7 Dinge zur PS5, die ich bis zum Launch noch unbedingt wissen will

Mittlerweile ist recht viel über die PlayStation 5 bekannt. Trotzdem bleiben knapp 2 Monate vor dem Launch der PS5 noch einige wichtige Fragen offen. Diese 7 würden unseren Shooter-Experten Sven Galitzki brennend interessieren. Und was würdet ihr noch gerne über Sonys Next-Gen-Konsole erfahren?

Wann kommt die PS5? Es sind nur noch knapp 2 Monate, bis Sonys neue Konsole PlayStation 5 endlich auf den Markt kommt. Beide PS5-Versionen – die rein digitale und die mit Disc – feiern am 19. November ihren Release in Deutschland und Europa. In einigen anderen Ländern wie den USA, Japan, Kanada oder Australien ist Sonys Next-Gen-PlayStation bereits eine Woche früher, also ab dem 12.11., erhältlich.

Was hat es mit den Fragen auf sich? Doch auch, wenn man die PS5 mittlerweile in zwei Wellen vorbestellen konnte und sie bereits komplett ausverkauft ist, so sind längst noch nicht alle wichtigen Fragen in Bezug auf die neue Konsole geklärt. Auf folgende Fragen hätte ich gerne bis zum Launch eine Antwort:

Beide PS5-Modelle mit Zubehör

Das würde ich noch gerne über die PlayStation 5 wissen

Wie sieht das User Interface der PS5 aus und was kann es? Zwar wissen wir nun, wie die PlayStation 5 samt Zubehör von außen aussieht, doch in Aktion hat man bis auf einiges Gameplay von der PS5 wenig gesehen.

Gerade die Optik und vor allem die Funktionen des neuen User-Interface würden mich interessieren, doch dazu gab es bislang noch nichts Offizielles.

Wie laut wird die PS5 in der Praxis? Das mag dem ein oder anderen vielleicht lächerlich erscheinen, doch für mich ist das ein wichtiges Kriterium.

Die PS4 Pro konnte nämlich mit ihrem Lüfter bei starker Auslastung gefühlt locker einen landenden Rettungshubschrauber übertönen. Zwar hat Sony an diesem Problem geschraubt, doch wie laut die PS5 dann tatsächlich ist – darauf bin ich sehr gespannt.

Ich hoffe darauf, dass die neue Konsole möglicherweise noch vor Release von Fachmagazinen auf den Prüfstand gestellt werden wird und dass man bereits dort mehr zur Betriebslautstärke erfährt. Was ihr gegen eine heiße und laute PS4 tun könnt, das erfahrt ihr übrigens in unserem Guide:

PS4 wird laut und heiß – 6 Tipps und Tricks, was ihr dagegen tun könnt
Könnte als eine der wenigen SSDs bisher für die PS5 und ihre Spiele infrage kommen – die Samsung V-NAND SSD 980 Pro 

Welche SSDs werden von der PS5 unterstützt? Die neue SSD der PlayStation 5 soll extrem schnell werden und Ladezeiten enorm verkürzen. Doch sie dürfte bei Spielern mit vielen Games ziemlich schnell voll sein, denn sie ist „nur“ 825 GB groß.

Allein, wenn man die gesamte PS Plus Collection zum Launch installiert, kommt die PS5-SSD schnell an ihre Kapazitätsgrenze.

Man wird zwar externe SSDs an die PS5 anschließen können, doch das Problem dabei: Das reicht zwar für alte Spiele von der PS4, doch PS5-Games sind explizit auf die neue, schnelle SSD der PS5 ausgelegt. Und da gibt es im Moment zum einen allgemein nicht wirklich viel Auswahl bei SSDs, die dafür rein technisch infrage kommen könnten, und zum anderen hat Sony noch keine offizielle Liste mit zertifizierten SSDs veröffentlicht.

Auch hier ist erstmal warten angesagt. Kauft euch im Moment also bloß keine zusätzlichen SSDs für die PS5, ihr könntet es unter Umständen am Ende bereuen. Für die PS4 könnte sich der Kauf einer SSD dennoch noch lohnen.

Was ist mit PSVR2? Bei der PS5 setze ich große Hoffnungen in Virtual Reality, also VR. Bereits auf der PS4 hatte ich teils eine Menge Spaß mit PSVR, doch die Technik hat noch viel Luft nach oben. Und auf dem PC habe ich bei Titeln wie Elite Dangerous oder DCS World gesehen, was alles mit VR möglich ist.

