5 starke Waffen in Destiny 2, die ihr euch vor Witch Queen holen solltet

Auch in dieser Destiny 2 Woche gibt es keine Neuigkeiten zum Storyfinish der Season 15. So wie es aussieht haben die Spieler im November nicht mehr viel vor. Wäre da nicht die Tatsache, dass es derzeit ein paar richtig gute Waffen gibt, die mit Witch-Queen das Spiel wahrscheinlich verlassen werden.

Bungie macht es spannend. Während der Eisenbanner-Woche bleibt es still um die aktuelle Story. Im kommenden Monat steht das Event zum 30-jährigen Jubiläum an. Doch bis dahin passiert anscheinend nicht mehr viel Neues. Jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt seine Sammlung zu ordnen, den Tresor auszumisten und Platz für diese fünf Waffen-Godrolls zu machen.

Darum solltet ihr die Waffen jetzt farmen:

  • Neue und alte saisonale Waffen werden mit der Erweiterung „Die Hexenkönigin“ das Spiel verlassen.
  • Es ist nicht sicher, dass alle Waffen der vergangenen Seasons dann auch in den Weltpool wandern.
  • Die Möglichkeit besteht, dass sie erst mal weg sind und nicht mehr erspielt werden können.

Saison der Jagd
„Ohrenbetäubendes Flüstern“, Leere Granatwerfer

Falls ihr es schon immer geliebt habt einen tödlichen Teppich unter euren Gegnern zu legen, ist dieser Granatwerfer perfekt. Mit ihm kann man nicht nur im Gambit richtig loslegen. Die Spieler haben teilweise einen Monat nach der perfekten Roll des kleinen Leere-Granatwerfers gefarmt.

Saison der Jagd „Ohrenbetäubendes Flüstern“, Leere Granatwerfer

Wer Granatwerfer hasst, wird diesen hier lieben: Dieser Granatwerfer explodiert nicht. Wenn ihr es hasst, dass die Granaten nur herumspringen und treffsicher immer genau durch die Beine der Gegner hoppeln dann holt euch dieses Exemplar. Die Waffe verursacht einen schädlichen Leerewall auf dem Boden, der ganze Gegnergruppen lustig in die Luft schnippen lässt und killt. Immer wieder schön anzusehen im PvE.

Diese Rolls empfehlen wir euch:

  • Ambitionierter Assassine: Überlädt das Magazin basierend auf der Anzahl rapider Kills vor dem Nachladen.
  • Toben: Kills mit dieser Waffe verursachen temporär erhöhten Schaden.
  • Optional Urqell: Mit dieser Waffe erzielte Kills erzeugen Fähigkeiten-Energie.
  • Oder auch Selbstladehalter: Die Waffe wird nach einer kurzen Zeit automatisch geladen.

So bekommt ihr die Waffe: Ihr müsst dazu die Seasonaktivität „Zorngeborenen Jagd“ aus der Saison der Jagd spielen. Praktisch ist, dass man sich über den Kryptolith-Köder auch bestimmte Perks selbst auswählt oder weglässt. Die Waffe ist allerdings nicht jede Köder-Runde mit dabei. Ein paar Runs müsst ihr dafür sicherlich machen.

Saison der Auserwählten
„Außergewöhnliche Darbietung“, 750er Maschinenpistole

Sie hat bei vielen Spielern bereits jetzt einen festen Platz im Kinetik-Slot und gilt als einer der besten legendären Maschinenpistolen.

Diese Rolls empfehlen wir euch:

  • Auskommen: Das Besiegen von Zielen lädt das Magazin teilweise aus Reserven nach.
  • Raserei: Das gibt euch einen satten Schadensbonus von 20 %. Solange ihr 12 Sekunden im Kampf seid, aktiviert sich der Perk.

So bekommt ihr die Waffe: Hier ist es nicht mehr nötig, die saisonale Aktivität zu spielen. Fokussiert einfach eure Umbral-Engramme auf „Werkzeuge der Auserwählten“ in der H.E.L.M. Das kostet euch, neben legendären Bruchstücken, nur noch Parallax-Bögen.

