PS4 Pro für 99€: Shitstorm – Wütende Kunden auf Twitter & Facebook

Der Händler Gamestop hat ein Angebot gemacht, das viele nicht ablehnen können: Eine PS4 Pro für 99€, wenn man die alte PS4 abgibt. Doch das Angebot hat nun einen Shitstorm ausgelöst. Wir zeigen Euch Reaktionen von wütenden oder spöttelnden potentiellen Kunden in den sozialen Medien auf Twitter und Facebook.

Wir haben am Sonntag davon berichtet, dass Gamestop ein tolles Angebot plant. Wir nannten es das Angebot des Jahres. Eine alte, gebrauchte PS4, 2 Spiele und 99€ sollte man ab Mittwoch, dem 26.4., gegen eine neue PS4 Pro eintauschen können. Das ging schon Sonntagabend durch das deutschsprachige Internet.

Gestern, am Dienstag, haben wir dann berichtet, dass dieses Angebots vielerorts schon ausverkauft ist, obwohl die Aktion erst heute, am Mittwoch, starten sollte. Viele Läden hatten schon Vorbestellungen angenommen – und die Kontingente waren schon erschöpft noch vor dem Aktionsstart.

Heute morgen sind viele potentielle Käufer mit ihrer alten PS4 in den Gamestop gegangen und haben dort in Schlangen gestanden, um eine neue PS4 Pro mit nach Hause zu nehmen. Mancherorts hat das auch geklappt. Anderswo nicht.

Statement von GameStop: Nachlieferung kommt

In einem offiziellen Statement von 10 Uhr von Gamestop heißt es:

Gamestop Statement

Wütende Reaktionen auf Facebook

Aber wer da zum Teil unfreundlich abgewiesen wurde, der schiebt eine Wut auf Gamestop und geht in die sozialen Medien, um seinem Ärger freien Lauf zu lassen.

Die schönsten und schlimmsten Reaktionen aus den sozialen Medien wollen wir Euch hier präsentieren, um Euch einen Eindruck zu geben:

PS4ProAktion
FB6
FB5
FB4
FB3
FB2
FB1

Reaktionen auf Twitter

Presse: GameStar wird aus Laden geschmissen

Update 18:30: Mittlerweile gibt’s ein aktuelles, neues offizielles Statement von GameStop zu der Aktion

PS4 Pro für 99 Euro – Aktion wird fortgesetzt – Offizielles Statement

Was sind Eure Erfahrungen bei der Aktion? Gehört Ihr zu den glücklichen, die eine PS4 Pro nach Hause tragen konnten? Oder gehört Ihr zu denen, die gerade vor Wut kochen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

89
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
airpro
airpro
3 Jahre zuvor

mmmh, extra dafür auf ebay 5 PS4 gekauft und jetzt DAS!
Nee ging mir am A vorbei das Ganze. Werde zwar nie wieder bei Shell tanken, aber wenn Gamestop mal wieder was günstiger als bay und co anbieten nehm ich das trotzdem mit, ist halt nur alle Jubeljahre mal der Fall…

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Klar geht dir das Angebot am A vorbei, du bist ja X-Boxler. Wenn man sich erst ne PS4 besorgen muß, ist das Angebot schon nicht mehr rentabel. Aber seine Konsole gegen ne neue eintauschen, das schon echt ein gutes Angebot… wink

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

Xbox wird für 199.- und weniger verammscht und jetzt beliefert Sony Gamestop Palletenweise mit PS Pro? dan dürfte der nächste media deal ja auch nicht mehr fern sein, insofern abwarten, das Geld kosten die 69.99- Spile.

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Grundsätzlich kann man ja über alles meckern.
Fakt ist Gamestop hat eine Aktion angekündigt die sie auch eingehalten haben, das nicht in jeder Filiale gleich viel PS4-Pros rumstehen versteht sich wohl von selbst, auch werden PS4-Pros nicht in einer Gamestop Filialen hergestellt (Sarkastisch).
Also sollte jedem mit etwas Menschenverstand klar sein das sich ein Sehr gutes Angebot auch dementsprechend schnell verkauft, beziehungsweise schnell ausverkauft ist.
Heisst schlussendlich der frühe Vogel fängt den Wurm, oder man hat etwas glück.
Leute die sich wegen der Geschichte beim Verbraucherschutz beschweren gehören einfach geohrfeigt.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Fakt ist Gamestop hat eine Aktion angekündigt die sie auch eingehalten haben,
(…)
Leute die sich wegen der Geschichte beim Verbraucherschutz beschweren gehören einfach geohrfeigt.
—-
Ich glaube Verbraucher wie dich würde sich jeder Händler wünschen. o_O
Wenn du dich mal mit den Gesetzen und entsprechenden Gerichturteilen befasst, würdest du sehen dass das nicht ansatzweise korrekt gelaufen ist und entsprechend der Verbraucherschutz o.ä. tätig werden sollte.

