WildStar: Kostenlose Server-Transfers sollen Warteschlangen auflösen

Wenn man zur Zeit im Wildstar-Forum stöbert sind die Warteschlangen auf einigen Realms länger als beim Beginn des Sommerschlussverkaufs vor bekannten Bekleidungsunternehmen.  Doch nur wenige Tage nach dem Headstart – und pünktlich zum offiziellen Release – führen Carbine und NCSOFT nun den kostenlosen Charaktertransfer ein. Die Spieler auf folgenden EU-Realms können diesen Service nutzen:

  • Hazak zu Contagion
  • Hazak zu Gaius
  • Hazak zu Deadstar
  • Progenitur zu Deadstar
  • Treespeaker zu Gaius
  • Ascendancy zu Archon

Dabei wird wahrscheinlich für die meisten deutschen Spieler der Transfer von Progenitur zu Deadstar in Frage kommen. Wenn ihr euch entschieden habt, eurem Heimatserver Lebe wohl zu sagen, geht auf den Charakterauswahlbildschirm und leitet von dort aus den Transfer ein. Das bedeutet natürlich auch, dass ihr die Warteschlange nochmal ertragen müsst – aber immerhin ist ein Ende in Sicht.

WildStar

Vorher solltet ihr allerdings die Post aus dem Briefkasten geholt haben, keine laufenden Auktionen mehr haben, Waren- oder CREDD Kaufaufträge offen haben. Außerdem müsst ihr alle sozialen Kreise verlassen, in denen ihr euch so befindet – wie Zirkel, Gilden, Arena Teams oder Kriegstrupps.

Es gibt dafür kein Limit für Charaktere, die ihr transferieren wollt – also nehmt am besten alle mit, wenn ihr euch sicher seit, dort bleiben zu wollen. Es besteht einzig die Verpflichtung, es dort dann auch für 22 Stunden auszuhalten, ehe ihr weiterreisen könnt.

Wie lange das Angebot besteht ist noch unklar, die Entwickler versprechen aber, 48 Stunden vor Ablauf der Frist nochmal Bescheid zusagen – und wir dann natürlich auch! 😉

Werdet ihr von diesem Angebot Gebrauch machen oder habt ihr keine Probleme mit Warteschlangen? Oder müsst ihr zwar ewig warten, aber euer Server ist bei der Aktion nicht dabei?

[intense_testimonies] [intense_testimony] [intense_testimony_text]

Kommentar: Schuhmann zu den Gründen für die vollen Server

Das SF-MMO WildStar setzt auf ein traditionelles Server-Modell. Bereits im Headstart offenbarte das seine Schwächen: Die Spieler ballten sich auf bestimmten Servern, das führte zu langen Warteschlangen. Nun wird es möglich sein, kostenlos von den vollsten Servern auf bestimmte andere zu wechseln.

Carbine hatte die ungleiche Verteilung kommen sehen und gewarnt: Gilden sollten sich nicht schon weit im Vorfeld auf die wenigen Server festlegen, deren Namen zu dem Zeitpunkt schon bekannt waren. Doch genau das ist offenbar passiert. Lange Warteschlangen waren die Folge. Gerade englischsprachige Realms waren besonders davon betroffen, weil auch Skandinavier, Spanier, Italiener und Osteuropäer, auf diese Realms drängen. Immerhin wird WildStar nur in Französisch, Deutsch und eben Englisch angeboten. Und sogar deutsche Spieler zieht es auf einen englischsprachigen Server, spielen dort doch einige „Personalities“, wie der ehemalige WoW-Elitespieler Kungen, die ihre Erfolge bei WildStar nun über Twitch verbreiten.

WildStar ServerVor allem dass zu Beginn nur ein englischsprachiger PvP-Server offenstand, nahmen die Zocker Carbine übel. Hazak drohte aus allen Nähten zu platzen. Man sprach von Warteschlangen von bis zu 4 oder gar 8 Stunden. Carbine schoss schnellstmöglich weitere Server nach. Zwei PvP und zwei PvE-Realms gingen mittlerweile an den Start. Doch hatten da Spieler schon ihren Char durch die ersten Level geschleust und wollten nun ungern frisch auf einem neuen Server anfangen. Andere hätten gerne auf einem leeren Server angefangen, konnten aber nicht, weil ihre Gildenkameraden bereits auf einem Server mit Warteschlange weiter fortgeschritten waren.

Die kostenlosen Transfers wurden von den Spielern gefordert. WildStar hat nun schneller als gedacht reagiert und diesen Forderungen nachgegeben. Man wird sehen, ob sich die vollen Warteschlangen dadurch lösen lassen oder ob Spieler ganz bewusst auf vollen Servern bleiben und Wartenschlagen in Kauf nehmen wollen aus Angst vor leeren Geister-Realms wie bei World of Warcraft.

[/intense_testimony_text]

[intense_testimony_author image=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2014/01/Logo-03-e1390935618760-106×67.png?30300c“]Schuhmann[/intense_testimony_author][/intense_testimony] [/intense_testimonies]

Quelle(n): KOSTENFREIE REALMTRANSFERS
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rob

Tja, so ging es wohl vielen: In der Zeit zwischen Ende der Open Beta und dem Headstart eine Gilde gesucht, die sich da ja schon einen Server ausgeguckt haben musste. Und schwuppdiwupp landet man auf dem übervollen PVP Server.
Aber irgendwie finde ich das ganz lustig. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal vor dem Bildschirm gehockt habe und sehnsüchtig dem Einloggen harrte. Ach wie früher… 🙂 Wird sich schon wieder geben.

Katja Schönefeld

Ich hab mit unserem Server anscheinend echt Glück gehabt – keine Warteschlangen bisher. 😮 Aber bin auch nur so ein PVE-Noob 😀

N811 Rouge

Ich hatte auch keine einzige Warteschlange bisher. Wobei allgemein nicht allzuviel los zu sein scheint auf meinem Server. Reicht zum Questen etc. aus, aber im AH finden sich recht wenig Ressoucen und sonstige Gegenstände, habe ich den Eindruck.

Gerd Schuhmann

Roleplay-Server-Blues? Leeres AH wär für mich ein Albtraum. Ich bin grad dran und guck, ob ich auf meinem Server soviel Kohle zusammenkartz, dass ich mir einen frühen CREDD schießen kann – aber bin da doch sehr skeptisch.

Aber ich merke wie der Ruf des Goldes immer lauter wird …
Warteschlange hatte ich keine – und ich spiel auf Ikthia, wo man gesagt hat: Oh, der wird bestimmt voll, geht lieber woanders hin.
Aber ich denke man hat den Drang zu PvP-Servern unterschätzt. Da zieht es viele Veteranen-MMOler automatisch hin.

N811 Rouge

Ich habe den Eindruck, ich spiele (mittlerweile) einfach anders als Du. Vor einigen Jahren wäre mir ein leeres AH auch noch ein Graus gewesen. Mittlerweile habe ich aber durch Beruf, Frau und Kinder eh nicht mehr soviel Zeit zum Spielen, da reicht mir ein bisschen „gemütliches Questen“, auch wenn es 13€ im Monat kostet, absolut aus 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x