Was geht gerade bei Dauntless, der Indie-Alternative zu Monster Hunter?

Das Online-Spiel Dauntless wird stetig um neue Inhalte erweitert, um die Spieler bei Laune zu halten. Ein neues Update erweitert Dauntless um ein besonders starkes Monster, neue Anpassungsmöglichkeiten und UI-Verbesserungen.

Was sind Behemoths? Behemoths sind Monster, die Ihr im Online-Spiel Dauntless mit bis zu drei anderen Spielern bekämpft. Behemtohs lassen Teile fallen, aus denen Ihr Euch Waffen und Rüstungen herstellen könnt.

Ein neuer Behemtoth stellt sich den Spielern

Das kann Scorchstone Hellion:  Spieler können sich einer stärkeren Variante des Behemoths Hellion stellen. Der Scorchstone Hellion setzt feurige Angriffe ein und verbrennt seine Feinde mit Lava. Scorchstone Hellion gehört zu den Dire Behemoths. Das sind stärkere Varianten, der normalen Behemoths mit fieseren Moves.

Dauntless Scorchstone Hellion

Neue Ausrüstung hat mächtigen Effekt: Die Spieler freuen sich besonders über die Effekte, die die Ausrüstung des Scorchstone Hellion gewährt. Spieler, die mit seinen Materialien Ausrüstung herstellen, erhalten +1 Molten.

Molten gewährt den Spielern die Chance, bei einem Treffer an einem Behemoth einen Orb zu erzeugen, der einen kurzen Buff gewährt, wenn Spieler ihn einsammeln. Der Orb erhöht die Angriffsgeschwindigkeit und verleiht vollständige Immunität gegenüber Feuerschaden. Laut dem Spieler AodanGaming auf Reddit, könnte das die Meta von Dauntless ändern.

Dauntless bekommt Quality-Of-Life-Changes

Überarbeitetes User-Interface: Das UI von Dauntless, also die Grafiken, über die Spieler mit Händlern interagieren oder Ihr Inventar sortieren, war immer etwas unübersichtlich. Ein neues UI für die Herstellung von Granaten, Tränken und das Einkaufen bei Händlern, soll den Jägeralltag einfacher gestalten.

Dauntless neue Frisur
Quelle: Jazz-E

Bessere Charakteranpassung: In einem Online-Spiel ist es wichtig, dass Spieler sich Ihre Charaktere nach Ihren Wünschen erstellen können. Um diesem Punkt gerecht zu werden, wurde der Charaktereditor von Dauntless um neue Lockenfrisuren und neue Silder erweitert.

Crossplay auf den Konsolen

Dauntless bereitet sich durch neuen Content und Quality-Of-Life-Changes wohl langsam auf einen Release auf den Konsolen vor. Das Online-Spiel möchte noch im April 2019 auf den Konsolen PS4, Xbox One, Switch erscheinen. Außerdem ist ein Mobile- und PC-Release ebenfalls geplant. Das Projekt nennt sich One Dauntless und soll Crossplay über alle Plattformen hinweg erlauben.

dauntless-koshai

Crossplay für alle: Ihr könnt Dauntless also unterwegs spielen und an Euren Fortschritt dann ohne Probleme zu Hause wieder anknüpfen.

In Dauntless könnt Ihr Euch mit vielen verschiedenen Waffen des mächtigen Behemoths stellen. Mittlerweile gibt es sogar Pistolen. Warum sich die Fans auf echten Fernkampf in Dauntless freuen.

Quelle(n): Reddit, Reddit, Massively Overpowered, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Grummel

Hab ich komplett aus den Augen verloren das Spiel, zu Beginn sehr intensiv gespielt und letztens von der Platte gelöscht.
Dafür bin ich aber gerade auf dem weg zu JR 200 in Monster Hunter World

Mandrake

Weis jemand ob die Performance nun besser ist? Das war vor ein par Monaten echt grausam….ich meine es sieht gut aus aber sogut das man nicht mal mit nem sehr guten System auf ordentliche fps kommt ist…naja

Skyzi

Das Game braucht mehr Abwechslung dann wirdes auch mehr gezockt.

ParaDox

Ich kann der Idee durchaus etwas abgewinnen, nur muss ich mir das einmal in der Praxis ansehen.
Wenn sich der Buff fast durchgehend aufrecht erhalten lässt könnte dies sicher einiges verändern.
Attackspeed Stacking vor allem mit dem Repeater könnte da auch recht interessant werden.

Die Orbs gibt es ja bereits beim Standard Hellion und da sehe ich auch die negative Seite, denn mit der Fire Immunity werden alle Molten Behemoths von vielen nur mehr Solo gefarmt. Hab ich bei Hellion auch gemacht, da man die Orbs im Soloplay alle alleine haben kann und der Buff sich wirklich lange aufrecht erhalten lässt, was den Kampf recht einfach macht.

Zindorah

Hm naja ob das Set so gut ist. Wegen Feuer Immunity.

Die anderen Sets sind denke noch immer stärker. Vor allen die Reaper. Die sind noch so op.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x