Sieht so aus, als könnt Ihr bald Euren PSN-Namen ändern

Aktuell gibt es heiße Gerüchte, dass es Sony seinen Nutzern tatsächlich bald ermöglichen könnte, ihre PSN-IDs zu ändern.

Glaubt man dem Journalisten Jason Schreier, so könnte bald eine der größten Änderungen für PSN-User anstehen.

PSN-Namen lassen sich bislang nicht ändern: Seit das PlayStation Network im Jahre 2006 in Betrieb ging, wundern sich bis heute zahlreiche Playstation-Nutzer, warum es nicht möglich ist, seinen PSN-Namen nach erstmaligem Erstellen nochmals zu ändern. Obwohl dieses Feature all die Jahre ganz oben auf der Wunschliste der Nutzer steht, kam Sony zur Unverständnis vieler diesem Wunsch bisher nicht nach.

Das Problem dabei: Dadurch bleiben zahlreiche Spieler auf einem Namen sitzen, den sie teilweise bereits vor 12 Jahren gewählt haben und den sie unter Umständen mittlerweile als unpassend oder peinlich oder einfach nur schlecht empfinden.

Sonys größter Konkurrent ist da voraus: Beim Konkurrenten Microsoft lässt sich der Online-Name bei Xbox Live hingegen beliebig oft ändern – das erste Mal kostenfrei, danach gegen eine Gebühr, die je nach Region variiert (circa 8$ in den USA).

PlayStation Now Titel

Spiele-Entwickler berichten, man bereite sich auf Änderungen von PSN-Namen vor

In seinem jüngsten Artikel berichtet Jason Schreier, mehrere Entwickler von Multiplayer-Spielen hätten gegenüber Kotaku geäußert, dass man sich auf baldige Änderungen von PSN-Namen vorbereite – nach 12 Jahren seit dem Start des Dienstes!

3 neue Multiplayer-Spiele im Oktober 2018 für PS4, Xbox, PC und Switch

Entwickler berichten über das Feature: Drei verschiedene Personen aus drei unterschiedlichen Entwickler-Studios sagten, dass sie in den letzen Monaten daran gearbeitet haben, Bugs zu beseitigen, Settings zu überarbeiten und dafür zu sorgen, dass ihre Spiele mit Sonys Plänen kompatibel sind. Dabei wollten die Quellen anonym bleiben, denn mit der Presse darüber sprechen dürfen sie nicht.

Eine vierte Person, die für eine Spiele-Schmiede arbeitet, teilte ein Photo aus einer internen Sony-Dokumentation, auf dem die Option „Edit Username“ bei einem PSN-Profil zu sehen ist. Bei der Dokumentation soll es sich übrigens um einen Guide für das Ändern des User-Namens im PlayStation Network (PSN) gehandelt haben, so die Quelle.

psn_playstation_network-600x337

Wann kann man mit dem Feature rechnen? Wann genau dieses Feature kommen soll, ist nicht bekannt. Die Spiele-Entwickler betonten jedoch, dass es aufgrund von technischen Gegebenheiten ein zeitaufwändiger Prozess werden könnte, alte Multiplayer-Titel rückwirkend darauf umzustellen. Sony selbst hat auf eine Anfrage von Kotaku bisher nicht reagiert.

Als grober Anhalt könnte jedoch die Aussage eines ranghohen Sony-Offiziellen dienen. Denn als auf der vergangenen PlayStation-Experience-Konferenz (PSX) im Dezember 2017 der Sony Boss Shawn Layden nach möglichen Änderungen von PSN-Namen gefragt wurde, entgegnete er: „Diese Frage werden sie mir auf der nächsten PSX nicht mehr stellen müssen.“

PS4 Chef: Sonys Stärke ist Singleplayer, man wünscht sich mehr Multiplayer-Erfolg

Dieser Kommentar zielte wohl darauf ab, dass dieses Feature bis Dezember 2018 eingeführt werden sollte. Da Sony vor zwei Wochen jedoch mitteilte, dass dieses Jahr keine PlayStation Experience stattfinden wird, könnte sich entsprechend auch das Zeitfenster für den Release vergrößert haben.

Übrigens: Die Namensänderung wäre nicht die erste Sache, bei der Sony nach langen Jahren nachgeben würde. Vor Kurzem hat Sony auch beim Crossplay endlich eingelenkt: Crossplay zwischen PS4 und Xbox One kommt zu Fortnite

Die kostenlosen PS Plus Spiele für die PS4 im November sind bekannt

Was haltet Ihr davon? Würdet Ihr Euch über diese Option freuen?

