Wie die Jagd nach einer Maske in The Division 2 zu meinem coolsten Erlebnis wurde

Unser Autor Tarek hat sich neulich in The Division 2 auf die Jagd nach den Hunter-Masken gemacht. Dabei hatte er sein bisher bestes Erlebnis.

Mittlerweile habe ich schon einige Spielstunden in The Division 2 und Washington D.C. verbracht. Ich bin knapp am Gear-Score-Cap und optimiere meine Builds eher halbherzig, da ja bald Weltrang 5 kommen wird.

Zur Abwechslung habe ich mich vor kurzem mit einem Freund auf die Suche nach Hunter-Masken begeben. Dabei hatte ich meinen bisher wohl coolsten Moment des Spiels.

the-division-hunters-trio
Die Hunter sind richtig fiese Gegner-Typen in The Division 1 und 2

4 Hunter sind doch kein Problem!

Wir entschieden uns, die Phantom-, Diamant-, Todes- und Kreuz-Maske zu holen, da man hier direkt 4 Masken auf einmal bekommt und die Phantom-Maske ziemlich cool aussieht.

Doch 4 Masken bedeuten auch 4 Hunter. Wird schon schiefgehen. Also begaben wir uns mitten in der Nacht zum Zielort und ließen die Hunter spawnen.

Sie stürmten sofort auf uns zu und schafften es, uns zu überrumpeln. In der Dunkelheit war es extrem schwer, die Position dieser fiesen Mistkerle ausfindig zu machen.

The Division 2 Guide: So kommt Ihr an die 12 Masken der gefürchteten Hunter

Wir starteten also wieder vom Kontrollpunkt in der Nähe und wollten uns rächen.

Doch vor dem Kontrollpunkt waren wir erstmal verblüfft: Eine Patrouille von einigen feindlichen NPCs, ich glaube es waren Hyenas, ist ebenfalls aufgetaucht und verstrickte die Hunter in einen Kampf. Und uns ebenfalls.

Doch die Hunter konzentrierten ihre Angriffe sofort wieder auf uns, als wir in Sichtweite waren. Diese Säcke haben nach wie vor eine Vorliebe für Division-Agenten.

the-division-2-die-12-masken
Diese 12 Masken kann man in The Division 2 bekommen.

Die Jagd nach Masken wurde zu einer Schlacht

Nun bekamen wir es also mit Hyenas und Hunters auf einmal zu tun. Wir wurden zurück zum Kontrollpunkt getrieben und das war der Punkt, an dem der Kampf erst so richtig losging.

Denn unsere Verbündeten vom Kontrollpunkt fackelten nicht lange und griffen ebenfalls in den Kampf ein. Nun entbrannte eine Schlacht um den Kontrollpunkt herum, mit uns 2 Division Agenten, die Hunter, Hyenas und den Zivilisten.

Insgesamt waren bestimmt 30 NPCs in den Kampf verwickelt. Das war eine verdammt epische Szene. Granaten flogen durch die Gegend, an mehreren Stellen entbrannten heftige Scharmützel.

Aus diesem doofen Grund scheitern alle am Hunter-Rätsel in The Division 2

Ein Hunter stürmte sogar direkt in den Kontrollpunkt hinein und tötete Zivilisten einfach im Nahkampf mit seinem Messer.

Es war fast schon wie aus einem Film und mein Kumpel und ich mittendrin. Zwischenzeitlich stand ich für wenige Sekunden einfach ungläubig da und habe aus der Deckung heraus das Geschehen beobachtet.

Unsere Verbündeten hatten leider ein paar Verluste zu verzeichnen, doch mit vereinten Kräften machten wir die Hunter und Hyenas zusammen platt. All das war nicht gescriptet und ist einfach aus der Situation heraus entstanden.

the-division-2-tareks-agent
So läuft mein Agent nun durch die Straßen von D.C.

Es war einer der besten, wenn nicht sogar der beste Moment, den ich bisher zusammen mit meinem Kumpel in The Division 2 erlebt habe und zeigt einmal mehr, wie dynamisch die Spielwelt funktioniert.

Die Masken tragen wir nun als Trophäe und Erinnerung an dieses epische Ereignis.

