The Repopulation im Clinch mit den Entwicklern ihrer Engine

Wer trägt die Schuld, dass das MMORPG The Repopulation nicht mehr weiterentwickelt werden kann? Die Entwickler der zugrunde liegenden Hero Engine und Above and Beyond Technologies liegen im Streit.

Ende des vergangenen Jahres mussten die Alpha-Server des vielversprechenden Sandbox-MMORPGs The Repopulation abgeschaltet werden. Es hieß, dass es finanzielle Probleme beim Entwickler der zugrunde liegenden Hero Engine gäbe und die Engine nicht mehr weiterentwickelt werden könnte, was auch die Fertigstellung des MMOs unmöglich machte. Denn die Hero Engine bildet auch das Grundgerüst des Spiels.

Ein Mitarbeiter bei Idea Fabrik, dem Team, das die Hero Engine programmiert, verriet nun, dass ein Unternehmen schuld daran hat, welches vor etwa zwei Monaten die Zahlungen der Lizenzgebühren für die Engine einstellte. Daher mussten die Server des Spiels geschlossen werden.

The Repopulation CombatEine verzwickte Situation

Die Community vermutete sofort, dass es sich dabei um Above and Beyond Technologies handelte, da die Indizien wie der Zeitraum und die Schließung der Server mit der Situation bei The Repopulation zusammenpassten. Doch Above and Beyond Technologies erklärten, dass die Situation deutlich verworrener ist. Es wurde ein Finanzierungsvorschlag gemacht, über den Above and Beyond Technologies die Rechnungen von Idea Fabrik für die kommenden fünf Monate bezahlen sollte. Allerdings sei dieser Vorschlag von einer Person gekommen, die ihrerseits die Finanzierung für die Hero Engine zurückgezogen hatte.

Above and Beyond Technologies fühlten sich unter Druck gesetzt, da man sich zudem dazu hätte verpflichten müssen, zwei Jahre Idea Fabrik treu zu bleiben. Man entschied sich gegen diesen Vorschlag, da man auch keine Garantie bekommen hätte, nach diesen zwei Jahren weitere Unterstützung oder Server zu erhalten. Zudem hätte man während der fünf Monate weiterhin die Lizenzgebühren bezahlen müssen. Man ist wenig begeistert von den Vorwürfen und stellt klar, dass man sich wohl nur noch vor Gericht einigen können wird. 

Above and Beyond Technologies ist sogar der Meinung, dass Idea Fabrik ihnen Geld schulden würde, das man aber wohl nie sehen wird. Idea Fabrik hätte einfach den Service eingestellt, was Above and Beyond Technologies großen Schaden verursachte. Man würde den Entwicklern der Hero Engine gar nichts schulden und ist sehr überrascht davon, wie die Situation jetzt gehandhabt wird.

Die Lage scheint sich immer weiter zu verkomplizieren, was natürlich die Weiterentwicklung des MMORPGS The Repopulation beeinflusst. Ob man eine Einigung erzielen kann, steht momentan in den Sternen. Eventuell wird man bei The Repopulation nicht drumrum kommen, auf eine andere Engine zu wechseln.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.