GameStar.de
› Elder Scrolls Online: Zauberweben (Spellcrafting)

Elder Scrolls Online: Zauberweben (Spellcrafting)


ARVE Fehler: Element ID konnte nicht erstellt werden, bitte diesen Bug melden.

Das neuste Feature für The Elder Scrolls Online, das Spellcrafting oder zu Deutsch Zauberweben, steht zwar noch ohne Veröffentlichungstermin da, aber zumindest haben die Entwickler nun ein paar Informationen darüber preisgegeben.

Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Schlösserknacken, Erkunden, Morphen und Crafting bezeichnet – und das aus gutem Grund. Zunächst müsst ihr nämlich erst einmal die entsprechenden “Rezepte” finden. Im Fall von Zauberweben sind dies Steinstafeln, die überall in der Welt verstreut sind, manchmal intakt, manchmal zersplittert.

Damit ihr aber nicht völlig orientierungslos durch Tamriel irren müsst, könnt ihr bei der Magiergilde einen netten, kleinen Suchzauber lernen. Vermutlich aber erst dann, wenn ihr die Quests der Gilde bereits alle abgeschlossen habt. Durch diesen neuen Zauber erschafft ihr eine magische Kugel, die euch zu magischen Durchgängen oder Toren führt.

Hier schreiben Gaming-Journalisten, YouTuber, Besucher und mehr!

The Elder Scrolls Online: Zauberweben

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One