Hattet Ihr auch schon solche Momente? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

The Division: 4 Theorien über die Hunters – Warum jagen sie uns?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BuckyVR6

Die Maske ist nice 😀 aber du bist echt …. naja sagen wir mal colourfull 😀 ^^

Tarek Zehrer

Also so krass find ichs echt nicht, aber ja, ich mag den Kontrast. Hatte schon deutlich absurdere Outfits. 😀

BuckyVR6

Meiner trägt die Maske Purpur ( mit der roten Hand Sarumans ) beige hose Tanktop und Tattoos 😀

Hoolywood Hank

ich habe mir exakt diese Stelle alleine gegeben und war echt froh, als ich alle vier Masken hatte. Da ich solo unterwegs war, hatte ich jedoch nicht so die Zeit, auf jedes einzelne Detail der NPC’s zu achten 🙂

Dafür

Kenne ich nur zu gut… wenn zufällig 3+ Begegnungen an der gleichen Stelle passieren gehts da rund als wäre der 3. Weltkrieg ausgebrochen. Die Open World haben die genial hinbekommen, wenn man bedenkt wie wenig da bei TD1 los war. Auch wenn man regelmäßig flucht, weil einem mal wieder Mobs von irgendwoher quasi auf den Kopf gespawnt werden.

Jabla

Ich hatte heute ein Gefecht, bei dem meine Mates und ich es so grade geschafft haben. Es war so mitreißend, als wir uns alle hinter einem größeren Tisch verschanzt haben wie wild um uns geballert und uns aufgesammelt haben. Ich habe nur noch Feinde, umherfliegende Kugeln und meine Mates gesehen. Einfach nur episch. Dabei bin ich erst Level 9. Bin noch so gespannt was da kommen wird.

Psycheater

@Tarek Zehrer Zehrer: Ja, das ist mit Abstand die geilste Maske 😉

Und n kleiner Tipp: die Hunter sind Solo am einfachsten; hab den 4er Hunter Trupp alle geoneshottet mit dem Granatwerfer. Bin dann leider gestorben und durfte sie gleich noch mal erledigen. Dann ohne Spezialmuni ;-P

Nookiezilla

Wieso nochmal erledigt? Klar die spawnen neu jedoch liegen die Masken rum 😀 habe die eingesackt und weg war ich

Psycheater

Bei mir waren die gedroppten Masken leider nicht da und somit musste Ich alle vier nochmal killen ????????‍♂️????????‍♂️

PiStar4

Also bei mir lief das so. Ich alleine es ist Stockfinstere Nacht. Nochmal das gear checken ob genug muni im Granatwerfer ist. Los geht’s, ich lege den Schalter um und renne zum Weihnachtsbaum die Hunter Spawnen nix wie hinter die nächste Deckung. Doch ich merke schnell dass die Hunter nicht mich als Ziel gewählt haben, stattdessen knöpfen die sich ein paar Hayenas oder trueSons vor und Stechen sie wahllos nieder, ein abgelenkter Hunter ist ein toter Hunter und halte mit meinem Granatwerfer drauf, mist daneben, doch der zweite Schuss geht zwischen die Augen und die erste Maske in meinen besitz. Hunter 2 und 3 wahren so beschäftigt dass sie die Granate nicht kommen sahen. Erstaunt stellte ich fest das eine granate pro Hunter reicht um eben jene ins jenseits zu befördern und sackte 2 weitere Masken ein. Siegessicher suchte ich den letzten Hunter, doch Plötzlich Spawnt direkt vor meinem Auge einer ohne nachzudenken halte ich drauf und bemerkte nicht den hinter mir stehenden Hunter und wurde abgestochen. Dieser Kampf hat mich bisher am meisten gefesselt, wobei 1 Hunter mehr als genug für meine Nerven sind.

Der Lange

Meine sind in einem kurzen Moment zusammen gestanden. Dann kam mein Granatwerfer und schwupp weg waren sie. War irgendwie langweilig, wenn ich so deine Story lese.

Nookiezilla

Ich Depp habe alle alleine gemacht. Erwischte zwei direkt am Anfang, ging down und erledigt dann den dritten…Der vierte allerdings, hat mir etwa zehn tode beschert, keine Ahnung was mit dem los war, bestimmt auf Steroide 😀

Dazu war der Kontrollpunkt nicht meiner, hatte also längere Laufwege ????

