Twitch bannt Streamerin für Outfit – Die fühlt sich wegen ihrer Brüste diskriminiert

Twitch hat die Streamerin Emma „Swebliss“ Bliss (33) vorübergehend gebannt. Ein Outfit war offenbar gegen die Regeln der Streaming-Plattform. Die Streamerin kann das nicht nachvollziehen. Sie wirft Twitch vor, sexistisch zu sein. Hätte sie kleinere Brüste, wäre sie nicht gebannt worden.

Um welches Outfit geht es? Die Streamerin (212.225 Follower) teilt auf Twitter ein Bild mit einem Outfit, für das sie temporär von Twitch gebannt wurde. Das zeigt ein durchsichtiges schwarzes Top, bei dem darunter ein BH zu sehen ist.

Twtich-Swebliss
Die Streamerin Swebliss sagt, sie wurde für dieses Outfit von Twitch gebannt.

Die Streamerin zeigt aktuelle Bilder von Fashion-Läden wie H&M, ZARA, ASOS oder Gina Tricot. Auf diesen Bildern kleiden sich Models in ähnliche Outfits. Auch dort sind die BHs der Frauen zu sehen, sie tragen ein durchsichtiges Top darüber.

Normale und nette Outfits für moderne Frauen im Jahr 2020

Das ist die Argumentation der Streamerin: Die Streamerin glaubt, das seien „normale und nette Outfits“ für eine moderne Frau im Jahr 2020. Twitch hätte an sich kein Problem mit diesem Outfit.

Swebliss denkt, Frauen könnten in so einem Outfit streamen, solange sie keine großen Brüste hätten. Die Streamerin fühlt sich daher ungleich behandelt und diskriminiert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Sie sagt: „Hätte eine Frau mit kleineren Brüsten dasselbe Outfit getragen, wäre sie dann gebannt worden? Nein.“

Streamerin sagt: Ich verliere das Vertrauen in Twitch

Swebliss sagt, sie würde seit 6 Jahren streamen, begeistere sich für Kunst und Mode. Sie habe sich immer an die Regeln gehalten. Sie sei 33 Jahre alt, habe nie irgendwas Sexuelles gemacht, keine Nacktfotos oder ähnliches und klebe ihre Kleidung sogar ab, damit keine „Unfälle“ passieren.

Im letzten Jahr war sie jeden Tag 7 Stunden auf Sendung. Ausgerechnet, als sie 1000 Zuschauer erreichte, passiere ihr jetzt sowas. Dabei sei Swebliss nur sie selbst – sie kleide sich für niemand anderen. Sie sei von Twitch für das gebannt worden, was sie ist.

Ihr Verbrechen sei es offenbar, Klamotten von H&M zu tragen, die sie jeden Tag trägt. Sie habe ihr Vertrauen in Twitch verloren. Dabei hätte Twitch gesagt, man wolle 2020 „in anderen Arten von Streaming hineinwachsen“, doch Mode sei offenbar keins dieser Felder.

Das steckt dahinter: Bekleidungs-Regeln und temporäre Banns für den Verstoß gegen sie, sind ein Dauer-Problem auf Twitch. Es gibt Streamerinnen wie Alinity Divine oder Amouranth, die sich betont sexy geben, und die häufig Kontroversen auslösen. Denen passiert nichts oder nur sehr selten was.

Twitch-Alinity-Dog
Der Umgang von Twitch mit der Streamerin Alinity wird kritisiert. Der sei zu gnädig.

Auf der anderen Seiten kommen weibliche Streamer mit den Regeln von Twitch in Konflikt, obwohl sie sich so kleiden, wie sie das auch im Alltag tun würden. Das führt zu einem Klima, in dem keiner so richtig zufrieden ist. Der CEO von Twitch sagte, man beachte bei Banns immer den Zusammenhang der Situation. Doch Twitch wird weiterhin vorgeworfen, mit zweierlei Maß zu messen:

Quelle(n): Dexerto, Twitter Swebliss
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Incursio

Interessant wie die Kommentare durch die Decke gehen wenns um Frauen geht die sich nicht ausziehen dürfen^^

Ich

Cool, Twitch ist wieder in den 50ern angekommen.
Ab nächsten Monat Frauen nur noch mit Kopftuch zulassen bitte !

