TERA legt bei PS4 und Xbox One 22 Server zusammen – Das müsst Ihr wissen

Am 21. August werden die Server für TERA auf PS4 und XBox One zusammengelegt. Aus 22 Servern werden nur noch 7 Shards. Damit bei der Zusammenlegung alles reibungslos läuft, erhalten die Spieler fünf kostenlose Charakterplätze.

Wie EnMasse bekannt gibt, wird die Server-Anzahl von TERA auf den Konsolen Xbox One und PlayStation 4 am 21. August verringert und zu neuen Shards zusammengelegt.

Die Zusammenlegung könnte an diesem Tag bis zu 12 Stunden in Anspruch nehmen, in denen die Server nicht erreichbar sein werden. Die Zusammenlegung beginnt am 21.8. um 6 Uhr morgens und könnte bis 18 Uhr dauern.

TERA Sommerfest

Welche Server werden zusammengelegt? Aus 22 werden 7

Konsolen-Server werden verringert: Von den bisher 22 Shards werden vier Server auf der PS4 und drei Server auf der Xbox One übrig bleiben.

  • PlayStation NA-Server
    • Dracoloth, Thulsa, Ovolith, Felbane, Hydrath: Neuer Server 1 (PVE)
    • Nyxarras, Huzrat: Neuer Server 2 (PVP)
  • PlayStation EU-Server
    • Maligos, Skulregnath, Molach, Saravash: Neuer Server 3 (PVE)
    • Zyrnaaxis, Arzakaar: Neuer Server 4 (PVP)
  • Xbox One NA-Server
    • Smulch, Basilisk, Orisk, Melkatran: Neuer Server 5 (PVE)
    • Vesporax, Suryati: Neuer Server 6 (PVP)
  • Xbox One EU-Server
    • Karascha, Abraxis, Fimbrilisk: Neuer Server 7 (PVE)

Was passiert mit meinen Charakteren? Spieler mit Charakteren auf mehr als einem Server erhalten auf dem neuen Server die für sie höchste Anzahl an Charakterplätzen. Habt Ihr etwa auf einem Server vier Charaktere und auf einem anderen Server noch einmal zwei Charaktere, dann erhaltet Ihr nach der Zusammenlegung auf dem neuen Shard vier Plätze.

Allerdings gibt En Masse jedem Spieler in der Woche vorher 5 kostenlose Charakterplätze. Die müssen aber dann dem Server hinzugefügt werden, bei dem der Spieler die meisten Charaktere besitzt.

TERA Lachelitas

Bei der Zusammenlegung werden keine Charaktere gelöscht. Gegebenenfalls müsst Ihr jedoch Eure Charakteranzahl anpassen.

Das müsst Ihr bei der Zusammenlegung beachten

Mögliche Namensänderung: Haben mehrere Charaktere auf den neuen Servern denselben Namen, wird der Spieler mit der meisten Spielzeit seinen Namen behalten können. Der andere Spieler schaut in die Röhre und wird bei dem ersten Einloggen auf dem neuen Server dazu aufgefordert, einen neuen Namen für seinen Charakter zu wählen.

Gleiches gilt für Gilden: Haben zwei oder mehr Gilden auf den neuen Servern denselben Namen, wird ebenfalls die ältere Gilde ihren Namen behalten können. Die jüngere Gilde wird aufgefordert, ihren Namen zu wechseln.

Zudem wird auf folgende Details hingewiesen:

  • Die Freundesliste bleibt nach dem Servermerge erhalten. Bedenkt jedoch, dass einige Eurer Freunde womöglich ihren Namen ändern müssen
  • Handelsgegenstände in den Angeboten bleiben ebenfalls erhalten. Durch die Zusammenlegung werden jedoch auch verschiedene Wirtschaftsräume zusammengelegt, was einen Einfluss auf den Profit haben könnte
  • Beim Handelsagenten registrierte Gegenstände werden den Spielern als Paket zugeschickt. Es wird empfohlen, alle Gegenstände vom Handelsagenten zurückzuziehen, bevor die Zusammenlegung der Server beginnt
  • Die Post- und Paketzustellungen bleiben vollständig erhalten
  • Alle Items in den Banken werden auf den neuen Servern in einer temporären Bank untergebracht und können von dort aus in den normalen Tresor eingelagert werden
  • Die Gegenstände in der Gegenstandsausgabe sind nicht von der Zusammenlegung der Server betroffen

TERA-Titel-Konsole

Das denken die Spieler über die Zusammenlegung

Spieler sehen den Server-Merge kritisch: Bei einem Blick in das offizielle TERA-Forum sowie auf Reddit lässt sich unschwer erkennen, dass einige Spieler nicht gerade zufrieden mit der bevorstehenden Server-Zusammenlegung sind. Sie wundern sich, ob die Verringerung der Shards knapp vier Monate nach dem Erscheinen auf den Konsolen ein schlechtes Zeichen für das Action-MMO sein könnte.

Spieler auf den PvP-Servern hingegen wünschen sich eine Zusammenlegung ihrer Server mit einer PvE-Welt. Die Situation in den PvP-Welten sei ernst. Ein Spieler scherzte, dass er sich bald eine zweite Konsole zulegen müsste, damit er auf seinem PvP-Server wenigstens gegen sich selbst spielen könne.

Mehr zum Thema
Lohnt sich TERA auf der PS4? Es macht Laune, aber es gibt einen Haken

 

Autor(in)
Quelle(n): EnMasseTERA ForumReddit
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.