Destiny 2: Spieler finden versteckten Hinweis auf einen Wisper-Buff

Vergangene Woche hatte Destiny 2 im aktuellen TWaB eine kleine, aber bedeutungsvolle Anmerkung gemacht. Es ging vor allem um die Änderungen, welche Bungie im anstehenden Update online bringen will. Und um ein leises Flüstern, dass den Spielern sofort aufgefallen ist …

Bungie hat letzte Woche im „This Week at Bungie“-Blog etwas konkreter über allgemeine Anpassungen sowie Buffs und Nerfs an verschiedenen Exotics gesprochen. Diese sollen mit dem großen Sandbox-Balance-Patch am 07. Dezember veröffentlicht werden.

Zu den geplanten Änderungen ist derzeit folgendes bekannt:

  • Die Vex Mythoclast wird definitiv einen Nerf bekommen.
  • Der exotische Titanen Beinschutz Dünenwanderer wird abgeschwächt.
  • Der bereits generfte Exo-Granatwerfer „Löwengebrüll“ soll etwas aufpoliert werden.
  • Die Herrschaft des Splittersprung Stasis-Jägers hat auch ein Ende.
  • Und dann war da noch ein leises „Flüstern“. Ist das ein kommender Wisper-Buff?

Das hat Bungie den Spielern heimlich “geflüstert

Um diese kleine Anspielung geht es: Im deutschen TWaB „This Week at Bungie“ wäre es vielleicht gar nicht aufgefallen, doch in der Originalfassung auf Englisch schon. Dort hatte Bungie mitten im Text ein Wort in kursiv geschrieben. “I’ve heard whispers […]“ zu Deutsch: „Ich habe ein Flüstern gehört […]“

Der Hinweis findet sich dann auch noch genau in dem Abschnitt, in dem der Community-Manager dmg04 andeutet, dass ihm noch weitere Änderungen bei exotischen Waffen zugeflüstert wurden.

whisper- buff-destiny2
Ist das die Wiederauferstehung von XOL?

Bungie liebt versteckte Anspielungen: Gut möglich, dass dies nur ein Zufall ist. Doch wer Bungie kennt, der glaubt nicht wirklich an Zufälle. Spieler vermuten deswegen, der Entwickler bezieht sich mit dem unterschwelligen Hinweis auf das exotische Scharfschützengewehr „Wispern des Wurms“.

Darum ist Wispern des Wurms so gefragt: Das exotische Scharfschützengewehr im Heavy-Slot war in Jahr 1 von Destiny 2 ein gefürchteter Bosskiller. Der exotische Perk „Weißer Nagel“ verleiht ihr höheren Präzisionsschaden. 3 schnelle Präzisionstreffer laden das Magazin auf. Wenn ein Schuss daneben geht, sorgt der Perk „Mulligan“ dafür, dass diese Munition direkt wieder zurück ins Magazin geführt wird.

Wer sich dann auch den Katalysator in der Wisper-Mission „erhüpfte“ bekam zusätzlich den Perk „Atemkontrolle“. Dieser spendierte, wenn man im Zoom blieb, Bonusreichweite und zusätzlichen Präzisionsschaden.

Steht der bewährte Bosskiller kurz vor seinem Comeback?

Sollte sich die Rückkehr der Waffe bestätigen, wäre das eine willkommene Nachricht für die Community. So schreibt der Destiny-Spieler drummer1059 im reddit:

Fair genug, denn es ist eine großartige Waffe und ich stimme zu, dass ein Comeback damit möglich ist. Ich vermisse die Mitternachtsputch / Ikelos-Schrotflinte / Wispern-Meta aus dem Forsaken-Endgame.

Auch die sehr spezielle Optik dieser Exotic, welche aus den Überresten des Wurmgottes Xol geformt wurde, kam bei den Spielern schon immer gut an. Als Bungie einen Nerf für die Waffe herausbrachte, machte sie das völlig nutzlos.

Das Wispern des Wurms war verstummt und verschwand in der Bedeutungslosigkeit. So wie es schon vielen anderen Waffen in Destiny 2 erging.

So bekommt man Wispern des Wurms: Das Power-Scharfschützengewehr war in der Vergangenheit über eine versteckte und richtig coole Mission auf IO erspielbar. Die wurde jedoch inzwischen in den Content Vault verschoben. Die Waffe Wispern des Wurms ist jetzt über den Turm-Kiosk erhältlich.

