Die 5 aussichtsreichsten, neuen Online-Shooter mit MMO-Elementen 2019

Immer mehr Spiele bauen verstärkt auf MMO-Features und übernehmen entsprechende Design-Ideen. Auch bei Online-Shootern ist das nicht anders. Wir geben einen Überblick über einige der aussichtsreichsten neuen Shooter mit MMO-Elementen, die 2019 erscheinen sollen. 

Ob nun das “Game as a Service”-Modell, soziale Features oder charakteristische Gruppen-Inhalte wie Raids oder Dungeons – immer mehr Shooter bedienen sich einst typischer MMO-Elemente.

Einige Titel setzen dieses Konzept bereits seit Jahren erfolgreich um und bei den Spielern scheint das gut anzukommen. Der Mix aus Shooter und MMO wie beispielsweise Warframe, die Destiny-Reihe oder The Division erfreut sich großer Beliebtheit. Doch es gibt auch neue vielversprechende Kandidaten, die im laufenden Jahr erscheinen sollen oder könnten.

Auf diese Spiele solltet Ihr ein Auge werfen, wenn Euch Shooter mit MMO-Elementen gefallen.

Anthem

Anthem Screenshot Kampf

Das steckt in Anthem: Anthem ist ein Third-Person Shared-World-Shooter, der sich zahlreicher MMO- und RPG-Anteile bedient.

Uralte Götter, die “Gestalter”, haben eine mächtige Technologie und eine Welt im Chaos hinterlassen. Die Menschheit versucht, in einem Außenposten zu überleben, der gleichzeitig als Ingame-Hub dient. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle der Freelancer, die in gepanzerten Javelin-Kampfanzügen versuchen, die Menschen vor dem Chaos und den drohenden Gefahren zu beschützen.

Mit bis zu drei weiteren Mitspielern erledigt man dabei allerlei Aufgaben in der lebensfeindlichen und bedrohlichen Umwelt, die durch eine lebendige Open World dargestellt wird. Es gibt eine Story, unterschiedliche Events und Missionen, die alleine  oder im Team angegangen werden können, aber auch knackige, Dungeon- oder Raid-artige Herausforderungen für Gruppen. PvP bietet Anthem bisher jedoch nicht.

Anthem Crew Freunde

Im Verlauf des Spiels steigt Ihr in RPG-Manier weiter in Eurer Stufe auf, findet oder fertigt immer bessere Ausrüstung und Waffen für die verschiedenen Javelins und könnt so immer härteren Content bestreiten und wiederum besseren Loot abgreifen. 

Wie lief die Entwicklung von Anthem bisher? Die langjährige Entwicklung von Anthem ist im Prinzip abgeschlossen, Ende Januar 2019 erreichte das Spiel den Gold-Status. Seitdem arbeitet BioWare mit Hochdruck daran, Anthem für den Release am 22. Februar aufzupolieren.

Denn in zwei kürzlich abgehaltenen Demo-Phasen wurde deutlich, dass Anthem noch mit allerlei Bugs und technischen Problemen zu kämpfen hat. Doch wie die Entwickler versichert haben, wurden zahlreiche Fehler bereits behoben, die meisten anderen Probleme sollen bis zum Launch beseitigt sein.

Das ist Anthem im besten Fall: Ein fesselnder Online-Shooter mit MMO-Elementen und RPG-Anteilen, der die Spieler über Jahre hinweg unterhalten und mit stetigem Content-Fluss bei Laune halten kann.

anthem ursix

Viele Fans erhoffen sich von Anthem zudem endlich eine ansprechende Alternative zu der Destiny-Reihe oder eine Art zugänglicheres Warframe. Auch diese Spieler könnte Anthem bestenfalls glücklich machen.

Das ist Anthem im schlechtesten Fall: Ein weiterer gehypter Online-Shooter, den hinter den Erwartungen zurückbleibt und an den eigenen Ambitionen scheitert.

Anthem ist klar als ein “Game as a Service” ausgelegt, mit dem Ziel, die Spieler über Jahre zu binden. Doch sollte Anthem es nicht schaffen, ein fesselndes, abwechslungsreiches Endgame auf die Beine zu stellen und regelmäßig frischen Content nachzuliefern, könnten die Spieler den Shooter bereits nach Wochen oder Monaten wieder zur Seite legen.

