Anthem wird wohl einige für April versprochene Features verschieben müssen

Beim Online-Shooter Anthem findet heute Abend ein Livestream statt. Hier will BioWare seine neue Roadmap für die nächsten Tage vorstellen: Es scheint klar, dass viele der geplanten Inhalte und Features nicht zu dem Zeitpunkt kommen werden, der eigentlich versprochen war.

Das ist die Roadmap: BioWare hatte Ende Februar nach den ersten negativen Reviews eine gewaltige Roadmap für die „nächsten 90 Tage“ vorgelegt.

Im März, April und Mai 2019 sollte einiges an Inhalten und neuen Features erscheinen. Die sollten Anthem deutlich verbessern und erweitern.

Anthem-Roadmap
Eigentlich sind wir schon bei Update 02: Stronger Together, aber wird das wirklich so groß?

Allerdings ist BioWare nach kurzer Zeit schon hinter diese Roadmap zurückgefallen. Nachdem sich viele Probleme gezeigt hatten, konzentrierte sich Anthem in der Zeit danach vor allem darauf, diese Baustellen anzugehen.

Die Vorstellung neuer Inhalte wurde nach dem großen Kotaku-Report vorerst auf Eis gelegt.

Auch einen Livestream-Termin ließ man wegen technischer Probleme verstreichen.

Anthem-4-javelin-klassen

Das fehlt aktuell noch: Ein Nutzer hat auf reddit eine Auflistung erstellt, welche Punkte alle noch im April kommen müssten, damit sich Anthem an seine Versprechen hält. Darunter fallen etwa:

Anthem Faye

Was ist das Problem? Im Moment wird gerade ein Patch aufgespielt, aber kaum wer kann sich vorstellen, dass alle versprochenen Features, die noch im April kommen sollten, wirklich in dem Patch stecken.

Zweifelhaft ist auch, dass die angekündigten Features für den Mai eingehalten werden: darunter etwa der Cataclysm, von dem sich die Fans viel versprachen.

Sicher ist, dass der neue Stronghold wirklich heute kommt – was sonst noch im Patch steckt, weiß man zur Stunde noch nicht.

Anthem: Alle Infos zum Live Service und zur Roadmap für die nächsten 90 Tage

Das hat BioWare angekündigt: BioWare hat bereits angekündigt, heute Abend in einem Live-Stream eine „aktualisierte Roadmap“ für April und Mai vorzulegen.

Die Spieler von Anthem rechnen fest damit, dass einige der geplanten Features nach hinten verschoben werden.

Anthem Ranger Titan

So geht es weiter: Noch heute werden wir erfahren, wie es mit Anthem weitergeht:

  • So wird im Moment der neue Patch aufgespielt, die Patch Notes werden dann enthüllen, welche Features wirklich noch im April live gehen
  • Später am Abend will BioWare dann die aktualisierte Roadmap für die nächsten Wochen zeigen – der Live-Stream ist für 22:00 Uhr deutscher Zeit geplant

Wir werden Euch auf MeinMMO über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Update 24.4.: Hier ist der Bericht vom Live-Stream:

Anthem verschiebt viele geplante Features auf unbestimmte Zeit
Quelle(n): Reddit (Ankündigung BioWare), Reddit (Fehlende Features April)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!

98
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ich bin en Nerd, aber nicht arbeitslos.
Man muss halt nicht immer direkt zum Zwangsempörten mutieren. Für sowas hab ich keine Zeit, weil Arbeit und so ????

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Es ist so unfassbar wie engstirnig und eingefahren machen Leute sein können.

Erst hieß es „Hier geht es um Anthem, hört endlich auf das Spiel mit anderen zu vergleichen!“
Als dann „andere Spiele“ kamen, wurde dort in den Kommentaren böses Blut erzeugt. Ist im Umkehrschluss natürlich absolut legitim.

Nun fängt man selbst an unter „seinem“ Spiel merkwürdige Vergleiche zu ziehen, die keinen Menschen interessieren. Was interessiert mich schon mein Geschwätz von gestern.

Ich würde es ja verstehen wenn gewisse Personen für das Verhalten bezahlt werden, aber das wage ich zu bezweifeln.

