das MMORPG Astellia gewusst hätte

Wo liegen die Probleme der anderen Editionen? Das Deluxe-Paket, welches 80 Euro kostet, soll insgesamt besser sein, als das Vorbesteller-Paket für 100 Euro. Zumindest behaupten dies einige Spieler im Forum.

Auch das Paket für 50 Euro enthält einige Boni, die es in dem Paket für 70 Euro aus dem Headstart nicht gegeben hat. Im Folgenden vergleichen wir die beiden teuersten Pakete miteinander.

So sehen die Pakete im Vergleich aus

Legendäres Paket (100 Euro – Vorbesteller)Deluxe-Paket (80 Euro – Nach Release)
SpiellizenzSpiellizenz
Zugang zu allen Closed Betas
7 Tage Headstart
Spezieller Reittier-Skin
Equipment Skin Box – Limited Edition
Namensreservierung vorab
Ring der ErkundungRing der Erkundung
Nordens Gunst x2Nordens Gunst x2
Schriftrolle der Entdeckung x5Schriftrolle der Entdeckung x5
Kobaldblaue Rota x1Kobaldblaue Rota x1
Charakter Slot Erweiterung x2Charakter Slot Erweiterung x2
Ausrüstungskostümbox (Rüstung + Waffe) x1Ausrüstungskostümbox (Rüstung + Waffe) x1
Charakteranpassungscoupon x2
Warenhaus Erweiterung +100 x1Warenhaus Erweiterung +100 x2
Bienenwachs heroisch x20
Niars Übergang (30 Tage) x2

Diese Vorteile hat das Deluxe-Paket: Für 20 Euro weniger bietet das Deluxe-Paket aktuell zusätzliche Charakteranpassungscoupons, eine Warenhaus Erweiterung +100 und Niars Übergang für 2 Monate – umgerechnet insgesamt ein Wert von 40 Euro im Shop.

Diese Vorteile hat das Vorbesteller-Paket: Für 20 Euro mehr erhielten die Vorbesteller Bienenwachs, welches sonst nur durch das Spielen selbst erhältlich ist. Außerdem gab es eine exklusive Rüstung und ein exklusives Reittier.

Sie hatten außerdem 8 Tage (aufgrund einer Verlängerung) früheren Zugang zu Astellia und Zugriff auf alle Beta-Phasen des MMORPGs.

Kritik ruft Entwickler auf den Plan

Ist die Kritik der Spieler berechtigt? Fest steht, dass das neue Paket für 80 Euro ein extrem guter Deal ist, vor allem im direkten Vergleich mit den Vorbesteller-Paketen.

Ob die zusätzlichen 20 Euro 7 Tage Spielzeit und einige exklusive Skins wert sind, müssen die Spieler für sich selbst entscheiden. Einige Spieler im Forum sind jedenfalls nicht der Ansicht, dass sie über den Tisch gezogen wurden, wie der Nutzer Xovian:

Keine Ahnung, was mit all diesen Beschwerden hier ist. Ihr hab ein Paket gekauft. Habt ihr das bekommen, wofür ihr gezahlt habt? Ja?

Das ist ähnlich als würde man sich beschweren, dass man etwas einen Monat früher gekauft hat, was dann am Black Friday reduziert wurde und andere haben den Gegenstand günstiger bekommen.

Es tut mir leid, nichts ist hier falsch gelaufen. Wie andere richtig festgestellt haben, müssen Firmen immer “das nächste große Ding” bringen, um ein Produkt zu verkaufen, hier ist kein Unterschied. [..]

Wie reagieren die Entwickler? Schon gestern Abend meldete sich Westley Connor, CEO des Publishers Barunson E&A, im Forum:

Hallo an alle,

danke, dass ihr eure Gedanken über die neuen Pakete mit uns teilt. Ich möchte euch wissen lassen, dass wir uns euer Feedback anschauen und den Thread weiter im Blick behalten.

Bitte setzt die Diskussion fort, aber haltet es zivilisiert und konstruktiv.

Es könnte also durchaus sein, dass die Vorbesteller nochmal nachträglich einen Bonus bekommen. Viele würden sich bereits über die Warenhaus Erweiterung und die zwei Monate Niars Übergang freuen.

Unser Autor Alexander Leitsch hat bereits über 20 Stunden im neuen MMORPG verbracht. Das ist seine Meinung zu Astellia:

Das denke ich über das neue MMORPG Astellia nach 20 Stunden Spielzeit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Franz Bekker

Sicher ärgert das ein wenig. Aber wäre es nicht einzig sinnig etwas daraus zu lernen?
Ich z.B. würde nie ein Handy kaufen wenn es rauskommt. Zu teuer, zu buggy, zu viel Rennerei und Aufwand(Retour usw.). Aber ich bin froh, dass es die… “Anderen” gibt die immer gleich alles haben müssen. Die sind für mich die Betatester, die auch noch dafür bezahlen. Schön dass es diese Menschen gibt. Aber sich… so zu verhalten und dann wegen dem Ergebnis zu weinen, ist über sich selbst weinen. Das an sich ist ja schon peinlich, es aber auch noch rauszuposaunen und auf andere zu schieben ist… nun ja.
So würde ich genauso niemals für ein neues Spiel eine “Spezial-Version” kaufen. Das Geld kann der Inhalt niemals wert sein. Es müsste ja eine Sensation sein, von der man weiß, dass es in 10 Jahren immer noch ein anerkannter Name ist.
Heute bin ich sogar sicher, dass kein Spiel je den Erfolg haben wird, den es suggeriert. Denn heute sieht die Situation anders aus. Früher ist man Risiken eingegangen und es kam unter vielen Pleiten WOW heraus. Seit dem versuchen alle im MMO Bereich an diesem Erfolg teil zu haben, mit absolut minimierten Risiken. So kann das nichts werden. So auch hier. Das Spiel ist nichts weiter als eine andere Gegend in der sich das Gleiche wie immer abspielt. Alles wird früher oder später Free2Play, sogar WOW sieht derzeit endlich mal danach aus.

Die Leute lechzen regelrecht nach Spielen, aber es ist keiner da, der Visionen hat. Alle haben nur $ in den Augen.

Qefx

Da spiel ich lieber wow classic lol

Ectheltawar

Die ewige Angst das jemand anderes auch nur Ansatzweise etwas “besseres” bekommt als man selbst. Kann die Aufregung nicht nachvollziehen, oder gab es bei dem Vorbesteller-Paket auch eine Preisgarantie “es wird in den nächsten 365 Tagen kein günstigeres Paket geben”.

Grundsätzlich deuten die nun etwas günstigeren Pakete doch eher an, das man von ersteren nicht genug verkauft hat und nun durch einen angepassten Preis darauf hofft mehr zu verkaufen. Am Ende hat die Nachfrage immer Einfluss auf den Preis und es bringt dem Entwickler ja nichts, ein Paket so teuer zu machen, das es kaum jemand kauft, nur damit man jenen nicht auf den Schlips tritt, die schon Geld ausgegeben haben. Wenn es um die Preisfrage geht, ist die Meinung jener die schon gekauft haben, nicht viel wert, den entscheidend ist nur was jene bezahlen würden, die es eben noch nicht gekauft haben.

Luriup

Schon oft erlebt,Spiel gekauft und eine Woche später war es im Wochenenddeal
für 20€ billiger.
Leider ist man kein Hellseher und muss damit leben.

rhazaar

“Nicht zu glauben, wie können die Entwickler das nur tun?” Ich kann mir das Lachen nicht verkneifen. Echt jetzt, Leute. Wer regt sich denn im Ernst darüber auf? Wer hat den Vorbesteller denn gezwungen das Spiel vorzubestellen? Wo stand geschrieben, dass es bei Release andere Pakete gibt als es die als Frühbesteller gab.

Die Käufer wollen jetzt auf andere abschieben, was einzig und alleine in ihrer Entscheidung und ihrer Verantwortung lag: Geld für ein Produkt auszugeben.

Kindisches rumgeheule.

Farson Kuriso

Würde mich nicht wundern wenn das rumgeheule am ende gewinnt und alle vorbesteller noch etwas zusätzlich geschenkt bekommen. Wäre nicht das erstemal.

Zindorah

Sag ja, total lustig. Wer nicht vorbestellt hat, bekommt richtig viel. Aber man kann beide Packs kombinieren mit nem Bug in derem Shop.

Andy

In einem anderen Artikel hatte einer schon geschrieben dass er die jetzige Pakete besser sind als die für Vorbesteller.Der hat das aber noch locker aufgenommen.
Aber ich denke mal dass diese Pakete auch nicht unbedingt sich positiv auswircken auf die Leute die es wirklich spielen wollen.
Den neuen Spielern kann es mehr oder weniger egal sein.

