Was wird aus dem alten Bless, wenn das neue Bless Unleashed kommt?

Neowiz hat während der Gamescom das MMO Bless Unleashed angekündigt. Das MMO wird in Zusammenarbeit mit Bandai Namco entwickelt und soll 2019 für die Xbox One erscheinen. Die Spieler von Bless Online haben Fragen.

Die Bless-Reihe bekommt einen neuen Ableger: Bless Unleashed soll in der Welt von Bless spielen, aber eine komplett neue Erfahrung für Konsolenspieler bieten. Natürlich sorgt die Ankündigung bei den Fans für Fragen. Wie steht es um die Zukunft von Bless, wenn Bless Unleashed schon 2019 erscheint?

In einem Steambeitrag beantwortet Bless-Entwickler Neowiz deswegen einige Fragen der Spieler.

2 getrennte Teams arbeiten an 2 unabhängigen Spielen

Fokus liegt auf PC-Version: Laut Neowiz würde das neu gegründete Entwicklerteam Round Studio 8 an Bless Unleashed arbeiten, während ein anderes Team die PC-Version Bless Online mit Inhalten versorgt. Das Team von Bless Online fokussiere sich auch in Zukunft auf Inhalte für den PC-Titel, während sich Round Studio 8 um Bless Unleashed kümmere.

_BLESS_UNLEASHED_KEYART

Die PC-Version würde von Neowiz selbst publiziert. Um die Publizierung von Bless Unleashed kümmere sich Bandai Namco. Für das Team hinter Bless Online habe die PC-Version Priorität. Da die beiden Projekte unabhängig voneinander existierten, könne Neowiz auch 2 Spiele gleichzeitig unterhalten.

Bless Unleashed hat keinen Einfluss auf Bless Online

Bless Online soll 2018 erscheinen: Laut Neowiz wäre der Release von Bless Online für 2018 nach wie vor geplant. Bless Unleashed würde erst 2019 als vollständiges Spiel erscheinen.

Der Early Access von Bless Online habe dem Team die Möglichkeit gegeben, direktes Feedback von den Spielern zu erhalten und Bless Online zu verbessern, bevor es als vollständiges Spiel erscheine.

Bless Online Tame the World

Spielerfeedback soll Bless Unleashed zugute kommen: Neowiz würde die gewonnenen Erkenntnisse aus der Early Access Phase von Bless Online nehmen und mit dem Team hinter Bless Unleashed teilen, damit das Action-MMO im bestmöglichen Zustand 2019 erscheint.

Die Entscheidung, Bless Unleashed zu entwickeln, sei unabhängig von der Veröffentlichung von Bless Online über Steam gefallen.

Neowiz: Neues MMORPG Bless Unleashed kein Xbox-Port von Bless Online

So reagieren die Spieler auf die Ankündigung von Bless Unleashed

Spieler sagen ihre Meinung: Unter dem Q&A-Beitrag auf Steam, bei Reddit und im Discord-Channel von Bless äußern sich die Spieler zur Ankündigung von Bless Unleashead.

  • Für einige Spieler wäre es vollkommen klar, dass Neowiz Bless Online nur auf dem PC veröffentlicht hätte, um Geld für Bless Unleashed zu sammeln. Diese Rolle hätte Bless Online jetzt erfüllt
  • Andere Spieler sind verblüfft, dass Neowiz Bless Online noch dieses Jahr rausbringen möchte. Das Team hinter Bless Online hätte noch viel Optimierungsarbeit vor sich, bis Bless Online in ihren Augen bereit für einen Release wäre
Bless-Online-Art
  • Manche Spieler wollen die Ankündigung nicht glauben. Das Ironischste ist in Ihren Augen, dass die Konsolen-Version wahrscheinlich besser optimiert sein wird als die Steam-Version
  • Einige Spieler wünschen sich ein Upgrade von Bless Online auf Unreal Engine 4. Dann würden Bless Online und Bless Unleashed auf der selben Engine laufen. Sie versprechen sich auch einen Performanceschub durch den Umstieg
Bless Unleashed – Neues MMORPG für Xbox One angekündigt
Quelle(n): Steam, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kevin Ulfar Lappessen

“ Das Team von Bless Online fokussiere sich auch in Zukunft auf Inhalte für den PC-Titel,[…]“ impliziert doch schon das besagtes Team nicht nur an Bless Online arbeitet, wenn man nur ein projekt hätte müsste man sich nicht darauf „fokussieren“. Für mich ist Neowiz schon seid einer Weile einfach nur unten durch, von denen fass ich nichts mehr auch nur mit der Kohlezange an.