Saison des Spleissers
„Rastersprenger“, 540er Impulsgewehr

Der Rastersprenger ist ein grandioses Schnellfeuer-Energie-Impulsgewehr. Sie ist ein guter Ersatz für das Impulsgewehr aus der Träumenden Stadt „Des Horrors Mindeste“.

Diese Rolls empfehlen wir euch:

  • Aufheizen: Todesstöße mit dieser Waffe erhöhen die Präzision sowie die Stabilität und verbessern den vertikalen Rückstoß. Der Perk hilft enorm dabei auf eurem Ziel zu bleiben, um konsequenter Präzisionstreffer zu erzielen.
  • Raserei: Raserei: Wer nicht so treffsicher ist, sollte es damt probieren, da dieser Perk viel weniger Aufwand erfordert, um ihn auszulösen. Zudem gibt er euch einen satten Schadensbonus von 20 % solange ihr 12 Sekunden im Kampf seid.
  • Multi-Kill-Clip: Ein großartiger schadensverstärkender Vorteil, wenn man gut trifft.

So bekommt ihr die Waffe: Um die Waffe zu bekommen, müsst ihr die saisonale Aktivität aus Season 14 spielen „Override“. Daraus bekommt ihr „Entschlüsselten Daten“ mit denen sich Rastersprenger dann gezielt, über den Saison des Spleisser-Tabs in der H.E.L.M., fokussieren lässt.

Falls ihr mehr auf Automatikgewehre steht, dann spielt den Prophezeiung-Dungeon:

6 Waffen aus dem Prophezeiung-Dungeon in Destiny 2, die du farmen solltest

Saison der Auserwählten
„Nadelöhr“, Leere-Linear-Fusionsgewehr

Erst letzte Woche wollten alle dieses Schmuckstück, denn dank ihm konnten die Spieler Sedia „Die Korrumpierte“ in nur einer Phase legen. Das Nadelöhr ist eines der wenigen Linear-Fusionsgewehre, die überhaupt mit Vorpalwaffe droppen können.

Saison der Auserwählten „Nadelöhr“, Leere-Linear-Fusionsgewehr

Diese Rolls empfehlen wir euch:

  • Messucher: Durch Zielen mit dieser Waffe werden die effektive Reichweite und die Zoom-Vergrößerung erhöht.
  • Vorpalwaffe: Erhöhter Schaden gegen Bosse, Fahrzeuge und Hüter mit aktiver Super.

So bekommt ihr die Waffe: Fokussiert eure Umbral-Engramme auf „Werkzeuge der Auserwählten“ in der H.E.L.M. Wenn ihr ein paar legendäre Bruchstücke und Parallax-Bögen ausgebt, sollte euch recht schnell eine gute Roll droppen.

Trials of Osiris
„Shayuras Zorn“, Leere Maschinenpistole

Schon ohne irgendwelche Perks ist Shayuras Zorn nahezu allen MPs überlegen. Das liegt an der unglaublichen Reichweite und dem Zoom, der so untypisch für Maschinenpistolen ist. Vor allem im PvP ein solider Ersatz für die schwer-vermisste und vor allem ungenerfte Einsiedlerspinne.

Trials of Osiris „Shayuras Zorn“, Leere Maschinenpistole

Diese Rolls empfehlen wir euch:

  • Hammergeschmiedeter Drall (+10 Reichweite) oder Kleinkaliber (+7 Reichweite und Stabilität) sowie Verbesserte Geschosse (+10 Reichweite)
  • Tunnelblick: Das Nachladen nach dem Besiegen eines Ziels verbessert die Zielerfassung und die Zielvorrichtungsgeschwindigkeit für kurze Zeit erheblich.
  • Kill-Clip: Wenn man nach einem Kill nachlädt, verursacht man erhöhten Schaden.
Destiny 2 hat eine neue, beste Maschinenpistole – Das macht Shayuras Zorn so stark

So bekommt ihr die Waffe: Shayuras Zorn gibt es in den Trials of Osiris. Sie ist auch als Meisterversion verfügbar. Durch das neue Lootsystem beim 14. Heiligen könnt ihr die Rolls einfach mit den Trials-Engrammen auf die Maschinenpistole fokussieren. Ihr müsst sie dazu nur einmal als Zufallsdrop über den Kryptarch erhalten haben.