Kommt damit auch der Wisper-Katalysator zurück? Sollte der Buff für die Wisper sich tatsächlich bestätigen, dann kann es auch gut sein, dass der Katalysator für die Wisper zurückkommt. Denn man kann sich zwar die Waffe aktuell am Turm-Kiosk kaufen, doch der passende Meisterwerk-Katalysator ist nicht mehr im Spiel.

Diese Änderungen sind auch noch geplant

Vex Nerf nur im PvP relevant: Viele Spieler hatten sich gewünscht, dass der geplante Nerf für die Vex nur das PvP betreffen soll. Die Waffe wäre momentan zwar stark, aber auch nur durch den saisonalen Buff. Ohne diesen und mit einem zu harten Nerf wäre es „nur das nächste Exotic, das im Tresor verstaubt“. Bungie hat mit der anstehenden Änderung anscheinend auch nur das PvP im Fokus.

vex-mythoclast-nerf-destiny2
So hart wird der Nerf für die Vex Mythoclast.

So hart fällt der Nerf für die Vex Mythoclast aus: Bungie erwähnte im TWaB ausdrücklich, dass es die Zielhilfe der Vex Mythoclast ist, die reduziert wird. Eine solche Anpassung würde die Waffe tatsächlich im PvP abschwächen und sie im PvE als praktikable Option erhalten. Dennoch muss man abwarten, ob das aktuell stärkste Exotic auch ohne den saisonalen Mod „Partikelzerlegung“ noch überleben kann.

Dass jedoch ein Nerf kommen wird und muss, war vielen Spielern bereits klar. Die Vex Mythoclast war vor allem im PvP zu präsent.

Ist die Vex Mythoclast in Destiny 2 OP oder sind alle neidisch, die sie nicht haben?

Das ändert sich beim Dünenwanderer-Beinschutz: Die zweite Überarbeitung, die Bungie vornehmen will, betrifft Dünenwanderer. Der Beinschutz ist eines der wenigen Titanen-Exotics, das sowohl im PvE als auch im PvP gerne gespielt wird.

dünenwanderer-nerf-destiny2
Ein beliebtes Titanen-Exotic: Der Dünenwanderer Beinschutz

Spieler hatten die “Blitztitanen” satt: Der kommende Nerf soll die vom Exotic gestressten PvP-Spieler besänftigen. Der Kettenblitz von Dünenwanderer ist im PvP zu heftig und dominant. Der Entwickler will den Fokus sowieso weg von Fähigkeiten-Kills wieder mehr Richtung Gunplay verschieben.

Die Spieler wünschten sich schon länger einen Nerf für dieses Exotic:

Destiny 2: Spieler fordern Nerf für die Titan-Exo „Dünenwanderer“ – Bungie äußert sich dazu

Diesen Buff bekommt Löwengebrüll: Bei den Waffen-Exotics wird es einen bestätigten Buff für den Granatwerfer Löwengebrüll geben. Ihn hat der allgemeine Nerf für Granatwerfer etwas zu hart getroffen. Bungie wird daher folgendes korrigieren:

loewengebruell- buff-destiny2
  • Keine Mehrfachtreffer-Anforderung mehr für den Nachladegeschwindigkeits-Buff.
  • Erhöhte Nachladegeschwindigkeit
  • Wenn ihr nicht trefft, wird er weiterhin langsam nachladen, aber dennoch viel schneller als vor dem Nerf.

Über den Nerf des Splittersprung Stasis-Jägers und wie Destiny 2 Spieler davon erfahren haben, könnt ihr in einem anderen MeinMMO Artikel nachlesen:

Ist euch der versteckte Hinweis im TWaB aufgefallen? Was sagt ihr zu der möglichen Rückkehr von „Wispern des Wurms”? Und wie findet ihr die aktuellen Ankündigungen zu den geplanten Nerfs und Buffs. Seid ihr damit zufrieden?

Quelle(n): Bungie TWaB
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leon Shemelin

Als einen buff für Whisper könnte ich mir eine leichte Schadenserhöhung vorstellen und das nach drei erfolgreichen Treffern nicht nur das Magazin automatisch nachgeladen wird sondern das sich die Reserven sich um 1 schuss erhöht.

