Warum ihr euren teuren Gaming-Fernseher nicht vom Netz nehmen solltet, um Strom zu sparen

Warum ihr euren teuren Gaming-Fernseher nicht vom Netz nehmen solltet, um Strom zu sparen

Aufgrund der aktuellen Energiekrise hat Stromsparen für viele mittlerweile eine hohe Priorität. Allerdings gibt es auch einige Geräte, die ihr besser nicht vom Netz nehmen solltet.

Die Strompreise stiegen infolge der Energiekrise zuletzt stark an. Viele stellen sich deshalb aktuell die Frage, wie man am effektivsten Strom sparen kann. Am Naheliegendsten erscheint natürlich zunächst einmal, einfach alle Elektrogeräte, die gerade nicht in Betrieb sind, vom Netz zu nehmen.

Tatsächlich handelt es sich hierbei allerdings um einen Trugschluss. Gewisse Geräte, wie moderne Fernseher, solltet ihr besser nicht vom Strom abstecken, da euch das unter Umständen mehr Schaden als Nutzen bringen kann.

Warum das so ist und um welche Fernsehgeräte es sich handelt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Wollt ihr wissen, wie viel euch das Zocken mit eurer PS5 bei den aktuellen Strompreisen kostet? Dieser Artikel liefert euch die Antwort.

PS5: Macht euch Zocken mit der Konsole bei den aktuellen Strompreisen arm?

Warum ihr OLED- und Smart-TVs nicht vom Netz nehmen solltet

Nicht wenige werden sich in den letzten Monaten der Energiekrise gefragt haben, ob sie ihren Fernseher vom Netz nehmen sollen, wenn dieser nicht im Betrieb ist, um Strom zu sparen. Dies erscheint vor allem nachts sinnvoll zu sein, wenn eh nicht ferngesehen oder gezockt wird. Das ist aber keine gute Idee.

OLED-Fernseher regenerieren oft nachts das Display

Während man bei LCD-Fernsehern bedenkenlos den Stecker ziehen kann, gilt das nicht für Geräte mit einem OLED-Display. Das liegt an den unterschiedlichen Arten, wie Fernseher das Bild erzeugen. Während bei einem LCD-TV die Hintergrundbeleuchtung dafür zuständig ist, leuchten bei einem OLED-Gerät die einzelnen Pixel selbst.

Folglich müssen sich diese sich aber auch bei jedem Neustart zunächst einmal regenerieren. Entfernt ihr euren OLED-TV also häufiger vom Strom, bedeutet das eine enorme Belastung für die einzelnen Leuchtdioden. Hierbei kann es auch zu langfristigen Schäden kommen.

Einen teuren OLED-Fernseher solltet ihr nachts lieber am Netz lassen.

Xbox Series S/X: Wie teuer ist Zocken bei den aktuellen Strompreisen?

Die Stromersparnis im Standby-Modus ist minimal

Obwohl moderne Fernsehgeräte während des Betriebes zwar durchaus einen merklichen Energieverbrauch haben können, verbraucht im Standby-Modus kaum noch ein aktueller TV viel Strom. In der Regel liegt der Bedarf an Energie hierbei lediglich zwischen 0,1 und 0,7 Watt. Das ist wirklich nicht hoch.

Smart-TVs laden häufig wichtige Updates herunter

Viele Smart-TVs laden häufig über ihre interne Internetfunktion auch nachts Updates für die Firmware herunter. Diese Updates sind enorm wichtig und sollten unter keinen Umständen unterbrochen werden. Andernfalls riskiert ihr ernsthafte und – im schlimmsten Fall – bleibende Schäden bei eurem Smart-TV.

Viele User haben ihren PC an einer Steckdosenleiste angeschlossen. Doch das kann der Hardware schaden, wenn man die Steckdose am Ende des Tages abschaltet? Dieser Artikel liefert euch die Antwort:

Kann es schaden, wenn ich die Steckdosenleiste am PC abschalte?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
NeXoN_Skillcap

OK lol, löscht halt einfach Kommentare die die sachliche Korrektheit des Artikels in Frage stellen.

Das ist auf jeden Fall der Weg 😁

Schlachtenhorn

Du meinst den in dem nebenbei der Autor angegriffen wurde, was gegen die Community Richtlinien verstößt?

Schuhmann

Wir löschen Kommentare, in denen Leute persönlich werden.

Das machen wir schon immer so.

Dein Kommentar wurde nicht gelöscht, es wurde der Kommentar gelöscht, auf den du geantwortet hast.

NeXoN_Skillcap

Danke, das dachte ich mir dann schon. Der ursprüngliche Kommentar war wirklich persönlich, ich selber war jetzt einfach nur verunsichert, dass meiner auch weg gewesen ist und im ersten Moment deshalb ein bisschen emotional. Ich war mir nämlich nicht bewusst darüber, dass ich den Autor angegriffen hätte, gerade da ich mir immer darüber bewusst bin das am anderen Ende auch ein Mensch mit Gefühlen sitzt, bin ich immer sehr vorsichtig und versuche umsichtig zu sein, klar, Kritik ist Kritik und meist nicht so schön, aber ein persönlicher Angriff ist nochmal etwas anderes und geht halt gar nicht, klaro.

Danke für die Antworten, habt eine schöne Woche 🙂

luda

Ich lass eh alles eingesteckt. a) zu faul b) genug Geld da

McPhil

Beim OLED kann ich zustimmen, die lassen immer ein Refresh im Hintergrund laufen wenn die ausgeschalten werden aber dass Smart TVs Schäden bekommen wegen den Updates, kann ich so nicht bestätigen.
Ich hab früher TVs verkauft und über die Jahre tausende Austellungsstücke gehabt die Abends vom Strom genommen werden. Ich hatte noch nie Softwareprobleme wegen des Abschaltens.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von McPhil
Daniel

So ist es.
Bei uns im der Firma laufen tagsüber 37 verschiedene Android TVs zu Testzwecken (APP Entwicklung).
Und es ist noch nie ein Gerät beschädigt worden wenn zum Feierabend knallhart die Sicherung gekippt wird.😁

McPhil

Es ist sowieso super selten dass Updates ohne vorher festgelegte schedule sich selbstsändig installieren. Und schon gar nicht auf TVs, das ist eher ein PC oder Smartphone Ding wenn man das vorher festlegt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx