The Division: So erstellt Ihr einen innovativen AlphaBridge-Build in 1.8

In The Division 1.8 könnt Ihr jetzt einen Build rund um das geheime Set von AlphaBridge bauen. Dieses bringt frischen Wind in den Shared-World-Shooter.

Falls Ihr auf der Suche nach dem mächtigsten Build in 1.8 seid, dann solltet Ihr einen Bogen um das AlphaBridge-Set machen. Denn sowohl im PvE als auch im PvP gibt es bessere Alternativen, mit denen Ihr mehr Schaden anrichten oder eine größere Hilfe für Euer Team sein könnt.

Dennoch ist AlphaBridge interessant: Es gewährt innovative Boni, mit denen Ihr kreative Builds erstellen könnt, die Abwechslung in den Alltags-Trott eines Agenten bringen. Der Youtuber MarcoStyle stellt nun einen Build rund um AlphaBridge vor, mit dem man gut Spaß haben kann:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So baut Ihr den AlphaBridge-Build nach

Für dieses Charakter-Setup benötigt Ihr alle sechs Teile des geheimen AlphaBridge-Sets. Dieses ist seit dem 23.1. im Spiel und kann noch bis zum 30.1. mit erhöhter Wahrscheinlichkeit über das 4. Global-Event erspielt werden.

Das AlphaBridge-Set gewährt diese Boni:

  • 2-Set-Bonus: +100% Lebenspunkte-Regeneration
  • 3-Set-Bonus: +5% Waffenschaden
  • 4-Set-Bonus: Talent – Wenn die Primär- und die Sekundärwaffe der gleichen Kategorie angehören, erhält die ausgerüstete Waffe das dritte (stets aktive) Talent der Waffe, die nicht genutzt wird. Zudem: Alle Talentanforderungen werden bei allen Waffentalenten irrelevant.
  • 5-Set-Bonus: +25% Lebenspunkte-Regeneration; +10% Waffenschaden
  • 6-Set-Bonus: Inaktive Versionen der individuellen Fertigkeiten rotieren alle 6 Sekunden und können durch das Töten feindlicher Agenten oder Veteranen-/Elite-NPCs aktiviert werden. Die individuelle Fertigkeit, die bei der Rotation an der Reihe ist, wenn ein Feind getötet wird, wird für 10 Sekunden ausgelöst, wenn alle Primärattribute im Gleichgewicht sind. Die Zeiten verkürzen sich, abhängig von den Unterschieden der Primärattribute. Man kann nicht länger selbst individuelle Fertigkeiten aktivieren oder von jenen der Verbündeten profitieren.

Der Bonus auf die Lebenspunkte-Regeneration ist leider nicht so gut, wie man denken könnte. Denn Ihr müsst nach wie vor rund 5 Sekunden nach einem Treffer warten, bis die Lebenspunkte-Regeneration startet. Der Balken füllt sich dann schneller, aber er beginnt nicht früher, sich zu füllen. In vielen Situationen habt Ihr nur wenig davon.

Der Bonus auf den Waffenschaden ist beachtlich. Ein starker Vorteil!

icon

Und was bedeutet der 6-Set-Bonus? Ihr könnt beim 6-Set-Talent die individuellen Fertigkeiten (sowas wie den Erholungs-Link) nicht “normal” auslösen, sondern nur, indem Ihr bestimmte Feinde tötet. Welche Fertigkeit dann ausgelöst wird, hängt von einer Rotation, also mehr oder weniger vom Zufall, ab. Unter der Granatenanzeige ist ein Symbol, das für die jeweilige individuelle Fertigkeit steht und alle 6 Sekunden wechselt:Allerdings: Es sind nur „Mini-Versionen“ der normalen individuellen Fertigkeiten. Sie sind nicht so stark wie sonst. Sie heilen weniger, erhöhen den Schaden weniger oder geben weniger Schadenswiderstand als die normalen Entsprechungen.

Zudem: Damit die Mini-Version einer individuellen Fertigkeit lange wirkt, müssen die Primärattribute im Gleichgewicht sein. Habt Ihr beispielsweise Schusswaffen, Ausdauer und Elektronik jeweils bei circa 5000, profitiert Ihr davon. Nachteile habt Ihr, wenn sich die Attribute stark voneiner unterscheiden. Sind Schusswaffen bei 8500 und Elektronik bei 3000, hält die Fertigkeit nur rund eine Sekunde an, laut MarcoStyle. Genaue Statistiken dazu liegen uns aber nicht vor.

stats-build

Für diesen Build liegen die Schusswaffen bei 6100, die Ausdauer bei 5300 und die Elektronik bei 4600:

Dieses benötigte Gleichgewicht ist eigentlich ein großer Nachteil für den Build. Denn um die individuellen Fertigkeiten auszulösen, benötigt Ihr Kills, weshalb Ihr die Schusswaffen stark erhöhen solltet. Erhöht Ihr sie aber zu sehr, sodass sich die Schusswaffen stark von den anderen Attributen unterscheiden, halten die Fertigkeiten nur kurze Zeit an – und der Build wird nutzlos.

Diese Stats braucht Ihr auf den Rüstungsteilen:

  • Panzerweste: Ausdauer mit Lebenspunkte, exotische Schadensminderung und Munitionskapazität
  • Maske: Schusswaffen mit Crit-Chance und Schaden gegen Elite
  • Knieschoner: Ausdauer mit Lebenspunkte und drei Resistenzen
  • Rucksack: Elektronik mit Lebenspunkte und einer Resistenz
  • Handschuhe: Schusswaffen mit Sturmgewehr-Schaden, Crit-Damage und Crit-Chance
  • Holster: Schusswaffen mit Crit-Chance
division-m4

Bei den Mods müsst Ihr darauf achten, die Attribute im Gleichgewicht zu halten. Setzt aber verstärkt auf Schusswaffen. Erhöht auch die Crit-Chance.

Die Waffen des Builds

Die besten Waffen in The Division 1.8 sind zurzeit die M4-Sturmgewehre. Setzt daher auf diese Wummen:

  • M4 – Leichtversion mit Tödlich (Crit-Damage wird erhöht), Erbittert (Crit-Chance erhöht) und Empfänglich (Bei einer Entfernung von unter 10 Metern zum Ziel wird der Schaden erhöht)
  • M4 – Leichtversion mit Kompetent (Waffenschaden wird erhöht, nachdem man eine Fertigkeit einsetzt), Kenner (Die Nutzung einer Fertigkeit erhöht die kritische Trefferchance) und Nachtragend (Schaden wird auf Basis der fehlenden Gesundheit gesteigert)

Dank AlphaBridge sind Empfänglich und Nachtragend auf beiden Waffen stets aktiv.

Setzt bei den Mods auf Crit-Damage und Crit-Chance. Da Ihr die Schusswaffen nicht nach Belieben in die Höhe schrauben könnt, müsst Ihr über die Crits versuchen, möglichst viel Schaden anzurichten.

Die Fähigkeiten

Die Fertigkeiten:

  • Impulsgeber mit Zerhacker
  • Hilfsposten mit Immunisierer
  • Erholungs-Link, Taktik-Link und Überlebens-Link rotieren durch

Die Charakter-Talente:

  • Rettungsmedizin: Erste-Hilfe-Set bei geringen Lebenspunkten einsetzen, um den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20% zu steigern
  • Konter: Bei niedrigen Lebenspunkten wird die Cooldown-Zeit für Fertigkeiten um 20% verringert
  • In Bewegung: Das Töten eines Gegners in der Bewegung verringert erlittenen Schaden 10 Sekunden lang um 15%
  • Präzision: Ein Kopfschuss auf einen Gegner löst einen Impulsgeber-Effekt aus.
    division-agenten-sonne

Fazit: AlphaBridge ist nur für Solo-Spieler zu empfehlen, da das Set lediglich Boni für einen selbst gewährt und man nicht von den individuellen Fertigkeiten der Verbündeten profitieren kann. Ihr könnt so einen soliden, innovativen Build erstellen, der Euch im Kampf immer wieder mit Boosts durch die individuellen Fertigkeiten stärkt, allerdings ist es kein übermächtiger Build. Baut ihn nach, wenn Ihr ein wenig Abwechslung wollt.


Hier stellen wir einen starken Solo-Build in 1.8 vor!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

83
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Jetzt wüßt ich noch gern wo mein Mischbuild (2Striker, 2 Ruf der Wache Ninja+Nimble Holster) platziert.
Bullfrog hab ich lange geschmäht, mit kurzen Feuerstößen und Kopftreffer- Mündung und Ziehlrohr sowie Ferocious ist sie nun doch Spitze.
Gegen Alejandro stinken alle anderen MGs auch ab. Außer ner Carbon Sniper ist meine „normale“ Waffensammlung trotz 280er Flinten ziemlich nutzlos geworden.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

So nun ist das Global Event vorbei. Ich hab 74 Behälter gekauft und habe alle 4 classified Sets komplett (das letzte Fire Crest Teil gestern in der allerletzten Kiste drin gewesen :D).
So toll finde ich leider keins von diesen Sets. Da gefällt mir noch Alpha Bridge am besten (Taktiker und Fire Crest entsprechen nicht meiner momentanen Spielweise. Treue des Jägers hab ich noch nicht ausprobiert).

