Red Dead Online: Spieler tötet gleich 2 Griefer mit einer einzigen Kugel

Griefen war in Red Dead Online, dem Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2, lange ein großes Thema. Mit der Einführung der offensiven und defensiven Spielmodi sollte sich das Problem eigentlich von selbst gelöst haben – sollte man meinen. Ein Spieler nahm das Gesetz in RDO jetzt in die eigene Hand und rächte sich auf die beste Art an zwei Störenfrieden.

Wie hat der Spieler die Griefer erledigt? Im Red-Dead-Subreddit hat der Spieler prangonpaul kürzlich einen köstlichen Clip gezeigt. In dem Video reitet der Cowboy gemächlich eine Straße entlang, als ihm zwei gegnerische Spieler auffallen. Wie es aussieht, haben die beiden gerade einen weiteren Spieler überfallen.

Als sie prangonpaul bemerken, laufen sie mit gezogenen Waffen auf ihn zu. Sie feuern auf ihn und treffen sogar seinen Hut, was fast sein Ende bedeutet hätte. Doch vor dem nächsten Treffer hat prangonpaul sie schon beide ausgeschaltet – mit nur einem Schuss.

Seht Ihr das Video nicht, könnt Ihr es Euch ganz einfach hier in dem entsprechenden Reddit-Beitrag anschauen.

Wie geht Rockstar gegen Griefer vor? Griefer waren besonders zum Start von Red Dead Online ein großes Thema. Als Griefer werden Spieler bezeichnet, die ihren Mitspielern ihren Spielstil aufdrängen wollen. Bei Red Dead Online ist dies etwa das PvP.

Nicht jeder Spieler wollte gegen andere Cowboys kämpfen, sondern etwa in Ruhe in der Stadt seine Post abholen oder in der Wildnis auf die Jagd gehen.

Red Dead Online Gewehr

Rockstar führte schon bald ein Anti-Griefer-System mit Parley und Feud ein. Spieler, die vier Mal von Gegnern getötet wurden, können Parley starten, bei dem sich die Parteien 10 Minuten lang nicht angreifen können. Bei Feud startet eine Art Deathmatch zwischen den beiden Spielern, um ein für alle Mal zu klären, wer die Hosen anhat.

Die Spieler übten jedoch Kritik an dem System, da es die richtig hartnäckigen Griefer kaum aufhalten würde. Mit dem letzten großen Update im Mai wurden weitere Maßnahmen eingeführt, wie offensive und defensive Spielstile.

Red Dead Redemption 2 Revolver LeMat

Was sagen die Spieler? In dem Reddit-Beitrag beglückwünschen die Schießkünste von prangonpaul. Der entgegnet, dass es eine ungeheure Befriedigung war, den beiden Schurken auf diese Art den Garaus zu machen.

In dem Beitrag wird auch diskutiert, dass es durch die Bemühungen von Rockstar jetzt zwar weniger Griefer gibt, ganz verschwunden wären sie jedoch nicht. Auch das System mit dem offensiven oder defensiven Spielstil hätte noch seine Schwächen.

Defensive Spieler könnten zwar nicht mit dem Lasso eingefangen werden und erhielten weniger Schaden, ein Kopfschuss wäre jedoch noch immer tödlich. Auch die Strafen, die es für das Angreifen von defensiven Spielern gäbe, würden einige Spieler nicht vom Griefen abhalten.

RDR 2: Arthur zückt die Fingerpistole, weil ihm die Waffen ausgehen
Quelle(n): ComicBook
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
John Promillo
John Promillo
11 Monate zuvor

Ich weiß nicht, was Spieler immer noch für ein Problem mit den schrecklichen „Griefern“ haben… es dreht sich nun mal um den FREE Roam, indem sich möglichst jeder austoben soll… jemanden, der einen zu nahe kommt oder dumm „rum socialn“ will so mit Hinterher-Reiten und Winken, den puste ich zum Beispiel auch mal aus den Latschen… und hin und wieder auch mal so, wenn mir danach ist, einfach um überhaupt erstmal zu checken ob Derjenige sich auf ein kleines Gefecht einlässt…

Aber laut Medien ist man nach dem ersten abgegebenen Schuss bereits ein „Griefer“, welcher anderen die Spielweise aufdrängen will… wie sollte PvP sonst eigentlich stattfinden, ohne dass ein „böser Spieler“ den Anfang macht? – Sorry… aber Griefing ist noch was völlig anderes und viele weich gespülten Spieler in Red Dead Online, machen sich einfach keine Gedanken darüber, dass sie auf einer PvP / PvE-Map einloggen mit allen Eventualitäten…

Was ich aber noch viel geiler finde, dass die „Profis“ von Reddit nicht mal den Defensiv-Modus ausreichend durchleuchtet haben… man ist im Defensiv-Modus nämlich immun gegen Kopfschüsse… nicht mal ein Carcano-Schuss mit Express Munition aus 5 meter Entfernung ins Gesicht tötet einen defensiven Spieler… was zum Teufel vollen die Pussies also noch von Rockstar?

Und noch was… in dem Video war der Typ im Defensiv-Modus… sie haben ihn nicht nur den Hut runter geschossen, sondern ihn mitten im Gesicht getroffen! – Nur dass dabei definitiv im Defensiv-Modus der Hut weg fällt.. aber er hat Schaden erlitten!

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Er ist halt sparsam mit der Muni; ist eh teuer genug ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.