WoW-Spieler sind genervt, dass Blizzard nicht endlich Patch 8.2 bringt

Das Warten auf Patch 8.2 in World of Warcraft nimmt kein Ende. Langsam wird die Geduld der Spieler dünn.

Aus dem aktuellen World of Warcraft ist für viele Spieler „die Luft raus“ und sie sehnen sich nach dem nächsten Patch 8.2 Azsharas Aufstieg. Der bringt viele neue Inhalte, wie etwa zwei Gebiete, einen neuen Dungeon, einen Raid und das lange gewünschte Feature des Fliegens in den Gebieten von Battle for Azeroth. Dazu gibt es neue Mechaniken für das Herz von Azeroth.

Doch obwohl Blizzard immer wieder Neuigkeiten ankündigt und anteasert, fehlt eine Sache: Ein verbindliches Release-Datum für Patch 8.2.

Blizzard eiert mit dem Termin herum: Besonders nervt die Spieler im Augenblick, dass Blizzard nicht endlich einen klaren Termin verrät. Stattdessen bleiben die Entwickler kryptisch und sagten erst gestern im Forum, dass die aktuelle PvP-Saison „bald“ enden werde. Normalerweise nennt Blizzard dabei ein konkretes Datum zum Ende der Saison, dieses Mal war das jedoch nicht der Fall. Das Ende einer Saison bedeutet im Regelfall den Launch eines neuen Patches.

Welcher Termin ist wahrscheinlich? Aktuell ist die gängigste Theorie, dass der Patch 8.2 am 26. Juni erscheinen wird, also in knapp 2 Wochen. Das vermuten die Spieler, weil Blizzard in der Vergangenheit immer rund 2 Wochen vor dem Ende einer Saison darauf hingewiesen hat. Da man dieses mal einen konkreten Termin nicht nannte, herrscht hier aber Unklarheit. Womöglich lässt Blizzard sich so noch etwas Spielraum offen, um etwaige Probleme im Patch 8.2 noch zu beheben und die Dauer auf dem PTR zu verlängern.

Manch einer will, dass BfA vorbei ist: Immer häufiger liest man auch den Wunsch der Spieler, dass Battle for Azeroth einfach vorbei sein soll. Man habe keine Lust mehr auf die aktuelle Erweiterung und sehnt sich schon jetzt nach dem nächsten Setting und dem nächsten Handlungsstrang der Geschichte von Warcraft. Außerdem wäre Patch „9.0“ der erstbeste Termin für eine Überarbeitung so mancher Klasse, mit denen die Spieler aktuell unzufrieden sind.

Freut ihr euch schon auf Patch 8.2? Wann glaubt ihr, wird der Patch erscheinen? Oder wartet ihr stattdessen auf WoW: Classic?

WoW: Weil sie „Naga“ sagten, wurden mehrere Twitch-Streamer gebannt
Autor(in)
Quelle(n): us.forums.blizzard.com
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Scaver
Scaver
8 Monate zuvor

Immer wieder „die Spieler“… FALSCH! „Einige wenige der Spieler, allerdings die lautesten“ wäre da richtig. Ich kenne niemanden, der BfA nicht mag. Bei manchen rangiert er auf Platz 1 aller AddOns, auf manchen nur auf 3 oder 4, aber niemand ist genervt von der Erweiterung.
Ja, Patch 8.2 lässt auf sich warten und das nervt einige. Ich finde es aber gut, da ich gerade weder Zeit noch Lust auf den neuen Content habe!

Sprich also nicht immer für die Allgemeinheit, denn das tust Du hier nicht. Du sprichst in 99,5% deiner Artikel nicht mal für die Mehrheit. Du sprichst maximal für die, die sich am lautesten beschweren können (und das meist weder sachlich noch konstruktiv)!

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
8 Monate zuvor

Immer wieder „die Spieler“… FALSCH! „Einige wenige der Spieler, allerdings die lautesten“ wäre da richtig. Ich kenne niemanden, der BfA nicht mag. Bei manchen rangiert er auf Platz 1 aller AddOns, auf manchen nur auf 3 oder 4, aber niemand ist genervt von der Erweiterung.

