Riders of Icarus: Jagt den Kopflosen Reiter und klaut ihm sein Mount!

Riders of Icarus ist erst seit wenigen Monaten auf dem Markt, doch das hält die Entwickler nicht davon ab, ein zünftiges Halloween-Event zu feiern. Neben den obligatorischen Kürbissen und Süßigkeiten gibt es auch einen kopflosen Reiter, der in Dungeons auftauchen kann. Wenn ihr dem Rittersmann begegnet, könnt ihr ihm vom Pferd holen und ihm seinen Gruselgaul klauen!

Riders of Icarus hat sich für Halloween ein paar witzige Events ausgedacht. Zuerst einmal könnten euch die vielen Kürbisse auffallen, die plötzlich überall in der Spielwelt von Nexons Reittier-MMORPG herumliegen. Dieses Herbstgemüse könnt ihr platthauen und darin womöglich coolen Loot finden.

riders-of-icarus-kuerbisIch will deine Rüstung, deine Süßigkeiten und dein Mount!

Weiterhin haben sich die Biester in Riders of Icarus neben ihrer regulären Beute ordentlich mit Süßigkeiten eingedeckt. Wenn wir das Getier totschlagen, erhalten wir auch den Süßkram, den wir wiederum bei einem speziellen Händler gegen besonderen Halloween-Loot eintauschen.

Riders-of-Icarus-IenosAm coolsten ist aber der kopflose Reiter. Dieser gruselige Mini-Boss taucht ab und zu in regulären Dungeons von Riders of Icarus auf. Wenn wir den Reiter stellen und erschlagen, können wir seine Rüstung looten und sogar seinen gruseligen Gaul besteigen und selbst als Mount bekommen! Das Vieh sieht jedenfalls zu cool aus, um es nicht zu versuchen.


Nicht nur Riders of Icarus feiert Halloween. Lest hier unser Special zu den gruseligsten und spektakulärsten Halloween-Events in MMOs!

Autor(in)
Quelle(n): Nexon
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.