ARK: Survival Evolved – Wie bekomme ich Element?

ARK: Survival Evolved – Wie bekomme ich Element?

In ARK: Survival Evolved zählt Element zu den wichtigsten und zugleich seltensten Ressourcen. Die Herstellung von Tek und das Farmen von Element sind essenzielle Bestandteile des Endgames. MeinMMO verrät euch, wie ihr Element bekommt.

Wie bekomme ich Element? Um in ARK: Survival Evolved Element zu bekommen, ist es generell notwendig, mindestens einen Bosskampf erfolgreich bestritten zu haben.

Mit dem Sieg über euren ersten Bossgegner erhaltet ihr nicht nur Element, sondern schaltet auch den Tek-Replicator frei. Dieser wird zur Herstellung von Element benötigt.

Habt ihr den Tek-Replicator freigeschaltet und gebaut, könnt ihr verschiedene Möglichkeiten, Element zu farmen, in Betracht ziehen. Prinzipiell gilt, dass ihr Element als Belohnung erhaltet oder als Crafting-Endprodukt aus anderen Ressourcen herstellen könnt.

MeinMMO erklärt euch, welche Methoden es gibt, um Element zu bekommen:

  • Element als Belohnung für das Besiegen eines Bosses
  • Element als Endprodukt, hergestellt aus Elementstaub
  • Element als Belohnung zur erfolgreichen Verteidigung von Element Nodes
  • Gekauft von HLN-A für 2.000 Hexagon
  • Element als Endprodukt, hergestellt aus Elementerz und anderer Ressourcen
  • Element als Endprodukt, hergestellt aus Elementarsplittern

ARK: Element – Das Besiegen von Bossgegnern

Element durch Bosskämpfe: Wenn ihr einen Bosskampf erfolgreich beendet, lässt der besiegte Boss sein Inventar fallen. Diesem Inventar könnt ihr Element entnehmen.

Welche Faktoren beeinflussen die Auswahl möglicher Bosskämpfe? Bei der Methode des Elementfarmens mittels Bosskämpfe beziehen wir uns auf Karten und die dazugehörigen Bosse bzw. Boss-Arenen, die nicht Teil eines DLCs waren und ohne zusätzliche Kosten spielbar sind.

Welche Faktoren beeinflussen das Farmen von Element mittels Bosskämpfe? Wie viel Element ein Boss fallen lässt, hängt von der gewählten Schwierigkeitsstufe ab (Gamma, Beta oder Alpha) sowie dem bekämpften Boss.

Je nach gespielter Map stehen euch nur gewisse Bosse als Gegner zur Verfügung und ihr müsstet für einen anderen Boss möglicherweise die Karte wechseln.

Liste der Bosse / Arenen mit Element

  • Broodmother Lysrix
  • Megapithecus
  • Dragon
  • Manticore
  • The Center Arena
  • Ragnarok Arena
  • Forsaken Oasis (Valguero Arena)
  • Crystal Wyvern Queen
  • Dinopithecus.
ARK Survival Evolved Megapithecus Bosskampf
Der Megapithecus ist ein nicht zu unterschätzender Gegner

Wie viel Element erhalte ich? Für die Standard-Bosse bzw. Boss-Arenen gelten bei den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden folgende Werte:

  • Element auf Gamma: 20 bis 85 pro Kampf
  • Element auf Beta: 56 bis 255 pro Kampf
  • Element auf Alpha 148 bis 520 pro Kampf

Welche Bosse lohnen sich für Element?

Die höchsten Element-Drop-Werte einer Schwierigkeitsstufe erreichen die Arenen. Auf den Maps The Center, Ragnarok und Valguero ist es möglich, gegen mehrere Bosse gleichzeitig anzutreten. Dementsprechend hoch ist die Belohnung.

  • Wo gibts das meiste Element?

Das meiste Element bei Kämpfen gegen einzelne Bosse ist bei dem Dragon und dem Dinopithecus zu ergattern. Sie zählen jedoch schon zu den etwas größeren Herausforderungen von ARK: Survival Evolved.

  • Wo gibt es am einfachsten Element?

Am einfachsten und am wenigsten lohnend ist der Kampf gegen Broodmother Lysrix. Dafür stellt diese auch für unerfahrene Solo-Spieler bei der richtigen Vorbereitung kein Problem dar.

  • Ein guter Mittelweg

Ein guter Mittelweg ist der Kampf gegen den Megapithecus, den Manticore oder die Crystal Wyvern Queen. Diese Aufeinandertreffen geben im Vergleich zu dem Dragon oder der Broodmother eine „mittlere“ Menge an Element, sind mit der passenden Vorbereitung jedoch gut zu bewältigen.

Extinctions Wastelands: Verteidigen von Element Nodes

Element aus Element-Nodes: Auf der Karte Extinction könnt ihr sogenannte Element-Nodes verteidigen. Ihr interagiert mit den Nodes, ehe anschließend Wellen von Kreaturen auf euch und die Nodes zustürmen. Die bösartigen Kreaturen greifen euch und die Element-Nodes an.

Verteidigt ihr die Element-Nodes erfolgreich gegen alle Gegner-Wellen, könnt ihr in seltenen Fällen Element als Belohnung erhalten.

Doch anders als bei den erwähnten Bosskämpfen ist es bei dem Farmen von Element mittels der Verteidigung von Element-Nodes nicht möglich, ohne zusätzliche Kosten auszukommen. Extinction ist ein kostenpflichtiges DLC.

