WoW: So teuer wird die beste Ausrüstung in Patch 8.2

Die Preise für die beste Azerit-Rüstung in World of Warcraft wurden enthüllt. Sie kosten ein Vielfaches dessen, was Spieler aktuell verdienen können.

Auch in Patch 8.2 Azsharas Aufstieg spielt Azerit-Rüstung wieder eine große Rolle. Immerhin haben diese Gegenstände die mächtigen Azerit-Eigenschaften, die quasi wie zusätzliche Set-Boni oder kleine Talente funktionieren.

Mit dem kommenden Update steigt das maximale Item-Level der Gegenstände weiter an, sodass auch neue Azerit-Rüstung für die Helden notwendig wird. Diese Rüstung erhält man aus verschiedenen Quellen, die zuverlässigste ist allerdings der Kauf bei einem Händler.

Was kostet die neue Azerit-Rüstung? In Saison 3 (in Patch 8.2) können Spieler auch Azerit-Rüstung bei den Astralen kaufen, nämlich mit Titanenresiduum. Der Preisanstieg dafür ist ziemlich happig, wie ihr in diesen beiden Tabellen vergleichen könnt.

Kosten für aktuelle Ausrüstung (Patch 8.1.5 – Saison 2)

ItemlevelKosten Titanenresiduum
385 (zufällig)165
400 (zufällig) 675
415 (zufällig) 1.725
415 (spezifisch)7.150

Kosten für kommende Ausrüstung (Patch 8.2 – Saison 3)

ItemlevelKosten Titanenresiduum
415 (zufällig) 7.150
430 (zufällig) 9.000
445 (zufällig) 47.500
445 (spezifisch)200.000
Bildquelle: wowhead

Titanenresiduum fürs Zerlegen: An das Titanenresiduum kommen die Spieler, wenn sie ungeliebte Azerit-Rüstung im Zerschrotter zerlegen. Je nach Itemlevel des Gegenstand gibt es eine kleinere oder größere Menge. Auch für die wöchentliche „Mythisch+“-Kiste gibt es eine satte Menge des Residuums.

Das Titanenresiduum bleibt übrigens beim neuen Patch erhalten. Wer will, kann bereits jetzt im Vorfeld farmen, um dann einen kleinen Vorrat zu haben. Auf die 200.000 Titanenresiduum zu kommen, ist nach aktuellem Maßstab aber unmöglich und wird wohl erst mit Patch 8.2 gelingen.

Mehr zum Thema
WoW: So werden Welt-Quests und Insel-Expeditionen in Patch 8.2 attraktiver

Steigt die erhaltene Menge an Residuum? Unklar ist auch noch, ob Spieler in Patch 8.2 mehr Titanenresiduum erhalten als zuvor. Das wäre nur sinnvoll, denn anders lassen sich die Gegenstände kaum erhalten. Außerdem hatte Blizzard auch beim Wechseln von Saison 1 auf Saison 2 die Menge an erhaltenem Titanenresiduum deutlich erhöht. Etwas Vergleichbares dürfe mit Patch 8.2 anstehen.

WoW Jaina Blood Elf Female Heart of Azeroth title 1140x445

Herz von Azeroth braucht keine Verbesserungen: Die positive Sache an der ganzen Geschichte ist, dass das Freischalten der neuen Azerit-Fähigkeiten kein Farmen mehr für das Herz von Azeroth benötigt. Die Voraussetzungen der Freischaltungen bleiben auf dem gleichen Niveau wie in Patch 8.1.5, also unter Level 50. Das Herz von Azeroth muss dann nur noch für das Freischalten der neuen Essenzen gelevelt werden.

Findet ihr es gut, dass Blizzard an dem System festhält? Oder ist das zu viel Farmaufwand, den es zu bewältigen gibt?

Habt ihr schon die neuen Cutscenes auf Patch 8.2 gesehen?

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.