Das neue Titanforging in WoW macht euch verdorben, bringt krasse Vor- und Nachteile

Blizzard will das „Titanengeschmiedet“-System in WoW mit Patch 8.3 ersetzen. Das neue System wird finster und verändert sogar euren Charakter.

Vor einigen Wochen hatten Ion Hazzikostas, der Game Director von World of Warcraft, eine Überarbeitung des „Titanforging“-Systems angekündigt. Das System soll „verdorbener“ und „korrumpierter“ werden als es bisher der Fall ist und so neue Boni liefern. Damals war man noch nicht bereit, über konkrete Details zu sprechen – doch jetzt ist die erste Version davon auf dem PTR von Patch 8.3 Visionen von N’Zoth.

Was ist das „Titanforging“? Bisher ist es in World of Warcraft so, dass die meisten Gegenstände im Endgame per Zufall vom „Titanforging“ betroffen sein können. Das ist eine zufällige Chance, damit ein Item aufgewertet wird. Ein Umhang mit Itemlevel 400 ist dann womöglich auf Itemlevel 425 und hat den Zusatz „Titanengeschmiedet“ sowie bessere Werte.

Dieses System ist umstritten unter den Spielern. Auf der einen Seite sorgt es dafür, dass man immer mal wieder einen unerwartet starken Gegenstand bekommen kann, auf der anderen Seite sorgt es für Frust, weil man nur sehr selten „das Bestmögliche“ bekommt.

WoW dicke Waffe wow bug title
Damals konnten Waffen extrem stark werden – das mochten viele Spieler nicht.

Wie ändert sich das Titanforging? In Patch 8.3 dreht sich alles um N’Zoth und dessen Verderbnis. Das wirkt sich auch auf das Titanforgung aus. Wenn ein Gegenstand in Patch 8.3 aufgewertet wird, dann ist er „Corrupted“ also „Verdorben“. Das ist ein neuer, negativer Wert auf Gegenständen.

Neben Attributen wie „Tempo“, „Meisterschaft“ oder „Kritische Trefferwertung“ lässt sich dann auch noch das Attribut „Verderbnis“ finden, zusätzlich zu verschiedenen positiven Effekten.

Welche positiven Effekte gibt es? Die Dataminer von wowhead haben bereits eine Vielzahl von positiven Effekten gefunden, die zusammen mit der Verderbnis auf Gegenständen anzufinden sind. Darunter fallen:

  • Eure Vermeidung ist um X% eures Tempos erhöht.
  • Erhöht die Menge an Tempo, die ihr aus allen Quellen erhaltet um X%.
  • Erhöht die Menge an Meisterschaft, die ihr aus allen Quellen erhaltet um X%.
  • Erhöht die Menge an Kritischer Trefferwertung, die ihr aus allen Quellen erhaltet um X%.
  • Erhöht die Menge an Vielseitigkeit, die ihr aus allen Quellen erhaltet um X%.
  • X% eurer Lebensregeneration läuft während des Kampfes weiter.
  • Erhöht sämtliche erhaltene Heilung aus allen Quellen um X%.
  • Erhöht euren Lebensraub um X%.
  • Eure Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, euch einen Geistesblitz der Klarheit zu bescheren, der die Abklingzeit eurer nächsten 3 Zauber um 2 Sekunden reduziert.
  • Erhöht den Schaden, den ihr mit kritischen Treffern verursacht um X%.
  • Verringert den Schaden, den ihr aus periodischen Quellen erleidet (Dots) um X%.

Was macht die Verderbnis? Je nachdem, wie viel Verderbnis ein Charakter auf seiner Ausrüstung hat, erleidet er zusätzliche, negative Effekte. Bisher sind diese Effekte bekannt:

  • Grasping Tendrils (ab 1 Verderbnis): Wenn ihr Schaden erleidet, besteht eine Chance, dass eure Bewegungsgeschwindigkeit für 5 Sekunden reduziert wird. Die Stärke dieser Verlangsamung wächst mit zusätzlicher Verderbnis.
  • Corrupted Zone (mehr als 20 Verderbnis): Eure Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, eine verdorbene Fläche unter euch zu erschaffen, die euch alle 2 Sekunden Schattenschaden zufügt. Die Größe der Fläche und die Menge des Schadens wächst mit der Verderbnis.
  • Grand Delusions (mehr als 40 Verderbnis): Wenn ihr Schaden erleidet, besteht eine Chance ein Ding aus der Tiefe zu beschwören, das euren Charakter für 10 Sekunden verfolgt. Seine Geschwindigkeit steigt mit der Verderbnis.
  • Creeping Death (mehr als 60 Verderbnis): Der erlittene Schaden ist um X% erhöht und die erhaltene Heilung um X% reduziert. Beide Werte steigen mit der Verderbnis.