Apo

Jenau: „T*tt** raus- is Sommer!“
Die Amis mit ihrer Sexualphobie wieder die Dame sollte es wenigstens mit Fassung tragen „Mist erwischt, naja shit happens“ aber wie schno geschrieben wurd- viele Mädels provozieren es ja, indem sie echt eine Gratwanderung vollziehen, denn egal was sie sagen – sie verdienen damit bewusst Geld (mit knapper/aufreizender Kleidung zu streamen).

Franzl

Es hätte nie passieren dürfen, dass Firmen solch eine Macht erhalten und Leute von Plattformen dieser Größen ausschließen können oder gar müssen.
Die Judikative in Rechtsstaaten ist schon so fehleranfällig und wenigstens nur von staatlich geprüften Personen zulässig. Solch eine Macht jedoch von nahezu ausschließlich unausgebildeten Personen die ausschließlich im Interesse von Firmen handeln ist schlichtweg absurd und kann mangels Ausbildung und Prozessweg nie gerecht sein.
Es ist ein Kaspertheater, in dem Affen das Sagen haben.
Und was ist mit den Millionen die richtig darunter Leiden, weil missgünstige und ungerechte, oft schlicht dumme Admins sie ausschließen von Plattformen, wozu auch Foren gehören, die keine Follower haben mit denen sie zu Aufmerksamkeit durch die Medien kommen?!
Es ist Willkür!

Seither

Ist das nicht eher mit Hausrecht vergleichbar?
Und dass ein Besitzer bestimmten Leuten, die sich nicht an seine Regeln halten, Hausverbot erteilen kann, ist doch wichtig.

Franzl

Nein, nicht bei der Größe. Und genau davon Rede ich doch: „nicht an seine Regeln halten“ ist Willkür. Es ist doch genau hier passiert, dass unterschiedlich gehandelt wird.

Mr.Tarnigel

Ich kommentiere hier nur weil es brüste zu sehen gibt.
#freebreasts

🦔

Meinmmouser

Spiele mit extremster Gewalt dürfen gezeigt werden, aber keine Haut…lächerlich

CandyAndyDE

Das sind Gaming-Plattformen. Was haben Geschlechtsmerkmale (egal ob primär oder sekundär) mit Gaming zu tun?

Über den Inhalt mancher Games kann man streiten.

HUPILA

Also ich kann ja einige Ausschnitte auf Twitch verstehen, aber das da? Das trägt sogar meine Freundin imAlltag und es sieht normal aus!

Auch finde ich es sehr verwerflich von einem Bild was ich auf TWITTER gepostet habe gebannt zu werden. Aus dem Text oben geht heraus, das dies gar nicht auf Twitch passiert ist! Was mischt sich Twitch denn bitte ein was auf andere Plattformen passiert? Ekelhafte Plattform.

Matima

finde ich gut. diese auschnitt streamerinen nerven. die bekommen nur follows wegen den dicken dinger. geht gar nicht!

Nirraven

Man muss sich halt an die Regeln halten, ob die Regeln sinnvoll oder gut sind so wie sie sind, darüber lässt sich streiten.

bl4ckb0l7

Die Diskussion ist verlogen und bigott.

Cukky

Männliche Streamer müssen das Bild schwarz stellen wenn sie z.B ein Pullover ausziehen, da es dabei passieren kann das ein wenig Bauch gezeigt wird und dadurch der Ban Hammer kommt …..

Miku

Equality

Therck

Es ist nun mal so, das der Geldbeutel der Zuschauer lockerer sitzt und mehr Reichweite generiert wird, wenn Streamerinnen mehr Haut oder Brust zeigen. Da beschweren sich die Damen aber nicht!
Aber gleich Diskriminierung schreien, wenn das von Twitch unterbunden wird.

Eine Schulmädchenuniform, wie in den Clips von ihr, ist keine Kleidung, mit der sie Offstream zockt, rausgeht oder malt!
Schaut euch mal die ehemalige Pornodarstellerin Sasha Grey auf Twitch an, sie zeigt keine Haut und hält sich an die Regeln. Warum können das die meisten anderen Frauen auf Twitch nicht auch so machen?!?