Mal was anderes. Hab gestern mal PvP Schlacht 4vs4 ausprobiert. Oh man war das ernüchternd :/
Mir war ja klar, dass die Leute ggü. mir hunderte oder tausende Stunden Erfahrungsvorsprung haben, aber so auf die Fresse zu bekommen sad
Alle 5 Spiele verloren, teilweise zu 0 (Matchmaking war auch so „grandios“. Im Gegnerteam Leute mit PvP Rang 50 bis 99 und im unserem Team 1 bis 10).
Dabei hab ich mein Gear schon in Richtung PvP ausgerichtet und gerollt (hier gabs ja vor kurzem ein Artikel mit „Best in Slot“). Waffe ist M4 Leichtversion mit Empfänglich, Tödlich und Kenner (mit The House auch probiert, war aber auch nicht erfolgreicher) und ich sah da einfach kein Land gegen die Gegner.
Mit dem PvP muss ich mich mal mehr befassen ????

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Matchmaking ist immer so eine Sache, am Ende wird man nach zu langer Wartezeit in irgendeine Partie reingeworfen und das kann schnell sehr ernüchternd werden, erst recht mit einer Random Gruppe.

Du solltest, wenn es geht, bei deiner Waffe im PVP eher auf Empfänglich, Nachtragend und Competent gehen, anstelle von Kenner solltest du bei CHD/CHC auch lieber auf Erbittert oder Boshaft setzen. Kenner hört sich gut an, aber bringt dir weit weniger als die anderen beiden. Wobei dort auch abzuwägen ist wie oft einem Boshaft etwas bringt, ich würde Boshaft nur spielen wenn ich weiß ich habe einen guten Heiler im Rücken. (oder wenn die Waffe nicht umgerollt werden kann smile )

Wenn wir im Team in Skirmish gehen haben wir manchmal Glück und es kommen spannende Spiele gegen andere Gruppen raus. Von meinem Gefühl ist das 33% das man entweder völlig überlegen, völlig unterlegen oder ein spannendes Match bekommt. smile

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Danke für die Tipps. Ich werde einfach jetzt öfters PvP spielen und hoffentlich so Erfahrungen sammeln, auch wenn meine K/D momentan irgendwo bei 0,1 oder so liegt xD. Allein schon die Maps kennenlernen, wie sich die Gegner so im allgemeinen verhalten usw.
Bei Waffen hab ich bisher nur eine begrenzte Auswahl (meine Spielzeit liegt bei etwas über 100 Stunden) mit guten Talenten. Bin da noch ständig auf der Suche nach besseren. Blaupausen von M4 Leichtversion und LVOA-C wären ganz praktisch, hab ich aber nicht.

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Mit der Zeit kommt automatisch die Mapkenntnis, wobei das bei Skirmish schon schnell geht, es gibt nur 3 Karten die lernt man relativ schnell.

Die Matches sind oft unterschiedlich, wie ich schon meinte. Mal läufts dann super, mal nicht.
Viele spielen dort einen Striker der vermutlich so bei 3000 bis 4000 Stamina liegt. EIn Hexotic Build geht auch nach wie vor gut, Lone Star classified finde ich auch echt super. Naja und dann kommen noch die anderen, üblichen verdächtigen hinzu: Nomad, Predator und D3, auch ein Finale Maßnahme kann sich ganz gut machen. Es ist aber alles anders wenn man in einer Random Gruppe spielt, da würde ich eher einen DMG Build mitnehmen als etwas anderes.
Ich vermute auch die neuen Sets werden jetzt ein wenig präsenter sein aber auch bald wieder verschwinden, denn keines kann gegen einen Striker, Nomad oder Predator anstänkern.

Die M4L Blaupause wird sicher irgendwann mal wieder kommen, für die LVOAC gibt es keine Blaupause :/

Die LVOAC ist die stabilere Variante, sie verzieht weniger horizontal, dafür aber mehr vertikal. Was auf Konsole für mich besser zu kontrollieren ist als die M4L. Wobei die M4L mehr ist als eine Notlösung, die ist schon super und hat halt den Vorteil das es eine Blaupause gibt.

Gegenüberstellung der beiden Waffen also:
LVOAC-> weniger horizontaler Verzug, mehr vertikal
M4L-> mehr horizontal, weniger Vertikal

Wobei ausdrücklich gesagt sein muss das „mehr“ und „weniger“ sich in geringen Sphären befinden smile

schnitzel
schnitzel
2 Jahre zuvor

Mal eine Frage in die Runde:
Weiß jemand warum die Server in ein paar Minuten runter gefahren werden? Muss da was dringend gepatcht werden?