PlayStation VR
Die PSVR-Brille der PS4

Laut Sony soll VR auf der PS5 eine wichtige Rolle spielen. Doch wirklich viel bekannt ist dazu bisher nicht. Zwar ist mal ein Patent für einen neuen PSVR-Controller aufgetaucht, doch das muss nicht unbedingt unmittelbar etwas Konkretes zur Folge haben. PSVR 1 soll zwar unterstützt werden, doch auch da gibt es offene Fragen. Gibt’s dafür möglicherweise ein Upgrade? Kommt bald ein PSVR 2? Wenn ja, wann? Und was wird es können?

Auch das würde mich aktuell brennend interessieren. Denn mit der neuen Generation dürfte theoretisch auch ein sehenswertes VR-Erlebnis endlich möglich werden, was mich ganz besonders freuen würde.

Offene Fragen zur PS5-Abwärtskompatibilität: Hier hat Sony mittlerweile zumindest geklärt, wie weit die Abwärtskopatibilität der PS5 reicht. So werden viele Spiele von der PS4 unterstützt werden und von Tag 1 auf der PS5 laufen. Zur PS1, PS2 und PS3 wird die PlayStation 5 leider nicht abwärtskompatibel sein.

Doch wieviele und welche PS4-Spiele werden genau unterstützt? Hier heißt es bislang nur, die PS5 wird zu 99% der bislang getesteten PS4-Games kompatibel sein. Wieviele und welche das sind – das weiß man nicht.

Witcher 3 gehört zu den wenigen bislang bestätigten PS4-Spielen mit einem kostenlosen Next-Gen-Upgrade

Und welche Spiele werden noch Next-Gen-Upgrades erhalten? Bisher ist die Liste der offiziell bestätigten Titel mit Upgrades recht übersichtlich. Was ist mit Ghost of Tsushima? Was ist mit The Last of Us 2? Beide sollen auf der PS5 spielbar sein, doch wie sieht’s mit einem Upgrade?

Wie sieht die Verfügbarkeit zum Launch aus? Die PS5 ist aktuell ausverkauft. Zwar hat Sony neben der bereits gelaufenen 2. Welle angekündigt, dass es zum Ende des Jahres nochmal Nachschub geben soll, doch wann genau – das weiß man nicht. Und trotz 2 Vorbesteller-Wellen hat immer noch längst nicht jeder Interessent sich eine PS5 sichern können.

Wann genau kommt weiterer Nachschub? Kurz vor dem Launch? Zum unmittelbaren Weihnachtsgeschäft? Und was ist mit dem Handel? Kann man zum Release oder kurz danach zu MediaMarkt oder Saturn spazieren und sich dort eine Konsole vor Ort kaufen?

Auch hier wünsche ich mir dringend konkretere Infos seitens Sony.

Wie sieht es mit der Peripherie und den Controller-Features aus? Sony hat bereits bekannt gegeben, dass der PS4-Controller DualShock 4 mit der PS5 kompatibel sein wird, dort allerdings nur mit PS4-Spielen. PS5-Games kann man damit nicht zocken. Doch wie sieht es andersherum aus?

PS5 Controller PS4 Controller Titel
Den PS4-Controller DualShock 4 kann man auf der PS5 nur mit PS4-Games nutzen.

Werden einige alte Games von den neuen Features des neuen DualSense-Controllers profitieren können? Bringt Sony endlich einen eigenen, offiziellen Pro-Controller heraus? Wie sieht’s mit Lenkrad-Support aus – gerade wegen Gran Turismo 7? Die Top-Produkte von Thrustmaster sollen beispielsweise PS5-Ready sein, doch in welchem Umfang? Und wie sieht es mit weiteren Geräten aus?

Hier würde etwas mehr Klarheit bis zum Launch der PS5 ebenfalls nicht schaden.

Wie sieht es eigentlich mit euch aus? Welche Fragen brennen euch aktuell im Bezug auf die PS5 auf der Zunge? Was wollt ihr noch vor dem Launch unbedingt wissen? Oder ist für euch alles Wichtige längst geklärt, wie für unseren Autor Maik Schneider?

Sorry, Xbox, das wird nichts – Warum die PlayStation 5 nur gewinnen kann

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ulysses

Ich würde gerne wissen ab wann welche Spiele (Destiny 2, BF, CoD etc.) mit 60FPS bzw. 120FPS erscheinen und ob man die Möglichkeit hat bei gewissen Spielen von 4k 60FPS auf FHD 120FPS zu wechseln…

Zuko

Das wird zu 100% nie geschehen. Denn gerade mal drei TV Modelle unterstützen derzeit die vollwertige HDMI 2.1 Technik. Alle anderen haben maximal eingeschränktes 2.1.

Zb. die neuesten LG OLEDs wurden im Vergleich zum 2019er Modell auch nur noch eingeschränkt.