Insane

Naja ich kann mir nicht vorstellen, dass sie jetzt mit den Arbeiten angefangen haben.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die schon seit Monaten oder mehr als ein Jahr daran arbeiten. Das Projekt ist sicherlich unter der Prämisse gestartet, dass das Steam MMO voll der Knaller wird und sie auf dem Erfolg aufbauend ihr Universum expandieren.

Dummerweise wars halt kein Knaller und das Projekt lief schon.

Kein Wunder, dass sie ohne Publisher arbeiten. Der hätte schon längst den Stecker gezogen. Das erste was ich damals gelernt habe war: niemals verbranntem Geld frisches Geld hinterher werfen.

Die müssen ja Produktowner und Pitcher haben, die mit Engelszungen sprechen, wenn sie immer wieder frisches Kapital erhalten.

Mir tun die Mitarbeiter ein bisschen Leid. Aber aus Erfahrung kann ich sagen, es gibt nur wenig, dass so einschneidend ist, als der Moment wenn dir klar wird, dass du gerade zum ersten mal eine Million+ Euro verdampft hast.

Dred

Glaub kaum dass Neowitz nach 2 gefloppten Releases (Asia, RU) von einem Erfolg auf Steam ausgegangen ist. Man wollte bestimmt eher nochmal etwas Geld rausquetschen um die Verluste wenigstens etwas zu minimieren. So wie der EA bzw Release verlief sieht auch alles danach aus. Rausgeschnittener Content der dann nach und nach als Contentupdate kommt, keine großartige Überarbeitung oder Optimierung das Game läuft immer noch grottig und ich wage mal stark zu bezweifeln dass noch groß was kommt für Bless Online. Vor allem wenn man jetzt schon wieder an einem neuen Bless arbeitet.

Dred

So baut man auf jeden Fall keine Marke auf die langfristig gut läuft. Die PC-Version war ein Flop (sowohl in Asien als auch auf Steam). So schlecht ist das Spiel wirklich nicht aber es braucht noch viel Feinschliff und vor allem Content!

Statt erstmal die PC-Version zu optimieren und zu erweitern entwickeln man jetzt einen Ableger only für xbox one (warum für xbox???) die anscheinend noch weniger Content bietet und eher auf Kämpfe setzt. Ich versteh es wirklich nicht was die sich davon erhoffen? Nach dem Desaster der PC-Version ist der Name schon sowas von beschädigt und jetzt setzt man auf ein F2P Asia-Action-MMO-Grinder ausgerechnet auf der xbox, die eher eine ganz andere Zielgruppe mit ihren Line Up anspricht….wie gesagt ich kanns nicht nachvollziehen!

Seska Larafey

Welche Zielgruppe meinste den auf der XBox? Halo Ego Shooter fans? Forza Rennwagen fans?

Dred

Naja das meine ich eher allgemein, auf der xbox dominieren schon eher Shooter, Action oder Sportgames. Auf ps4 sieht das schon etwas anders aus da Sony aus Asien kommt und viele Exclusivs hat. Dazu kommt dass man auf der ps4 vielmehr potenzielle Kunden hat da sie sich fast doppelt so oft verkauft hat wie die xbox. Vor allem im asiatischen Raum dürfte die ps4 eher im Umlauf sein.Ich kann die Entscheidung erstmal nur auf xbox one zu releasen nicht nachvollziehen. Denn auf ps4 oder PC gibt es einfach viel mehr potenzielle Kunden.

Vlt. hat MS aber auch was gesponsert oder unterstützt die Entwicklung, denn aus wirtschaftlichen Gründen macht das wenig Sinn!