Natürlich ist es möglich, dass die meisten der hier empfohlenen Waffen mit der neuen Erweiterung „Die Hexenkönigin“ nicht vollständig verschwinden. Sie werden jedoch, ohne Fokussierung oder die dann niedrigeren Drop-Raten, wesentlich schwieriger zu farmen sein.

Welche Waffen sollte man grundsätzlich im Tresor haben?

In Destiny 2 bringt jede neue Saison auch eine neue Meta mit sich. Dadurch, dass die Spieler in ihrem Tresor so wenig Platz haben, stellt sich oft die Frage: „Was hebt man in Zukunft noch auf und was zerlegt man?“.

Damit seid ihr immer gut bewaffnet:

  • Grundsätzlich empfiehlt es sich von jeder Waffengattung ein Versengen im Tresor zu lagern. Also beispielsweise ein Automatikgewehr mit Arkus, eins mit Leere und eins mit Solar. Ebenso bei Impulsgewehren, Schrotflinten usw.
  • In Zukunft wird hier sicher auch Stasis mit dazugehören.
  • Für den Kinetik Slot ist der Perk „Osmose“ auf einer Waffe immer hilfreich. Er sorgt dafür, dass eure Kinetik Waffe, nach dem Werfen der Granate, das Versengen eurer Super annimmt.

Welche Waffen ihr dafür dann genau auswählt, bleibt natürlich auch eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Habt ihr schon alle Waffen mit den perfekten Rolls und seid startklar für die neue Erweiterung? Oder werdet ihr die Zeit der Content-Dürre chillig verbringen und es ruhig angehen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EldarIyanden

Kleiner Tipp. In der H.E.L.M. am Tisch könnt ihr auch im obersten Feld, also der aktuellen Season, gezielt alle alten Sachen bekommen. Z.B. Ohrenbetäubendes Flüstern und andere Waffen der Jagd-Saison auf Jagdwerkzeuge in der obersten Reihe. Kostet auch im Vergleich kaum Ressourcen. 😉

Tomas Stefani

Auf jeden Fall Reeds bed. 3fach od. Clowm Pat. mit Schutzenlinie. Schutzenlinie stellt Vorpal in den Schatten im einsatztrupp. Für mich die MUST HAVE Waffe überhaupt.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Tomas Stefani
WopWop

Partikelzerlegung wird es zu Witchqueen aber auch nicht mehr geben 🙂
Blöder finde ich aktuell eher, dass es nur Stasis kontert, wobei es derzeit noch keine Stasisschilde gibt.

Tomas Stefani

Ales gut ich mein ja nur.
Denke Reeds b. auf Meister mit Schutzenlinie wird auch in den kommenden Saisons ne Rolle spielen, gepaart mit Göttlichkeit ist es auch ohne Partikelzerleger ein OnePhaser.

jolux

Noch zum Thema “Welche Waffen sollte man aufheben?”

Bungie hat ausdrücklich den Tipp gegeben, dass man Waffen mit dem Perk Adrenalin-Junkie behalten sollte. Da scheint wohl ein kräftiger Buff auf uns zuzukommen.