Das erwartet uns 2019 bei Anthem: Anthem wird am 22. Februar für die PS4, die Xbox One und den PC veröffentlicht. Fest steht, dass man das Spiel dauerhaft mit neuen Inhalten versorgen möchte. In Planung sind unter anderem:

  • kosmetische Inhalte
  • neue Kreaturen
  • neue Regionen
  • neue Events
  • neue Raid-artige Inhalte
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Erste Erweiterung zu Anthem kommt schon im März: Warum das wichtig ist

Auf Seite 2 geht es mit dem nächsten Top-Online-Shooter für 2019 weiter.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dukuu

Borderlands 3 wäre ziemlich toll 🙂 Darf sich aber noch Zeit lassen. Anthem, TD2 und TESO dürften mich erstmal eine Weile beschäftigen.

press o,o to evade

bei anthem fand ich den song/track am besten, wenn man sich seinem javelin nähert und an den zelten auf dem marktplatz vorbei läuft!

Belpherus

Ich fänds besser wenn Borderlands nicht den Weg gehen würde, sondern ne normale Koop Erfahrung anbietet maximum. Anonsten sind bis auf Anthem keine Spiele wirklich was für Mich. Sind mir zu Normal.

press o,o to evade

schon mal destiny gezockt?
lol

Belpherus

Gegenfrage, auf was bezieht sich dieser Kommentar?
Darauf das ich Borderlands wie Borderlands haben will und das sie nicht auch noch in die Games as a Service Schiene gehen?
Oder darauf das mir die Titel außer Anthem zu normal sind? denn ich mag keine Spiele mit “realistischem” Setting.

press o,o to evade

destiny hat ein mega geiles futuristisches setting

Belpherus

Ja ich weiß, Destinys Setting ist einzigartig und deswegen liebe ich es auch und hab beide Teile zu Tode gespielt.

Julian Von Matterhorn

Escape from Tarkov ist doch ein toter moneygrab oder?

Waldspecht

Escape from Tarkov ein toter moneygrab?
Das war mit Abstand der beste Witz 2019. Danke 😉

Julian Von Matterhorn

Also anscheindend nicht? Habe nämlich anderes gehört und hier auch gelesen, daher gefragt.

NOMMO

Das sind keine MMO Elemente, das sind RPG Elemente. Die Spiele haben rein garnichts mit MMO´s zu tun. MMO´s sind Spiele mit hunderten und mehr Spielern auf einem Server. Das Looten und Leveln kommt von RPG´s.

NOMMO

OK Enlisted evtl. 😉

Sven

Ich empfehle dir mal einen Artikel von uns. Der MMO-Begriff ist längst nicht mehr so starr und wird nicht nur anhand der Spielerzahl in einer Instanz / auf einem Server festgemacht. LG

https://mein-mmo.de/mmo-genre/

Nope

Looten und Leveln in Kombination mit Gruppen-Content und ständig neuem Content aber nicht.

Gerd Schuhmann

Das sind keine MMO Elemente, das sind RPG Elemente. Die Spiele haben rein garnichts mit MMO´s zu tun.

Du meinst, sie haben nichts mit MMOs zu tun, außer:

dass sie Online sind
dass sie Multiplayer sind
dass sie stetig weiterentwickelt werden?
dass sie auf soziale Bindung setzen?
dass um das Spiel herum riesige Communities entstehen?

Das sind keine “RPG”-Elemente. Das sind Elemente, die es früher nur/vor allem in MMOs gab.

Das einzige, was sich insgesamt verändert hat, ist der “Massive”-Begriff. Der ist aber fast völlig aus dem Gaming verschwunden. Das hat Performance- und Fairness-Gründe.

Auch WoW ist nicht mehr “Massive”, weil man alles Relevante mit 5-20 Leuten erledigt.

MMOs sind heute instanziert und nicht mehr auf einem einzigen, großen Server, sondern in zig einzelne Spielwelten untergliedert und die Anzahl der Leute pro Spielwelt ist viel kleiner als früher.

Das ist eigentlich doe große Änderung im Vergleich zu MMOs um 2000 rum.
Aber dieses “Massive” in MMO ist seit 2005 auf dem Rückzug und seit einigen Jahren ziemlich tot.

“Massive” geht mit Konsolen und mit “moderner Grafik” einfach nicht. Destiny mit 200 Leuten auf dem Bildschirm … wie müsste das aussehen, damit es funktioniert? Man ist dran, sowas zurückzubringen mit “SpatialOS” und so – aber das ist aktuell noch Zukunftsmusik.

EasyMO

Wikipedia

A massively multiplayer online game (MMOG, or more commonly, MMO) is an online game with large numbers of players, typically from hundreds to thousands, on the same server.

Und ohne dem Massively sind es halt einfach nur Multiplayer Online Games. MOG´s von mir aus. Coop Shooter, Looter Shooter !!!

Naja ist ja auch eigentlich egal, wenn genug Leute das kürzel lange genug falsch verwenden, dann wird es halt irgendwann zu dem was sich die Leute darunter vorstellen. Richtig ?