Twitch schadet sich selber und/ oder verliert Einnahmen, trotzdem wird auf Regeln geachtet und Notfalls gebannt, was ich sehr gut finde! Da sollte Twitch allgemein bei weiblichen Streamerinnen sehr viel härter durchgreifen. Wenn es den Damen nicht passt, ab auf Mixer!

Saowart

Sehr schön gesagt ^-^

Nthusiast

Es ist halt ein Dilemma: Würden die Damen ihre Vorzüge nicht vor die Kamera hängen, würden sie wohl nur einen Bruchteil der Kohle machen. Also versuchen sie halt so viel wie möglich zu zeigen, ohne gebannt zu werden, was wohl früher oder später bei der ein oder anderen schiefgeht (ja ich weiß, genau hier liegt das Problem).
Mich nervt viel mehr, dass diese Outfits dann immer als „ganz normale Klamotten“ betitelt werden, egal ob bei den Gamerinnen mit durchsichtigen Oberteilen oder den Damen, die in knapper Unterwäsche Sport machen.
Es streamt doch auch kein Kerl in Radlerhose und steht bei jeder Aktion auf, nur um sein Gemächt zu zeigen und dann auch noch zu behaupten, dass er jeden Tag zuhause mit Radlerhosen rumläuft…

Saowart

Sehr schön gesagt ^-^

Todesklinge

Warum macht Twitch nicht eine eigene Sparte, in der Streamer/innen auch komplet nackt streamen können.
Die Sparte ist dann „TwitchX“ und richtet sich an Zuschauer die 18+ sind.
Jeder kann selber entscheiden was man sehen möchte.

Kerry

Dann kannst auch gleich auf ne Pornoseite gehen. Sorry.

Joey

Aber genau das schauen sich doch einige auf Twitch an. Einige der Streamerinnen sind verdammt nah dran Cambabes zu sein. Und wenn sie damit Geld verdienen möchten steh ich denen nicht im Weg. Scheinheilig ist hier nur Twitch. Twitch gibt vor ne Gamingstreamingplatform zu sein und doch sieht man da viel zu viel was nichts mit Gaming zu tun hat. Ich bin auch dafür Twitch in Twitch u18 und ü18 zu teilen.
Das würde auch Eltern erleichtern zu kontrolieren was ihre (klein)Kinder im Internet zu sehen bekommen.

gouly-fouly

Das überhaupt jemand twitch schaut… so bescheuert

Kerry

In der glotze kommt nichts gescheites, online auch nicht und im radio heißt es auch nur noch corona hier, corona da…. irgendwann tust du dir einfach aus verzweiflung so nen mist an xD (ironie off)

Miku

Das das einer hier liest, genauso bescheuert. 😀

gouly-fouly

Boobs are boobs. Clickbait!!!! 😀

RyznOne

kontroverse Entscheidungen halten twitch im Gespräch und solange man über sie spricht sind sie ein Thema und bekommen weitere Bekanntheit. Relativ simpel wenn man nicht über die einzelnen streamer sondern den Effekt nachdenkt

Chris

Mittlerweile lachhaft was Twitch da abliefert. Die tilgen sich noch selbst aus dem Geschäft wenn die weiterhin alle möglichen Streamer wegen jeden Mist bannen.

Edit: Wenn ich hier so manche Kommentare lese, hab ich das Gefühl, manche sind noch nicht im 21 Jahrhundert angekommen… schon traurig.

Kerry

Ich glaube hier sind sehr wohl einige im 21. jahrhundert. Mehr als man denkt. 😉

Trinoo

Twitch wird einfach immer seltsamer..

https://www.twitch.tv/madisongordonx

gerade gesehn, die Dame streamt auch schon eine geraume Zeit, was man anhand der Videos und Clips sieht … aber da sagt Twitch nichts … absolut nichts 😀

Kann mir das jemand erklären bitte ? Denn ich versteh es beim besten Willen nicht.

Hamurator

Manche vermuten Twitch reagiert primär auf Meldungen, ergo wurde die Dame vielleicht noch nicht von der „Wanderinquisition“ entdeckt. Aber so richtig weiß das keiner.

