GameStar.de
› Hearthstone: Prolog von Ritter des Frostthrons – Grausam gut!
Hearthstone Frost Jaina Full Art

Hearthstone: Prolog von Ritter des Frostthrons – Grausam gut!

Der Prolog der neusten Hearthstone-Erweiterung ist das, was Fans wollten. Story, Gameplay und jede Menge Witz.

Die neuste Erweiterung von Hearthstone ist seit heute morgen (11.08.2017) live und die Spieler können nicht nur alle 135 neuen Karten ergattern, sondern auch den Prolog und den ersten Flügel der kostenlosen Story-Missionen spielen.

Blizzards Ziel mit Ritter des Frostthrons war es, den Lichkönig Arthas nicht komplett zu veralbern, wie man es etwa mit Kel’thuzad und anderen Bösewichten getan hatte. Diese wurden eher eine Parodie, was ihren Charakter anging. Doch der Lichkönig sollte grausam sein und dennoch in das lockere Setting von Hearthstone passen – und das ist grandios gelungen!

Alleine der Prolog trieft nur so vor Witzen und gleichzeitigen Grausamkeiten. So müssen die Spieler in Gestalt von Jaina Proudmoore gegen den Lichkönig antreten. Aus dem Hintergrund hört man den Paladin Tirion Fordring rufen, der einem ein Zeitlimit gibt – in 3 Zügen sind er und seine Helden bereit, um Jaina zu unterstützen.

Jaina stirbt – doch nicht für lange

Um ein bisschen zu spoilern: Es ist nicht möglich, mit dem vorgefertigten Deck drei Runden lang zu überleben. Als bestmöglicher Spott zieht man zur finalen Verteidigung sogar einen Magmawüter, was den Zorn perfekt macht.

Der Lichkönig gewinnt daraufhin die Partie oder zumindest soll es den Anschein erwecken. Jedoch stirbt man nicht einfach, sondern wird als Todesritter wiederbelebt!

Anschließend trifft Tirion ein und schleudert Jaina seine „Helden“ entgegen. Darunter sind echt witzige Ideen, wie der „übereifrige Tank“ (der keinen Spott besitzt) oder A. F. Karla, die zwar 5 Schaden austeilen könnte, aber gar nicht angreifen kann. Oder wie wäre es mit der unaufmerksamen Raiderin, die zwar 7 Angriff aber nur 1 Leben hat und sich am Ende der Runde einen Feuerschaden selbst zufügt (weil sie im Feuer stand – was auch sonst?). Gleichzeitig haben wir als Jaina nun richtig mächtige Karten auf der Hand, allesamt aus der neuen Erweiterung. Da hat die Trotteltruppe von Tirion keine Chance.

Blizzard ist es gelungen, fast alle wichtigen Informationen der Erweiterung in dieser ersten Mission unterzubringen. Worum geht es bei „Ritter des Frostthrons“? Was sind die Helden in ihrer Todesritter-Form? Welche neuen Karten gibt es? Alles konnte ausprobiert und angetestet werden.

Letztlich war der Prolog aber auch ein „Free Win“, der nur auf das ganze Setting einstimmen sollte – die kommenden Kämpfe werden weitaus härter.

Wie hat euch der Prolog und der erste Flügel gefallen? Machen euch die Kämpfe Spaß? Oder ist euch der Lichkönig noch immer zu albern?


Übrigens gibt es alleine für das Einloggen schon 3 kostenlose Kartenpackungen!

Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Hearthstone Frost Jaina Full Art

Hearthstone

Mobile PC