Gerd Schuhmann

A massively multiplayer online game (MMOG, or more commonly, MMO) is an online game with large numbers of players, typically from hundreds to thousands, on the same server.

Ja, nach der Definition kam das letzte Shooter-MMO 2013 und das ganze Genre ist ein furchtbarer Flop. Nach der Definition sind MMOs tot und zwar schon seit 15 Jahren.

Sowas wie “MOG’s” gibt es nicht. Das Wort verwendet niemand. Niemand spricht von “Multiplayer-Online-games” – man sagt weiter “MMOs” oder “Live-games” oder “service-Games.”

Statt das Wort “MOs” zu verwenden, wurde der MMO-Begriff erweitert bzw. das “Massive” wurde aufgeweicht. Das ist in den letzten 15 Jahren passiert.

Den Kampf hättest du führen müssen, als sich World of Tanks ein “MMO” nannte. 🙂

Es wäre rückblickend wirklich besser gewesen, man hätte “MMO” 2005 begraben und einen neuen Begriff für das Genre gefunden. Hat man aber nicht.

Wenn man “MMOs” so definiert, wie in dieser Wikipedia-Definition ist das Genre seit Jahren irrelevant.
Wenn man es weiter fasst, ist es aktuell einer der größten Trends im Gaming.

Wir bei “meinMMO” fassen es weiter. Wer darauf besteht, dass MMOs “Massive” sein müssen, wird sich sehr schwer tun, wie der Begriff heute verwendet wird.

EasyMO

OK, ich habe da anscheinend eine andere Definition als ihr.

Ihr macht auch einen guten Job mit den Coop Shootern wie Destiny 2.

Ich schaue auch regelmäßig vorbei und freue mich auch schon auf die Berichte über Anthem und The Division 2.

Also weiter so und ich überlese einfach das mmo bei den kommenden Spielen. ;O)

Wollte nicht ranten oder jemanden triggern.

Also peace :O)

Caldrus82

TD2 und EfT sind meine beiden Favoriten. Anthem gebe ich persönlich nicht besonders lange, aber das ist nur meine Meinung. Enlisted reizt mich nicht, zuviel WW-Settings gehabt die letzten Jahre. EfT wird meiner Meinung nach maßlos unterbewertet. Habe davor noch nie ein Spiel gespielt, dass mir den Adrenalinpegel derartig hochtreibt und soviel Potenzial hat wie EfT.

Kairy90

Anthem ist doch bereits tot, weil es scheiße ist und irgendwas mit EA und ach ihr wisst schon, tot halt ????

*Dieser Kommentar kann Spuren von Sarkasmus enthalten*

Ich freu mich riesig auf Anthem und kann es kaum erwarten die neue Reise ab dem 22.02. endlich zu starten????

Die anderen Spiele sind für mich nicht interessant, da das Setting mir nicht so zusagt, Borderlands 3 würd noch passen, mal sehen was daraus wird. Aber ansich ist es gut das einiges in diesem Genre in den Startlöchern steht und auch vom Setting für viele verschiedene Zielgruppen was dabei ist ????

Wrubbel

Ach du typischer EA-Hater. Kannst wirklich nichts anderes?????

Kappa????

Kairy90

Ach wieder son Fanboy, bring doch mal sinnvolle Argumente, geht halt nicht denn Anthem ist scheiße, weil es halt einfach scheiße ist, von EA fang ich gar nicht erst an.. Und weil ich das so sehe ist das auch so und alle die es nicht so sehen haben keine Ahnung !

/s /kappa????

DerFrek

Ich denke ein Battle Royal Modus könnte es aber noch retten! ???? /s

Kairy90

Aber nur mit Lootboxen! Ähm oder Lootspinnen ! /s????

DerFrek

Okay da hört der Spaß auf! Spinnen… Warum keine Lootquokkas?

Kairy90

Weil die so süß sind, dass man sie nicht haten kann ????

Kairy90

https://uploads.disquscdn.c

Außerdem würden dann alle ihr gesamtes Geld dafür raushauen und die Weltwirtschaft würde auf Grund der extremen Verschuldung aller Menschen in sich zusammenfallen, wenn dir so ein Quokka Loot für Geld geben würde????

DerFrek

Ich glaube der muss dir nicht mal Loot dafür geben und die Leute würden trotzdem bezahlen 😀

Kairy90

Stimmt, selbst wenn dann einfach dein gesamter Fortschritt gelöscht werden würde ????

SP1ELER01

So ein Loot-Otter wäre aber auch ne feine Sache ^^

P. Kaiser

Oder ein Loot Klauninchen..

P. Kaiser

Und es muss Mobile sein????

press o,o to evade

hast du schonmal thunderlords anthem video zum endgame gesehn?
https://youtu.be/LopawTywKNo

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x