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

OT: Ist die Wahrscheinlichkeit im Lexington,Event Center, Barrets Weste zu bekommen immer noch so niedrig bzw. dropt die da überhaupt noch auf Herasfordernd?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ja die droppt da auch noch. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit nicht all zu hoch. Hab jetzt bestimmt 100 mal Lexington gespielt und dabei die Weste hier nur einmal bekommen (allerdings auch mind. 2x MDR und noch irgendwas exotisches, weiß gar nicht mehr was).
Die Barrets Weste bekomme ich insgesamt trotzdem ziemlich häufig. Schon mind. 4 mal zerlegt und 3 behalten. Droppt mir z.B. öfters in der DZ.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Da mußt Du mal die anderen mitnehmen zum Dosensammeln.

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Ich hab jetzt 60 Kisten fast nur mit Lexi gefarmt und die Weste 4x bekommen. Die Quote müsste also so 100:4 liegen, folglich 4% Wahrscheinlichkeit.

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

Das hört sich gut an (: Ich weis zwar, das Massive die Weste irgendwann mal abgeschwächt hat, aber immer noch gut sein soll. Außerdem genießt die Weste ja einen gewissen Kultstatus…und ich hatte damals einfach kein Glück….

Parthman
Parthman
2 Jahre zuvor

Was du meinst, ist, ob die Barrett die Weste mehr dropt als andere Bosse.
Das hat mit den Kisten nix zu tun.
Wo man sich die Kisten erfarmt, ist völlig egal. Nur weil man die Kisten in Lexi sich erfarmt hat, heisst es noch lange nicht, dass dann dort mehr Westen rauskommen.

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Nein, aus den Kisten natürlich nicht. Aber bei der Barret Tante droppt die ja wenn man die killt, in meinem Fall nach mittlerweile in Summe guten 200 runs bis jetzt aber immer noch nicht!?? Deswegen verstehe ich die Angaben in Prozent irgendwie nicht. Bei 1% hätte die ja bei 100 runs einmal droppen müssen. Wenn allerdings bei 1000 runs die letzten 10 mal immer eine droppt habe ich auch wieder 1%.

Parthman
Parthman
2 Jahre zuvor

Ich habe ca 500 runds dort und sie noch nie bekommen.
Aus Kisten etliche, von der alten noch nie.

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Die kann uns anscheinend nicht leiden…

odin 7
odin 7
2 Jahre zuvor

Da ist ein Denkfehler drin . Die Chance bleibt bei 1% , ob 100 oder 1000 runs machst . Die Dropchance erhöht sich nicht wenn Du öfter den Boss willst.

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Ich habe auch 60 Kisten über Lexi gefarmt und nicht eine einzige bekommen. Auch sonst keine ExoDrops!??

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Tja, so ist das halt, ne Garantie gibts nicht. Ich hab nach 60 Kisten auch erst 3 Teile des Alphabridge …aber 100+ Runs in Lexi und kein einziges Exotic ist schon sehr übel sad

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Wenigstens habe ich nicht die Pocken bekommen;-) und immerhin Gestern aus der wirklich allerletzten Kiste noch das letzte Alpha classified bekommen. Scheiß auf die Weste und die Barret Alte smile

schlimo
schlimo
2 Jahre zuvor

Ja die Weste dropt da noch. Die MDR und die Showstopper auch. Das sind die einzigen Exotics die in Lexington droppen können. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 3% wenn ich mich nicht irre. Ich musste 120 runs machen um damals meine erste Urban zu bekommen grin … waren das noch Zeiten !

CafeKoma
CafeKoma
2 Jahre zuvor

Die Barret weste hat einen erhöhte Chance in Lexington, sie liegt glaub ich bei 4 oder 5 % würde aber nicht drauf wetten

schlimo
schlimo
2 Jahre zuvor

Sie kann auch in Wochenauftragsbehältern, Feldeinsatzbehältern (als Bonusteil), Exobehältern aus Übergriffen oder in der Darkzone droppen. Die Wahrscheinlichkeit dass aber ausgerechnet, unter all den Exos, die Weste kommt ist kleiner als Lexington bis zum Erbrechen zu spielen :)))

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

mir am Wochenende schon, wohl als später Dank für den Buschmaske Grind vom letzten Event. Kill Die repeat.

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Hallo zusammen,

also der Build hat einen ganz großen Nachteil und deshalb funktioniert er auch nicht. Im Beitrag wurde doch von Marco darauf hingewiesen, den Crit. Chance und Crit. Schaden zu erhöhen. Warum sollte man also ein M4 mit Buff auf Rüstungsschaden ausrüsten, wenn es doch MP´s gibt mit Buff auf Crit. Chance. O_0

Ich persönlich habe The House mit empfänglich, kompetent, Kartenzähler und nachtragend von der 2. MP. Schusswaffe 6750, Ausdauer 5150, Elektronik 4150.

