The Division 2: Händler-Reset am 15.6. – Agenten empfehlen 2 Items

Bei The Division 2 gibt es im Moment ein Free-Weekend, das viele Touristen nach Washington zieht. Aber auch die Händler der Postapokalypse haben ihren Takt und rüsten ihre Schaufenster in der Nacht Freitag auf Samstag, den 15.6., mit neuen Items aus. Wir zeigen Euch die besten Angebote aus dem Händler-Reset – Agenten loben besonders zwei Rüstungsteile.

Dafür sind die Händler in The Division 2 gedacht: Die Idee der Händler ist aktuell eher, dass man sich gezielt Items kauft, um die dann für besonders hohe Perks zu zerlegen, die man sich dann auf seine Rüstung knallt. Das geht über das Rekalibrieren.

Es geht kaum darum, sich so direkte Upgrades zu holen. Deshalb stellen wir hier Rolls vor, die von Agenten ausdrücklich gelobt werden, weil sie dicht an einem “Maximalwert” sind, den ein Rüstungsteil in einer spezifischen Kategorie (sogenannter God-Roll).

Solche Items, “perfekter Loot”, sind in The Division 2 extrem selten.

Wer sich selbst durchs komplette Angebot nach dem Vendor Reset in The Division 2 lesen will, kann das hier auf Englisch tun (via rubenalamina)

The-Division-2-Gunner

Diese Rüstungsteile loben die Agenten

Alps Summit Gloves: Die Handschuhe kommen mit 11% Schaden für leichte Maschinengewehre. Haben Item-Level 465. Es gibt sie beim Campus-Händler.

Der empfehlende Agent sagt: 11% sind nicht so gut wie 12, aber die Handschuhe sind ein gutes Item, um mal ein anderes Build auszuprobieren, wenn man auf Maschinengewehre steht.

The Division 2: So gut ist Eure Ausrüstung – Liste zeigt bestmögliche Rolls

Salvaged Suneate Knee Bracers: Die Knieschoner bringen einen Bonus von 11.5% auf Rüstung. Sie haben Item-Level 482. Es gibt sie beim Händler in der Dark Zone East.

Der empfehlende Agent sagt: Es ist nicht der maximale Roll, aber schon sehr ordentlich für jeden, der auf seinem Knieschoner nach mehr Rüstung sucht.

Ein anderer ergänzt: Prozentuale Verbesserung von Rüstung auf Knieschonern sei besser als einfach nur so Rüstung.

The-Division-2-College

 Das geht gerade in The Division 2:

„Wir werden nicht Euer Händchen halten“ – The Division 2 bringt Rätsel-Gebiet
Quelle(n): reddit, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vesuk

Ziemlich schade das TD2 sich mit den Updates nach Destiny richtet – neuer Content = neues Update. Die merken doch selber das sich die Spielerzahlen Tagtäglich senken, wenn sie nichts unternehmen. Die Händler sind z.B. unnötig wenn das Zeug nicht auf 500 ist oder es man nicht “hoch machen kann/leveln” und was allgemein das Rollen angeht, ist da ziemlich viel Luft nach oben, z.B. den ganzen Gegenstand neurollen lassen oder einzelne Attribute. Und auch so ist der Loot den man kriegt ziemlich Mau, für ein gewünschten Wert muss man Wochen farmen – in Diablo z.B hat man binnen 1 Woche ein ganzes Set zusammen was halbwegs 80% an den Gewünschten Wert ranreicht.

AK

Ich habe im WR5 die Schnatterente mit 490 gesammelt, allerdings gibt der Händler mir die Verbesserungs-Blueprint nicht raus. Warum nicht? Hat einer einen Tip?

n.h81@gmx.ch

hast du auch bei der Tante an der Werkbank nachgesehen?

n.h81@gmx.ch

Ich komme ab und zu meisstens nachts an gewissen Stellen in der Open World vorbei da fängt die HUD an zu flimmern so wie sie es bei den Hunters tut wenn die auftauchen. Kann aber niemmanden finden. Hab alle 12 Masken, weiss einer was das sein soll?

Scaver

Naja, mit Rosa Brille, Hype usw. hat das weniger zu tun. Nach ein paar Wochen ist das Spiel ja nicht schlechter, sondern man hat den vorhandenen Content einfach “durchgespielt” und um noch etwas sinnvolles machen zu können, braucht das Game dann erst mal neuen Content.

Scaver

Die Händler fühlen sich echt unnütz an seit WT5.

Benjamin Buchwald

schon vorher war das so

Division fanboy

Ich empfinde es langsam so, dass the Division 2 nurnoch von seinen Title-updates leben wird.
Keine Ahnung ob es am Anfang von Teil 1 auch so war, dass die Spieler nur eingeloggt haben, wenn es was aufregendes neues zu tun gab.
Habe erst mit 1.8 angefangen mit Teil 1 und denke mal das auch in Teil zwei, erst in 2 Jahren richtig gut wird.
Naja schade, dann ist das eben so, aber es gibt dennoch einen komischen Beigeschmack…

Robert Theisinger

Finde auch das es bei jedem Spiel so ist . Das einloggen erfolgt dann immer weniger und man bleibt auch nicht mehr solange online. Denoch bleibt bisher Division 2 das beste was ich bisher gezockt habe

Quickmix

Ist bei allen Spielen so. Damit hast du eine unglaubliche Vielfalt. Wenn die Spiele gut weiterentwickelt werden, kannst du je nach neuem Content fast durchgehend spielen. Perfektes Gaming Entertainment nenne ich so was.

Scaver

Sorry, aber das ist bei jedem Multiplayer Game so.
Ich spiele aktuell noch World of Warcraft, Star Trek Online, The Division 2 und Paladins.
Gerade in WoW hat so ziemlich jeder, selbst Gelegenheitsspieler, den aktuellen Content durch und alle warten auf den nächsten großen Patch 8.2 und den neuen Raid.

In Star Trek Online logge ich auch nur ein, um den Ruf dort aktuell auf die neue Stufe 6 zu pushen und die neuen täglichen Aufgaben zu absolvieren. Habe ich die durch, logge ich auch nur noch ein, wenn es Events oder neuen Content gibt.

Bei TD2 habe ich auch gerade nichts zu tun. Mein Build ist zwar nicht perfekt und nicht unbedingt komplett raidtauglich, aber da mein Clan inaktiv ist und ich noch keinen neuen habe, habe ich auch keine Lust an den Sachen zu arbeiten. Daher logge ich da aktuell auch nur selten, meist nur 1-2x die Woche ein für die Invasionen.

Bei Paladins logge ich mich ein, wenn ich Lust auf ein paar Matches habe oder wenn ich gerade aktiv einen Helden leveln will. Wenn nicht, schaue ich da auch nicht rein.

Meist halten sich diese Games die Waage. Es kommt aber auch vor, dass alle 3 mal nichts bieten und dann schaue ich mir andere Games mal an.
So bin ich damals zu TD1 gekommen, glaube bei 1.5 oder 1.6.

Benjamin Buchwald

The Division 1 war erst nach knapp 2 Jahren wirklich gut,,, es fehlt jetzt an content,,,problem ist eben nur es wird dir als live service verkauft die ganzen dlc, die eigentlich von anfang an ,hätten drin sein müssen für den content…..sowas wie wow wird es nicht mehr geben ein spiel mit 250 quest etc.,…..ne jetzt gibt es 20 quest und den rest per dlc, der eigentlich drin sein hätte müssen, am anfang.

Jens Schuch

Puh …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x