Chiefryddmz

Liest sich ziemlich geil tarek ^^????????
Ich freu mich ja schon so sehr auf die Jagd nach den Masken!! ????
Hab noch keine einzige ????..immer wenn die minimap zum flimmern begonnen hat mit mulmigem Gefühl aus dem Staub gemacht ????

Nookiezilla

Ran da! 😀

BuckyVR6

Wasn mit YOU?! und vor allem zockst du das auf PS4? oder wo ?

Chiefryddmz

PC ????????????
Gefunden!

pzyco1980

Wir wollten das Washington Monument einnehmen und da ist im Grunde dasselbe passiert wie bei dir, entbrannte eine regelrechte Schlacht die alles in allem gute 45 Minuten gedauert hat 🙂
Hinterher war ich völlig erledigt^^
Aber geil wars ????

JimmeyDean

Fluch und Segen zugleich würde ich mal sagen. Ist schon eine harte Welt wenn man auf letzter Rille Kontrollpunkt 4 am erobern ist und einem plötzlich ein Nachschub-Konvoi freundlich von hinten in die Deckung grüßt…man 300m weg respawnt um schnell hinzulaufen und ner Elite-Patrouille ins Gehege springt…unachtsam weil eilig unterwegs…naja, halt nochmal zum Savehouse aber nur….und jetzt kommts….um nach dem nächsten 300m Sprint festzustellen, dass die friendly NPCs welche in 30 Minuten Gefecht zuvor in der Summe maximal ein viertel Lebensbalken tollkühn runtergeknabbert haben in der Zwischenzeit während man beim Jogging war ein halbes Dutzend Elites weggeschreddert haben nur um die Belohnung für die Einnahme ohne mich abzugrasen…..Achja…..man muss es lieben 😀 😀 😀 ….missen möcht ichs jedenfalls nicht, auch wenns ab und an für ordentlich Puls sorgt…

Chiefryddmz

Herrlich ????.. Niiiiicht xD
Aber hatte ich auch schon, war aber noch in der lvl Phase ^^
Spawn plötzlich vor mir, der mich dann auch zerlegt hat.. Aber kurz davor noch die verbündeten gerufen…als ich wieder beim kontrollpunkt war, war er schon eingenommen und alle Feinde inkl Boss down^^
Seitdem sind dort die Türen bei mir verbuggt und ich komm nicht in den nachschubraum ????

GestiefelterAffe

Das ist mir auch oft passiert, aber dann ist mir aufgefallen: Sobald der Kontrollposten weiß ist, kann man dorthin schnellreisen. Seitdem haben die mir nie wieder den Loot abgestaubt 🙂

Ricotee

Deswegen liebe ich TD2, Danke für deine Story!!!

Biggs

Das gleiche passiere uns auch, waren zu zweit. Der Kampf dauerte über 30min, Zivilisten, ein feindliches Elite Nachschub Team, 4 Hunter… der Kampf verlagerte sich in den Checkpoint, irgendwann wurde der noch von Outcasts angegriffen.. ja, war lustig 😀

Capa Kaneda

Tarek … du bist echt … bunt! man XD

Krass coole Story!!

frogfly

Selbe Stelle, nur uns gehörte der Kontrollpunkt nicht und wir waren zu 3t.
Haben die 4 spawnen lassen, 2 konnten sich dank meiner dicken Sniper direkt wieder schlafen legen. Einer floh nach Süden wir blickten ihm nach und der 4te kam aus dem Hinterhalt und meuchelte uns nieder.
Auf dem Weg vom Safe House am Kontrollpunkt vorbei zum Spawnpunkt hörten wir Kämpfe im Kontrollpunkt. Kumpel: „Nicht das die da drin sind.“
Ich: „Ach, das sind bestimmt Zivilisten die den Kontrollpunkt angreifen.“
Am Spawnpunkt angekommen….nix.
Plötzlich die Nachricht: Feindlicher Anführer erscheint.
Kurzer Blick auf die Karte. Da sind keine Zivilisten am Kämpfen.
Ich: „Okayyy, vielleicht sind die doch da und nehmen grade den Kontrollpunkt auseinander.“
Kurze Zeit später, waren dann die letzten beiden Hunter auch Geschichte und der Kontrollpunkt, dank der guten Vorarbeit 😉 auch unser.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x