Hast du denn dafür irgendwelche Belege?

Also wir sehen ziemlich gut, wie sich die Aufmerksamkeit aktuell entwickelt und wie die Stimmung bei WoW ist.

Ich denke durch unsere reichweite als größte Gaming-Seite Deutschlands haben wir da einen andere Messweite als „Ich und meine Freunde.“

Alleine unsere FB-Seite zu WoW hat irgendwie 7500 Mitglieder, wir erreichen 4 Millionen Leser im Monat. Wir kriegen das schon sehr gut mit, ob WoW gerade „heiß“ ist oder nicht.

Wie viele Leute hast du denn da so als Kontroll-Gruppe? Das würde mich echt interessieren.

Wenn du auf der Insel der Glückseligen lebst, die BFA toll finden und sich freuen, dass es jetzt Juni ist und noch keiner weiß, wann 8.2 kommt, dann ist das cool für dich.

Das komplett auszublenden und zu sagen „Du sprichst nicht für die Mehrheit – ich spreche für die Mehrheit“, finde ich echt heftig. smile

Also ich glaube du hast da wirklich überhaupt keine Objektivität, was WoW angeht. Aber wirklich gar keine. Und jedes Mal, wenn jemand Kritik äußert, kommst du und schlägst drauf. Ohne irgendwelche Argumente, nur mit „Ich und meine Freunde“ … wow.

Kommissar_Zufall
Kommissar_Zufall
8 Monate zuvor

Ich kenne niemanden, der BfA nicht mag. Bei manchen rangiert er auf Platz 1 aller AddOns, auf manchen nur auf 3 oder 4, aber niemand ist genervt von der Erweiterung.

Ist ja lustig, bei mir ist es genau anders. Ich kenne niemand der BFA mag und von den wenigen Freunden/Gildies die noch online kommen liegt BFA mit WOD auf dem letzen/schlechtesten Platz aller Addons.

Coreleon
Coreleon
8 Monate zuvor

Hmm hab so als vergleichsgruppe ~200 Leute und die finden alle BfA zum brechen. ^^
Damit hat es aber dennoch KEINE allgemeingültigkeit, es ist lediglich das persönliche Umfeld und sagt somit überhaupt nichts aus.
Sehen wir uns mal Zahlen an, bei den WoW Addons war es das best verkaufte, nicht verwunderlich nach Legion. Allerdings hat es auch die niedrigste Bewertung kassiert aller WoW addons.
Schaut man sich Google trends an ist das Addon voll abgeschmiert, also wirklich massiv.
Schaut man sich dann die Progress Charts an sieht man wie da die Raidgilden in Serie kollabieren und erschreckender weise auch viele der ganz großen die es u.a. seit Classic gibt.

Du darfst BfA ja toll finden und wenn das andere nicht so sehen macht es das ja nicht weniger gut -für Dich- , allerdings lässt sich recht einfach belegen das dieses Addon nicht beliebt ist.
Wenn mir den Kommentar anschaue bist du hier am lautesten und weder sachlich noch konstruktiv.

Fenex - TV
Fenex - TV
7 Monate zuvor

Deine Ansichten sind zu WoW wie immer „großartig“… Bedenke, dass es bei dem Spiel nicht alleine um dich oder deine „Freunde“ geht, die ALLE BfA richtig geil finden, so kommt es jedenfalls rüber. Wenn man sich durch die Kommentare so wie ich nun mal auf dieser Seite über WoW liest merkt man schnell, dass die Meisten so wie ich auch kein Großes Glücksgefühl zum aktuellem Addon spüren und es eher enttäuschend ist.

Nur weil DU keine Zeit und Lust hast für 8.2 wird Blizz doch nicht warten smile Es geht hier denke ich darum, dass es aktuell wenig zu tun gibt, was sich Besonders anfühlt für die Meisten.