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Keine Ahnung wie die Gesetze in Deutschland sind.
Schnäppchen Aktionen sollen logischerweise auch Kundschaft in den Laden holen, locken oder wie auch immer, da sehe ich nichts verwerfliches daran.
Solange Gamestop alle Ihre verfügbaren PS4-Pros mit dieser Aktion verkauft haben sehe ich kein Problem an der Geschichte, gibt ja auch viele Leute die sich darüber gefreut haben.
Die die lehr ausgegangen sind Weinen jetzt halt wieder rum, und das im Grunde für nichts, es hat sie schliesslich nicht gekostet.
Wie heisst es so schön, so lange der Vorrat reicht.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Wie heisst es so schön, so lange der Vorrat reicht.
——
Ist ein reiner Formalhinweis der nicht gültig ist.

„Der durchschnittliche Betrachter eines Werbeprospekts oder einer Onlinewerbung der vorliegenden Art rechnet angesichts dieses Hinweises nicht damit, dass das beworbene Produkt bereits am Vormittag des ersten Angebotstages nicht mehr erhältlich sein könnte.“
-BGH (Urt. v. 17.9.2015, I ZR 92/14)

Und das gültige Gesetz in Deutschland dafür ist das UWG. wink

N0ma
N0ma
3 Jahre zuvor

„Ist ein reiner Formalhinweis der nicht gültig ist.“

Der Hinweis ist eventuell nicht ausreichend, aber nicht ungültig:
„Der von den Beklagten verwandte Hinweis verdeutlicht mithin die im Streitfall bestehende Verfügbarkeitsbeschränkung nicht in ausreichendem Maße. „

Das BGH Urteil ist recht schwammig, da es erstens nicht genau sagt wie man sich genau ausdrücken sollte als Verkäufer und zum 2. eine genaue Prüfung des jeweiligen Falls bedeutet. Sprich man kann klagen, aber ob man gewinnt steht in den Sternen.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Mit nicht gültig meinte ich auch nur dass es nicht als „Ausrede“ gilt.

Das grundsätzliche Problem ist die schwammige Formulierung in der Neufassung des UWG aufgrund der EU-Richtlinie.
Vorher war es mit 2 Tagen Angebotsverfügbarkeit klar definiert (an welchem sich die Gerichte dann auch weiter orientieren) während es jetzt nicht mehr definiert ist.

WooTheHoo
WooTheHoo
3 Jahre zuvor

Dass es „nichts“ gekostet hätte, kann ich so nicht unterschreiben. In meinem Bekanntenkreis haben einige Leute gestern ihre PS4 platt gemacht und sich darauf verlassen, dass heute morgen das Angebot vorrätig ist. Und wenn man dann noch den Weg, die Spritkosten und die evtl. sinnlos verplemperten Minusstunden, weil man evtl. morgens ne Stunde frei genommen hat, hinzurechnet, ergibt sich schon eine gewisse Zumutung. Da kann ich die Frustration einiger Leute sehr gut verstehen. By the way: Bei Gamestop gab es eine Aktion, dass man von Horizon Zero Dawn in der 9.99er-Aktion die Special Edition ohne Aufpreis bekommt. Lustigerweise war das hier vor Ort am Erscheinungstag nicht mehr möglich, da „nur solange der Vorrat reicht“. Deshalb konnten dieses Angebot nur Vorbesteller in Anspruch nehmen. Ich war zwar einer der „Glücklichen“ aber beknackt fand ich´s schon, als ich das Spiel abgeholt habe, während ein weiterer Kunde neben mir dumm in die Röhre schaute, nur weil er keinen Bock auf Vorbestellung hatte. Ich finde das äußerst fragwürdig…

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Benzinpreis und früher von der Arbeit^^
Suchen wir jetzt das Haar in der Suppe, ganz ehrlich wer so knauserig ist macht aus einer Mücke einen Elefanten und sollte wenigstens vorher anrufen damit sein Budget nicht durcheinander kommt.

Die hatten mal im Mc Donalds meinen Burger nicht im Angebot denn sie beworben haben, war auch ausverkauft an dem Tag.
Hätte im Nachhinein mal das Benzingeld einfordern sollen XD

WooTheHoo
WooTheHoo
3 Jahre zuvor

Ich wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, dass „kostet nichts“ nicht ganz richtig ist. Mir tut es auch in erster Linie um die Leute Leid, die ihre PS4 platt gemacht haben um dann in die Röhre zu schauen. Du musst zugeben, dass das schon ärgerlich ist. Ich hätte mich zumindest geärgert. Der Punkt „Arbeitszeit und Sprit“ ist natürlich übertrieben. Du weißt aber, worauf ich hinaus wollte, nehme ich an. ^^

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Ja schon, klar ist es ärgerlich wenn man leer ausgeht.
Dass man gleich zum Verbraucherschutz rennt hallte ich persönlich für übertrieben.
Zumal anscheinend heute immer noch einige vom Angebot profitieren konnten.
Der Ansturm auf jede Filiale ist nach Ortschaft sicherlich grösser und kleiner ausgefallen.

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

m4st3rchi3f hat es sehr schön auf den Punkt gebracht, naive und unmündige Verbraucher wie du sind der Traum eines jeden Unternehmers! Ein „gutes Angebot“ rechtfertigt keine zu geringe Verfügbarkeit, im Gegenteil: Bei einer bundesweiten Werbeaktion, welcher der Verbraucher keine Aussagen über die konkrete Verfügbarkeit in den einzelnen Filialen des Unternehmens entnehmen kann, ist dieses dazu verpflichtet, dass Aktionsware überall in geeigneter Menge zur Verfügung steht, um die zu erwartende Nachfrage (!) zu decken. Ist der Artikel dann bereits am ersten Tag des Aktionszeitraums auch nur in einer einzigen Filiale ausverkauft, gilt die Werbeankündigung als irreführend gem. § 5 Abs. 1 S. 2 Ziff. 1 UWG. Allgemein formulierte Floskeln wie „Verfügbarkeit kann je nach Standort variieren.“, „Nur in begrenzter Stückzahl verfügbar.“, „Keine Mitnahmegarantie.“ o.ä. hat die aktuelle Rechtssprechung dabei nie als hinreichende Entlastung der Beklagten anerkannt. Die üblichen Verdächtigen sind natürlich die MediaSaturn Holding sowie div. Discounter, aber auch kleinere Unternehmen sind bereits wegen s.g. „Lockvogelangebote“ abgemahnt worden.

Da GameStop wiederholt mit solchem Verhalten auffällt, ist es im Gegensatz zu deiner Meinung eben genau der richtige und notwendige Weg, hier endlich eine Abmahnung sowie Unterlassungklage anzustrengen, damit sich das Unternehmen zukünftig an geltendes Wettbewerbsrecht hält.

N0ma
N0ma
3 Jahre zuvor

Hast du beim Aldi ständig.

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

Das beweist was? Dass Kants These der selbstverschuldeten Unmündigkeit des Menschen auch heute noch ein aktuelles Thema ist!
Es kostet nur ein paar Minuten Zeit, um eine entsprechende Beschwerde bei der Wettbewerbszentrale einzureichen (geht mittlerweile sogar bequem über ein Online-Formular!) und das Unternehmen dafür abmahnen zu lassen.

Darm
Darm
3 Jahre zuvor

Glaube mir ich bin kein Traum Kunde XD.
Ich bin der Typischen Online Schnäppchen Hunter, zumal ich meine spiele oder sonst was nie im Gamestop kaufe^^

Dass Gejammer von den Leuten geht mir einfach auf den Sack. Es wird teilweise überdramatisiert.
Zumal Heute immer noch einige von der Umtausch Aktion profitieren konnten.

Soll sich jeder beim Verbraucherschutz melden wer will, bin ja mal gespannt ob es in dem Fall was bringt.

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Ich glaub das Problem ist nicht das keine mehr da waren, weil das Angebot ausgereizt war. Sondern das eine Aktion die am 26. beginnend beworben wurde, still und heimlich schon 2 Tage früher begonn & somit klar war das KEINER der am 26. kommt, eine mit nachause nimmt (BTW: Ich war gestern Abend im Gamestop wegen PS Plus & hätte da schon keine mehr mitnehmen können, evtl. nächste Woche…). Das war natürlich nicht in jeder Filliale so, ist denoch Verbraucherschutzrechtlich sehr bedenklich. Mir persöhnlich ist das mit Warteliste und Anzahlung auf vielleicht krieg ich eine viel zu doof & mir ist das dann auch egal. Wenn ich wirklich eine möchte wäre das Geld da mir ohne schlechtes Gewissen eine für den Normalpreis zu kaufen. Solange meine PS4 noch schnurrt wie ein Kätzchen, besteht aber kein zwingender Bedarf. Andere sehen das aber anders & hätten das Geld vielleicht nicht so auf der hohen Kante, sind dementsprechend sehr entäuscht (und das eigentlich zurecht)….

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Es kann aber nicht sein, dass Leute Mittwoch Morgen an den GameStop kommen und es dann dort heißt „sorry, Angebot startete schon Montag, jetzt ist alles weg“.

Da hat GameStop nen ziemlichen Bock geschossen.

JimmeyDean
JimmeyDean
3 Jahre zuvor

Jaja,…der übliche Facebook-Mob.

Letzte Woche: „Fvck Gamestop, so ein Scheissladen! Ich kauf meine Spiele online 5€ günstiger.“ :Eliteblick:

Letzte Woche: „Niiieeemals geh ich wieder in diesen Drecksladen…haben mir für Knack nur 3€ geboten! Brennt ihr Assis!“ #ThisIsMMEEEE

Am WE: „Oh ich kann paar Euro sparen, ich hasse diesen Laden und würde nie hingehen…aber für mich jetzt so…mach ich mal ne Ausnahme!“ #getwhatuwant,bitches

Heute: „uuuäääähhh uuuäähhh uuäähhh…..alle waren schneller. Ich muss warten. Ich bekomm keine. Was ne persönliche Beleidigung! Fvck GS!“ #MamaMachDochWas

cyber
cyber
3 Jahre zuvor

Gamestop Deutschland wird sicher vom Chef von Bossland geleitet. Das würde sicher alles erklären. [Vorsicht Ironie]

N0ma
N0ma
3 Jahre zuvor

Glaub der hat keine Probleme mit Nachschub wink

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Wie recht du hast jimmyD.

Zifnab
Zifnab
3 Jahre zuvor

Wenn die Aktion wie angekündigt am 26. gestartet wäre und man dann aufgrund des Andrangs keine PS$ pro mehr bekommen hätte, ja, dann wäre das eben so gewesen. Pech.

Aber eine Aktion für den 26. ankündigen und sie heimlich schon am 24. zu starten, sodass eigentlich schon am 25. – noch vor dem offiziellen Start der Aktion – keine Konsolen mehr vorhanden sind, ist einfach nur frech.

cyber
cyber
3 Jahre zuvor

Nein, selbst dann hätten die Leute angefangen in sozialen Medien zu weinen und ihren Unmut kund zu tun, weil sie subjektiv der Meinung sind verarscht worden zu sein. Es können nun mal nicht alle PS4 Besitzer eine Pro bekommen. Komischerweise regen sich auch diejenigen auf, die selber schon vor Beginn der Aktion einen Gamestop aufgesucht haben um vorab eine Pro zu bekommen/reservieren. Das ist für mich schon ziemlich heuchlerisch.

WooTheHoo
WooTheHoo
3 Jahre zuvor

Warum findest du es blöd, dass sich die, welche Vorbestellt hatten, auf die Seite derer stellen, die Pech hatten? Wenn man Glück/Privilegien/wasauchimmer hat, in welcher Hinsicht auch immer, kann man trotzdem Empathie besitzen. Und vielleicht haben die Vorbesteller auch nur vorbestellt, weil sie selbst schonmal bei so einer Aktion auf die Schnauze geflogen sind. Ich finde das vollkommen in Ordnung. Und nein: Ich habe die Aktion nicht in Anspruch genommen. wink Ich finde solche Lockvogelangebote generell bedenklich. Und die Tatsache, dass Vorbestellung möglich ist, während am Aktionstag nichts mehr vorrätig ist, finde ich persönlich saufrech.

cyber
cyber
3 Jahre zuvor

Weil ich der Meinung bin, dass diejenigen die sich in den sozialen Medien Luft verschafft haben keinen Grund haben sich aufzuregen. Vor allem nervt diese Doppelmoral, vor wenigen Stunden waren die Leute noch bereit jegliche moralische Moral über den Haufen zu werfen um diesen Deal in Anspruch zu nehmen und nach dem sie in die Röhre geschaut haben, wird im Gamestop hergezogen wie böse die Firma mit ihren Geschöftspraktiken doch sei.