Mr.Tarnigel

Danke für den Tipp 🤩
Ähm für die Aufklärung narturlich 😏

🦔

andorim

Verdammt…. hätte sie keinen BH getragen und einfach ihre Brüste angemalt und gesagt sie mache Bodypainting wäre nichts passiert….

Was das angeht ist Twitch wirklich lächerlich.

Scardust

Wurde nicht erst eine gerade deswegen gebannt?

SoulPhenom

Ja habe ich auch gelesen . Allerdings habe ich erst vor ein Paar Tagen wieder eine gesehn die das selbe gemacht hat . Kann aber nicht sagen ob es die Gleiche war.

Scardust

Ja dieses hin und her ist schon befremdlich. Verstehe das irgendwo auch nicht. Vor allem sollte es bei sowas immer eine gründliche Begründung geben was falsch gemacht wurde. Nur so kann ja der oder diejenige beim nächsten mal drauf achten und lernen. 😐

Pixelrambo

Also ich „folge“ der Frau sogar selbst schon paar Jahre… und das nicht wegen diesen Brüsten xD
Sie macht als sehr schönen Art-Design, oder hier und dort mal als beim Gaming zuschauen!!!

Twitch hat halt nicht mehr alle Tassen im Schrank. Bei denen brennts Hirn durch! :hmm:

Seither

Hätte die mal besser vorher ein paar Beiträge zu Banns auf Twitch auf MeinMMO gelesen, dann hätte sie gewusst, dass es so laufen kann 😀

Ronny

Twitch geb ich eh nur noch zwei Jahre. Spätestens wenn Artikel 17 in Kraft tritt wird sich alles auf andere Dienste wie zum Beispiel dlive auslagern. Da bei denen die EU eh keine Handhabe hat und dlive auch keine Server verwendet die irgendwo stehen. Dann hat das mit den dummen Banns auch ausgedient!

Kerry

Was meinst du damit?

KenSasaki

Wer das genauer verfolgt sollte mitbekommen haben das sie das so nicht durchbringen können und es vemrutlich doch nicht kommen wird da sich aktuell zu viele dagegen stellen. Hoffe selber das der Mist nicht kommt, das hätte so wie es angenommen wurde NIEMALS passieren dürfen und der vogel der das unbedingt wollte soll bitte ganz daheim bleiben und nie wieder auch nur ansatzweise daran denken so etwas zu tun den der hatte 0 Ahnung von dem was er tat.

Saowart

Das schlimme ist ja das man dieses Problem so leicht lösen könnte. Einfach ein STINK NORMALES T-SHIRT anziehen und alles wäre gut, ich verstehe es einfach nicht.

Corbenian

Prüderie incoming… Mein Gott, lass die Frau doch Tops, Kleider und Oberteile mit Ausschnitt tragen. Wer es nicht sehen will, soll es nicht ansehen. Sie hat doch Kleidung an? Wo ist das Problem? Sie hat sich ja nicht halbnackt vor der Kamera geräkelt.

Leider bestärkt sich damit mal wieder das typische Bild von den VSA: Selbstbewusste Körperwahrnehmung und Sexyness -> verbieten! Waffen, Folter, Kriegsverherrlichung –> immer her damit! … zum Glück schwindet die Vorbildfunktion der VSA mehr und mehr.

lIIIllIIlllIIlII

Wie wär es, wenn ich einen transparenten Schlüpi tragen würde in Verbindung mit einem Streachoberteil. Vielleicht werde ich so neuer Streamer #1 in der Eu.

hC.dennis

vielleicht? ganz sicher! Gib ma nen Link sobald Du dich entschieden hast dafür.

Kerry

Aha. Dann bitte setz dich doch dafür ein das sämtliche ballerspiele und survival games auf twitch gebannt werden. Sind ja alle Gewaltverherrlichend 😉

Sgt. Butterbread

Sorry, das hätte man einfach wissen/ahnen können. So viele wie über ungleiche Behandlung meckern, so viele sind dann aber auch zu doof es gar nicht erst drauf anzulegen. Man sieht den BH, fertig aus, weg damit. Auf den Bildern von ihr hat sie oft Tops mit Ausschnitt an, die soll mal nicht so unschuldig tun. Natürlich erwarte nicht nicht von jedem einen Rollkragenpullover und ja, manchmal ist es einfach super warm und man will so wenig wie möglich anhaben, gar keine Frage. Hätte sie aber einfach ein stinknormales T-Shirt an, wäre alles in Ordnung. das hat auch nix mit Zensur oder Einschränkung zu tun.