Nookiezilla

„ aber das Vorbesteller-Paket mit nur einem Tag früheren Zugang und einem exklusiven Astel-Skin kostete 10 Euro mehr.

Einige Spieler hätten auf die 24 Stunden gerne verzichtet und stattdessen 10 Euro gespart.“

Und warum haben diese Spieler es dann nicht einfach so getan, obwohl es vorher bekannt war dass der Preis dann sinken würde?

Kuba

Gab es nicht ein Game vor kurzem wo dieselbe Problematik hatte?
Oder ich habe ein Déjà-vu^^

Bodicore

Nö das ist irgendwo immer so.

Bodicore

Ich habe gezahlt um früher zu spielen weil ich Urlaub habe.

Vorbestellerpackete waren bis jetz bei keinem Spiel ein besonders guter Deal
Ich mein schon alleine die zusätzlichen Charakterplätze braucht ja kein Mensch 😉

Ich seh das locker, aber ich frage mich halt irgendwo auch, ob nur weltfremde Nerds bei den Gamingfirmen arbeiten. Wie kommt mann auf die Idee jetz schon die Spieler zu verärgern wo das Game erst gerade angelaufen ist und viele ausnahmsweise sogar noch einigermassen zufrieden sind mit dem gebotenen.

Hirux

Habe es in dem Artikel in den Kommentaren gesagt, dass nach dem Release das Game 10€ weniger kosten wird ^^ https://mein-mmo.de/mmorpg-… Da muss man einfach mal warten nh

Namma

Waren das nicht founders editions?
Also zur vorzeitigen Unterstützung der Entwicklung des Spiels?
Man sollte halt schauen wo man sein Geld für aus gibt. Und wer 100€ blind für ein neues Asia mmo her geben will/mag/kann, wird doch nicht an den marginalen unterschieden so einen Groll entwickeln können?
Das Problem dürfte tiefer in diesen Personen stecken ????????‍♂️

Noes1s

Naja also man kann den Unmut schon verstehen.

Ein Spiel vorzubestellen bedeutet immer auch Vetrauen auszusprechen, idR wird selbiges Genre üblich mit besonderen Inhalten oder einmaligen Gimmicks vergütet.

Das gamer, die erst nach Release zugreifen, nun für deren Zurückhaltung auch noch belohnt werden und für‘s gleiche geld sogar mehr leistung erhalten als fans, welche die finale phase der entwicklung bis zum release monatelang mit ihrer euphorie und dem glauben an das projekt in form der Vor-finanzierung unterstützt haben, darf einfach nicht sein.

sehr unglückliche entscheidung der verantwortlichen.

Die Aussage des im artikel zitierten nutzers ist ziemlich banane und ignoriert einige entscheidenden aspekte. Sein gezogener Vergleich ist inhaltlich falsch.

Insane

Ob das wirklich so ist, dass es besser gewesen wäre zu warten.. das sei mal dahin gestellt.
Das einfachste wäre wohl ein kostenpflichtiges Upgrade anzubieten.

Noes1s

Da man nun für’s gleiche Geld mehr erhält war es faktisch besser zu warten. Das ist doch die Quintessenz des Artikels und der Grund für den Unmut.

Der naheliegendste Gedanke wäre nun, den Vorbestellern die fehlende Inhalt zukommen zu lassen.

Insane

Also in der teureren Version befindet sich abgesehen von dem was auch in der billigen Version enthalten ist:

– Zugang zu allen Closed Betas
– 7 Tage Headstart
– Spezieller Reittier-Skin
– Equipment Skin Box – Limited Edition
– Namensreservierung vorab
– Bienenwachs heroisch x20

Das einzige, was in der billigen Variante mehr enthalten ist, ist eine Warenhauserweiterung mehr und der Buff über 60 Tage oder was das sein soll.

Jetzt gibt es einen konkreten Gegenwert für die Items, da man sie auch im Shop kaufen könnte. Die oberen Inhalte kann man nicht im Shop kaufen, sin also limitiert und exklusiv. Dafür lässt sich also schwer ein entsprechenden Wert ausmachen und hängt wohl eher davon ab, wie wichtig es jemanden ist 7 Tage früher zu starten.

Zerial Jurai

ich fand die sachen im 100er paket besser alein die namensreservierung ar es mir schon wert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x