Zudem kann man auch einfach akzeptieren, dass man auch mal Pech hat. Denn es war klar, dass der das Angebot sehr gut ist und der Ansturm groß sein wird und Gamestop nicht in der Lage sein wird, alle PS4 Besitzer mit einer neuen Konsole zu beglücken.

Deswegen sind es für mich grundloses Geheule.

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Oder einfach mal richtig erkunden er kommen Konsolen Nach.

Chief
Chief
3 Jahre zuvor

Gamestop = Saftladen. Das Personal ist unter aller Sau. Das tu ich mir nicht an. Mein hart verdientes Geld geb ich lieber wo anders aus.

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Habe ich andere Erfahrung Anruf bekommen alle freundlich auf fragen top geantwortet.

Bert
Bert
3 Jahre zuvor

Wer wirklich eine pro habe möchte, der kauft sie sich einfach.

Aktion hin oder her. Ist schon tolles Angebot, aber da verkaufe ich meine selbst smile

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

So sieht es aus. Ich habe die Pro erstmal getestet und dann die Alte verscheppert.

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Ach und übrigens verteilt Sony ab sofort jeden Monat einen Controller umsonst, weil die nämlich soviel Kohle verdient haben, dass sie nicht mehr wissen wohin damit! Und alle die sich ein Playstation-Logo tättowieren lassen, bekommen noch PSNplus-Mitgliedschaft auf Lebenszeit!
Träumt weiter Leute!

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Werd Erwachsen wink

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

Worauf willst du hinaus?

Alzucard
3 Jahre zuvor

Dann sind die Ps4 Pros eben ausverkauft. Dann werden eben welche nacgeliefert. Abregen sollte man sich wirklich mal.

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

Das würden die Leute sicher tun, wenn ihnen nicht bereits am Dienstagnachmittag (vor dem offiziellen Start der Aktion!) bereits in den Filialen gesagt worden wäre, dass sie keine Reservierung mehr tätigen können und somit im gesamten Aktionszeitraum keine Konsole erhalten werden, da die Nachlieferung höchstens für diejenigen reichen wird, die bis Dienstagmittag reservieren durften.

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

So weil hier meiner Meinung nach viele Leute Lügen und ich das auch nicht nachvollziehen kann warum das so ist breche ich hier mal eine Lanze für Gamestop.

Ich kann meine PS4 Pro morgen um 13 Uhr Abholen.

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
3 Jahre zuvor

Hab meine gestern Abend schon geholt und der ortsansässige Laden hat zumindest gestern Abend auch weiterhin Reservierungen angenommen und weitere Lieferungen garantiert. Die Zentrale hätte „tausende Konsolen“ die auf Abruf, basierend auf den Reservierungen, an die Filialen verteilt werden.

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

So war auch mein stand jetzt ich werde auch noch später ein foto machen und hier posten.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Gamestop wird von mir schon lange boykottiert. Sowas sagt mir leider das sie immer noch so drauf sind wie früher.

????‍♂️ | SpaceEse
3 Jahre zuvor

Frage mich eh, wie sich so ein Laden halten kann neben Amazon und Digitalkäufen.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Keine Ahnung. Scheint genug Leute zu geben die da kaufen.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Gamestop überlebt durch das Reselling. Spiele Billig ankaufen und dann für nen satten Gewinn von guten 60% wieder verticken. Klar haben die auch ne Menge Ladenhüter, aber die kaufen inzwischen auch nicht alle Spiele an. Wenn sie 5 Gebrauchte haben und das Spiel sich nicht gut verkauft nehmen sie es nur für 4 Euro.

????‍♂️ | SpaceEse
3 Jahre zuvor

Kann mir das einfach nicht vorstellen… Genau wie bei den komischen Teppichläden, die seit 12 1/2 Jahren „AUSVERKAUF! WIR SCHLIESSEN!!“ auf dem Schaufenster kleben haben.

WER ZUR HÖLLE KAUFT DA EIN :D???

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Na niemand, deswegen läuft ja der Ausverkauf schon so ewig.^^

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Es gibt Weltweit über 7000 Filialen genug machen das.

????‍♂️ | SpaceEse
3 Jahre zuvor

Ich denke es gibt deutlich mehr Teppichläden weltweit ;D

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Ich denke mal das liegt irgendwie daran dass so ein reiner Gaming Laden irgendwie hip ist und da die coolen Kids reingehen und ihr Taschengeld liegenlassen oder auch grad die Kundschaft reingeht die nicht so tief in der Materie ist. Da kaufen dann z.B. die Eltern für ihren Sohnemann das neue Spiel für 60€ dass kurz vorher von GS für 15€ angekauft wurde.

????‍♂️ | SpaceEse
3 Jahre zuvor

Hmm ok… Casuals also… immer diese Casuals…

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Jo und dann rufen GS plz nerf^^

Skyzi
Skyzi
3 Jahre zuvor

Liegt im AUge des betrachters

Psyclon
Psyclon
3 Jahre zuvor

Im Prinzip ist Steam nur ein Leihen von Vollpreis-Spielen. Wenn Valve kein Bock mehr (oder technische Probleme)hat, ist es mit dem Zocken vorbei. Ein Spiel in physischer Form kann weiterverkauft und vervielfältigt werden (im Sinne des Rechts auf Sicherungskopie) werden. Das wird gerade abgeschafft, aber auch ich halte von Steam nichts. Bisher: 6 Titel darüber gekauft und mehr wird es nur sehr langsam, da es im Prinzip große Verarsche ist.

In Zeiten von Streamen statt Speichern ist das vielleicht cool, aber ich habe lieber eine Sammlung lokal als auf den Servern von US-Diensten, die im Prinzip von Jetzt auf Gleich den Zugriff sperren kann (z.B. Handels-Embargos in 100% der EULA zu finden).

????‍♂️ | SpaceEse
3 Jahre zuvor

Hmm ja schon, aber nicht 100% korrekt. Man kann Games, die man geladen hat und die keinen Onlinezwang haben auch ohne weiteres offline spielen, da ist es egal, was Steam oder PSN für Probleme haben smile

Solange du das Ding aufm Rechner / Konsole hast ist alles gut. Ich kenne mich da jetzt rechtlich nicht aus, aber ich vermute doch stark, dass falls Steam morgen abschaltet und du dich dann mit einem Kaufbeleg darüber, dass du das Game bei Steam erworben hast, beim Entwickler des Spiels meldest, sie dir mit Sicherheit weiterhelfen werden.

Oft ist auf den Datenträgern heutzutage ja auch nicht mehr viel drauf, manchmal nur die Installation für den Launcher, um das Game dann herunterzuladen smile

Also ich kaufe mir auch nach wie vor noch Discs aber hin und wieder auch direkt im Store/Steam, wenn es da ein paar Schnäppchen zu holen gibt.

Als Verarsche verstehe ich das jetzt nicht unbedingt, und was du beschreibst ist ja wirklich ein sehr krasser worst case, da könnte man genau so gut sagen, stell dir vor deine Bude brennt morgen ab und alle Datenträger sind futsch, da wärste dann auch froh hättest alles digital gekauft grin

Weiterverkaufen ist aber natürlich ein Vorteil bei einem Datenträger.

Spere Aude
Spere Aude
3 Jahre zuvor

Da ich mir das schon gedacht habe, bin ich Dienstag gar nicht mehr hin gefahren. Angebot ist zweifelsohne gut, aber wenn ich ne Pro will, kaufe ich mir eine, wenn mal ein gutes Bundle rauskommt.
Bin trotzdem gespannt, wie sich das noch entwickelt. Gamestop muss durch solche Aktionen auf sich aufmerksam machen, da es in Zeiten steigender digitaler Verkäufe sicher schwieriger für sie wird. Dazu kommt noch, dass in einigen Läden in denen ich war, absolute Pappnasen gearbeitet haben. Das gilt für andere Ketten aber auch. Unfreundlich und überheblich.
Mich hat Gamestop als Kunden schon vor langer Zeit verloren, daran ändert auch ein gutes Angebot alle Schaltjahre nicht.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

So sieht es aus.