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
1 Jahr zuvor

Vielleicht sind wir dann ja mal an dem Punkt, an dem wir realistisch über Anthem reden können. Das hier wird passieren:
1. Der eine Stronghold machts doch nicht fett. Das Spiel müsste 25 Strongholds mit bedeutendem Loot haben oder zumindest andere unterhaltsame Endgame-Aktivitäten. Bioware kann unmöglich Geld in Entwicklungszeit versenken um ein Spiel von „super dünn“ auf „mittel“ zu bringen. Das „Live Team“ wird diese Ressourcen nicht haben (können).
2. Es wird in ca. 2-3 Monaten einen großen Content Add-on geben. Der wird das Spiel auf eine Dichte bringen, die einem Vanilla D2 bzw. TD1, TD2 entspricht. Die Fans die dann noch da sind kriegen dann was zu tun. Das Spiel könnte dann mit viel Werbung einen „Relaiunch“ starten und die Veteranen mit Cosmetics belohnen.
3. Dieses Add-on wird Geld kosten, egal was die vorher gesagt haben (oder was irgendwer da rein interpretiert hat).
4. Steigen die Spielerzahlen dadurch nicht wieder genug an um genug Umsatz im ingame Cash-Shop zu erzeugen wird das Live-Team noch ein wenig weiter machen um die Marke „Bioware“ zu schützen aber die IP Anthem ist dann nicht mehr zu retten und Bioware macht das nächste Ding.
5. Keiner schießt ein Geld und Entwicklungszeit in ein Game ohne Gamer. Das ist die Realität. Es spielt dabei keine Rolle ob das Spiel gut ist oder nicht.

Flamme an.

Daniel Weißhuhn
Daniel Weißhuhn
1 Jahr zuvor

Einfach nur lächerlich wenn mit Anthem los ist… Hauptsache Kohle mit einem halbfertigen Spiel machen !! Hat man 3 Missionen gemacht dann hat man auch alles gesehen !!

Karmakula
Karmakula
1 Jahr zuvor

Wenn Dir was bei EA nicht passt solltest Du Deinem Ärger besser da Luft verschaffen. Hier fährst Du mit Deiner „excellenten Art & Weise“ nur gegen die Wand der Lächerlichkeit.

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Ja genau ich laufe auch täglich in den Wald und schrei meine Probleme dort hinein wo keiner zuhört. Ihr seit lustig

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Fahr mal runter. Er hat da schon recht.
Schmeiß deine Disc in die Tonne und gut ist.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Redet, Bioware, redet mit uns.

Wenn ihr am Spiel arbeitet, ihr aber wegen unerwarteter Probleme etwas verschieben oder aber eure Patches länger testen müsst, ist euch keiner böse.
Wenn ihr jedoch etwas versprecht und das einfach nicht umsetzt, kommt das ziemlich schlecht an.

Mangelnde Kommunikation ist eines Eurer Hauptprobleme!

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
1 Jahr zuvor

Quatsch. Dieses Forum hier hat monatelang davon geschwärmt wie unfassbar super die Kommunikation von Bioware ist. Alles besser als Bungie immer und überall. Anthem hat keine schlechte Kommunikation: Anthem ist eine Demo, die Geld kostet. Das lässt sich nicht mit reden lösenl, sondern mit mehr Entwicklung.

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

Definitiv kein Quatsch. Die Kommunikation von BW war in den Monaten vor Release und auch im erstern Monat danach absolut top. Man hat viel Feedback von Spielern angenommen und hat die Community durch regelmäßige Streams, Tweets oder Kommentare auf Reddit auf dem Laufenden gehalten. Seit die gröbsten Bugs etc. und der Loot überarbeitet wurden, hört und sieht man aber nichts mehr. Tebo sagt auch nicht, dass Kommunikation alles löst, aber immer wieder Wasserstandsmeldungen, was kommt und woran gearbeitet wird, ist einfach notwendig, um die Spieler dabei zu halten und das fehlt mittlerweile komplett.

Klar ist, dass noch einiges an Entwicklungsarbeit nötig ist, um das Spiel konkurerrenzfähig zu machen, da hilft die beste Kommunikation nichts. Wenn man aber seine Spielerschaft komplett vergrault, weil man einfach still vor sich hin arbeitet, bringt die ganze Arbeit nichts.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
1 Jahr zuvor

Hey, bin kein Anthem zocker. Aber man liest ab und zu mal was drüber. Rein Interesse halber, wie stehts en mit dem Spiel im Moment?
Gab ja mal das problem mit den überlasteten Konsolen.
Wird regelmäßig Content nachgeliefert?
Spielerzahlen?
Bin am überlegen es mir mal zuzulegen ????deswegen die ganzen Fragen.