Das 2019er Modell hat noch vollwertiges 2.1 gehabt.

Und das ist Grundvoraussetzung für deinen Wunsch.

Und an einem PC Monitor nutzt vielleicht 0,1% eine Konsole.

Also brauchst du dir mit 120FPS keine Hoffnung machen.

Wesker

Ich denke bei der Lautstärke sollte man keine Wunder erwarten. In der Anfangszeit wird man die Hardware wahrscheinlich noch nicht voll ausreizen, da braucht der Lüfter auch noch nicht so viel arbeiten. Aber spätestens nach 2-3 Jahren wird das anders aussehen.
Wahrscheinlich wird die Konsole aufgrund der größeren Bauform aber zumindest ein wenig leiser.
Wenn man bei sowas wirklich in die Vollen greifen möchte, bleibt nur die Nutzung einer Wasserkühlung. Aber sowas werden wir bei einer Konsole so schnell nicht erleben, da man hier die Kosten verständlicherweise so gering wie möglich halten will.

Holzhaut

Und wieso ist die Xbox dann leise?

Übrigens, aktuell sind Lüfter sowohl effektiver was Kühlung und Verbrauch angeht, als auch bei der Lautstärke.

Bei der Wasserkühlung ist die Pumpe lauter als alles andere, ein großer Lüfter der langsam läuft ist einfach leiser.

Von den höheren Kosten Mal ganz abgesehen.
Nach aktuellem Stand würde ich auch am PC von Wasserkühlung abraten, das ist nicht die beste Kühllösung.

Wesker

Kann ich so nicht bestätigen deine Aussage. Ich habe selber eine Komplett-Wasserkühlung an meinem PC installiert. Die Lüfter, welche das Wasser herunterkühlen, sind nach wie vor das lauteste Element an dem PC (natürlich laufen die aber immer nur auf niedrigster Stufe). Die Pumpe hört man so gut wie gar nicht 😉

Volkeracho

Viel wichtiger als alle anderen Fragen ist für uns: Geht das Account Sharing wieder? In Form von Primärkonsole auswählen bei digitalen Games. Weil wir im gleichen Haushalt nicht 2 Spiele kaufen wollen. Erst recht nicht mit dem neu angezogenen Preisen der Spiele.
Lautstärke denke ich sollte den wohl eine Lehre gewesen sein mit der ps4 pro und in das Kühlsystem soll ja eh bei der ps5 wie bekannt schon mehr rein investiert worden sein.

Was mich noch interessiert gibt es jetzt Discord oder wurde der Partymodus der PS5 verbessert. Weil es hat tierisch genervt das man einzelne Personen nicht lauter oder leiser stellen konnte im Sprachchat.

Ansonsten wie schon erwähnt wäre mal das Menü dran das die das vorstellen. Das mochte ich bei der PS schon immer lieber als bei der Xbox. Ich hoffe man wird diesmal wie bis her wieder nicht enttäuscht 😉

Benedikt Schlotmann

Das müsste eigentlich wieder funktionieren, wir hatten zu dem Thema auch schon hier was auf MeinMMO: https://mein-mmo.de/ps5-game-sharing-wie-auf-ps4/

Tomas Stefani

Einer der wichtigsten punkte wurde hier vergessen.
Und zwar Hdmi 2.1.
Mus ich mir sofort einen neuen Fernseher kaufen oder reicht mein alter Sony 4k x7 serie noch aus.

Volkeracho

Sollte reichen kenne dein Model nicht genau. Gibt diverse Artikel und YouTube Videos zu dem Thema. Wer 4K mit HDR und 100 Hertz hat braucht erstmal kein TV mit HDMI 2.1. Für weiteren Grafikgenuß. Auch weil gerade zu Anfang kaum Spiele das unterstützen. Die nächste Generation Firstparty dann evtl.

Mihari

HDMI 2.1 heißt ja nicht, dass du zwingend einen neuen Fernseher kaufen musst. Die Angabe bezieht sich ja nur darauf, dass die Konsole den Standard kann und benutzt. Zumal HDMI 2.1 ja auch abwärtskompatibel ist.
Das HDMI 2.1 brauchst du auch nur, wenn du höhere Auflösungen und Bildraten möchtest, und hierfür eine hohe Datenübertragungsrate notwendig ist. Für z.B. 4K/60Frames ist locker 2.0 noch ausreichend.

