Für die neuen PS5-Spiele reicht euer PS4-Controller nicht mehr, sagt Sony

Sony bestätigte jetzt offiziell, dass euer Dualshock-4-Controller von der PS4 nicht mit den neuen Spielen der PlayStation 5 funktionieren wird. Wir zeigen euch hier die Erklärung von Sony.

Was ist neu? Sony veröffentlichte heute, am 3. August 2020, einen Post auf ihrem PlayStation-Blog. Da geht es speziell um die Kompatibilität von PS4-Peripherie und der neuen PlayStation 5. Doch für Fans des DualShock 4 gab es gleich eine harte Nachricht.

Euer geliebter Controller, mit dem ihr schon einige Jahre die PS4-Spiele gezockt habt, hat ausgedient. Bei den neuen Spielen für die PlayStation 5 funktioniert er nicht mehr.

Sagt Tschüss zum PS4-Controller bei PS5-Spielen

Das sagt Sony: Im Blog schreiben die Entwickler ganz klar: Nein, der DualShock 4 ist nicht mit PS5-Spielen kompatibel. Dafür müsst ihr dann schon den neuen PS5-Controller nutzen.

Und dafür liefert das Team auch gleich eine Erklärung für die Gamer. Sie schreiben:

Ist der DualShock 4 mit PS5-Spielen kompatibel?

Nein, wir glauben, dass ihr für PS5-Spiele die neuen Funktionen und Features nutzen solltet, die wir auf der Plattform bereitstellen, einschließlich der Features des DualSense Wireless-Controllers.

Quelle: blog.playstation.com

Das bedeutet aber nicht, dass euer PS4-Controller nun total unnütz auf der PlayStation 5 wird. Denn Sony berichtet auch von anderen Einsatzgebieten.

Den DualShock-4-Controller sowie die von PlayStation lizenzierten Gamepad-Controller von Drittanbietern sind mit unterstützten PS4-Spielen kompatibel.

So ganz müsst ihr euren geliebten PS4-Controller also nicht in die Ecke legen. Nur bei neuen Spielen muss er dann aus der Ferne zuschauen, wie eure Hände den neuen PS5-Controller umschließen.

Titelbild PS5 Controller Geoff Keighly

Doch keine Sorge, der neue Controller ist auch gar nicht so schlimm. Der neue PS5-Controller im Duell mit dem neuen Xbox-Series-X-Controller.

Welche PS4-Peripherie funktioniert weiterhin? Die guten Nachrichten für euch sind, dass ihr jetzt nicht alles in die Ecke packen müsst, was mit der Steuerung eurer PS4 zu tun hat.

Sony erklärt, welche Teile weiterhin funktionieren. Das sind Lenkräder oder auch Flugsticks. Dazu gehören auch kabellose Headsets und speziellere Zubehörteile. Auch die PlayStation Camera für die PS4 funktioniert zusammen mit der PS5 – dafür sorgt ein kostenloser Adapter.

Im Detail nennt Sony folgendes, kompatibles Zubehör:

Welche PS4-Peripheriegeräte/Zubehörartikel sind mit der PS5 kompatibel?

Spezielle Peripheriegeräte wie offiziell lizenzierte Lenkräder, Arcade-Sticks und Flugsticks sind mit PS5-Spielen und unterstützten PS4-Spielen kompatibel.

Die Wireless-Headsets der Platin- und Gold‐Edition sowie Headsets von Drittanbietern, die über einen USB- oder Audioanschluss verbunden werden, sind mit der PS5 kompatibel (nicht jedoch die Headset-Begleit-App).

Sowohl der PS Move-Motion-Controller als auch der PlayStation VR‐Ziel‐Controller sind mit unterstützten PS VR-Spielen auf PS5 kompatibel.

Eine neue Umfrage zeigt, wer gerade im Kampf zwischen Xbox Series X und der PlayStation 5 die Nase vorn hat.

Quelle(n): PlayStation Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Linkl

Bei welcher konsole war das jemals anders ?

Dimpfelmupser

Naja, es ist auch schwer auf einem PS1, PS2 und PS3 einen PS4 Touchpad zu „simulieren“. Es gibt also Hardware grenzen. Ich nehme an der PS5 Controller wird wohl ein Feature haben was ab PS4 und drunter nicht mehr geht

exelworks

War doch aber bis jetzt bei jeder Playsi so…

Die PS3 Controller konnte man auch nicht an der PS4 verwenden.

Wenn er wirklich neue Features bringt die auch sinnvoll eingebaut werden in die Games warum nicht. Der DualShock 4 hat auch tolle Funktionen aber bis auf wenige Spiele (z.b: inFamous second Son mit den Graffitis) wurden die kaum genutzt.

Holzhaut

Erwähnenswert wäre noch, das Microsoft die Gelegenheit genutzt hat nochmal darauf hinweisen, dass das für ihre Controller nicht gilt. Die alten Controller sind aufwärtskompatibel, die normalen, Elite, sowie die Controller von Drittherstellern.

Der neue Controller wiederum ist abwärtskompatibel und lässt sich an der Xbox One verwenden, warum auch immer man das wollen würde.

So geht das richtig!

exelworks

Wenn man weniger Funktionen hat dann geht das auch. Bei viele neuen Spielen auf der Playstation ist aber z.B. das Touchpad wichtig.
Viel schlimmer finde ich hier, dass es billig-Controller von 3. Anbietern gibt die diese Funktionen nicht haben und sich dann Leute mit nicht ganz so viel Ahnung wundern warum sie ihre Spiele nicht richtig spielen können.

RammsiHartmann

Also Tschüss Scuf? 🙁

kotstulle7

Für neue Spiele wohl ja…aber Destiny zb sollte dann noch funktionieren

Takumidoragon

Gott sei Dank. Ohne den Raiju kann ich Destiny gar nicht mehr spielen ^^

McPhil

Was soll der neue DS5 so tolles können das der DS4 nicht auch kann? 14 Tasten zur Bedienung haben beide.

ChrisP1986

Man kann drauf pusten, darauf habe ich schon mein ganzes Leben gewartet.🤣🤣🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

exelworks

Soll wohl adaptiven Trigger geben die Feedback aus dem Spiel auf den Controller übertragen.

z.B. wenn du einen Bogen spannst mit R2, dass du dann Anfangs etwas wiederstand hast und so perfekt spürst wann er komplett gespannt ist.

Auch die Tonausgabe soll interaktiver sein.

Wenn hier dieses Feedback der Trigger für das Spiel wichtig ist, vielleicht bei Quicktimeevents oder Rätseln, kann es natürlich sein dass der PS4 Controller nicht mehr unterstützt wird.

Lenkräder und Arcade-Sticks werden ja dennoch weiter unterstützt.

McPhil

Ja die adaptiven Trigger sind ganz nett aber ob das wirklich soooo krass auswirkungen hat? Stärkere und schächere Vibrationen bei DIngen wie Schlösserknacken konnte der DS4 auch schon. Ich seh das eher als Gimmick welches ich sehr wahrscheinlich deaktivieren werden weil ich nicht will dass meine FInger die ganze Zeit vibrieren. Hab ich beim DS4 auch ausgeschalten.

huhu_2345

Finde ich jetzt nicht so Schlimm. Falls der Unterschied so gut sein sollte wie damals vom PS3 zum PS4 Controller lasse ich den gerne zurück.
Hab erst letztens wieder mal ein Ps3 Controller in den Händen gehabt und das fühlte sich einfach nur Schlecht an. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x