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

39
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Its Nobody
Its Nobody
1 Jahr zuvor

Komme gerade aus der Zukunft:
– Nächste PS Experience 12.2033
– Namensänderung geht online 10.2033.

Naja immerhin Wort gehalten das es vor der nächsten Experience online geht grin

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

haja das ist gut für die leute die ihren ps+ code oder was auch immer HF8S-xxxx eingegeben haben. hahaha was ich als für typen sehe unglaublich… ????????

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

halt _unterstrich vergessen

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

lol ne was kreatives.
darin bin ich profi im nickname einfallen lassen wink

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

So richtig mit den ganzen „X“ abgeschlossen hast Du aber auch noch nicht ????

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

ich frage mich, ob in dem zuge nicht auch die datenbank aufgeräumt wird. nicknamen die über 10 jahre inaktiv sind, könnte man doch wieder freigeben. schließlich werden die besten namen schon ganz am anfang reserviert und so würde man jmd anderem die chance geben sich seinen favoriten zu sichern.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Gute Idee

Gabs glaub ich bei SWtoR auch mal.
Das hatte mich dann genötigt einzuloggen, um meinen Namen zu bestätigen und irgendwie fing ich dadurch das Spielen wieder an ????

KingK
1 Jahr zuvor

Ich bleibe denke ich mal bei meinem hochtrabenden Namen^^

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Dein Name steht ja auch für Bescheidenheit ????

KingK
1 Jahr zuvor

Isso grin

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Selbst Schuld wenn man sich bei der Namenswahl mal eben nicht die 5 Minuten Zeit nimmt.
Ich überlege mir bei jedem Namen lieber mehrmals ob der mir auch wirklich gefällt und der auch passt. Meinen PSN Nick trage ich nun , Plattformübergreifend, schon gute 16 Jahre mit durch die Gegend. Und er gefällt mir nachwievor.

Sevkat Yerimdar
Sevkat Yerimdar
1 Jahr zuvor

Echt heftiger Typ. Gibt Leute die bei der Namenserstellung noch Kinder waren. Das waren noch die XxInsertnamexX Zeiten :‘) Ich hätte da auch kein Bock mehr drauf und deswegen macht das schon Sinn.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ich würde jeden fast jeden preis dafür bezahlen…

am besten wäre wie bei steam eine frei konfigurierbare ebene…
ich hab damals am pc fast täglich meinen nick gewechselt….

nix cooleres wie einen geilen gamertag alla spitz wie larry…

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Wird ja mal sowas von Zeit.
Würde dafür sogar 20 Euronen blechen, Hauptsache weg von meiner ID aus 2008 grin
Da war ich noch jung, da fand ich das cool…

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ElonMusk420 ist bereits vergeben….

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

endlich playboy69

BigFreeze25
BigFreeze25
1 Jahr zuvor

Es wäre überfällig. Im Laufe der Jahre wechseln die meisten nunmal ihren Nick. Sei es, weil sie erwachsen geworden sind und sich für den alten Namen schämen oder weil sie derweil eine zündene Idee für einen neuen hatten. Im Jahr 2006 hat man sich auch nichts weiter dabei gedacht. Ich mein mal ehrlich: wer dachte damals schon „Oha, da muss ich mir jetzt besonders viel Mühe bei geben, werde den Nick ja schließlich die nächsten 12 Jahre haben“ xDD?

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Hmmm, ich bin irgendwie zwiegespalten. Einerseits freue ich mich über die mögliche Option, wenn sie denn kommt, denn ich hab schon öfters überlegt meinen Namrn dort zu ändern. Andererseits habe ich den anderen nun schon auch einige Jahre. Na mal gucken. Noch ist ja nichts fix. Kann mir nur vorstellen das es bei manchen dann sehr viel Chsos in den Freundeslisten gibt, wenn allein 50% ihre ID ändern. ???? „Wer bist du jetzt nochmal?“

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Ja das mit dem Chaos ist echt ein Punkt den ich an der ganzen Thematik ein wenig negativ finde. Wird ne riesen Umstellung wenn da plötzlich die Hälfte der Leute nen anderen gamertag hat. Aber ich persönlich werde enorm froh darüber sein wenn ich die id dann endlich mal ändern kann. Habe zwar keine id für die ich mich schämen muss aber vor 12 Jahren habe ich noch nicht bedacht das ich auch heute noch unter dem Namen zocken werde und daher wäre ne Anpassung doch ganz cool????