Würden die Konsole zwingend HDMI 2.1 voraussetzen, müssten sich sicherlich 98% oder mehr aller PS4-/PS5-Gamer einen neuen Fernseher kaufen 😂

Mihari

Ich bin noch auf eine weitere Frage gestoßen, nachdem mich das ein Arbeitskollege heute Morgen gefragt hat, der die Digital Edition vorbestellt hat:

Wo und wann kann man digitale PS5-Spiele kaufen? Bisher gibt es nur Disc-Versionen zum vorbestellen. Auch im PSN-Store sind keine PS5-Spiele vorhanden.

Auch hier ist MS schon wieder mal 2 Schritte voraus und bietet Series X/S Spiele als auch Smart Delivery Spiele schon seit einigen Wochen im XBox-Store zum kaufen bzw. vorbestellen an.

Je näher die Releasetermine rücken, um so mehr kommt mir der Release der PS5 überhastet und total unvorbereitet vor. Ähnlich einem Spiel, dass unbedingt auf den Markt gebracht werden muss und anschließend gefixed wird 😂

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Mihari
Volkeracho

Macht auch keinen Sinn im aktuellen Store PS5 exklusives anzubieten. Man kann dort wie zB das neue COD schon als Cross Gen Version kaufen. Aber mit der PS5 wird es einen komplett neuen Shop geben. Wo du zum Release dann die Games kaufen kannst.

Mihari

Ein neuer Store macht meiner Meinung nach nur bedingt Sinn. Da man auf der PS5 auch alle PS4 spielen kann, könnte man auch einfach nur den bestehenden Store erweitern. Zumal der PSN-Store ja auch im Web aufrufbar ist und dort auch keine PS5-Spiele aktuell zu finden sind.
Egal wie es kommen wird, die Digital Edition und Digital Only-Käufer werden sich wohl bis zum Release gedulden müssen. Vorbesteller-Inhalte gehen ggf. durch die Lappen und die Downloads könnten ggf. am Releasetag aufgrund des Ansturms sehr langsam sein oder Probleme haben. Ich sehe schon den nächsten Shitstorm kommen 😎

MS hat es mit dem Smart Delivery eventuell besser gelöst. Ich kann mir z.B. FIFA oder Dirt als Smart Delivery kaufen, vorher herunterladen und auf der One X zocken, und bei Release schließe ich die Platte extern an und lade mit Smart Delivery das Series X-Update herunter. Sollte theoretisch zumindest hier dann schneller und weniger zum Laden sein. Wird man aber auch in der Praxis erst zu Release sehen 😉

Zuko

Wenn VR wirklich ein Hauptaugenmerk werden soll bei der PS5, dann wird es 100% ne PSVR2 geben.

Die Technik der ersten ist vollkommen veraltet.

Und die Kameras eine Zumutung bei der Technik.

Gedeon

Ein Punkt, der bis dato noch nicht angesprochen wurde:
Besteht der mögliche Umstieg von einer PS 4 auf die jetzt bestehende Digital Edition der PS 5 oder wurde das (noch) nicht angedacht? Es erfolgt ja eine Disk-Abfrage beim Starten eines nicht-digital gekauften Spiels)

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Gedeon
Volkeracho

Also wenn ich deine Frage richtig verstanden hab. Dann muss ich dich leider enttäuschen. Wenn du eine Disk Version auf der Digital PS5 spielen willst wird das Aufgrund deiner Aussage auch nicht klappen. Da wird man ggf. gezwungen sein sich das Spiel neu Digital zu kaufen. Evtl besteht vllt. später die Möglichkeit ein Laufwerk per USB anzuschließen aber das denke ich ist eher unwahrscheinlich.

TheD

Wenn das gehen würde müsste man ja jedes Spiel nur einmal in der Konsole gehabt haben um es dann digital auf der PS5 spielen zu können.
Wobei ich generell auch irgendeine Lösung dafür gut fände das man später einfach digital laden kann ohne Disc. Geht bei Blizzard auch, aber da wird dann ja auch ein Code mit deinem Konto verknüpft, sodass ein weiterer Nutzer mit dem Code nichts anfangen kann, bzw es erst bei dir wieder raus genommen werden muss.

Gedeon

Danke für Deine Antwort. Ja, das wäre meiner Meinung auch die fairste und kundenfreundlichste Variante,

Gedeon

Danke für Deine Antwort. Ich hoffe nicht, daß dieser Fall des nochmaligen Kaufs des Spiels dadurch erzwungen wird.
TheD hat auch schon geschrieben, wie ich das gemeint habe: Kann der Account mitgenommen werden, sollte der Key auch zum Spiel in die PS4-Bibliothek eingetragen werden, damit dann auf der PS 5 Digital Edition dies funktionieren würde..

Sick0w

Joa, ich nich.