Um die Uhrzeit mal Gn8 an alle????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Ich hab es echt gerne gezockt, hatte aber auch kaum technische Probleme.

Aber ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle warten. Für en paar Stunden isses nett, aber dann wird es, je nach dener eigenen Spielart, eintönig und langweilig.

Lars Meier
Lars Meier
1 Jahr zuvor

Über die Konsolenprobleme habe ich schon lange nichts mehr gehört, hatte damals auch abstürze.
Aber an deiner Stelle würde ich noch abwarten, mir wurde es schnell langweilig,weil es kaum kontent gibt. Mit der Story bist du in ca. 30 Std. Fertig. Dann hast du noch das freie Spiel zur Auswahl, wo die Aktivitäten aber auch nicht gerade variieren und die 4Festungen die aber auch schnell langweilig werden

Fabian90
Fabian90
1 Jahr zuvor

Soviele wie hier kommentieren … scheint ja nicht allen egal zu sein bzw sogar wichtig das noch was draus wird.

Bei mir war nach 50 stunden auch schluss.
Und wenn ich jetzt lese das ich praktisch 5 mal den neuen dungeon mache für nichts . .. hab ich auch kein bock.

ABER sie arbeiten wenigstens dran. Ich erinner mich noch wie andere den support dann einfach eingestellt haben.
Ich warte noch auf das nächste update und dann werde ich wieder rein gucken.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

the division wurde ein gutes spiel nach 2 jahren… und trotzdem es technisch rund ist, ist irgendwie so langweilig und gewöhnlich…

Franco Panna cottta
Franco Panna cottta
1 Jahr zuvor

Klar war es nicht, dass der Content nicht wie geplant erscheint. Das wäre das mindeste gewesen für dieses Game in der der Alpha Phase. Haba gezockt, habs für sehe spaßig empfunden aber so seit 4 Wochen ist die luft raus. Schade gerade das Mastery und das Gildensystem (besonders das Gildensystem) hätte mich dazu gebracht ,dass game nochmal an zu schmeißen. Wenn jetzt das Gildenfeature verschoben wird erwarte ich wenigstens dann ein Gilden Fortschritts Housing system. Am Besten mit eigener Story linie usw. So ein richtig dickes Brett. Nach dem der Social Hub mehr Notlösung als Spielsinhalt war sind meine Erwartungen hoch, um den scheiß der fabriziert wurde wieder gut zu machen. Wenn nichts kommt bleibts einen weiteren Monat aus. Gibt aktuell genug anderes zum zocken (und ich rede nicht von devision 2, dass game kann man ebenfalls in der Pfreife rauchen und bietet noch weniger Spielspaß als Anthem)

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Scheiß ea .soviele Abende haben die mir versaut. Ich scheiß auf die. Die haben meine gamer Karriere auf dem Gewissen. Ich baue gleich alles ab bin jetzt 35 und hatte Mario auf dem Gameboy .Habe mich bei Division 1 verarschen lassen und immer wieder neu gelootet und dann destiny 10 Jahresplan. Genau. Und danke ea. Ich Gründe eine Familie und scheiß aufs gaming. Drecks nerds !

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

That escalated quickly.

Ähre
Ähre
1 Jahr zuvor

Haha was du laberst ???? weiter so

Colorblind
Colorblind
1 Jahr zuvor

Krass. Mario auf dem Gameboy. Der Beginn einer verheißungsvollen Karriere.

Schuschu
Schuschu
1 Jahr zuvor

Familie Gründen ist mal ein guter Vorsatz. Da bekommst du auf jeden Fall immer wieder massenhaft Content geliefert. ????

