So geht die Story von WoW weiter: Hier sind alle Cutscenes aus Patch 8.2

Patch 8.2 von World of Warcraft bringt sehr viele neue Cutscenes. Ein großer Teil davon ist schon jetzt im Spiel enthalten.

Ein neues Update für Patch 8.2 Azsharas Aufstieg wurde auf den PTR von World of Warcraft aufgespielt. Neben kleinen Änderungen an den Essenzen des Herzens von Azeroth und geringfügigen Anpassungen der Klassen, wurden nun vor allem die Zwischensequenzen ins Spiel gebracht.

Die Kollegen von wowhead haben die Cutscenes bereits ausfindig gemacht. Wir wollen sie Euch kurz vorstellen. Beachtet bitte, dass einige der Cutscenes noch kleinere Fehler aufweisen – die werden sicher bis zum Release behoben.

Spoilerwarnung: Die Cutscenes verraten logischerweise größere Plot-Punkte aus Patch 8.2 Wer das nicht sehen will, sollte sich die Clips nicht anschauen. Ihr wurdet gewarnt.

Das Herz von Azeroth und die Diagnose von MUTTER

Mit Patch 8.2 bekommt das Herz von Azeroth die Essenzen, mit denen Spieler neue Fähigkeiten freischalten können. Wie es geschichtlich dazu kommt, erfahren wir von Magni und MUTTER in der Herzkammer.

Mutter klärt die Spieler darüber auf, dass das Herz von Azeroth mehr Macht benötigt, um den Tod von Azeroth noch aufhalten zu können. Diese Macht gibt es aus Essenzen, die aus Kräften der Titanen stammen – also etwa der Macht der Drachenaspekte. In ihrer Umgebung könnte es Essenzen geben, die Spieler suchen müssen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Nachdem der Held alle Drachen-Essenzen gesammelt und die Schwärme in der Herzkammer vereint hat, verstärken die Drachen das Herz von Azeroth und lassen es damit „zu einer Stärke anwachsen, die man nicht für möglich hielt“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kriegskampagne: Die Rettung von Baine

Die Kriegskampagne in Patch 8.2 dreht sich vor allem um die Rettung von Baine, der aktuell in Orgrimmar gefangen ist. Beide Fraktionen versuchen, Baine aus dem Griff der Banshee-Königin zu retten. So kommt es zum Treffen zwischen Thrall und Jaina sowie den jeweiligen Spielern der Fraktionen. Sie schließen sich für dieses Unterfangen zusammen, da Baine so eine größere Chance hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Nachdem Baine erreicht wurde, stellen die Helden jedoch fest, dass seine Ketten gegen Magie gesichert sind. Das Ganze war eine Falle von Sylvanas, die einige Blutelfen der Sonnenhäscher und dunkle Waldläufer auf die Gruppe hetzt. Die Sonnenhäscher haben mit Jaina noch ein Hühnchen zu rupfen, da zahlreiche von ihnen während der „Säuberung von Dalaran“ getötet wurden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Azshara und ihre Naga in Nazjatar

Auch in Nazjatar gibt es eine Reihe von Cinematics, um die Story zu erzählen und auf größere Ereignisse hinzuweisen. Den Anfang macht ein Aufeinandertreffen mit Königin Azshara, die Spieler und Helden der jeweiligen Fraktion darauf hinweist, dass sie in Nazjatar die Magie kontrolliert und das Wasser zurückhält, solange man ihr eine gute Unterhaltung bietet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kurz darauf bekommen die Spieler schon die Naga-Armee zu sehen, die in Nazjatar Stellung bezieht und eines der größten Probleme darstellt. Dabei bekommt man auch Lady Ashvane mal wieder zu Gesicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Später dreht sich die Handlung um den Gezeitenstein. Das ist eine der Säulen der Schöpfung, die Spieler in „Legion“ geborgen haben und dann wieder den Naga in die Hände fiel. Azshara verstärkt eine ihrer Dienerinnen und bindet sie an die Macht des Gezeitensteins:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die Spieler müssen daraufhin erst ein magisches Artefakt bergen (einen Wurfspeer), um die Bindung zum Gezeitenstein zu lösen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Am Ende haben die Helden von Allianz und Horde die Kontrolle über den Gezeitenstein. Thalyssra und Jaina arbeiten zusammen, um eine Barriere zu durchbrechen, die letztendlich den Zugang zu Azsharas Palast ermöglicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Einige Cinematics fehlen noch: Neben den Cutscenes wird Patch 8.2 aber auch noch einige „richtige“ Cinematics haben. Diese werden aber wie gewohnt erst freigeschaltet, wenn der Patch auch live geht. Einen genauen Release-Termin für Patch 8.2 gibt es allerdings noch nicht.

Freut ihr euch schon auf Patch 8.2 und die Story, die dort erzählt wird? Oder könnt ihr damit nichts anfangen?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rush Channel

enttäuschend, bin so ein warcraft lore fanboy, aber das tut weh

Cortyn

Was genau enttäuscht dich an den Zwischensequenzen?

Rush Channel

Hab während warlords aufgehört, dannach Legion reingeschnuppert und mir alle cinematics angeschaut. Ich zB war immer ein thrall fan ( ja der grüne jesus). Der varian Torf war schon episch , dannach kommt nichts denkwürdiges für mich . Ist ja auch nicht ganz fertig aber sieht nach alle gegen azhara und sylvanas hat was vor

Cortyn

Ich glaube du verwechselst gerade die Cutscenes mit den richtigen Cinematics, die gesondert erschaffen werden. Davon wird es auch mindestens eines im nächsten Patch geben. Das hier waren nur die Cutscenes beim Questen, die nicht besonders nachbearbeitet werden.

Ectheltawar

Es wird und wird einfach nicht besser….

Abermals bildet sich eine Koalition aus Allianz- und Horde, welche sich gegen einen durchgedrehten Kriegshäuptling erhebt. ABER…das ist natürlich nicht Garrosh 2.0…

Logisch das man sich dann auch gegen Aszhara zusammen schlisst, vermutlich ein Zweckbündnis welches nicht von Sylvanas unterstützt wird und das die Allianzler dann mit Hordemitgliedern eingeht, welche kurz danach schon wieder die nächsten Greueltaten im Namen Sylvanas vollbringen.

Ich war immer ein großer Fan der Story in WoW und auch wenn mich oftmals die Features der aktuellen Erweiterung nicht begeistern konnte, lohnten sich diese aber meist trotzdem wegen der guten und stimmigen Geschichten. Bisher ist BfA aber zumindest für mich hier ein absoluter Reinfall und ich kann mir mittlerweile auch keine Wendung mehr vorstellen, die das noch retten kann.

Corbenian

Macht Azshara ernsthaft die Merkelraute? xP

Cortyn

Ja. Da musste ich auch so lachen, als ich das im Model-Viewer gesehen habe.

Die mächtigste Frau von Azeroth hat sich offenbar woanders was abgeschaut! 😀

Achim  G.

Ich spiele zwar nicht mehr, verfolge aber dennoch die Story. Ich mag den einen Teil mit Verrat, Intrigen und so. Finde das auch gut inszeniert, hatte nur keine Lust mehr mir die Story-Häppchen frei zu grinden.

Aber alles zusammen wirkt irgendwie, wie zwei parallele Geschichtsstränge, die einfach nicht zueinander finden.
Wenn der Spannungsbogen beabsichtigt ist, dann haben die Storyschreiber nicht die leistete Ahnung von Dramaturgie und Timing.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x