Das flutscht recht ordentlich. Man muss halt sehr aggressiv ans Werk gehen, sonst funktioniert der Build nicht. Abwarten ist keine Alternative. Drauf und niedermachen. : )

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Warum sollte man also ein M4 mit Buff auf Rüstungsschaden ausrüsten?

zu dem Thema hat Marco ein eigenes Video und zu dem Video gabs kürzlich n Artikel hier. Die House hat wenig Reichweite. -> das haste selbst auch schon geschrieben. Agressiver Nahkampf muss sein und ist aber oft unerwünscht gerade, wenn man in der Unterzahl pvp spielt, wie es marco gerne tut.

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Jedes Sturmgewehr hat einen Buff auf Rüstungsschaden. Die Waffenklasse hat den Buff und bei den MPs ist halt kein Rüstungsschaden, sondern Crit. Chance. ; )

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Also ich bin absolut kein Fachmann, wenn es um PvP geht, aber die Streams die ich gesehen habe und auch meine Erfahrung aus der Dark Zone zeigen eigentlich, dass sich PvP hauptsächlich im Nahkampf abspielt. Solltest Du anders im PvP spielen, ist auch das AlphaBridge nicht Dein Set.

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Dann zieh Dir die VODs von Marcostyle rein. Da siehst Du Fernkampf.

Ich persönlich habe auch im PvE gerne mehr Reichweite.
Und spiele deshalb M4.

Und jo.. seh ich auch so. Alpha Bridge ist kein optimales PvP Set. Hat aber auch niemand behauptet.

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Der Marco macht das schon gut. Keine Frage… ; )

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Skirmish ist es häufiger Nahkampf, aber in der DZ, besonders als Solo Spieler ist es viel mehr locken, weglaufen, locken, weglaufen etc…Marco Style kann das ziemlich gut, die Gegner in eine Ecke locken und auf einmal im richtigen Zeitpunkt kurz in den Nahkampf wechseln und wieder weg.

So ist sein Spielstil, du kommst mit der Brechstange um die Ecke, überrascht ganz bestimmt auch viele smile
Aber ein 1v2 oder3 wirst du da im Normalfall nur gewinnen wenn die Spieler auch einfach schlechter sind als du.
Mit dem „katz und maus“ spiel von Marco gewinnt er so auch mal gegen stärkere/gleichstarke Gruppen solo weil er das Team auseinanderzieht und sie ihren Gruppenvorteil nicht nutzen können.

schlimo
schlimo
2 Jahre zuvor

Dann braucht Marco aber Empfänglich nicht …

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Aha. Warum?

schlimo
schlimo
2 Jahre zuvor

na ja wenn er doch auf Distanz geht und weniger auf Nahkampf…

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Also er geht oft auf Distanz, wenn er von mehreren Leuten gejagt wird. Hält die Gegner auf Abstand, so dass sie ihn nicht fokusieren können.
Das heißt aber nicht, dass er nicht auch immer wieder Facetraded und da ist Empfänglich + Nachtragend halt des Beste.

Die M4 ist bei Nahkampf nicht viel schwächer als die House. Somit hat er Nah- und Fernkampf abgedeckt. is doch cool oder nicht?

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Kurz gesagt: Du bekommst die höhere Reichweite der M4 (28m optimal) und verzichtest dafür auf den CritBonus einer MP. Es ist halt immer ein Tauschgeschäft, das man für sich selbst abwägen muss.

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Ja gut aber bei dem Build muss Du killen, um deinen Buff zu bekommen. Mit einem M4 auf 28m brauchst Du viel Stabilität, wenn jeder Schuss sitzen soll. Das kostet Cirt. Schaden, den Du aber brauchst um die Leute zu killen. Verzichtest Du auf Stabilität, streut das M4 zu sehr und die Wahrscheinlichkeit ist hoch das ein Teamkamerad den entscheidenden Schuss abgibst und nicht du. Ich denke halt, je näher desto besser, zumindest bei dem Build.

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Richtig, deswegen muss das auch jeder für sich selbst entscheiden. Einer in meiner Gruppe nutzt die M4 ganz ohne jeden Stabibonus und kommt super damit klar. Die technische Streuung wird übrigens durch Präzision bestimmt und nicht durch Stabilität. Stabi ist eine Hilfe für den Spieler, Präzision für die Waffe wink Du könntest mal testen, ob Dir ein Präzisionmodul mehr bringt als Stabi. Das wäre der Fall, wenn Du eigentlich ein guter Schütze bist, die Waffe aber sehr streut.