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Über solch einen Content ärgert man sich dann gern. Aus Liebe! Und die Liebe zum Gaming haben mir Destiny, Division und Anthem (Todesstoß) gründlich versaut.
Hole mir nen PC für C&C, AoE und Anno. Da kann ich dann entspannen grin

Schuschu
Schuschu
1 Jahr zuvor

Ich empfehle „Die Sims 4“ das kombiniert alles. Spielen und Familie Gründen. *lach*

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Läuft Meister grin Hab ich schon lange für das Weibchen in der Bude gezogen. grin

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Deine Kommis sind nice, mzockst du auf PS4???? Bin leider Konsolero…
Können ja mal die dicke Maaama von Peter legen grin

Afehner
Afehner
1 Jahr zuvor

Vielleicht waren Destiny und CO einfach nicht deine Genres wenn du jetzt zu Strategiespielen wechselst…

Afehner
Afehner
1 Jahr zuvor

Was hat ea mit Destiny zu tun? Da war Activision doch Publisher

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Versuche seit 70 min zu spielen und zocke seit Jahren. Ich habe 3×2 min gespielt fliege immer raus. Die letzten Tage ähnlich. Habe anthem bis heute verteitigt aber ich habe nicht umsonst 15 Jahre kein ea Spiel gezockt. Es reicht. Ich werde es in den Müll werfen. Das schöne an dem physischen Kauf. Drecksspiel. Hunderte Spielstunden und vier javelins auf 788 mit scheiß perks und nun seit Tage diese Piloten Fehler und Co .Mir reicht es völlig. Nie wieder ea

Ralf Anton
Ralf Anton
1 Jahr zuvor

Ich hatte gar keine Probleme. Probiere es jetzt mit weniger Ansturm nochmal aus.

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Blödsinn habe ich seit Tagen und nun geht nichts mehr . Ich habe auch ein Leben. Nein danke

Daniel Rüberg
1 Jahr zuvor

Entspann dich mal.

JimmeyDean
JimmeyDean
1 Jahr zuvor

Hunderte Spielstunden…ja was muss das ein Drecksspiel sein…ohman…um es klarzustellen….über die Qualität des Games sind wir uns ja scheinbar einig…nur hat ein normaler Mensch wie ich dafür knapp 20 Stunden gebraucht…hab nichmal die Story durch weil ich schon wusste was es für ein Mist ist….aber hunderte Stunden in ein Game zu versenken und dann so ein Aufriss zu machen…Ohmann….jetzt spinnen die Server und klein Lover kann nicht spielen….mein 5jähriger Neffe bekam am Wochenende in meinem Beisein seinen Fussball von nem Hund zerbissen….er war auch sehr enttäuscht….hat aber 10mal erwachsener reagiert! grin grin

Telltale
Telltale
1 Jahr zuvor

Dein Hund ? XD

JimmeyDean
JimmeyDean
1 Jahr zuvor

Nee =D

Kuba
Kuba
1 Jahr zuvor

Schade schade, dachte ich schaue mal wieder rein aber wie jemand anders geschrieben hat, es müsste eine Art D3 Loot 2.0 her und ein paar gravierende Änderungen.
Bis dahin erstmal Division 2 auch wenn ich von der Anthem Atmosphäre schwer beeindruckt war und es immer noch schade finde dass es nicht so fesselnd ist wie ein Borderlands, Diablo oder Guild Wars.
Wer weiss vllt. kommt noch ne coole Wende wie bei FF XIV smile

DestructorZ
DestructorZ
1 Jahr zuvor

Nicht nur bei der Entwicklungszeit wurde gelogen, sondern der neue Content lässt auch noch auf sich warten. Ich hatte lange Spaß mit Anthem, aber als ein MMO fesselt es mich nicht lange genug.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

So toll ich das Spiel ansich auch finde, nervt das Gehabe von Bioware doch schon etwas. Das Ufert aus wie bei Destiny mit einer Ankündigung einer Ankündigung und danach Verschiebungen. Weiß nicht ob ich des noch lange mitmachen werde.

Lars Meier
Lars Meier
1 Jahr zuvor

Den shitstorm haben die nicht verdient? Bei dem Spiel ist einiges schief gelaufen und der Spieler wird verarscht, auf gut deutsch gesagt.
Auch wenn bioware bisher noch kein Spiel in der Art gemacht hat. Die glauben doch wohl nicht im ernst, daß das auf Dauer Spaß macht. Jede Mission spielt sich gleich, immer sammelt man irgendwas ein,fliegt erst mal 5min bis man überhaupt am Ziel ist, nur um die Zeit zu strecken. Die Waffen spielen sich alle gleich. Das einzige wo sie sich Mühe gegeben haben, ist am Charakter, aber auch nur weil sie hoffen mit den Skins Geld zu verdienen. Und die Spielwelt haben sie gut hin bekommen, das warst.
Anthem ist ein Blender mehr nicht

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Bitte nen doch nicht The Division 2 und Story in einem Zusammenhang…das ist ja wie Päderasmus und das Wort Gottes in einem Zusammenhang zu nennen…

Ich könnte dir jetzt hier auch eine komplette Liste aufzählen die TD2 genau so schlecht dastehen lässt… man kann alles positiv oder negativ auslegen. Ich wollte nur aufzeigen wie, wiedermal mit zweierlei Maß gemessen wird.