Außerdem wird euer Charakter mit zunehmender Verderbnis dunkler und somit düsterer, wie dieses Beispiel von wowhead zeigt:

Der rechte Char ist viel dunkler. Bildquelle: wowhead

Kann man die Rüstung säubern? In den Spieldateien sind bereits Hinweise darauf zu finden, dass man die Verdorbene Ausrüstung auch reinigen können wird. Wie genau das funktioniert und ob das tatsächlich bei allen Items möglich ist, bleibt abzuwarten.

Spieler sehen das System kritisch: Die ersten Reaktionen auf die Verderbnis bei den Spielern ist eher negativ. Für die meisten ist es eine Mischung aus den Items im Tiegel der Stürme und der benthischen Ausrüstung. Das würde ein ohnehin schon komplexes System wie das Titanforging nur noch komplizierter machen.

Allerdings gibt es auch einige Spieler, die sich über das neue System freuen, denn es bringt ein paar RPG-Elemente mit sich, die lange vermisst wurden.

Was haltet ihr von diesem verdorbenen Titanforging? Eine coole Änderung oder sollte man das gleich wieder streichen?

WoW Patch 8.3: So endet der Kampf gegen den Alten Gott N’Zoth

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Saigun
Saigun
5 Monate zuvor

Sehr gut, für PvP bedeutet das dieses System wurde raus gepatcht:

Grasping Tendrils (ab 1 Verderbnis): Wenn ihr Schaden erleidet, besteht
eine Chance, dass eure Bewegungsgeschwindigkeit für 5 Sekunden reduziert
wird. Die Stärke dieser Verlangsamung wächst mit zusätzlicher
Verderbnis.

Direkt der erste negativ Effekt disqualifiziert sämtliches verderbtes Gear für PvP. grin

Joker#22737
Joker#22737
5 Monate zuvor

Findest du?
Im Gegenzug für 20 – 50% mehr Tempo (Beispielsweise) wird es einem Heiler herzlichst egal sein ob er sich noch groß bewegen kann.
Wenn der Output stimmt wirst du viele Freunde brauchen um ihn auszuschalten.

Nick
Nick
5 Monate zuvor

Tja nu wir reden aber pro Teil je nach Roll (gibt leider drei Stufen) von 2-4% mehr haste mastery etc. bekommst aber pro Teil je nach Stufe eben bis zu 24 Korruption (je höher dein stat Bonus desto mehr ) sprich wenn du 3 max Roll Teile anhast bekommst zwar 12% mehr haste du spawnst aber auch beim PvP adds die dich umbringen wollen.

Venrai
Venrai
5 Monate zuvor

Da der Slow auch z.b. dispellt und anderweitig entfernt und gekontert werden kann glaube ich das eher nicht. Klassen mit Fähigkeiten wie Teleports etc werden das sicher spielen, weil man nen ordentlichen Boost bekommt aber die negativen Seiten umspielen kann.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Ganz einfach… werde diese Gear, auch wenn es ein „Upgrade“ ist, nicht anlegen und auf der Bank lagern, bis ich es reinigen kann. Wenn ich es, um es reinigen zu können, z.B. im Raid tragen muss, wird es halt direkt verkauft oder vernichtet und ich verzichte auf die Upgrades! So einfach ist das für mich!

N0ma
N0ma
5 Monate zuvor

Wir haben dann Voids von Gegnern, von Affixen und jetzt noch vom Gear. Macht den Kampf unübersichtlicher und zufälliger. Dazu kommt das einige Klassen/Builds die Effekte besser wegstecken werden als anderen, führt zu Balancing Unterschieden. Unterm Strich – nein.

Venrai
Venrai
5 Monate zuvor

Ich glaub Blizzard hat das falsch verstanden. Wir wollten Titanforging loswerden so komplett und nicht einfach nen neues Rng mit mehr Rng System auf unserem Loot haben, welches noch schlimmer aussieht als das alte was wir loswerden wollten…. Ganz ehrlich wer überlegt sich da sowas? Vielleicht hätte man anstatt Community Managern mal nen paar von diesen Entwicklern entlassen sollen.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Was können die Entwickler dafür. Die entscheiden auch nichts. Das denken sich oft andere aus.. und selbst wenn ein Entwickler sich so etwas ausdenkt, sind es andere, die entscheiden!

itsMetzy
itsMetzy
5 Monate zuvor

Me, a developer:

https://uploads.disquscdn.c

Namma
Namma
5 Monate zuvor

Das gefällt mir absolut gar nicht sad
Da verzichte ich lieber auf dps und zieh sowas nicht an.