Tim

Entschuldigt die dumme Frage da sie nichts mit dem Thema zu tun hat, ich habe wieder mit D2 angefangen und ich hab da mal ne Frage bei den Rüstungsteilen, bei den Rüstungsteilen gibt es immer einen der 4 Stats drauf, also Feuer,Statis, das Blaue und das Liliane, komm jetzt nicht auf die Namen ^^ Was genau bringt es mir denn wenn ich mit z.B Jäger Feuer spiele, goldene Kanone habe und alle meine Rüstungsteile haben auch Feuer ?! Ich hab da noch kein Unterschied festgestellt wie wenn die Rüstungsteile jetzt irgendwas anderes haben ? Danke

Millerntorian

Hallo Tim,

willkommen zurück bei D2. Zu deiner Frage. Nun, das jeweilige Solar-, Arkus-, Leere- oder Stasis-Item dient nur der (minimalen) Schadensreduzierung pro angelegtem Rüstungsteil. Im normalen Game macht sich dies aber kaum bis gar nicht bemerkbar. Anders sieht es aus, wenn du alle Teile auf Meisterwerk gebracht hast (sprich alle auf Energiestufe 10, was aber immens kostspielige Ressourcen wie Verbesserungsprismen und Aszendentenbruchstücke benötigt). Dort gilt (zumindest nach meinem letzten Kenntnisstand, korrigiert mich, wenn ich falsch liege..):

Jedes Meisterwerk-Rüstungsteil gewährt +3% Schadenswiderstand, wenn man eine aktive Super hat. Hat man alle 5 Rüstungsslots mit Meisterwerken gefüllt, kann diese Schadensminderung bis zu +15% erreichen. Man hält dann also mehr aus, wenn man in seiner Super ist.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Millerntorian
DerOmega

Das Element auf Rüstungen hat nur Auswirkung auf die Mods die du auf den Rüstungen anwenden kannst. Ein einfaches Beispiel ist, Du hast einen Brustpanzer auf Solar(Feuer) nur dann kannst du einen Mod ausrüsten der dir eine gewisse Solarschaden-resistenz von PvE-gegnern verleiht. Das selbe gibts dann auch für die anderen Elemente.
Das Element der Rüstung steht in keiner verbindung zu dem Element das du spielst.

Tim

Komplett im Solar-Outfit bringt dir erstmal gar nichts. Der größte und wichtigste Unterschied ist, dass in den verschiedenen Elementarrüstungen, unterschiedliche Mods (gerade der letzte Slot ist wichtig) gepackt werden können. Wenn du bspw. max von Licht Mods profitieren möchtest, ist es sogar unerlässlich die Elemente zu mischen.
Ja, das System ist doof und ist auch allgemein in der Kritik. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Tim
Tim

Ja ab und zu hab ich mal son “Licht-Blitz” gesammelt und mich als gefragt, was das ist und was ich damit machen soll / kann ^^

Tim

Wenn du wieder ein bisschen in dem Spiel drinnen bist, solltest du dich unbedingt mit den Mods beschäftigen. Die hauen, richtig kombiniert, ziemlich rein. Und bis dahin immer schön alle Mods kaufen – bei Banshee und Ada.

Millerntorian

Und bis dahin immer schön alle Mods kaufen – bei Banshee und Ada.

Top Hinweis!

Das muss man als erstes verinnerlichen, denn es ist elementar (im wahrsten Sinne des Wortes) wichtig. Alles kaufen, was geht, Zumal die Mods dann dauerhaft nutzbar sind.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Millerntorian
Tim

Danke erstmal für die ganzen Hilfen.
Eine letzte Frage noch, wie wichtig ist das Power Level im PVP ? Bin jetzt 1275 und hab das Gefühl ich seh überhaupt kein Land und ich bin PVP technisch in den meisten spielen immer oben mit dabei bzw. halt kein vollnoob, so komme ich mir aber im PVP in D2 aktuell vor ^^

Achilles

Kommt drauf an was du im PvP spielst. Aktuell ist Eisenbanner dran. Dort sind Levelvorteile aktiv. In den anderen PvP Aktivitäten wüsste ich nicht. Im comp spiel ich zum Teil noch mit meiner Vertrauen (1060) und das git gud.

Tim

Powerlevel im PVP ist nur im Eisenbanner und den Trials aktiv (steht auch in den Pop-Ups wenn du über die Playlistenicons fährst). In Kontrolle bspw hat das PL keine Auswirkung.