Ralf Anton
Ralf Anton
1 Jahr zuvor

Eine neue Region gibt es auch

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

wtf? echt jetzt?

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

nein

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

was soll der scheiß? warum postet der sowas?

Ralf Anton
Ralf Anton
1 Jahr zuvor

Sorry verkuckt

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

oh, ok… passiert… wink

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Werde ich wohl niemals sehen den Dreck

Ralf Anton
Ralf Anton
1 Jahr zuvor

OK ich bin drin

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Also ich hab von Division nichts erwartet, und bin trotzdem enttäuscht worden. Wohlgemerkt sind die meisten deiner positiven Punkte für mich völlig unverständlich, vor allem Story weil ich net mal wusste, das das Spiel eine hatte so belanglos fühlte sie sich an.
Egal was Anthem schlechter gemacht hat als Division 2, mit Anthem hatte ich wenigstens Spaß, Division 2 bin ich bei Weltrang 2 bisher, und ich hatte bisher keinen Moment der cool oder Spaßig war.

Tobsen
Tobsen
1 Jahr zuvor

Ach und „Division 1“ mit neuer Tapete ist nun wirklich besser?? Im ersten Anlauf war TD ein viel schlimmerer Bug/Patchhaufen als Anthem. Anstatt einem neuen Spiel einfach mal Zeit zu geben, werden hier nur meist Ergüsse zu Tage getragen, die oft nicht mehr als 2-3 Windungen im Kleinhirn vermuten lassen.
Aber heutzutage scheint ja jeder der einen Kontroler halbwegs waagerecht halten kann, ein um Welten besserer Programmierer zu sein, als die Macher von Anthem selbst.

Bin gespannt auf das was noch kommt.
Pro Anthem!

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Warum schreibst du mir das?

TomRobJonsen
TomRobJonsen
1 Jahr zuvor

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Colorblind
Colorblind
1 Jahr zuvor

Ist ja alles schön und gut, aber soll ich jetzt selbst herausfinden, was neu ist? Kannste dir nicht ausdenken…

MIK
MIK
1 Jahr zuvor

Beim Online-Shooter Anthem findet heute Abend ein Livestream statt. Welche Uhrzeit genau ?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Geplant für 22:00 Uhr deutscher Zeit, wenn alles gut geht.

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Vorausgesetzt die Leitung steht…

^^

MIK
MIK
1 Jahr zuvor

Thx

Mike
Mike
1 Jahr zuvor

Also bei mir läuft Anthem wieder aber eine neue Festung hab ich nicht es gab auch keinen Download

Ralf Anton
Ralf Anton
1 Jahr zuvor

Dowmlaod läuft

Mike
Mike
1 Jahr zuvor

Ja voll Danke

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ohje, Bioware macht mit dem Spiel echt ne harte Zeit durch. ???? Respekt wer da noch die Stange hält. Solche Meldungen sind ja nur weiteres Wasser auf die Mühlen der Kritiker. Wollen wir hoffen, dass die Anthem bald auf die Beine bekommen und keine weiteren negativen Schlagzeilen kommen.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Verdient Sumchiep. Wobei ich persönlich finde, das emotionale Gehäule ufert einfach aus. Für mich macht immer noch der Ton die Musik. Konstruktive und sachliche Kritik sind das, was hilft. Wer das nicht leisten möchte, soll doch bitte einfach sich umdrehen und die Klappe halten und an die frische Luft gehen. Diese emotionalen Wutreden im Internet gehen mir einfach auf den S***.

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Division 2: Raid wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Kommentare:

„Gut so!“

„Ja lasst euch Zeit!“

„Bestes Spiel, der Entwickler macht alles richtig.“

Anthem: Geplante Inhalte werden möglicherweise verschoben.