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Na was ist denn da mit Sony los?

Erst das Nachgeben beim Crossplay, jetzt PSN Namen ändern.
Es geschehen ja doch noch Zeichen und Wunder. Frage mich nur wie das kommt, das Sony auf einmal wirklich an „For the players“ arbeitet!!

Daumen hoch für diese Aktion!

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Sind beides Sachen, bei denen ich dachte, die werden erst mit der Ps5 kommen.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Ich hätte gedacht, die kommen gar nicht O_O

Aber ist ja positiv so. Abwärtskompatibilität fehlt noch und dann hat die XBox ausser der Mehrleistung kaum noch eine Daseinsberechtigung smile

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Bei der Abwärtskompatibilität habe ich zwar immer noch meine Zweifel, aber lassen wir uns überraschen.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Fehlt nur noch der externe Mod Support. razz Den haben sie bei Fallout 4 und Skyrim blockiert. Vielleicht geht ja auch noch was. Wäre für die Zukunft sicher auch nicht schlecht.

Ohhh
Ohhh
1 Jahr zuvor

Irgendwann wenn es fertig ist, ist es, wie bei Xbox auch, ein automatischer Prozess, der Geld bringt, also kein Grund, es nicht zu tun.

…. wenn es denn Geld kosten wird, wovon ich einfach mal ausgehe.

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Ich hab meinen PSN-ID schon seit Jahren und die bleibt bis an mein Lebensende die gleiche.

DanteDeReaper
DanteDeReaper
1 Jahr zuvor

Ob Sony da nachgibt ist doch gar nicht bewiesen oder es wegen Technischen Problemen schwierig ist/war zu realisieren.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Naja, technisch nicht realisierbar….

Ist jetzt nicht so das das ein neues OS für die PS4 wäre. Es ist nur ein Anmeldename.

DanteDeReaper
DanteDeReaper
1 Jahr zuvor

Wie tief der Anmelde Name im System verankert ist und so weiter wissen wir ja nicht.
Das sind alles nur Vermutungen, ob das einfach geht oder nicht.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Ich sag mal so, Blizzard hats auch geschafft.

Ist schon so ein paar Jährchen her, aber es funktioniert tadellos.
Inkl. aller Spielstände und Ranglisten älterer Spiele.

Doch selbst Steam bietet das auch nicht an, soweit ich weiß…

Aber mit Sicherheit wissen tun wir s beide nicht, das stimmt wohl.

ShalashaskaSix
ShalashaskaSix
1 Jahr zuvor

Endlich ????

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

waaaaaaas??
omg beste news seit langem!!
alter was werd ich mir für einen geilen nicknamen machen!!!
jawoll!!!

Name
Name
1 Jahr zuvor

Ich fang dann auf Yt und ggf. Twitch an.
mit meinen jetzigen Name ist mir dies zu Peinlich.

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Juhu dann heiße ich nicht mehr Fettes GNU xD

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

hahahah

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

ich hab schonmal einen im tower gesehen der hieß Grunzochse

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Gibt es bei @ohle eigentlich auch irgendetwas positives im Leben oder im Gaming?
Kenne nicht allzuviele Online Dienste in denen ich einfach so meinen Namen ändern kann. Nichtmal bei Skype, selbst bei Twitch und Amazon geht es nicht auch bei Paypal und Apple geht das nicht einfach so…

Naja wie dem auch sei was mich viel mehr stört ist, dass mein Profilbild bei PSN individuel ist und mein Avatar nicht… Vielleicht kommen dann Spieler wie „IbangYomama“ und „kotstulle“ mal in den Genuss von richtigen Namen…

Magic Guy
Magic Guy
1 Jahr zuvor

Auf Twitch lassen sich Namen ändern ☝????

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Bei Amazon solltes auch gehen .

Und Apple ist natürlich ein Beispiel…die können ja aus Prinzip nichts, was alle anderen schon Jahre vorher können, nur weils nicht von ihnen ist. (bis vor Kurzem Kabelloses laden, Speicherkarten Erweiterungen, Akku selbst wechseln…)

P.S. Im Großen und Ganzen hat „olhe“ recht. PS Plus ist für den allerwertesten und bietet für den Preis so gut wie keinen Gegenwert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.