5 MMORPGs, die WoW-Killer sein sollten, aber gescheitert sind

Seit dem World of Warcraft im Jahr 2004 erschienen ist, erzeugte es über die Jahre einen unglaublichen Hype. Viele MMORPGs, die nach WoW erschienen, galten als „WoW-Killer“. In dem Video stellen wir euch 5 Spiele vor, die diesen Titel nie erhielten.

Was sind das für Spiele? Viele MMORPGs in den letzten 18 Jahren wurden als „WoW-Killer“ bezeichnet. Sie sollten den Genre-Primus von dem Thron stürzen oder zu mindestens genügend Spieler „klauen“, um ähnlich erfolgreich zu sein. Bisher ist das im Westen keinem Spiel gelungen.

Kürzlich wurde in WoW das neue Addon „Dragonflight“ angekündigt. Passend dazu haben wir einen Podcast für euch vorbereitet, in dem wir uns mit dem Thema auseinander setzen, was die Ankündigung für WoW bedeutet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
cloud1429

Ich glaube, WoW wird sich irgendwann selbst killen.
Es hat schon langsam Probleme mit der Story, zumindest mit dem aktuellen Content.

Aber das könnte sich vllt wieder fangen, je nachdem was bei der nächsten Erweiterung alles passiert.

Ich vermisse WildStar. Der Humor war klasse und das Kämpfen spannender. Sogar die Dungeon fand ich besser, als die heutigen in WoW.
Würde mich auch freuen, wenn es nochmal kommt und die Entwickler das Endgame dann auch gefixt haben.

Myuu79

WoW killt sich derzeit selber. Dafür braucht es kein anderes Spiel.

Und ich hoffe immer noch auf ein Wildstar Reloaded. Das Housing macht das so viel Spaß <3

Keupi

Vanguard war ein tolles Design. Eine fantastische Welt. Viele unterschiedliche Rassen und Klassen. Die Ingamemusik und Geräusche fand ich für damals sehr stimmig. Schade, dass es technisch und Contenttechnisch nicht gereicht hat. Dem Spiel hätte ich alle Daumen gedrückt. So etwas würde ich gerne noch einmal spielen, eine Welt komplett neu entdecken.

Age of Conan fand ich so la la. Das Kampfsystem hat mir nicht wirklich gefallen, aber die Städte und deren Atmosphäre, sowie die Musik waren mega. Besser von Funcom war Secret World, was leider nie so die Aufmerksamkeit bekommen hatte. Aber Atmosphäre konnten sie bei Funcom gut erzeugen.

Rift hatte ich sehr lange gespielt und fand das Grundspiel mega. Leider war es etwas dürftig. Kaum Städte und wenn dann sehr klein. Dadurch kam das Gefühl auf, dass da nicht viel los wäre. Um das Spiel ist es wirklich schade, da hätte mehr draus werden können.

Bei Wildstar bin ich mir ziemlich sicher, wenn man es etwas actionartiger machen könnte, so eine Art 3D-Diablo, vielleicht auch für die Konsolen, dass würde heute wieder gut funktionieren. Damals war das Spiel super, leider etwas zu überdreht und zu schwer für den Normalo.

Warhammer war einfach unfertig und fühlte sich schwammig an. Damit bin ich am wenigsten warm geworden. Wobei ich die Rassen und Klassen interessant fand. Auch die Welt hatte was. PvE ist auch zu kurz gekommen, soweit ich das sagen kann.

Eine schöne Erinnerung, leider scheint die MMORPG-Zukunft nicht allzu rosig zu sein. Alles ist auf Kurzweil und extreme Monetarisierung getrimmt. Schade um diese guten Spiele.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx