WoW-Spieler verursacht 115 Millionen Schaden, tötet Raidboss in einer Sekunde

Der Ausnahmespieler Rextroy hat es wieder geschafft. In WoW zerlegte er einen aktuellen Raidboss – innerhalb einer Sekunde.

In der Vergangenheit haben wir schon häufiger über den Spieler Rextroy berichtet. Der ist in der Community von World of Warcraft inzwischen eine feste Größe, denn er findet immer wieder Bugs, Exploits und lustige Kombinationen von Fähigkeiten, um schier unglaubliche Dinge zu meistern – wie etwa seine Onehit-Fähigkeit im PvP.

Jetzt hat er wieder einen Trick gefunden, mit dem er sogar aktuelle Raidbosse im Alleingang töten kann. Mit nur einem einzigen Angriff tötet er Furorion im Raid Ny’alotha.

Unglaublicher Schaden mit nur einem Treffer

Was macht Rextroy? Mit seinem Schamanen Xodon zeigt Rextroy, wie es ihm gelungen ist, Furorion mit nur einem Angriff zu töten. Die einzige Hilfe, die er dabei benötigt, sind drei Freunde, die ihn in den aktuellen Raid teleportieren. Der Kampf ist nach einem Augenblick bereits vorbei, wirklich „helfen“ konnten diese Mitspieler ohnehin nicht.

Wie funktioniert das? Rextroy hat mal wieder eine ganze Reihe von kleineren und größeren Effekten kombiniert, um diesen Onehit-Angriff zu schaffen. Er benötigt dafür drei Dinge:

  • Tauchertorheit: Diese Axt gibt es beim Boss Schwarzwasserungetüm. Sie hat einen passiven Effekt. Bei einem Nahkampftreffer besteht eine Chance, die Tauchertorheit zu aktivieren. 12 Sekunden lang wird 5% des gesamten verursachten Schadens des Spielers gespeichert und dann auf 3 Feinde in der Nähe entfesselt.
  • Feuerbombe der Mantis: Diese kann man im Tal der Ewigen Blüten plündern. Sie erzeugt hohen Flächenschaden.
  • Thron der Gezeiten: Beim Endboss dieser Instanz bekommen die Spieler am Ende einen starken Buff. Sie verursachen für einige Sekunden 2.000% zusätzlichen Schaden.

115 Millionen Schaden mit einem Angriff

Rextroy kombinierte nun all diese Effekte. Er wartete, bis er viele Feinde um sich versammelt hatte. Sobald dann Tauchertorheit aktiviert war, zündete er die Bombe der Mantis und vernichtete die Feinde.

Noch während die 12 Sekunden der Axt liefen, teleportierten seine Freunde ihn zurück in den Raid gegen Furorion. Der wurde dann mit einem Schadensausstoß von stolzen 115.498.072 Schadenspunkten begrüßt. Das ist mehr als doppelt so viel Schaden, wie der Boss eigentlich an Lebenspunkten besitzt.

Da guckt Furorion doof – tot in einem einzigen Augenblick.

Ist der Fehler noch im Spiel? Nein. Schon bevor Rextroy das Video veröffentlicht hat, hat er die Entwickler von Blizzard kontaktiert. Erst nachdem diese ihm versichert haben, dass die Ausnutzung dieser Mechaniken im Spiel nicht mehr möglich ist, hat er das Video veröffentlicht. Es ist also nicht länger möglich, diesen Fehler zu duplizieren oder auszunutzen. Ganz ähnlich war es damals schon bei dem Trick, mit dem er MUTTER solo besiegen konnte.

So geht Rextroy übrigens fast immer vor – wenn er einen Bug findet, veröffentlicht er das Video erst, nachdem Blizzard über den Fehler bescheid weiß.

Was haltet ihr von Rextroy und seinen Leistungen? Absolut grandios? Oder nervig und störendes Bug-Using?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
74
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nein
6 Tage zuvor

Er nutzt selber exploits, hat Spaß damit, aber teilt diese nich. Uff..

alfredo
6 Tage zuvor

wie soll man denn ohne zu testen fehler finden? er meldet sie nur bei blizzard. er hatte ganze 60g davon… viele unternehmen zahlen sogar sehr gut für ähnliche aktionen.

Karnisas
3 Tage zuvor

Er wurde anfang des Addons dafür gebannt das er den Exploit genutzt aber den Exploit nicht gemeldet hat. Is schon verständlich das er es dieses mal so macht.

FutureTrunks
6 Tage zuvor

Es killt Wrathion im Normal Mode…
Warum hier der Clickbait? klar Mythic liest sich besser. Das ist schlecht bis gar nicht recherchiert oder von irgendwo falsch kopiert.

1. Ist es selbsterklärend das kein Boss auf Mythic NUR 60M Leben hat. (Ihr schreibt 115M Damage mehr als doppelt soviel wie der Boss an Leben hat)
2. Sieht man selbst im Video das es 10ner Normal ist.

Irina Moritz
6 Tage zuvor

Weder das eine, noch das andere. Es ist lediglich ein Fehler bei der Überschrift unterlaufen, der jetzt gefixt wurde smile

Arthrex
6 Tage zuvor

Naja, Mythic mit Normal zu vertauschen sollte eigentlich nicht passieren.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.