ESO: Kaiserstadt-Jubiläum – Doppelt Loot im Imperial-City-DLC-Event!

In The Elder Scrolls Online jährt sich der Release des DLC „Imperial City“ zum zweiten Mal. Daher gibt es für kurze Zeit doppelte Beute in der Kaiserstadt.

In The Elder Scrolls Online kam am vor zwei Jahren das erste große DLC-Paket namens Imperial City. In einer Mischung aus PvP und PvE konntet ihr in der umkämpften Zentralprovinz Cyrodiil zusammen mit eurer Allianz den Zugang zur Hauptstadt freikämpfen und dort die Daedra und ihre Kultisten verkloppen.

Zur Feier von zwei Jahren Imperial City gibt es für kurze Zeit besonders viel Beute in der Kaiserstadt.

The Elder Scrolls Online – Imperial City – DLC zum halben Preis

Bis zum 18. September um 16 Uhr unserer Zeit gibt es eine Menge cooler Goodies in der Kaiserstadt. Wer das DLC noch nicht hat, kann es einzeln für den halben Preis (1.250 Kronen) kaufen. Das Bundle mit zusätzlichen Goodies (unter anderem ein Mount und XP-Schriftrollen) ist mit 3.300 Kronen 40 Prozent günstiger. Wer ein ESO-Plus Abo unterhält, kann ebenfalls mitmischen.

Dazu kommen noch die folgenden Jubiläums-Goodies, die ihr für Aktivitäten in der Kaiserstadt bekommt:

  • Doppelt so viele Tel’Var-Steine von allen NSCs
  • Doppelte Chance auf den Steinfeuerskamp und die Erscheinung als Seelenberaubter
  • Doppelte Chance auf Schlüsselfragmente, vor allem in den Dungeons
  • Doppelte Chance auf Beutel von Gier- und List-Skampen

The Elder Scrolls Online – Kaiserstadt-Event – Immer Ärger mit den Gankern

Aufgrund des Events ist die sonst eher schwach besuchte Kaiserstadt plötzlich voller Spieler. Das ist für alle Fans des PvP-PvE-Gameplays dort eine schöne Sache. Weniger toll finden es die vielen Spieler, die sonst nicht dorthin gehen und eher an PvE interessiert sind, denn sie werden gerade oft und gern von PvP-Spielern gegankt.

Gerade die gefürchteten „Bomb-Blade“-Builds lassen es laut vielen Spielern auf Reddit gerade hart krachen. Andere Spieler beklagen, dass man selbst mit den erhöhten Chancen nach wie vor kaum die seltenen Drops wie den Steinfeuerskamp oder den Seelenberaubten-Skin bekäme.

Auch Interessant: Dank Morrowind hat ESO mehr als 10 Millionen Spieler