Kommentare:

„Was soll das? Ich hab dafür gezahlt!“

„Bringt endlich das was ihr versprochen habt!“

„So ein schlechtes Spiel, wundert mich nicht.“

Was soll man dazu noch sagen? Ich kann die Leute hier einfach nicht mehr ernst nehmen.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

danke, ich hatte schon die hoffnung verloren, dass es mal jemandem auffällt. wenn man ein spiel mögen will, verzeiht man ihm dinge, die bei einem anderen spiel direkt zu geld-zurück-forderungen führen. gut das anthem und division sich so direkt gegenüber stehen, vielleicht bemerken die leute mal sowas, wobei der gaming-journalismus heute da ja einen großen anteil dran hat. mein-mmo ist da ne positive ausnahme vom sonst so üblichen populismus…

Theo Schmidt
Theo Schmidt
1 Jahr zuvor

Nein. The Division 2 hat nach Meinung der Meisten schon abgeliefert, deshalb wird das eine oder andere verziehen. Bei Anthem ist es umgekehrt. DAS sollte man als erstes Mal bemerken.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

ich bin mir da nicht so sicher. ich gebe zu, das division mehr content bietet, aber es hat auch so seine probleme, teilweise noch viel tiefsitzender als bei anthem. ich will keins von beiden schlechtreden, weil ich beide spiele und spass damit habe. mir stösst es aber schon sauer auf, wenn division 2 überhaupt mit anthem verglichen wird, einfach weil der vergleich nicht passt. für einen objektiven vergleich müsste man division 1 nehmen, und da sieht die sache schon ganz anders aus. man sollte nämlich auch bemerken, dass division schon zwei jahre alt ist…

Yuzu qt π
Yuzu qt π
1 Jahr zuvor

Naja, Division 2 bietet aber auch im allgemeinen mehr als Anthem.
Daher ist es nur klar das die Leute da etwas mehr Verständnis haben als bei Anthem wo alle schon alles nach nur einer Woche hatten und gelangweilt sind 3 Strongholds immer und immer wieder zu wiederholen.

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

kann dir nur zustimmen, mir is das schon viel früher aufgefallen, sagte aber nichts, weils eh nix bringt, den die D2 Spieler, wollen Anthem einfach nur schlecht machen/reden.

Zer0d3viDE
Zer0d3viDE
1 Jahr zuvor

wir wollen Anthem nicht schlecht reden… anthem ist schlecht

Sha
Sha
1 Jahr zuvor

Booooommmm ????????

Tobsen
Tobsen
1 Jahr zuvor

Ach und „Division 1“ mit neuer Tapete ist nun wirklich besser?? Im ersten Anlauf war TD ein viel schlimmerer Bug/Patchhaufen als Anthem. Anstatt einem neuen Spiel einfach mal Zeit zu geben, werden hier nur meist Ergüsse zu Tage getragen, die oft nicht mehr als 2-3 Windungen im Kleinhirn vermuten lassen.
Aber heutzutage scheint ja jeder der einen Kontroler halbwegs waagerecht halten kann, ein um Welten besserer Programmierer zu sein, als die Macher von Anthem selbst.

Bin gespannt auf das was noch kommt.
Pro Anthem!

Sarakin
Sarakin
1 Jahr zuvor

Qualitative und 100% Objektive Aussage, die Argumentation dazu ist auch nicht von der Hand zuweisen. Weiter so!

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Naja wird nicht mehr lange so sein, die Stimmung um Division 2 fängt schon an zu kippen

TomRobJonsen
TomRobJonsen
1 Jahr zuvor

Was meine „Friend Lists“ sag was anders, die Stimmung ist bereits gekippt.

NurEinGast
NurEinGast
1 Jahr zuvor

Die Position in der Warteschleife beim einlogen, sagt mir etws anderes.

Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Division 2 macht dafür aber einige andere Sachen richtig und hat derzeit auch so noch genug zu bieten. Da kann man die Verzögerung schon eher verzeihen.