Zu guter Letzt noch ein kleiner Rat an dich. In 99,5 % der Fälle spricht Cortyn sehr wohl für die Mehrheit der Leser! Solltest du anderer Ansicht sein ist das ja kein Problem, aber wenn du Behauptungen aufstellst wie zum Beispiel: „Ich kenne Niemanden der Bfa nicht mag“ & „Niemand ist genervt von der Erweiterung“, dann trifft das halt auf deine Gilde, Freunde, was auch immer, aber nicht auf die Mehrheit der WoW Spieler und der Mein-MMO Leser!

Ru Schal
Ru Schal
8 Monate zuvor

Hallo Cortyn, schön dass du für die Allgemeinheit sprichst. Ich bin ein WoW-Spieler, jedoch nicht genervt. Ergo ist deine Verallgemeinerung mal wieder für die Tonne. Ich warte lieber etwas länger und Blizzard versucht ein sauberen Übergang mit Patch 8.2. Dort arbeiten viele Leute leidenschaftlich an WoW. Also einfach mal Füße stillhalten und abwarten was kommt. Fehler werden sich bei der Menge an Content natürlich dennoch einschleichen. Bin auch froh über jeden BfA Hater der zu seinem lang ersehnten Classic wechselt.
Es gibt Menschen den macht BfA tatsächlich Spaß und die freuen sich auf das was kommt, wie z. B. eine neuen M+ Affix der wieder etwas mehr Köpfchen erfordert. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden smile

Cortyn
Cortyn
8 Monate zuvor

Wenn ich jetzt unter jedem Artikel die Diskussion führen muss ob „Spieler“ oder „die Spieler“ stellvertretend für „ALLE UND AUSNAHMSLOS ALLE“ Spieler steht, dann mach ich die Kommentare einfach dicht und spar mir das, glaube ich. Das wird ja langsam richtig anstrengend gegen die knallharten Fanboys.

Manuel Gisler
Manuel Gisler
8 Monate zuvor

Die klatsch&Tratsch seite Buffed meinte ja dass der Release am 19. Juni sein soll und stützen sich dabei auf die Aussagen des Raidleiters/Guildmasters von Limit der meinte dass der mythische Raid am 10. Juli seine pforten öffnet was einfach absoluter schwachsinn ist in meinen Augen dann würde der Patch schon nächste woche erscheinen und als ob Blizzard nicht mindestens 1 wenn nicht eher 2 wochen vorher ankündigt dass ein grosser Patch ansteht. Zumal glaub ich nichtmal dran dass die finale version aufm ptr aktiv ist… ich tippe daher eher auf anfang juli als release termin. Vielleicht geben all diese classic Fanatiker dann mal ruhe… ich würd fast wetten dass nach 3-4Monaten die luft raus is bei den meisten in classic und es nurnoch die hartgesottenen spielen, weil sie einsehen ist ja doch nicht so geil wie gedacht…

Snackgesicht
Snackgesicht
8 Monate zuvor

Ich freu mich auf Classic smile

Nekall
Nekall
8 Monate zuvor

Blizzard will ff14 die Show stehlen und Released es bestimmt nen kleinen Tucken vor shadowbringer.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

du meinst shadowbringers? :p

FaveHD
FaveHD
8 Monate zuvor

Ich habe auf retail auch so gar kein Bock mehr, ich bin ehrlich: 8.2 dient für mich auch nur zur überbrückung bis Classic. So wiederum lässt es sich dann gut auf 9.0 warten wink

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Ich verstehe echt nicht warum so viele leute so ne lust auf classic haben was ist classic Schlechtes klassendesign was schon in bfa bemängelt wurde (aber ist ja classic da ist es gut)

Der Talentbaum ist so nützlich wie ein auto ohne Reifen mit ein paar ausnahmen Und mit den 40man Raid will ich garnicht erst anfangen wer echt spaß hat 40 leute zu suchen die nicht auf den Kopf gefallen sind wird so Spassig sein wie sich den zeh zu stoßen

