Neues Anime-MMORPG Peria Chronicles läuft an – Das wissen wir darüber

Nexon arbeitet mit Peria Chronicles an einem MMORPG für PC, das nicht nur aussieht wie ein spielbarer Anime, sondern interessante und frische Features bietet. Die Testphase startet bald – zumindest in Korea.

Was ist Peria Chronicles? Das MMORPG wurde schon 2012 von Nexon als Project NT angekündigt. Im Spiel erlebt ihr nicht nur Abenteuer in einer Anime-Welt, ihr dürft diese sogar mitgestalten.

  • Die Grafik erinnert dank Cell-Shading an einen Anime. Das Spiel sieht aus, als würde man einen japanischen Zeichentrickfilm spielen.
  • NPCs versorgen euch mit Quests
  • Ihr bekämpft zahlreiche Monster, um euren Helden zu verbessern.

Baut eigene Welten

Was ist das Besondere am MMORPG? Peria Chronicles ist kein typisches MMORPG, obwohl viele Elemente wie das Kämpfen, Questen und das Verbessern des Charakters daran erinnern. Es gibt einige Features, die das Online-Rollenspiel von anderen Genre-Vertretern abheben.

  • Über das Pet-System ist es möglich, euch mit den sogenannten Kirana anzufreunden. Das sind Wesen, die über verschiedene Fähigkeiten verfügen und welche euch in den Kämpfen unterstützen.
  • Es ist möglich, eigene Kirana zu erschaffen. Dabei könnt ihr Fähigkeiten kombinieren, um euch das Pet zu erstellen, das euch am nützlichsten ist.
  • Die Kirana beschwört ihr während der Kämpfe. Dieses Beschwörungssystem ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels. Das gesamte System erinnert etwas an Pokémon.
  • Ihr gestaltet eure eigene Welt. In den Lüften über dem Planeten baut ihr euch schwebende Landschaften, die ihr frei gestaltet. Dort platziert ihr sogar Objekte und NPCs und bekommt dadurch eine individuelle Welt, die ihr nach und nach ausbaut.
  • Eurer Fantasie sind beim Bauen keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt beispielsweise Dungeons erschaffen und mit Fallen spicken. Andere Spieler erkunden dann euer Verlies.
  • Es gibt viele Minispiele ähnlich wie in MapleStory 2. Darunter eine Art Tetris.
Die 7 besten Anime-MMORPG im Jahr 2019

In Korea geht es bald los

Wann startet Peria Chronicles? Das MMORPG wird vom 9. bis 12. Mai in Südkorea eine erste Testphase abhalten, für die sich interessierte Spieler derzeit bis zum 2. Mai anmelden können.

Zur Anmeldung ist es nötig, eine koreanische Telefonnummer zu besitzen und es muss ein Fragebogen ausgefüllt werden. Auf der englischen Fanseite gibt es allerdings die übersetzten Antworten.

Einen Releasetermin hat Peria Chronicles noch nicht. Es ist zudem nicht bekannt, wann ein Test in Europa und den USA startet.

Was meinen Spieler zu Peria Chronicles? Es gibt eine Fanbase, die sich schon darauf freut, das MMORPG spielen zu können. Auf Reddit wird über Neuerungen diskutiert.

Juxtaprosed meint über Reddit: „Ich brauche diese Spiel endlich!“

Allerdings zeigen sich manche auch skeptisch, weil sich das Spiel schon seit rund sieben Jahren in Entwicklung befindet und während dieser Zeit immer wieder Funkstille herrschte. Einige Zeit galt das MMORPG sogar als tot. Deswegen wollen manche jetzt erst mal abwarten, was da kommt.

Peria Chronicles: Anime-MMO im Stil von Pokémon – Gameplay und Trailer
Autor(in)
Quelle(n): MMOCultureReddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.