Red Dead Redemption 2: Lasst uns mal über den Online-Modus sprechen

Nachdem Rockstar Games das Western-Actionspiel Red Dead Redemption 2 offiziell angekündigt hat, kann man mal darüber spekulieren, wie der neuartige Online-Modus aussehen könnte.

Dass Red Dead Redemption 2 einen Single-Player-Modus bekommt, in dem eine Story erzählt wird, ist klar. Doch was hat es mit dem Online-Modus auf sich? Orientieren sich die Entwickler hier an GTA Online? Immerhin sicherte man sich bereits die Domain reddeadonline.com. GTA Online ist sehr beliebt und eine ähnliche Spielerfahrung in einem Western-Szenario käme bei den Fans sicher ebenfalls gut an.

red-dead-retributionBandenkriege, Postkutschenüberfälle und mehr

GTA Online ist auf 16 Spieler gleichzeitig limitiert. Wäre es denkbar, dass Rockstar Games dieses Limit für Red Dead Online heraufsetzt? Ein MMO darf man wohl eher nicht erwarten, dafür wäre sicher ein eigenes Team nötig, dass sich um ein eigentlich komplett eigenes Spiel kümmern müsste. Dennoch könnte sich Red Dead Online ähnlich wie ein MMO anfühlen. Man stelle sich vor, es wäre möglich, sich mit anderen Spielern zu Banden zusammenzuschließen. Jede Bande kontrolliert ein bestimmtes Gebiet der großen Spielwelt. Bandenkriege könnten dazu führen, dass sich die Territorien vergrößern.

Vielleicht müsste man auch die eigene „Festung“ verwalten und ausbauen sowie instand halten, wofür man Minen erobern muss. Dort baut man entweder Erz oder Gold ab, um damit Verteidigungsanlagen zu errichten oder zu kaufen. Natürlich dürften Postkutschenüberfälle oder Überfälle auf Züge nicht fehlen. Hier wäre dann Teamwork wie bei den Überfällen in GTA Online gefragt. Zusätzlich könnten Gruppenmissionen bereitstehen oder tägliche Aufgaben.

Mehr Spieler = mehr Spaß!

red dead redemptionDafür wäre es aber nötig, die Anzahl der Spieler zu erhöhen. 32 bis 64 wären gut, wenn man mehrere Banden in der Spielwelt hätte, die aus mindestens sieben bis zehn Mitgliedern bestehen würden. Eine solche Online-Erfahrung würde sicher jede Menge Spaß machen. Mehr Informationen zum Spiel und vielleicht auch zum Online-Modus verrät hoffentlich der Trailer, der morgen veröffentlicht wird.

Wie seht ihr das? Wie würdet ihr euch den Online-Modus von Red Dead Redemption 2 vorstellen? Was müsste dieser für euch bieten? Wären euch 32 bis 64 Spieler genug? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Weitere Artikel zu Red Dead Redemption 2:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.