Casi
Casi
2 Jahre zuvor

Du wirst lachen. Ich spiele das LVOA-C mit Präzise und Stabilität auf Rucksack und mit Talent, das den Rückstoß minimiert. Damit spiele ich fast alle Builds. Wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass dieser vorgestellter Build nicht der Heilige Gral ist und es noch andere Ansätze gibt ; )

CafeKoma
CafeKoma
2 Jahre zuvor

Wenn du aber mit der House spielst kannst du auf deiner 2ten Waffe keine 4 Talente bekommen, Exo´s Talente werden nicht auf die andere übertragen, so geht dir also im Zweifelsfall wenn du Waffe wechseln must ein damage Talent verloren.

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Hey Guys
Könnt ihr mir mal helfen !? Entweder hab ich ’nen Denkfehler oder ich bin einfach zu blöd !?
Wie funktioniert das Talent der Cadeceus auf dem Taktiker. Beim 60% Stac ist die Fertigkeit der erste Hilfe Box grün umrandet …… und dann ??? Oder läuft das über den Taktiker ?
Was bewirkt es und wie wirkt es und wann und…….. ?????
Schon mal Danke

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Was meinst du bitte?
Das Caduceus Talent hat rein gar nichts mit dem Taktiker Set zu tun.
Du machst mit der Caduceus einen Kritischen Treffer und dein Team wird um X% geheilt, fertig. Völlig egal welches Set du trägst.

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Ok, was hat dann die Markierung um meine Heilfertigkeit zu bedeuten ?
Hab den Taktiker erst seit 2 Tg und vorher die Cadeceus ziemlich vernachlässigt.
Verstehe die Markierung nicht und was es bewirkt ? Oder ist es die Anzeige das jetzt durch die Krit- Treffer geheilt wird ?
Hab bis jetzt nichts darüber irgendwo finden können

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

Die grüne Markierung hat mit der Caduceus nix zu tun. Diese Markierung zeigt dir nur die Fähigkeit an, die du, bei 60 Stacks, nutzen musst, damit deine Stacks gleich wieder bei 30 beginnen.

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Ok
Habt mich ja doch verstanden :-))
Danke
Ich liebe diese Foren ! smile

Pzycrow
Pzycrow
2 Jahre zuvor

Ist der cooldown wengistens auch eine mini version der normalen fähigkeit? Sonst wäre das ja totaler quatsch ^^

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

Es gibt keinen cooldown, du hast die jeweilige Fähigkeit für ein paar Sekunden und dann könnte sie beim nächsten Kill wieder aktiviert werden.

Pzycrow
Pzycrow
2 Jahre zuvor

Ah ok, danke für die info

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Man, für die Erklärung des 6er Bonus braucht’s ja fast n eigenes Tutorial wink

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Yep ist echt geil formuliert smile
aber nur fast so gut wie der 6er vom Taktiker !! :-))

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Ok?!? Lese Ich mir gleich mal durch grin

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Mal sehen wie sich die neuen Builds nach dem GE anfühlen.
Da aber immer welche was zu meckern haben wird bestimmt wieder an der Balance gedreht und generft.
Obwohl ich sagen muß das sich alles in allem das Game immer besser anfühlt und Ubi / Massiv/ Redstorm auf dem richtigen Weg sind.
Jetzt noch etwas mehr Story und vllt eine Map Erweiterung und alle sind glücklich :-))
na ja bis auf das Serverproblem…….

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Auf ner Skala von 1 bis 10 ist es eher so Minus 5 witzig sich selbst wie eine Naziband zu nennen.

Parthman
Parthman
2 Jahre zuvor

Und nun? Landser waren auch die deutschen Soldaten. Wenn man keine Ahnung hat und nur linke Hetze verbreiten will, sollte man evt. einfach mal ruhig sein wink

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

„Linke Hetze“… ist klar. Mir persönlich ist das schnuppe. Jedem das seine.

Parthman
Parthman
2 Jahre zuvor

Stand „Jedem das seine“ nicht im Eingang vom KZ Dachau?
Wenn’s dir schnuppe wäre, hättest du nicht so einen dämlichen Kommentar geschrieben.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Ist deine Meinung. Kann sich ja jeder sein eigenes Bild davon machen.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Dieses Bild: „Wenn die Häftlinge von der SS in Hunderterblocks auf den Appellplatz gehetzt wurden, dann sollten sie ihr Verdikt immer wieder aufs Neue vor Augen haben: „Jedem das Seine“, knallrot auf Zinkweiß.“

