TFT: 2 Champs besiegen gegnerisches Team im 1vs10 und es ist spektakulär

In Teamfight Tactics erschien vor wenigen Wochen das neue Set 3. Zwei Champions sind darin besonders stark, wenn man sie entsprechend aufwertet. Sie können ein komplettes gegnerisches Team ausschalten.

Welche Champions sind so stark? Bei den beiden Champions handelt es sich um Ekko und Gankplank, die beide zu den teuren 5-Gold-Einheiten zählen. Wenn man diese auf Stufe 3 aufwertet, können sie ein ganzes gegnerisches Team im Alleingang besiegen.

Ein Beispiel zeigt der Nutzer Isgate im Reddit. Dort verkaufte er alle Champions bis auf Ekko, der zudem nicht die perfekten Items trug.

Trotzdem schaltete er damit sein Gegenüber aus, der immerhin 10 Champions aufs Feld stellte. Dafür brauchte Ekko lediglich einen Einsatz seiner besonderen Fertigkeit.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Das Gleiche funktioniert auch mit Gankplank, wie der Reddit-Nutzer Matthausss zeigte. So verkaufte er alle anderen Champions und ließ Gankplank allein gegen 8 Feinde antreten. Auch hier erledigte die Fertigkeit alle Feinde.

Warum funktioniert das? Die 5-Gold-Champions im neuen Set 3 sind allesamt stark. Darum gibt es die allgemeine Strategie früh auf Stufe 8 zu leveln und dann nach den teuren Champions Ausschau zu halten.

Da auch der Schaden an Spielern insgesamt etwas reduziert wurde, hat man mehr Zeit und Chancen, um diese 5-Gold-Champions aufzuwerten. Während es in den vorherigen Sets sehr selten dazu kam, dass man so teure Champions auf Stufe 3 gebracht hat, passiert es derzeit spürbar häufiger.

Doch die Situation soll sich bereits mit dem kommenden Update ändern, wie Riot Games nun bekannt gab. In Patch 10.7 wird es zu einigen Nerfs kommen.

TFT Guide: Cheat Sheet für Set 3 und die neuen Champs und Items

Nerfs, Buffs und endlich die neuen Galaxien

Was ändert sich an den Champions? Mit dem neuen Update soll es Nerfs für fast alle 5-Gold-Champions geben. Abgeschwächt werden:

  • Gankplank
  • Ekko
  • Aurelion Sol
  • Lulu
  • Miss Fortune

Buffs gibt es auf der anderen Seite für die beiden Sorcerer Zoe und Vel’Koz, sowie für ihre Herkunft. Das macht eine der Combos, die wir euch zum Start von Season 3 ans Herz gelegt haben, nochmal stärker.

TFT Patch 10.7 Übersicht
Übersicht zu den Änderungen durch Patch 10.7 von Riot Games

Welche neuen Inhalte bringt der Patch? Mit Patch 10.7 sollen die Galaxien aktiviert werden. Dabei handelt es sich um Spielfelder mit besonderen Regeln. Sie tauchen in 15 % der Spiele auf.

Die folgenden Felder könnten euch dabei begegnen:

  • Neekoverse – Jeder Spieler startet mit zwei Neekos Hilfe-Items
  • Lilac Nebula – Im ersten Karussell befinden sich nur 4-Gold-Champions
  • Medium Legends – Jeder Spieler startet mit 25% mehr Lebenspunkten.

Die vielen Neuerungen sind auch ein Grund, warum wir euch Teamfight Tactics als eines von 5 besonderen Online-Spielen für April empfehlen können.

Wann erscheint Patch 10.7? Der Patch wird voraussichtlich am Mittwoch, dem 1. April, veröffentlicht.

Dabei wird gleichzeitig auch ein neues Update für League of Legends veröffentlicht, der die Änderungen an Fiddlesticks und die Anpassungen an Nasus, dem neuen Riesen-Champion, bringt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.