TheD

Ich persönlich verstehe immer die Diskussion um Abwärtskompatibilität nicht, egal bei welcher Konsole.
Wenn ich die Spiele gut finde, habe ich doch die aktuelle Konsole wenn ich mir die neue kaufe. Kann die also auch wieder anschließen oder parallel betreiben.

Spielen wirklich so viele Leute noch PS1 oder 2 Spiele das das relevant ist? Bei der Grafik von damals??

Snake

Ich glaube bei den meisten die noch ps1 und ps2 spiele spielen geht es nicht um die Grafik, sondern um das Spielerlebnis. Ich spiele auch noch gerne auf dem alten SNES Super Mario World oder Tetris. Nucht wegen der Grafik, die ist mir bei Spielen scheiß egal, sondern um die Nostalgie und die Erinnerungen die ich als Kind damit hatte ^^

F N

Bis vielleicht auf die ersten beiden Punkte alles uninteressant

Lumpenlude

Aha und wer bist du noch gleich, das du für andere entscheidest was interessant und uninteressant ist?

Sick0w

Aha und warum denkst er würde für alle sprechen und nicht nur seine Meinung kund tun? Was bringt dich zu dieser komischen Annahme?

Khorneflakes

Eine eigene Meinung hat man, soweit ich das weiß, immer zu kennzeichnen, ansonsten kommt es wie man sieht, immer zu Unstimmigkeiten, erspart allen Seiten viel stress.

F N

Meine Meinung ist durch den Begriff „Kommentar“ gekennzeichnet

Matt Eagle

Mich interessiert auch die Betriebslautstärke der PS5. Meine PS4 Pro nervt manchmal tierisch mit dem lauten Lüfter.

Was mich ehrlich gesagt GAR NICHT interessiert ist die Abwärtskompatibilität auf PS3 und tiefer, PS4 reicht da völlig.
Als Analogie sehe ich hier die Playstation eher als Kino und die XBox als TV mit 200 Sendern. Bei Microsoft macht es da schon Sinn, wenn ich nicht nur „Das Sommerhaus der Stars“ sehen will, sondern auch mal „Richterin Barbara Salesch“ von 1990 😄.
Bei Sony erlebe ich halt immer exklusive Blockbuster, die meine Spielzeit komplett füllen, also warum da 24/7 im TV rumzappen. (Ausgenommen mal Destiny, was permanent parallel gezockt wird 😋)

Müsli

Ich stell mir immer die Frage nach maus und Tastatur. Auf der ps4 ist das ja nicht so richtig gewollt. Am gamepad fühl ich mich ber immer wie ein Affe ohne Daumen. Das wäre für mich tatsächlich ein Argument vom PC zur Konsole zu wechseln, gerade weil meine Freunde überwiegend auf der playstation daddeln.

SmeyK82

Mich interessiert vorallem die Betriebslautstärke der PS5.
Ich bin aber verhalten optimistisch was das Hitzemanagement angeht, da die PS5 ja auch ein gutes Stück größer ist als die Vorgängergeneration.

Ich würde mir wirklich wünschen, dass die Konsolenhersteller mal langsam in Richtung Aio-Wasserkühlung gehen. Mit vernünftigen Radi und Lüftern auch in kleinerer Bauweise sicher realisierbar.

Ansonsten freue ich mich auf die PS5 und die Exklusives. Leider sind es vorallem die Exlusives, die mich immer wieder bei Sony halten.

Mihari

Mich interessen hauptsächlich 2 Fragen davon:
1.) Wie laut ist die PS5 in der Praxis und wie sieht das Hitzemanagement aus? Bisher hatte ja jede Konsolengeneration der Playstation Probleme damit. Richtig schlimm ist da die 1. Generation der PS4 Pro, die lauter als ein Düsenjet beim Spielen wird.

2.) Welche SSDs kann ich denn jetzt tatsächlich in die PS5 einbauen? Ich habe da gerade das Gefühl, als ob es noch keine zertifizierten SSDs am Markt gibt, die Sony nennen kann.

Aus Frage 2 ergibt sich für mich noch eine weitere Frage:

3.) Kann ich digital gekaufte Spiele auch auf eine günstigere externe SSD-Festplatte wie bei der XBox Series X/S auslagern bzw. archivieren, wenn ich diese gerade nicht spiele?

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Mihari
pime666

Ich denke schon, dass du all deine Spiele auslagern kannst. PS4 Titel sollten sogar direkt von der externen Platte spielbar sein. Dann profitieren sie allerdings nicht von der schnelleren SSD, die in der PS5 steckt.
PS5 Spiele wirst du zwar auslagern können aber zum Spielen müssen sie zurück auf die PS5.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x