Da bleib ihr lieber in Retail klar Bfa ist nicht so stark wie legion aber ist nicht so schlecht wie es alle darstellen die meisten die da rum meckern haben nicht ma ein Raid besucht oder es angespielt

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

alleine das leveln macht schon mehr spass als ganz BFA zusammen, ebenso die 5 man dungoens, und bevor die raids zustande kommen vergeht bei den großteil der Spieler locker 2 Monate eher 3 Monate

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Da würde ich jetzt gerne gute gründe habe warum das Leveln in classic besser ist man hat da größen teils nur mobs umgehauen weil das am schnellsten ging anstatt quest oder dungeon gemacht hast ausser du hattest ne feste 5 man gruppe

Snackgesicht
Snackgesicht
8 Monate zuvor

War schwerer z.B 2 Mobs zuviel gezogen und du warst dead

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Aber schwerer ist nicht unbedingt besser nur weil es schwer ist ist es nicht gut oder macht spaß jedenfalls für mich wenn man es wenigstens mit skill auskontern könnte aber mehr als weg rennen war da nicht drin

Snackgesicht
Snackgesicht
8 Monate zuvor

Dann musste man seine Skills noch kaufen z.B Finde ich auch besser als wenn man die alle 2-3 Level ins Zauberbuch bekommt .

Mir macht es halt mehr spaß wenn ich mehr tun muss ^^

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Ich glaube sowas ist einfach geschmackssache ich will nicht immer zum lehrer rennen müssen wir sind einfach unterschiedliche spielertypen

Snackgesicht
Snackgesicht
8 Monate zuvor

Denke ich auch grin

Koronus
Koronus
8 Monate zuvor

Nun man braucht eine gewisse Schwierigkeit denn es wird langweilig wenn man weiß, dass man gewinnen wird was nun mal bei BfA ist. Beim BfA lvln müsstest du mindestens ein halbes Dutzend Gegner pullen und die Gegner sind nach zwei bis drei Hits tot. In Classic musst du aufpassen was du wo pullst oder es ist zu viel für dich. In BfA musst du dich aktiv übernehmen damit es zu viel ist.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

wie meine vorredner schon sagte, es ist einfach schwerer, man sieht die Welt! man sucht sich gruppen und hat interaktionen, Es fühlt sich halt nach einen MMORPG an und nicht nach sowas was sich heute „mmorpg“ nennt. du kannst quasi 90% aller mmos heute das mmo wegnehmen.

In classic und bc hatte man elite quests, seit ettlichen addons gibt es elite die klatsch du alleine um.

Man kennt die Servercommunity vorallem nach einer weile, nicht so wie heute, rein raus und das wars. Dungoens beim leveln ebenso, da wird man nicht wie auf den live servern einfach in 15min durchrennen wie in einem hack & slay.

Man muss auf Aggro aufpassen auf cleve dmg etc.
Es fühlt sich halt einfach viel mehr nach einen Rollenspiel an!

Cortyn
Cortyn
8 Monate zuvor

Ich glaube auch, dass viele Leute ein sehr bitteres Erwachen bekommen werden mit Classic und nach ein paar Wochen merken, dass es ja doch gar nicht so geil ist, wenn Magier mit einem Pyroschlag Onehits verteilen oder Schurken einen Stoffie 2-hitten können.

Allerdings gibt es sicher auch einen Teil der Spieler, die sich genau nach dieser Imperfektion sehnt, weil das nunmal das „erste“ WoW ist, das es gegeben hat.

Aktuell springen aber sehr viele auf den „Moah, endlich Classic“-Zug auf. Bei einer Vielzahl der Leute glaube ich, dass sich das in wenigen Wochen wieder legen wird, wenn man bemerkt, dass man für Classic eigentlich doch 6 Stunden+ am Tag braucht, um richtig mitmischen zu können. Das können die meisten heute einfach nicht mehr, wenn sie im Alltag und Berufsleben angekommen sind.