Warum machen die Titanforged nicht einfach raus und lassen kriegsgeschmiedet drin, damit sollte jeder leben können und es wäre nicht so übertrieben. Es wäre dann einfach ein kleiner Bonus.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Naja Kriegsgeschmiedet und Titangeschmiedet ist ja im Endeffekt das selbe!
Es geht ja darum, dass dieser RNG Faktor komplett weg sollte!

Venrai
Venrai
5 Monate zuvor

Nein ist nicht das selbe. Kriegsgeschmiedet ist begrenzt auf +10 ilvl. Mit +5-10 ilvl als einziges upgrade wären die meisten auch total einverstanden da es begrenzt ist vom base ilvl. Nur das ungecappte forgen von z.b. base 400 auf 455 sollte halt einfach weg. Mit der gecappten Variante ist das Gear aus dem höchsten Schwierigkeitsgrad nämlich trotzdem immer höheres ilvl als heroic das procct.

N0ma
N0ma
5 Monate zuvor

Schliess mich Venrai an wenn man die Spitze „Titangeschmiedet“ abschneidet würde reichen. So ein bisschen Anreiz zum Grinden fänd ich ok.

mmogli
mmogli
5 Monate zuvor

SWTOR …..Sith oder was

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
5 Monate zuvor

Da freust dich dann endlich mal ein Item gedroppt zu bekommen, was dir was bringen könnte und dann hast die Arschkarte das es verdorben ist xD Und wahrscheinlich unmengen kostet, um diese Verderbnis zu entfernen. Wo man sich dann überlegt ob es das Wert ist oder ob man einfach weiter warten soll bis etwas droppt, was man braucht.
Bei meinem Lootglück werde ich dann ewig mit meinem Gear aus dem vorrigen Raid rumrennen, weil eh nur das droppt was ich nicht brauche oder aber mit Verderbnis.

Cortyn
Cortyn
5 Monate zuvor

Verderbnis hat doch auch positive Effekte.

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Und? Positive Effekte resultieren in mehr Schaden oder Schadensvermeidung.
Die negativen Effekte beeinflussen die gesamte Taktik und das gesamte Gameplay der Bosskämpfe und das absolut unkalkulierbar, da der Raidleiter nun mal nicht jeden negativen Effekt von jedem Raidmember in jeder Phase berücksichtigen kann… das ist einfach zu komplex.

Da verzichte ich gerne auf mehr DPS und spiel dafür ohne diese Ärgernisse!

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
5 Monate zuvor

Ist da immer noch die Frage ob diese Effekte es Wert sind oder die negativen überwiegen.

Nils Lutz
Nils Lutz
5 Monate zuvor

Damit werden sie noch mehr Spieler verlieren. Das System ist noch schlimmer als das bisherige Titanforged-System…

Im Endeffekt ist das nichts anderes als Benthic-Gear für jeden Slot (abgesehen von Kopf, Hals, Schulter, Rücken und Brust). Der RNG-Faktor ist sogar noch höher als aktuell, denn man muss zum einen das Item gedroppt bekommen und dann auch noch den passenden Effekt um sein BiS-Gear zu bekommen. Damit ist weiterhin kein gezieltes farmen von BiS-Gear möglich.

GZ Blizzard

Scaver
Scaver
5 Monate zuvor

Wieso „abgesehen von Kopf, Hals, Schulter, Rücken und Brust“?
JEDES Item kann verdorben sein, so wie es aktuell aussieht, also auch Azerit Items.
Lediglich beim Umhang wirst Du Recht haben, denn da wird es ja ein neues Legendary geben, was nicht nur BIS, sondern absolute Pflicht für den neuen PvE Content (Raids, M+, „Szenarien“ etc.) sein wird (da man ohne dessen positiven Effekt nicht lange lebt).

Naja das „richtige Item“ mit dem „richtigen Effekt“ haben wir doch jetzt mit den Tertiären Werten und Titanforging auch schon.
Was hinzukommt ist, dass man das Item bekommen muss und dann noch die Möglichkeit haben muss, es zu reinigen. Die Frage ist da am Ende nur: WIE?

Venrai
Venrai
5 Monate zuvor

Nein Azeritgear kann nicht corrupted sein soweit ich weiß und Umhang trägt man den neuen legendary Umhang.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.