Er_wieder

Herzlich Willkommen zurück, schau dir am besten mal ein Build Video dazu an. Damit erklärt es sich am einfachsten was es mit damit auf sich hat. Wie aber die anderen schon angemerkt haben ist es vor allem für die Mods wichtig.
Hier ist es halt davon abhängig welche Richtung du spielen willst, mir hat es so auch am besten weitergeholfen um die Teile mit dem passenden Fokus auszurüsten bevor ich sie hochgezogen habe.

Achilles

Habe ich die Möglichkeit Rastersprenger zu bekommen wenn ich Saison 14 nicht habe. Vllt über Umbralengramme?

Bon A Parte

Das ist eine gute Frage. Wenn du die aktuelle Season hast, dann kannst du, glaube ich, auf Waffen der vergangenen Seasons fokussieren und musst dann Glück haben. Kannst du denn die Aktivität spielen? Also Overload?

Wenn nicht dürfte die auch da am Ende droppen.

Achilles

Nein kann ich nicht spielen weil ja Season 14 Aktivität. Ich bin erst wieder seit einem Monat dabei und somit nur Season 15 zugänglich.

Hangover-666

Dann müsstest du dir wahrscheinlich noch nachträglich die Deluxe-Version von Beyond Light holen, um zu allen Saisonalen Aktivitäten und somit Zugriff auf alle Saisonalen Waffen erhalten.
(at) Bon A Parte: Die Saisonale Aktivität für Rastersprenger nennt sich Override (Nicht “Overload” – Die Overloads sind die überladungs-Champions) 😀
Achja, also ich finde, dass nicht nur der Rastersprenger, sondern auch das Automatikgewehr “Chromatinrausch” zu den Waffen gehört, die man in seiner Sammlung haben sollte (am besten mit dem Perk “Auskommen”) 😉

Bon A Parte

Oh ja, stimmt. Das war mein Fehler. Aber mich würde dennoch interessieren ob er am Umbral Fokussierer die Engramme machen kann mit Waffen aus der vorigen Season.

Also nicht die aus Season 14, sondern im aktuellen Tab für diese Season gibt es mehrere Engramme womit man Rüstung und Waffen aus den vorigen Seasons bekommen kann.

Motzi

Fokussieren der alten Waffen geht nicht. Mir fehlen auch die Season Pässe für S13 und S14, und ich kann nicht auf den Fokussierer der alten Seasons zugreifen.
Mit ganz viel Glück kann man eine alte Waffe bekommen, wenn man ein Umbral Engramm ganz normal öffnet. Dadurch bin ich wohl an den Granatwerfer Zündungscode gekommen. Ist aber auch die einzige alte Waffe, die ich bisher bei unzähligen geöffneten Engrammen bekommen habe.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Motzi
Bon A Parte

Das meinte ich nicht. Es gibt im Fokussierer der aktuellen Season eine Möglichkeit für vergangene Seasons zu fokussieren. Geht die Option auch nicht?

Motzi

Genau das meinte ich ja mit Fokussieren der alten Waffen. Man kann darauf ohne den Season Pass zur dazugehörigen Season nicht zugreifen.

Hangover-666

Ich habe Die letzte Atemzug auch in meinem Inventar, aber noch nicht gespielt, das gleiche auch mit der Gruselgeschichte. Ich war gestern aber ziemlich überrascht von dem Braytech Werwolf (mit Vorpalwaffe+MajorSpec) in der Spitzenreiter-Dämmerung. Ich habe damit den Läufer von ganz hinten sehr gut bearbeiten können und die Champions sind auch in Nullkommanix down. Das hätte mit dem Chromatinrausch bei hohen Distanzen natürlich nicht so gut funktioniert…😄

Millerntorian

Ist dies so? Ich tue mich da immer schwer mit den 720ern…vielleicht sind die mir gefühlt einen Tick zu hektisch (habe auch nur eine mit Kill Clip und Aufheizen, welches ja demnächst einen Perk-Buff bekommen soll). Komme irgendwie mit der Feuerrate nicht zurecht.