Coreleon
Coreleon
8 Monate zuvor

Alleine wer vorhat im PvP oben zu spielen ,sollte schon mal seinen Job kündigen.
Also ernsthaft, das geht sich sonst einfach nicht aus. Von Rang 1-14 müsste man min 6 Wochen lang jede ID, die meiste Ehre auf dem Server , bei seiner Fraktion, machen.
Da hat man als Konkurrenz dann wirklich Leute die 18h/Tag spielen können und selbst Studenten und Schüler kommen da kaum hin. wink

Keupi
Keupi
8 Monate zuvor

Es ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ich denke auch nicht, dass der aktuelle Spieler von BFA die Zielgruppe von WoW Classic ist. Classic ist nicht besser als BfA, andersrum BfA aber auch nicht besser als Classic.
Nimm mich mal zum Beispiel. Ich spiele aktuell kein WoW mehr, weil es mir schlicht nicht mehr zusagt. Aber ich werde Classic spielen. Ich freue mich drauf, weil ich finde, dass viele QoL-Ver(schlimm)Besserungen, zumindest mir, den Spaß verdorben hatten.
Von daher ist es für WoW allgemein doch besser, dass bald Classic kommt. Zahlende Kundschaft, welche den Retail-Spielern am Ende zu Gute kommt.

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Ja genau so ist es mir gehen momentan sehr viele classic fanatiker auf den sack die Classic so in den Himmel loben ich wollte auch ma classic antesten aber mit solchen leuten will ich nicht unbedingt spielen

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
8 Monate zuvor

hast du Wow damals zum release gespielt und die entwicklung die es durchgemacht hat mitbekommen? Wenn ja sollte dir klar sein, warum sich viele auf classic freuen. Wenn du es nicht gespielt hast verstehst du es schlicht einfach nicht.

Cortyn
Cortyn
8 Monate zuvor

In der ganzen Diskussion wäre es hilfreich, wenn man mehr mit Argumenten diskutiert als mit „Du verstehst das einfach nicht“ oder „Das sollte doch klar sein“. Davon hat keine der beiden Seiten was.

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
8 Monate zuvor

Es ist aber eben einfach so. Schwierig zu beschreiben. Wenn man es nicht kennt ist es schwer zu fassen. Grundsätzlich ist es wohl die Entschleunigung. Alles dauert länger. Mobs töten. Als caster nach jedem mob reggen. Mount erst mit 40 und dann auch nur wenn man es sich leisten kann. Blaue items sind etwas besonderes. Selbst über grüne mit den richtigen stats freut man sich. Man hat noch alle skills die die klasse so hat. Alle 2 level neue fähigkeitsstufen beim Trainer.

Bfa leveln fühlte sich strunzlangweilig an. Keine belohnung bei level up. Kein talent kein skill kein gar nix. Auch die quests gaben fast nur ep und 1 von 10 mal nen item.

In classic ist das leveln schon teil der Spielerfahrung. Nicht schnell schnell 60 und dann geht’s erst los. Sondern einfach schon von lvl 1 an.

Hoffe das hilft jetzt ein bisschen

Cortyn
Cortyn
8 Monate zuvor

Das ist doch schon viel besser begründet. So kann man gleich angenehmer diskutieren! smile

Sedor
Sedor
8 Monate zuvor

Man mus halb einfach sagen sowas ist geschmackssache es gibt halb auch genug Leute die haben kein bock ewig lang zu Leveln bis sie max sind und zum Lehrer rennen hat auch eben nicht jeder lust und das mit den items keiner zwingt dich Accountgear zu tragen und würde das Leveln heute immer noch so lange dauern wäre Wow tot bis lvl 120 bei den Tempo wird sich keiner antun und sie wollen auch neue Spieler bekommen nicht nur die Alten es gabs damals in Classic genug Spieler die aufgehört haben es zu spielen weil es ihnen einfach zu lang gedauert hat und das war wohl auch der grund warum Blizzard alles etwas schneller gemacht haben am besten wäre da wohl echt ne kleine entscheidungsmöglichkeit so ähnlich wie in Diablo 3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.