ARK: Genesis – HLN-A als Element-Verkäufer

Kann man Element kaufen? Wenn ihr Besitzer des Genesis-Season-Passes seid, könnt ihr zusätzlich Element bei dem stetig anwesenden Begleitroboter HLN-A, von vielen Spielern „Helena“ genannt, kaufen.

HLN-A verlangt 2.000 Hexagons für 1x Element. Hexagons erhaltet ihr für den Abschluss von Genesis-Missionen. Je nach voreingestellter Schwierigkeitsstufe erhaltet ihr mehr oder weniger Hexagons pro erfolgreich abgeschlossener Mission.

Element aus Elementstaub herstellen

Wie crafte ich Element? Wenn ihr Bosskämpfe nicht mehrmals bestreiten wollt und auch keine Lust auf Element-Nodes habt, könnt ihr Element aus ausgewählten Ressourcen in einem Tek-Replicator oder einer Charge-Node herstellen.

Ihr könnt Element aus folgenden Ressourcen Craften:

  • Elementstaub
  • Elementerz
  • Elementarsplitter

Element aus Elementstaub herstellen: Mit 1.000x Elementstaub könnt ihr 1x Instabiles-Element herstellen, das nach einer kurzen Wartezeit zu normalem Element wird. Das klingt nicht viel, kann aber mit effizienten und ausgeklügelten Farmmethoden dauerhaften Erfolg liefern. 

Dieser kann sowohl mittels wohlüberlegter Farmtouren, als auch durch das Eliminieren von Tek-Kreaturen erreicht werden. Besonders auf der DLC-Map Extinction bietet sich das Farmen von Elementstaub an. Dort existieren neben Tek-Dinosauriern auch die sogenannten Enforcer und andere elektronische Kreaturen.

Die aus Metall geformten „Tiere“ geben Elementstaub, wenn ihr dessen Kadaver abbaut. Selbiges geschieht, wenn ihr auf Extinction Laternen und ähnliches mit Kreaturen oder Werkzeugen zerlegt. Hier seht ihr eine Liste der Kreaturen, dessen Abbau Elementstaub gibt:

  • Tek-Stegosaurus
  • Tek-Quetzal
  • Tek-Parasaur
  • Tek-Rex
  • Tek-Raptor
  • Enforcer (nur auf Extinction)
  • Defense Unit (nur auf Extinction)
  • Attack Drone (nur auf Extinction)
ARK Survival Evolved Extinction Enforcer
Die Enforcer gibt es nur auf der Map Extinction

Die Herstellung von Element auf der Map Abberation

Element aus Elememterz herstellen: Bei Elementerz handelt es sich um eine Ressource, die mit dem Abberation-DLC in das Spiel kam. Sie ist auf der gleichnamigen Map sowie auf der kostenlos spielbaren Map Crystal Isles findbar.

Verbindet ihr Elementerz mit einer Reihe weiterer Ressourcen, könnt ihr daraus in einer Charge-Node fertiges Element herstellen. Die folgenden Ressourcen ergeben zusammen 1x Element:

  • 8x Ladungsspeicher
  • 50x Ball aus erstarrtem Gas
  • 20x Elementerz
  • 20x Grüner Edelstein
  • 10x Roter Edelstein
  • 15x Blauer Edelstein

Der „Crystal Isles“-Element-Hotspot

Element aus Elementarsplittern herstellen: Eine ebenfalls sehr beliebte und effektive Methode ist das Herstellen von Element aus Elementarsplittern. Aus 100x Elementarsplittern könnt ihr 1x Element herstellen und andersherum.

Möglich ist das Farmen von Elementarsplittern auf ARK: Genesis Part 1 sowie auf der kostenlosen Map Crystal Isles. Besonders das Farmen auf Crystal Isles bietet sich an, da ihr die Elementarsplitter durch das Abbauen bestimmter blauer Kristalle im Schnee-/ Gewitter-Biom im Nord-Osten der Karte erhaltet.

ARK Crystal Isles Elementarsplitter Kristall
Durch das Abbauen der blauen Kristalle erhaltet ihr Elementarsplitter

Element bekommt man in ARK: Survival Evolved auf vielen unterschiedlichen Wegen. Welcher der für euch beste ist, hängt von eurer Spielweise und den dazugehörigen Präferenzen ab.

Welche Methode bevorzugt ihr? Ist euch das Farmen von Ressourcen und das anschließende Herstellen von Element lieber oder präferiert ihr das Bekämpfen von Bossgegnern? Habt ihr noch weitere Methoden, um Element zu bekommen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Athanis

Leider wurde hier Genesis Part 2 komplett ausgelassen. Hier bekommt man massig Element. Falls man also in Betracht zieht eine Tek Basis zu bauen, sollte man sich hier niederlassen. Mit einem Stryder, welchen man einfach Zähmen kann, ist es möglich nahezu unendlich Element zu farmen sobald es im Weltall verfügbar ist (Das Weltall wechselt jede Nacht die Ressourcen). Mit den Farm-Stryder einfach an eine Tek Ressourcen Box binden und dann kann man auf Distanz ohne Reichenweitenbegrenzung Ressourcen farmen. Der Stryder „Beamt“ die ressourcen direkt in die Box. So bekommt man mehrere 10k Element – Shards pro Run.

Athanis

PS: Bei der Masse die man so farmen kann, sind sogar die Umwandlungskosten für einen Servertransfer (Element -> Elementstaub -> Element) verschmerzbar

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x