Tebo

Unverschämt.

Ein Spiel so rauszubringen, Besserung zu geloben und nach 30 % des Weges einfach noch ein zweites Projekt anfangen.

Man soll ja keinem was Schlechtes wünschen, aber da würd ich keine Träne nachweinen, wenn das Studio mit Karacho vor die Wand fährt.

vanillapaul

Darauf habe ich gewartet: Endlich wieder eine Möglichkeit mein Geld bündelweise gegen den Fernseher zu schmeißen.

Bodicore

Also jetz erst mal die PC Baustelle zu Ende machen und dann an die Konsole.

Es kann auch nicht schaden wenn die Steamversion noch weitere Teams bekommt die da mithelfen. Bless Online ist im Grunde nicht so schlecht, aber erst zu 30% fertiggestellt und die Endgamemechaniken sind mies durchdacht.

Projekte bauen immer aufeinander auf, der Stand von Bless auf dem PC wird sich auf die Verkaufszahlen von Bless Unleashed auswirken und es würde mich schon sehr wundern
wenn jemand der Bless auf dem PC gekauft hat auch die Konsolenversion kaufen würde.

Ectheltawar

Was ist das für eine Firma die es schafft mit dem gleichen Mist gleich mehrfach Kasse zu machen. Wieder einmal eine Aktion mit der man sich in das denkbar schlechteste Licht rückt. Letztlich hatte der EA-Release auf Steam ja schon den faden Beigeschmack das man nur versucht noch mal Geld aus einem bereits abgeschriebenen Titel zu pressen. Und bevor man das widerlegt hat, arbeitet man bereits an der nächsten Option aus dem verhunzten Titel noch mehr Geld zu pressen. Noch mehr Geld, mit noch weniger Inhalt erzeugt aktuell wohl nur Star Citizen.

Seska Larafey

Nein nein nein. So geht das nicht gut. Egal ob X Teams an der Konsolen Version arbeiten oder an der PC Version. Beide seiten werden niemals Frieden schliessen mit der anderen. Den eine seite wird immer als „Verlierer“ fühlen und die andere Seite „hassen/flamen“…

PC Version als Beta Tester? Ha, dafür haben wir Konsoleros eine stabile lauffähige version… und anderes herum

Seht ihr was am den namen Bless noch dranhängt?

Schaut und lernt aus dem Neustart von FF14… Nur so könnt ihr Vertrauen wiederbekommen, sonst wächst nur noch „die wollen nun auch noch die Konsolen melken!“ Gefühl in den Himmel

John Wayne

Die Konsequenz von einem Port auf ein anderes Medium ist nunmal das Leute vom anderem abgezogen werden oder neue eingestellt werden,
allerdings sollte man lieber die resourcen dazu verwenden Bless Online auf die Reihe zu kriegen bevor man irgendein anderes Projekt anfängt.

Tebo

Man kanns auch anders sehen – siehe Monster Hunter World. Das Spiel wurde auf Konsole released und dort speziell im Multiplayer seine Fehler.

Der PC Release kam ca ein 3/4 Jahr später. Aber anstatt dort ein stabiles Spiel rauszuhauen, hat die PC Version genau dieselben Probleme wie die Konsolen vor 7 Monaten.

Jetzt kommt sich der dumm vor der warum auch immer warten musste und trotzdem buggy spielen muß.

Seska Larafey

Anscheined fingen sie vor 7 Monaten an den PC Client port zu machen und in der zwischenzeit haben sie sich nicht mehr ausgetauscht (PC und Konsole) wegen Bugs und co, das erklärt warum die PC Version 7 Monate zurück geblieben sind. Das ist der Fehler hier

BlessOnline

Ich kann mich nur wiederholen:

Die Bilder sehen alle hübsch aus. Aber das war auch bei Bless Online so: Alle Bilder, die zusehen waren, sahen sehr toll aus und hat einem gefallen. Doch man hat am Ende nur Mist bekommen. Schade. Wann gibt es bewegtes Bildmaterial?

VaylorTV

aus schlecht wird dann grotten schlecht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x