MacNukem
MacNukem
1 Jahr zuvor

…von Äpfel und Birnen reden und augenscheinlich Ananass gegessen.

tinytina lover
tinytina lover
1 Jahr zuvor

Versuche seit 70 min zu spielen und zocke seit Jahren. Ich habe 3×2 min gespielt fliege immer raus. Die letzten Tage ähnlich. Habe anthem bis heute verteitigt aber ich habe nicht umsonst 15 Jahre kein ea Spiel gezockt. Es reicht. Ich werde es in den Müll werfen. Das schöne an dem physischen Kauf. Drecksspiel. Hunderte Spielstunden und vier javelins auf 788 mit scheiß perks und nun seit Tage diese Piloten Fehler und Co .Mir reicht es völlig. Nie wieder ea

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Hunderte Spielstunden und rumschreien: „Scheiß Spiel!“. ????
Du bist irgendwie putzig.

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Sorry hatte ich auch, bei mir waren es dann Internet Probleme, bei dir vielleicht auch? Kann ja sein das ein Knotenpunkt überlastet ist oder sowas.

NurEinGast
NurEinGast
1 Jahr zuvor

Ja ne is klar.
Vorab spiele beide Spiele und mag auch beide Spiele. Kinder die sich um Murmeln streiten welche denn hübscher ist, wenn ich beide habe und mir beide gefallen verstehe ich ohnehin nicht.
Aber zur Sache, es ist ein großer Unterschied ob ich etwas Ankündige und dann ohne Angabe von Gründen kurzfristig auf unbestimmte Zeit verschiebe oder zeitnah vorab die Info raushaue Leute wir haben Probleme in der PTS-Phase festgestellt und wollen nachbessern „VOR RELEASE“ .
Gut um den Unterschied zu verstehen mangelt es dem ein oder anderen hier, wohl an wesentlich mehr wie nur an einem Punkt.
Man muß zweierlei Umstände mit einem Maß gemessen diferenziert beurteilen.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Du vergleichst Äpfel mit Birnen, denn Anthem hat ganz andere und viel grundlegendere Probleme als Balanceänderungen vor einem Raid hinzubekommen.

Bei Anthem ist es doch nicht das Problem, dass die Balance oder einige Anpassungen nicht stimmen, dort fehlen bislang noch ganze Eckpfeiler. Oder kannst du mittlerweile in einem reinen PVE Spiel die Clanfunktion nutzen?

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
1 Jahr zuvor

Ich auch nicht smile Die Hardcore Anthem Verteidiger haben alle Hinweise auf den extrem dünnen Content doch immer mit der Roadmap verteidigt. Es hieß doch immer: „Ja, aber ist doch alles angekündigt und die haben gesagt ab April ist das Spiel ein wahres Füllhorn an tollem Inhalt.“ Zweifel daran ob man Ankündigungen so für bare Münze nehmen darf wurden aufs Schärfste zurück gewiesen. Entsprechend sind dann wohl die Reaktionen auf diese „Verschiebung“ von beiden Seiten.

Sascha Kuhn
Sascha Kuhn
1 Jahr zuvor

für mich zeigt der patch heute zumindest, dass sie noch daran arbeiten. ich sterbe nicht, wenn sachen verschoben werden, hab ich sogar mit gerechnet, ich mache mir mehr sorgen darum, dass sie es einfach fallen lassen. solange sie überhaupt noch arbeiten, um das ding auf linie zu kriegen, ist das erstmal ok für mich. wartezeit zu überbrücken ist nicht schwer…

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ist das Feuer noch nicht genug hoch ? Überbrücken wir den Sommer jetz mit Anthem unzulänglichkeits Artikeln ?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wann war denn der letzte?

Die letzten 4 Artikel zu Anthem waren:
Patch kommt
Chris Roberts nimmt Anthem in Schutz
Die Umfrage: Wie spielt Ihr?
Das Oster-Quiz

Ich bin nicht der PR-Beauftragte von Anthem, der darauf achten muss, wie das Spiel in der Öffentlichkeit dasteht, und der sich jede News verkneifen muss, die ein schlechtes Licht auf Anthem werfen würde.

So Kommentare finde ich echt immer ärgerlich.

Früher wurde PR-Managern vorgeworfen, sie würde unlauteren Einfluss auf Spiele-Journalisten nehmen, um die Berichterstattung positiv zu beeinflussen. Da war das ein Riesen-Skandal. Gab’s große Sonderberichte: „der böse PR-Manager ruft an und macht Stress.“

Heute sagen Fans ganz ungeniert: „Lasst doch mal die negativen News weg, die schütten ja nur Öl ins Feuer.“ Und das ist völlig okay.

Ich finde das jedes Mal total strange.

Macht bitte unabhängigen Journalismus, lasst Euch bloß nicht von der bösen Gaming-Industrie beeinflussen, aber bitte hört auf Eure Leser, die wollen nichts Negatives über ihr Spiel lesen … puh.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich habe einfach immer etwas das Gefühl,dass man das ganze etwas zu sehr ausschlachtet.

„Javelins, Aktivitäten, Loot – Was ist Eure Meinung zu Anthem?“ der Artikel von gestern ist da auch so ein Ding. Was ist denn der Zweck von diesem Artikel ? und wie gross ist die Chance das daraus eine konstruktive Diskussion entsteht in den Kommentaren ? Ich habe mir noch 4 weitere Beispiele rauskopiert habe es aber dann gelassen nochmal darauf einzugehen, denke ihr wisst es selber…

Ich mein es spricht ja nichts dagegen, Negatives anzusprechen und es sagt ja keiner das Anthem aktuell was taugt.
Aber muss man das denn wirklich so auseinanderziehen ? Oder ist jemand da der sich seine Meinung über Anthem erst gestern gebildet hat? Weil, dann muss ich mich entschuldigen.

Wenn nicht,können wir ja unsere Meinung zu miesen Dropchancen oder unsichtbare Spinnen gerne nochmal genauer unter die Lupe nehmen.
Das Bioware ob der Probleme wohl etwas leicht in Verzug kommt dürfte sich wohl auch bereits am Releasetag abgezeichnet haben.
Oder hat wirklich jemand erwartet das das Spiel vor ende Jahr Inhaltlich durch die Decke schießt ?

Naja vielleicht bin ich da auch etwas zu empfindlich, nach F76 hätt ich eigentlich so langsam merken müssen, dass ich mich aus solchen Dis(s)kussionen einfach raushalten sollte, es gibt ja auch noch richtig gute Artikel auf der Seite wink

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wir covern eine Handvoll Spiele intensiv.

Deshalb „pflücken“ wir das dann auseinander. Das machen wir im Positiven und im Negativen – das ist schon die Idee unserer Seite, auch tiefer in Spiele reinzugehen und die dann zu besprechen.

Die Umfrage zu Anthem z.b. haben wir seit langem geplant und den Leuten auch zum Release versprochen. Damals haben wir ebenfalls eine Umfrage gemacht und viele haben gesagt: „Fragt doch in ein paar Wochen noch mal“ – Wir haben gesagt: „Jap, gute Idee, machen wir“ dann müssen wir das halt machen.

Die anderen Seiten hatten in den letzten Tagen eine News über eine Reddit-Umfrage und dann getitelt: „OMG Anthem hat in 2 Monaten 50% seiner Spieler verloren“ – genau die News haben wir nicht gemacht, sondern wir haben uns entschieden, eine eigene Umfrage zu machen:

https://www.giga.de/spiele/
http://www.pcgames.de/Anthe
https://www.gamestar.de/art
https://www.derstandard.de/

Wie man die Umfrage als „Ihr wollt da Hate gegen Anthem auslösen“ lesen kann -> Das wäre mir nicht in den Sinn gekommen.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
1 Jahr zuvor

So schlimm ist der Artikel auch nicht. Das Spiel wird seine Kurve hinbekommen, da bin ich mir sicher.

Andy Peter
Andy Peter
1 Jahr zuvor

Wöchentlicher Shitstorm in 3…2…1

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ja langsam ist es schon etwas anstrengend…

Yuzu qt π
Yuzu qt π
1 Jahr zuvor

Shitstorm ist unsere Version vom Shaperstorm.
:‘)

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Das ist jetz mal eine richtig gute Antwort wink

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

„Es scheint klar, dass viele der geplanten Inhalte und Features nicht zu dem Zeitpunkt kommen werden, der eigentlich versprochen war.“

Release war doch schon. ????

Andi Brust
Andi Brust
1 Jahr zuvor

Gibt es echt noch jemanden der da auf irgendwas wartet ?

TomRobJonsen
TomRobJonsen
1 Jahr zuvor

Ja!

NurEinGast
NurEinGast
1 Jahr zuvor

Ja.

Base4ever
Base4ever
1 Jahr zuvor

Ich habs befürchtet…

brunkos
brunkos
1 Jahr zuvor

3,8 GB auf der Ps4 ist das Update Groß bzw. klein. Allzu viel wird da nicht gekommen sein…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.