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Und was willst du mir nun damit sagen? Mir ist bekannt, dass die Nazis diverse Redewendungen missbraucht haben. Hier benennt sich aber jemand nach einer Naziband, die ihren Namen aus den Wehrmachtssoldaten des ersten und zweiten Weltkrieges zog. Oder eben umgekehrt und es benennt sich hier jemand nach den damaligen Wehrmachtssoldaten, also ähnlich wie es diese Naziband tat. Benennt sich doch auch niemand nach den Politikern der damaligen „glorreichen“ Zeit der deutschen Geschichte. Muss man nun auch nicht größer machen als es ist, ich habe lediglich gesagt, dass ich es eher mittel witzig finde. Kann natürlich jeder so machen, wie ihm das gefällt.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Sorry, hab Deine 2te Antwort versehentlich den Landserfreunden zugeordnet. Bist vmtl auch nicht das kubanische kommunistische Känguru, aber Deine Kritik ist berechtigt.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor
Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Also der „Spaß“ den ihr in der Einleitung erwähnt habt, ging im Bericht irgendwie unter. Ich hab nur Nachteile dieses Sets gesehen.

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Das siehst du richtig, es gibt keine Vorteile gegenüber den etablierten Sets.
Ebenso wird kein Set dieses Events eine herausragende Rolle in der aktuellen Meta spielen.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Könnte damit wohl 3 verschiedene Builds machen, so oft bekam ich die Alpha Setteile, dabei gefällt mir das Set irgendwie nicht so dolle. Vom Fire Crest fehlt mir immer noch die Maske. :/ könnte ne kurze Nacht für mich werden. ^^

manu
manu
2 Jahre zuvor

Gestern Nacht noch ein Video gesehen, da hat einer behauptet mit 6k Schußwaffen und 6k Ausdauer hat man 6 Sekunden ulti. Das glaube ich zwar nicht, prüfe ich aber heute. Denn das wäre dann ok. Genug dps und Zähigkeit und ulti auch brauchbar lang

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

Alpha-Bridge ist interessant, wenn man es ab und an mal spielt aber wirklich was bewirken wird man mit dem ding kaum. Wenn man ausgeglichen ist, macht man zu wenig schaden um andere Spieler zu legen, wenn man voll auf Schusswaffen geht hat man die Ultis nur 3 Sekunden. Vielleicht noch am ehesten in Last Stand oder Schlacht zu gebrauchen wegen der Normalisierung… Generell bin ich leider von allen Sets enttäuscht die es jetzt gab. bei Treue des Jägers war es ja schon klar, dass es nur für PVE was bringt, was ich halt schade finde, da ich gern ein Set hätte um auch mal im PVP snipen zu können –> und zwar auf den Kopf und nicht zwei drei Schüsse irgendwo mit Deadey. Taktiker 6er Bonus ist unnötig. Für PVE ist man mit 4er Bonus und Barrets-Weste und Erfinderisch-Rucksack genau so stark wie mit 60 % Stack. im PvP ist es zwar ganz nett alles auf Schusswaffen und Ausdauer zu rollen und trotzdem nach ein paar Kugeln einen halbwegs anständigen Puls zu haben aber das ist es eigentlich nicht wert find ich und von Gruppenmitgliedern werden auch keine Stacks mehr aufgebaut. Fire-Crest –> 6er Bonus eigentlich auch komplett unnötig. Damit das Geschütz einigermaßen Schaden verursacht gibt man fast alles andere dafür auf und auf Schusswaffen und Ausdauer bei dem Set zu gehen find ich irgendwie blöd, da sich alles um das Geschütz dreht, dann sollte es auch ordentlich Damage machen. Sonst kann ich auch n anderes Set spielen. Ich bin mal gespannt ob und welche Sets nachbearbeitet werden.

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Nach 60 Kisten immer noch nicht komplett:-(

Andi
Andi
2 Jahre zuvor

Oder anders ausgedrückt, nach 120x Lex immer noch nicht :-):-):-(

Bronkowski
Bronkowski
2 Jahre zuvor

Im Unterton klingt das was Marco da erzählt ein bisschen so als ob er kein weiteres „Why I dislike….“ Video machen wollte.

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

haha das hab ich mir auch gedacht. grin

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Hatte Alpha Bridge schon nach paar Tagen des Global Events und hab es natürlich getestet. Also es macht echt Laune, wenn alle paar Sekunden deine Ulti ausgelöst wird. Allerdings dann schnell gemerkt, dass das absolut nicht effektiv ist, vor allem wenn man in einer Gruppe zockt. Die Ulti geht nur paar Sekunden (ich hatte über 8k Schusswaffen und nur 3k Elektronik) und bringt nicht viel (das beste ist dabei noch die Heilung die man dabei nach dem Kampf durch die grüne Ulti bekommt).