Wo ich jedoch mitgehe: twitch ist sehr unterschiedlich in der Behandlung verschiedener Streamer. Das ist eigentlich das größte Problem.

Chris

Ein Top ist genauso stinknormal wie ein T-Shirt. Sorry, aber ich glaube es ist wohl offensichtlich, dass man mit größerer Oberweite auch eher nen Ausschnitt hat. Schau dich mal um, wie viele Frauen tragen heutzutage Tops? Und jetzt sollen die gezielt ihren Kleidungsstyl anpassen, weil es zu Anzüglich sei? Hast schon mal Muscke-Shirts diverser männlicher Youtuber/Streamer gesehen? Da beschwert sich auch keiner.

Sgt. Butterbread

Die sind genau so schlimm. Und am Ende des Tages sollte man immer damit rechnen, wenn man Haut zeigt. Gerade weil es ja so subjektiv ist. Für den einen Moderator ist es kein Ding, aber der andere findet es schon zu viel. Irgendwie scheint daran aber oft keiner zu denken. Wenn man streamt, sollte man einfach immer davon ausgehen, dass das jemand sehen kann, der super penibel ist. Es gab schon so viele Fälle in denen es mehr als übertrieben war, trotzdem lernt fast keiner draus.

TapTrix

Wenn man „Swebliss“ googelt kommen tatsächlich nur Bilder in welchen sie ihre Brüste präsentiert.
Deswegen finde den Bann gerechtfertigt, auf Twitch geht es nun mal nicht um Egirls und Boob Streams, dafür gibt es andere Plattformen.

Wenn es nach mir ginge, sollten alle Streamer ob M oder W gebannt werden, wenn sie sich in Unterwäsche zeigen bzw. durchsichtigen outfits.

Oldboy

Ja sie ist eine Frau und ja, sie hat auch Brüste, diese sieht man auch auf einem Selfie als auch wenn sie streamt! Und nur weil ihre Brüste etwas größer ausfallen, soll sie sich jetzt in einem XXL Rollkragenpullover vor die Kamera setzen? Die Bilder, welche man bei Google findet, sind höchstwahrscheinlich von Instagram und Spiegeln nicht zwangsläufig ihren Stream Alltag wieder und anzüglich sind die Bilder definitiv nicht, da machen heutzutage vierzehn jährige schlimmere Bilder und stellen sie auf mehreren Plattformen zur Show.

lIIIllIIlllIIlII

Ja ich bin ein Mann und ja, ich habe einen Penis, diesen sieht man auch auf einem Selfie.

Und nur weil mein Penis etwas größer ausfällt, darf ich mich jetzt nicht mehr in meiner Elefanten-Nudel-Buchse vor die Kamera setzen. Die Bilder, welche man bei Google findet sind definitiv von PornHub und spiegeln nicht zwangsläufig meine Stream Alltag wieder und anzüglich sind die Bilder definitiv nicht, vielleicht ein wenig… romantisch, da machen heutzutage vierzehn Jährige schlimmere Bilder und stellen sie auf mehren Plattformen zur Show.

Oldboy

Und das soll mir jetzt was genau sagen?

lIIIllIIlllIIlII

Was wolltest du uns denn sagen? Es ist der selbe Text nur für mich.

Saowart

*Flüster, ich glaube er weis jetzt nicht mehr was er sagen soll xDDD

Oldboy

Dir will ich im Kern gar nichts sagen!

Kerry

Schade das du die Ironie dahinter nicht verstehst. Ich habe es verstanden 🙂

Oldboy

Glückwunsch!

MadKiefer

Was für ein bescheidender, geistloser, primitiver Vergleich. Puh.

lIIIllIIlllIIlII

Schlag mal nach was ein Vergleich ist und dann denkst du mal darüber nach ob das hier ein Vergleich ist oder nicht 🙂

Chris

Wow… dieser Kommentar hat mir jetzt echt gelangt. Dieser Vergleich ist dermaßen daneben. Schau dich mal um, wir leben im 21 Jahrhundert wo auch Frauen mit nem Top rum laufen, ob sie mehr oder weniger Oberweite haben. Das mit dem geschlechtsorgan der Männer zu vergleichen… wow. Bist auch einer von denen, die sehen „Oh, größere Streamerin, die kann nur beliebt durch ihre Brüste geworden sein.

lIIIllIIlllIIlII

Möchtest du mich hier jetzt wirklich diskriminieren weil ich keine großen Brüste habe, die ich zeigen kann?

Wirklich ziemlich Fies du unsensibler Klotz.

CptnHero

lustig dass du einen Penis mit Brüsten vergleichst….ich weiß ja nich ob du in Biologie aufgepasst hast…aber der Penis und die Vagina sind die primären Geschlechtsteile…nicht so die männliche und weibliche Brust

lIIIllIIlllIIlII

Ich habe leider keine Brüste, die ich zeigen könnte um den Rubel rollen zu lassen.

Also muss ich eben aus Ermangelung einer besseren Alternative auf meine gigantischen Körperteile zurückgreifen um EU Nr. 1 zu werden.

Gönnst du mir den Erfolg etwa nicht?

Hast du meinen Post nicht gelesen? Da steht nichts davon, das ich etwas dagegen habe. Von mir aus könnten alle Frauen den ganzen Tag so rumlaufen. Eventuell könnte man es auch zur Pflicht erheben.

Kommt mal im 21 Jahrhundert an. Die Prüderie ist tot, Freiheit den Möpschen und den Lümmeln – jederzeit und überall.

Chris

Man sieht durch mein Oberteil manchmal nen Nippel heraus stehen, sollte ich mir jetzt gedanken machen, wenn ich streamen möchte? *facepalm*

TapTrix

Ja solltest du, denn auf Twitch ist sowas nicht erlaubt.

Oldboy

Verschwende keine Zeit an das Strichmännchen, man komme mit Inhaltvollen Aussagen nicht an ihn ran! Er lebt in seiner Blase und grast sämtliche Beiträge und Kommentare ab, um zu stänkern.

lIIIllIIlllIIlII

Ah, also jeder der nicht deiner Meinung ist „stänkert“ halt einfach. Okay.

TapTrix

@oldboy

Wie wäre es wenn du sachlich bleiben würdest, anstatt überall deinen Inhaltslosen nonsense zu verbreiten ?

Dein Kommentar hat weder Nährwert für eine Diskussion noch ist sie in irgend einer Art und Weise auf das Thema bezogen.
Das einzige was du hier tust ist andere zu Provozieren.
Von deinem ersten Kommentar geht bereits hervor, dass du nicht wirklich eine Ahnung hast was Argumente sind, noch kannst du Meinungen anderer akzeptieren und auf sie eingehen.

Es ist lächerlich eine Meinung sofort als Angriff aufzufassen.
Sowas deutet nur darauf hin, dass du weder gelernt hast wie man Argumentiert, noch wie man Sachlich Diskutiert.

Nicht nur, dass du dich damit selbst ins lächerliche ziehst, du vergiftest damit auch noch jegliche Diskussions-Basis.
Also halt dich gefälligst zurück, bleib Sachlich und wenn du nichts Sachliches beitragen kannst dann nutze die Kommentar Funktion nicht für diesen Verbalen Durchfall den du von dir gibst.

Chris

Ich hab keine Ahnung ob du dir mal die Kommentare von dem Strichmännchen durchliest, hab ich mal in der Zwischenzeit gemacht. Ich hab ihn zuerst auch noch ernst genommen, aber mittlerweile hab ich auch gerafft, dass der nur hier ist um andere aufzuziehen. Sowas ist Kindergartenniveau. Er macht sich hier über jeden nur Lustig und verbreitet keine Meinung sondern ist gezielt provokant. Ne Meinung zu haben ist ja ok, aber die Affen die immer hier her kommen und einen Auf Internettroll machen, weil sie wahrscheinlich Zuhause nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, gehen einem mit der Zeit nur noch auf den Sack!

