GameStar.de
› Wenn Fans für Warframe Skins gestalten, bekommen sie Geld dafür
Wenn Fans für Warframe Skins gestalten, bekommen sie Geld dafür

Wenn Fans für Warframe Skins gestalten, bekommen sie Geld dafür

In Warframe gibt es das Projekt “TennoGen”, in dem Fans selbst Skins für Frames und Waffen gestalten. Die Community stimmt darüber ab, welche der Skins tatsächlich zum Online-Shooter kommen. Die Schöpfer werden am Gewinn der Skins beteiligt. 

Den Entwicklern bei Digital Extremes ist die Nähe zur Community besonders wichtig. Deshalb gibt es immer wieder Projekte, welche die Fans von Warframe in der Spielgestaltung einbeziehen. TennoGen ist eines dieser Projekte, in denen Fans sich kreativ und künstlerisch austoben können.

Bei TennoGen reichen Fans über den Steam-Workshop eigenen Content für Warframe ein. Es wird daraufhin abgestimmt, welcher Fan-Content tatsächlich im Online-Shooter landen soll. Jeder darf abstimmen und über den eingereichten Content diskutieren.

Digital Extremes hat das letzte Wort, welche Community-Skins in Warframe umgesetzt werden. Jeder gewählte Skin wird dann im In-Game-Markt von Warframe angeboten und dort verkauft. Die Gewinne aus den Verkäufen teilen sich Digital Extremes und die Schöpfer der jeweiligen Skin/s.

Workshop-Steam

Größtes Bündel bisher: TennoGen 11 bringt 34 neue Community-Skins zu Warframe

Gerade wurde die Runde 11 bei TennoGen abgeschlossen, die insgesamt 34 neue Skins für Charaktere, Waffen und Syandanas bringt. Das ist laut Digital Extremes das größte Bündel an Fan-Content, das bisher zu Warframe kam.

Digital Extremes möchte die 34 Community-Skins in 3 Schüben über einen Monat auf dem PC verteilen, da es diesmal so viele sind. Wann das genau der Fall sein wird, ist bisher noch unbekannt. Die Entwickler hoffen, dass sie die Skins in Zukunft auch noch auf den Konsolen herausbringen können. Einige der älteren TennoGen-Skins haben es bereits zur PS4 und Xbox One geschafft.

Wer einen der Fan-Skins kaufen möchte, muss sein Steam mit Warframe verlinken. Die Skins können außerdem NICHT mit der In-Game-Währung Platinum gekauft werden, sondern nur über gängige Steam-Währung.

Die TennoGen-Runden finden in unregelmäßigen Abständen statt. Es können allerdings immer neue Content-Ideen über den Steam-Workshop eingereicht werden.

TennoGen

Diese Fan-Cosmetics werdet Ihr bald in Warframe sehen

Hier zeigen wir noch einen Auszug der 34 Community-Skins aus TennoGen 11.

  • Diva Octavia, von lukinu_u (Dieser Skin wurde auch im Titelbild verwendet)

Octavia-Diva

  • Dracun Nezha, von Novabjorn

Dracun-Nezha

  • Mirage-Mithra, von lukinu_u

Mirage-Mithra

  • Oberon Taurus Helmet, von Master Noob

Warframe-Oberos-Tauros-Helmet

  • Phorcys – Polearm\Orthos Model Swap, von Stenchfury

Phorcys-Polearm-Orthos-Model-Swap

Wer mehr als diesen Auszug sehen möchte, findet alle 34 neuen Community-Skins im offiziellen Warframe-Forum.

Ein weiteres Community-Projekt sind die Guides of the Lotus – Hier greifen Veteranen den Neulingen unter die Arme.
QUELLE warframe wiki