Radical Heights ist Battle Royale im knalligen Stil der 80er mit Konfetti

Radical Heights ist der nächste Titel von Boss Key Productions, den Machern von Lawbreakers. Dieses Battle Royale-Game ist bunt, abgedreht und bietet BMX-Räder zur Fortbewegung an.

In der letzten Woche gab das Team von Boss Key Productions bekannt, dass man vom Low-Gravity-Shooter LawBreakers zu neuen Projekten über geht. Der Arena-Shooter Lawbreakers konnte einfach nicht genug Spieler an Land ziehen. Doch schon in der Meldung sprach man davon, dass man etwas Neues in Planung hat und kaum erwarten kann, es mit den Spielern zu teilen.

Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen: Augen auf für Radical Heights!

Zurück in die 80er mit Radical Heights, dem neuen Battle Royale

Radical Heights ist ein Free2Play Battle Royale-Shooter, der ab dem 10. April in den Early Access startet. Ihr könnt das Game dann kostenlos auf Steam herunterladen. Bisher haben wir Screenshots, eine knappe Beschreibung und einen Trailer. Zusammengenommen macht das Spiel einen angenehm durchgeknallten ersten Eindruck.

Für seinen Battle Royale-Shooter Radical Heights hat Boss Key eine große Handvoll 80er-Jahre und Kitsch genommen und zu der Entwicklung gemischt. Bunte Farben, Disco-Musik, Fitness-Trampoline, Konfetti und BMX-Räder sind wohl ein wichtiger Bestandteil des Games.

Radical Heights

Wichtig ist außerdem Geld! Das könnt Ihr Euch ansparen oder aus Geld-Automaten auf den Maps ziehen. Mit der Kohle könnt Ihr Anpassungen für Euer Preiszimmer kaufen oder zu Beginn eines Matches Waffen shoppen.

Radical Heights

„In diesem ehrfurchtlosen Spiel im Motto der 80er Jahre ist das Ansammeln einer Geldfülle genauso wichtig wie die Konkurenz auszuschalten, denn jeder will reich und berühmt werden!“, heißt es in der offiziellen Beschreibung.

Projekt aus Leidenschaft

Radical Heights sei ein leidenschaftliches Projekt, das das Team in knapp 5 Monaten aufgebaut hat, erklärt Zach Lowery, der Creative Director des Games. „Wir sind große Fans von Battle Royale-Spielen zusammen mit der leuchtenden, einladenden Respektlosigkeit der Ästhetik aus den 80er Jahren. Deswegen wollen wir unseren eigenen Dreh in das Genre bringen und erschaffen eine futuristische 80er Welt, die im Jahr 2023 während einer Game Show spielt, in der Teilnehmer um Ruhm und Preise kämpfen.“

Das Statement klingt ein bisschen kompliziert, spiegelt aber wohl gut wieder, was für interessante Charaktere hinter dem Projekt stecken. Hier lässt man sich von keiner Geschmack-Barriere bremsen, sondern produziert, auf was man Bock hat.

Was für die einen „abgedreht und chaotisch“ klingt ist für die anderen genau der Reiz, der so ein Spiel anziehend macht. Wir sind gespannt, was das Game bringt.

Radical Heights ist ab dem 10. April im Steam Early Access für den PC. Dazu gibt es für 15$ ein Founders Pack, das exklusive Items und Boni freischalten soll.


Auf der suche nach weiteren Shootern? Die besten Shooter mit MMO-Anteilen gibt’s hier

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.