lIIIllIIlllIIlII

Das ist eine rhetorische Figur und nennt sich Ironie und Sarkasmus. Sorry wenn du das nicht erkennst 🙂

Chris

1. Sarkasmus und Ironie sind in schriftlicher Form nicht sehr leicht zu erkennen. Vor allem deine doppelte Ironie ist sicher für die meisten Menschen nicht ersichtlich. Deshalb kennzeichne ich meine ironischen/sarkastischen Texte meist mit offensichtlichen Dingen.
2. Geht es aber einfach auf die Nerven, wenn man 24/7 durchgängig nur noch sarkastisch ist und hier jeden auf den Arm nimmt. Sarkasmus ist abwertend, das weißt du selber. Als Scherz sicher mal ganz nett aber auf dauer vermittelst du anderen damit nichts positives.
Da du ja so bewandert in Rhetorik bist wirst du das selber wissen. Da du dennoch das so machst, gehe ich davon aus, dass du gezielt anderen auf den Zeiger gehen willst. Also hör auf einen auf „Ich bin doch NUR sarkastisch, wer das nicht versteht ist selber schuld.“ zu machen. Ich erkenne das sehr wohl, aber billige es in dem Ausmaß nicht.
3, Ich sehe dich auch woanders schreiben und weiß, dass du auch die Fähigkeit besitzt ernsthaft zu schreiben. Dementsprechend sehe ich das hier als übertriebene Show von dir, die nicht sein muss. Nicht in der Menge.

Mehr sag ich auch zu dem Thema nicht mehr weil das für dich ja eh alles nur ein riesiger Witz ist.

lIIIllIIlllIIlII

Es ist viel Simpler. Auf eine nicht so schlaue Feststellung folgt eben eine ebenso wenig schlaue Antwort.

In gefühlt 70 % der Fälle ist das erfolgreicher, als gegen eine nicht so schlaue These zu argumentieren, da sich derjenige dann meist angegriffen fühlt. Mehr als bei einem ironischen Witz. Aber ja, es gibt auch die Leute, die das nicht schnallen und sofort auf die Palme gehen. Das kann ich dann aber auch nicht ändern und ist auch nicht meine Mission.

Mein „argumentativer“ Post, mit den Bildern von der Dame, aus jetzt gelöschten Twitch Clips wurde hier erst garnicht frei geschaltet. Scheinbar will die Moderation diese Art von Bilder nicht auf ihrer Seite….

Oldboy

Hast du dir des Schuhmanns Worte nicht zu Herzen genommen? „Das Beurteilen einer Person bzw. personenbezogene Diskussionen, nehmen nie einen guten Verlauf und sind für andere Leser unangenehm als auch uninteressant“. Ich habe dir eine Frage gestellt, bitte gib mir eine Antwort, aber hör bitte auf mich abzuurteilen, nur weil dir gerade der Sinn danach steht, danke! Sollte ich dich mit meiner Frage in irgendeiner Form verletzt haben, ist das nicht mein Problem…

lIIIllIIlllIIlII

Was können wir denn dafür, wenn du so viel Unsinn verbreitest?

Sind höchstwahrscheinlich von Instagram und Spiegeln nicht zwangsläufig ihren Stream Alltag wieder

Schade, an der Stelle wollte ich gerade mal die Twitch Clips verlinken, die gestern noch verfügbar waren … aber jetzt – wahrscheinlich völlig grundlos verschwunden sind.

Rein zufällig nur die, in denen sie einen großen Ausschnitt hatte und ihre Brüste zusammendrückte und in die Kamera hielt. Aber das hat vermutlich alles nichts mit nichts zu tun.

Aber glücklicherweise vergisst das Internet nicht und wer sucht der findet auch. Ich stelle das hier garantiert nicht rein, denn diese Seiten, auf denen man dann landet, sind hier sicherlich nicht erwünscht.

Soll sie sich jetzt in einem XXL Rollkragenpullover vor die Kamera setzen?

Und genau dieser Strohmann ist es. Wer den Rollkragen nicht von dem hier Unterscheiden kann, dem kann ich auch nicht helfen.

https://ibb.co/122qr8c

Zavarius

Waffen darf man demonstrieren. Zeig einen Nippel und du bist gebannt. Mixer ist viel lockerer.

Kerry

Also ist Mixer dann jetzt ne Streamingseite oder ne Pornoseite? Darauf bin ich jetzt mal gespannt.

Zavarius

Alles hat seine Grenzen. Freiliegende Oberweite usw. bekam ich bisher nicht zu sehen & hörte auch nichts. Und ähnlich wie bei Twitch, sollte man in das eigene Kissen jammern, wenn plötzlich etwas sichtbar ist, nachdem man auf „Stream nur für erwachsene (18+)“ klickt.

KenSasaki

Finde auch das die bei Twitch etwas arg überreagieren ich meine sry selbst wenn man mal versehentlich etwas sehen sollte was *etwas* zu viel ist, wer hat das noch nicht gesehen… Schutz vor Kindern kann es nicht sein, die haben zu weilen schon mehr gesehen als manch anderer (Gibt ja nicht genug Seiten im Netz), wobei bei den Amis e alle am abdrehen sind wenn sie nur nen Nippel sehen. Ka, Twitch muss da mal anfangen umzudenken, das die Streamer nicht Nuttig rumrennen sollen ist klar, wenn sie aber schon normal angezogen sind oder Cossplayn etc etc sollte man da ganz wegsehen, jeder hat eben auch nen anderen Modegeschmack. Eher würde ich mal die ganzen Vollspackso rausbannen die e nur den ganzen Tag müll treiben, rumschreien sachen zerstören oder am beleidigen sind, da gegen wird kaum etwas unternommen, warum auch, ist ja *nur* Gewalt und kein *Sex*. Btw, ich kenne die Streamern nicht, kenne generell kaum welche nur ne Handvoll, das meiste was ich mitbekomme lese ich eben aus solchen Artikeln weswegen meine Meinung nur soweit geltend ist wie ich es auch Gelesen habe.

Kerry

Es geht einfach im Kern darum das Frauen auch irgenwo geschützt werden sollen. Auf der einen Seite rum heulen wenn man belästigt und dumm angemacht wird, aber gleichzeitig rum laufen als käme man gerade frisch vom Strich oder sei auf den Weg dort hin.
Sorry aber soetwas geht gar nicht. ich habe gerade mal so durch die Livestreams geschaut. Ärmeslloses Top mit schwarzem Gitternetz und hauch dünnem hautänlichem Stoff darunter. Wodurch man direckt den BH sehen konnte… Äm…. und dann wundern das man gebannt wird? Warum?
Spätestens wenn diese Mädels dann belästigt würden und Twitch nichts machen täte währe das geschrei um so größer.
Also der Kompromiss: Zieh dich einfach vor deiner Cam gescheit an oder kassier halt nen Bann. Ganz einfache Kiste.
Naja bei weiterem durch scrollen sieht man dann schon das jede zweite weibliche Figur vor der Cam mit extra tiefem Ausschnitt da sitzt. vielleicht auch nem dünnem Sommerkleid mit einem Hauch von nichts.
Und ich sag mal so, twitch ist eine Gamingstreamingseite und kein Laufsteg für möchtegern Models. Dafür gibt es andere Bereiche im Leben.

KenSasaki

Wie ich oben schrieb, meine Meinung bezieht sich auf dem was ich gelesen habe. Sollte es wirklich der Fall sein das sie es Provoziert hat, klar dann hat sie es nicht anders verdient genau wie jeder andere. Twitch ist eine Seite für Games, viele versuchen eben durch ihre *leichte* Bekleidung mehr Zuschauer anzulocken und weiteres eben. Das Gehört verboten ganz klar. Dennoch muss man eben auch da eine Grenze haben ab wann es zu viel ist. Wenn ich jetzt nen BH sehe ist das eine sache, deswegen würde ich keinen riesen Riss aufmachen, man sieht Heutzutage mehr als Genug nur wenn ich draußen rumlaufe. Sobald ich aber NUR den Bh sehe ohne das etwas drüber ist, dann wird auch dies zu viel. Aber das ist mein Empfinden und Twitch sollte da mal GENAUE Regen Festlegen was wie gezeigt werden darf und was getan werden darf.

Manuel

Seit dem Amazon Twitch damals gekauft hat, wird viel zu übertrieben reagiert..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

83
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x