Wenn ich Alpha Bridge jetzt noch verwende, dann nur mit 5 Teilen und Barrets kugelsichere Weste. So hat man immerhin durch Alpha Bridge 15% zusätzlichen Waffenschaden und 4 Talente auf den Waffen. Da ich noch nicht so viele starke classifieds Sets zusammen habe, ist das schon nicht so schlecht.
(momentan hab ich aber 3 Teile Nomad, 2 Teile Alpha Bridge und Ninja-Bike-Rucksack)

manu
manu
2 Jahre zuvor

Oder savage Handschuhe, reckless weste bzw 3 alpha bridge, ninja bike und anderer 3er bonus

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Super spaßiges Set muss ich sagen.
Total unnütz um voran zu kommen aber macht einfach Laune.

OT: warum nimmt eigentlich jeder aktuell die Lightweight M4 anstatt der stabileren LVOA-C?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ich finde die LVOA-C nicht stabiler, eher im Gegenteil ????

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Hab den Tag extra nochmal beide in der Schießbude verglichen und die LVOA-C war stabiler.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ich ja auch. Ok 100%ig konnte ich die Waffen nicht vergleichen, da die etwas andere Talente und Mods drauf hatten, aber meine M4 hat keine Stabilitätsmods drauf (außer irgendwo +2% was man vernachlässigen kann). Naja auf die weit entfernte Zielscheibe treffe ich mit M4 besser.
Spielst du auf Konsole oder PC?

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Konsole. Hab beide komplett ohne Mods und ohne stabi Talente gespielt (kein Striker)
Die M4 ging bei der vordersten Pappfigur bis zum Kopf, die LVOA-C nur bis zum Hals.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Nun gut nach oben verziehen beide bei Dauerfeuer. Das kann man aber ganz gut mit Maus ausgleichen. Die seitliche Stabilität ist die die mich bei einer Waffe interessiert und da wackelt die M4 weniger. Mich interessiert auch nicht wie hoch der Rückstoß bei der Pappfigur geht ohne nachzukorigieren, sondern ich versuche einfach mit einer Waffe der Pappfigur im Sprayaim auf dem Kopf zu bleiben und beurteile danach welche Waffe für mich besser kontrollierbar ist.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Jo hab wirklich nur beide Waffen ohne Mods und ohne nachbessern auf die Figur gehalten.
Ich teste heute mal nochmal aber fand das schon komishc. umso mehr ne waffe ohne nachbessern verzieht umso schwieriger sollte es ja beim aimen unter Feuer sein.

barny mcskid
barny mcskid
2 Jahre zuvor

Wenn es um Stabi geht ist für mich die Enhanced ACR-E die perfekte Waffe, auch wenn sie nicht den größten Damage macht, mit dem Striker Set allerdings passt es schon…

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Definitiv ne gute PVE Waffe

SVBgunslinger
SVBgunslinger
2 Jahre zuvor

Also nach erneutem Test ist die LVOA auch oder gerade mit nachbessern stabiler.
Die M4 verzieht horizontal, was einfach schwer zu kontrollieren ist da ich nie weiß ob sie jetzt nach rechts oder links geht.
Die LVOA geht gerade hoch und ist somit leichter zu händeln.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Keine Ahnung ob das sich auf Konsole unterscheidet, meine persönliche Erfahrung ist eben umgekehrt.

Landser-.GER
Landser-.GER
2 Jahre zuvor

Ok, die M4 ist schon gut aber ich komm mit der LVOA-C (Liberator) sehr gut zurecht. Hab sie auf dem Stürmer und mit 74% Stabilität, Egal wie sich die NSC’s bewegen hab eigentlich kein Fehlschuss, geht wie ein Strahl.
Hab jetzt alle Set’s zusammen und mir macht Alpha auch Spaß smile mal was ganz anderes !!
Etwas entäuscht ( aber nur ein bischen ) bin ich von „Treue des Jägers“, hab es mit M700 Carbon und Teufel ausprobiert sad dachte da kommt mehr bei rum, da ist „Ruf der Wache“ echt besser ( mit M700 Carbon, 2,3 Mio Crit ).
Taktiker fühlt sich auch gut an und Fire Crest macht auch Spaß.
Im großen und ganzen finde ich das das Game sich extrem gut anfühlt und vieles besser geworden ist und ich kann mich da an Sachen erinnern wo ich es am liebsten von der Platte gefegt hätte. Bin seit der ersten Stunde dabei ( 2900 Std.)und finde es komisch das immer wieder nur gehatet wird,
Obwohl die letzte Zeit immer mehr positives zu lesen ist. Weiter so und euch allen noch viel Spaß.
See U in Manhatten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.