Iänu

Bungie müsste nur die Munitions regeneration bei drei schnellen Präzisions treffern wieder zu aktivieren, dann wär die Wisper wieder richtig stark😜

Onyxia

Oder Broken. Sie ist gut, es gibt nur bessere Exos^^

Iänu

Ich weiss das sie auch nach dem Nerf gut war😉
Aber es würde sie für’s Endgame noch atraktiver machen😁

Onyxia

Wenn sie nen Damage nerf dafür bekommt, dann ja. Ansonsten gibts noch andere Möglichkeiten sie zu buffen.^^

Iänu

Zu mehr Damage sag ich nicht nein😊

Onyxia

Die Whisper war nie schlecht. Der weiße Nagel hat sie nur übertrieben stark gemacht. Gibt halt nur deutlich bessere Exo Varianten mittlerweile

Lionel der Boss

Warum man nicht z.B. D.A.R.C.I oder Borealis mal ein wenig Beachtung schenkt und dafür der Whisper, die beiden immer noch um einiges überlegen ist, einen angeblichen Buff beschert, ist mir schleierhaft. Evtl. kommt auch einfach die Mission zurück, man weiß ja noch nicht viel über das Flüstern…

Bon A Parte

Ich habe die 2-4 Wochen sehr genossen als DARCI die beste DPS Waffe war. Dann kam die Whisper Mission und hat sie leider verdrängt. Aber ja, mag DARCI auch sehr aber zuletzt Ende Jahr 1 war die einigermaßen Meta.

gehtdichnixan

Wo bleibt der Nerf für diesen verhassten “shatterdive”? Gefühlt jeder Jäger spielt damit, die Stasis Super die dich über die ganze Map verfolgt gehört auch generft. Allgemein finde ich den Jäger viel zu OP, aus seiner Super haut den auch keiner aus den Socken. (…und wenn ich auf Jäger mit shatterdive und Jötun/Dünenwanderer im Schmelztiegel treffe quitte ich freiwillig)😤

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von gehtdichnixan
Bon A Parte

Ist für den Dezember angekündigt. Zusammen mit dem 30 Jahre Bungie Event.

HanKami

Also wenn da was mit der Wispern kommt, hoffe ich auch auf den Kat. Den besitze ich nicht als Solo Spieler hab ich das nicht geschafft. Zur Vex kann ich nur sagen das ich sie selbst im PvP nicht spiele sondern eher Pikass aber sie ist mir als Gegner dennoch lieber als Lorenzantrieb oder die Sniper Chaperone. Für PvE ist sie nur diese Season zu gebrauchen durch Mod und Buffs

HanKami

Das stimmt sie ist stark und diese Season wird sie für den PvE Modus auch immer ihren Platz haben. Aber nächste Season wird sie wahrscheinlich im Tresor landen außer für Beutezüge. PvP spiele ich was anderes und PvE wird dann wahrscheinlich was anderes gefragt sein.

RyznOne

Forsaken soll 10 Euro kosten aber die Quest für das letzte Word hängt bei Titan.. der scheiss Vault!
selbst wann man LW im kiosk kauft, sie war Teil von forsaken und ist Nicht mehr erspiel aber bezahlbar

Zavarius

Da die Strikes von Woche zu Woche bestimmen wie man spielt, verfolge ich das alles eher mit gemischten Gefühlen. Dünen haben eine “Klatsche” nötig, Vex verdient den Nerf IM PVP und Wisper ist förmlich nicht mehr existent. (Sollte wirklich in den Energieslot…)

Dieses ganze Gefühl der “Würdigungen” fehlt bei mir. Für P. Ausbruch und Wisper musste man sich schon ziemlich ins Zeug legen. Und mir tuen die Leute leid, die ihre raid.report Screens mit 40~50 Clears der VoG ohne Vex posten und quasi nur einem besseren Automatikgewehr ohne Exo-Perk nachjagen.

Wäre der Kat und der Saisonale Mod nicht, wär das eine Khvostov 2.0. Und für sowas farmt man dann, nehmen wir mal 40runs /3 pro Woche… = 3 1/2 Monate und opfert einen Exo-Slot.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Zavarius
SneaX

Würde auch mal zeit werden, die ganze waffengattung könnte eh mal nen buff vertragen, im pve sind die ziemlich unnütz da es besseres gibt und man selten auf distanz spielt.

Bon A Parte

Ich würd’s mir sehr wünschen. Habe die Waffe sehr gemocht auch wenn sie natürlich im Hinblick auf die Ammo Economy komplett broken war. Aber aktuell sind leider viel zu viele Waffen bedeutend besser als das man sie bedenkenlos spielen könnte. Naja mal schauen, ich packe sie mal wieder aus.

Und ich bin auch mal sehr gespannt inwiefern sie gebufft wird.

Wrubbel

Vllt. schiebt Bungo die Whisper in den Energieslot?

Bon A Parte

Auch eine Idee. Habe auch ein paar Stimmen gehört, dass das nicht so gut wäre aber leider ist mir deren Argumentation entfallen. Würde mir ähnliches für DARCI wünschen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x