Selbst in D1 hat mir die Zhalo Supercell dahingehend schon keine Freude bereitet. Und das war wirklich mal ein Biest.

Ich bevorzuge irgendwie die gemächlicheren 600er (wie eine gute Scathelocke) oder als Feierabendhüter die oldschool 450er wie die aktuelle zu droppende Gruselgeschichte. Muss wohl so ein Nostalgieding sein. Denn in Y1 habe ich lange mit dem “Ankläger” (…muss mich wohl in die Trials verirrt haben 😅) und der “Ursprungsgeschichte” gespielt. Das prägt.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Millerntorian
Wrubbel

Beachte: Britta spielt (glaube ich) am PC. Die Vorlieben zwischen PC und Konsole sind nicht unerheblich. Merke ich persönlich an MP, werden seltener auf Konsole gespielt.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Wrubbel
Millerntorian

Ach hör mir doch auf. In meinem Alter zittern die Hände doch schon so langsam aber sicher.

Wenn ich mir da vorstelle, eine äußerst feinfühlige Maus über den Schreibtisch huschen zu lassen und womöglich mit der anderen Hand noch auf die Tastatur hämmern sollte. Ne mein Bester, das lassen wir mal. Hab ich alles hinter mir…damals!

Schön einen trägen Controller in die Hand und mit der anderen ein kühles Astra ansetzen. So lob ich mir das Spielen. 😂

Aber recht hast du; MK ist gefühlt deutlich “verzeihender”…trotz Aim-Assist auf den Konsolen. 

Hangover-666

Ich habe die Zhalo geliebt, vor allem bei Omnigul für die Scharen an Leibeigenen(-sprenger) und gegen das Arkusschild der Hexe…

Naja, aber Waffen gibt es ja mittlerweile mehr als genug bei Destiny, ich denke Lootarmut gibt es im Moment nicht mehr so extrem, wie noch vor einem Jahr, oder? Also ich weiß schon nicht mehr wohin mit den ganzen Sachen… Der Tresor sollte heute mal wieder entschlackt werden wenigstens auf unter 420 Teile 😆

Millerntorian

Sehe ich genauso wie du (auch wenn ich meinen Tresor auf ca. 300 drücken konnte). Man weiß eigentlich gar nicht, was man alles nutzen könnte/sollte. Auch die angepassten und neuen Mods tragen ihren positiven Teil dazu bei, dass so manche ehemalige Dödelwaffe sich nun als echte Perle entpuppt.

Ich wäre zum Beispiel nie auf die Idee gekommen, eine “Aussergewöhnliche Darbietung” mal mit Raserei und Ueberschuss zu spielen…bis ich das Ding genau so geskilled mal im Netz via YT verfolgen konnte. Unfassbar, wie schnell die nun nachlädt…ich habe sogar noch auf verbesserte Geschosse (RW +9) zugunsten von taktisches Magazin (Stabi +5, Nachladen +9, Magazin +1) verzichtet. So lädt sie noch schneller nach (MW auch auf Nachladen).

Das Ding nun im Nahkampf. Geil.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Millerntorian
Motzi

Kommt immer auch darauf an, ob man auf Konsole oder am PC spielt.
Am PC sind auch die schneller schießenden Automatikgewehre und die Maschinenpistolen besser “beherrschbar” als auf der Konsole.
Nicht umsonst wurde lange Zeit von PC Spielern die Einsiedlerspinne auch für alle Endgame Aktivitäten genutzt, da man mit ihr auch auf Sniperdistanz präzise Treffen konnte. An der Konsole war das nahezu unmöglich.

jolux

Scathelocke und Gruselgeschichte nehme ich auch ganz gern mit, weil ich beide mit Osmose habe und damit ein Element meiner Wahl im Kinetikslot.

Kann mich nur schwer zwischen den beiden entscheiden. 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x