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Wäre ne coole Aktion, wenn die Leute ihren Worten auch Taten folgen lassen würden und solche Aktionen dann einfach nicht mehr unterstützen würden. Aber meist ist es so, dass die, die jetzt am lautesten schreien, die ersten sind, die GameStop bei der nächsten Aktion wieder die Kohle an die Ladentür werfen.

Torchwood2000
Torchwood2000
3 Jahre zuvor

Du hast ja so recht!

Wolfgang Hofmann
Wolfgang Hofmann
3 Jahre zuvor

Montag meinen nächstgelegenen Gamestop angerufen, dort wurd mir mitgeteilt man solle besser reservieren. Dienstag reingefahren, erste Charge komplett weg, für die Nachlieferung reserviert, dazu 99€ bezahlt.

Entweder ich bekomme nächste Woche eine PS4 Pro oder mein Geld zurück.

Bei einer solchen Aktion ist doch von Anfang an klar dass das Angebot sehr begrenzt sein wird. Oder denkt hier jeder das JEDE Gamestop Filiale dutzende, wenn nicht gar hunderte PS4 Pro bekommen wird?
Wer sich frühzeitig gekümmert hat bekommt eine Ps4 Pro, wer es drauf angelegt hat heute einfach bei Gamestop zu erscheinen wird vielerorts Pech gehabt haben.
Telefonnummer des Ladens googlen, keine 20 sec. Dort anrufen und nachfragen, problemlos.

Und wenn ich keine PS4 Pro bekomme, Wayne. Es ist ein Angebot, keine lebensnotwendige Geschichte. Mal hat man Glück, mal waren andere einfach schneller.
Deswegen so ein gigantisches Fass aufzumachen – unverständlich. Wenn man mir Dienstag gesagt hätte: Sorry alle weg – wärs auch ok gewesen. Nutz ich eben meine PS4 weiter. Wäre definitiv kein Drama gewesen.

Danke an mein-mmo, ohne euren Artikel wäre ICH nicht in der Lage gewesen rechtzeitig zu reagieren.

Edith:
Man könnte sich auch drüber aufregen dass es Kunden gibt welche gleich mehrere PS4 umtauschen. Denn diese erschöpfen das sowieso schon enge Kontingent NOCH stärker. Vllt sollte man hier mal Twitter shitstormen…

Pascal Bärfelde
Pascal Bärfelde
3 Jahre zuvor

Ich hätte kein Problem damit wenn ich heute in eine Laden gehe und dann zu spät in der Schlange ankomme. Aber wenn ich heute zum Offiziellen Starttag nicht mal die Möglichkeit habe eine Konsole zu bekommen weil alle Konsolen schon vor dem Start der Aktion weg sind dann ist das sehr wohl was worüber ich mich aufregen kann.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Die Aktion wurde vorab angekündigt. Wenn man so blauäugig ist und ne Konsole holen will ohne sie zu reservieren ist man selbst Schuld.

Foxx382
Foxx382
3 Jahre zuvor

Nein, eben nicht! Der Aktionsstart ist offiziell HEUTE. Was haben denn alle mit der Vorreservierung? Wenn eine Vorreservierung explizit geplant wurde, hätte man das ins Angebot schreiben müssen.

Die Ankündigung der GS-Zentrale, dass eine Ausgabe der Konsolen vor Aktionsstart stattfindet, erfolgte erst auf Nachfrage.

Ich meine, warum starte ich so eine Aktion zum Stichtag um dann am Stichtag keine Aktionsware mehr zu haben.

Da kann man halten von, was man will…es ist zumindest arg unglücklich.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Bei Apple beschwert sich doch auch keiner wenn man sich nen iPhone bestellt und man muss dann bis Januar Warten.

Außerdem wer sagt denn das die Leute sich ein Aktionsgerät reserviert haben? Ich kann anrufen und sagen ich hole die morgen ab und dann bin ich im Laden und tausche sie einfach gegen die normale 4er mit Spielen und allem OVPs und Zubehör ein da können die nichts machen.

DrBuhmann
DrBuhmann
3 Jahre zuvor

Sry. Wenn zum Stichtag des neuen iPhone Releases, die Apple Stores keine iPhone verkaufen würden, weil alle schon online verkauft wurden, wäre der Shitstorm auch groß. Fakt ist nunmal, wenn eine Aktion an einem bestimmten Tag startet, die Leute als erstes vorm Laden stehen und direkt gesagt bekommen, gibt keine PS4, alles weg, dann ist das einfach nicht okay. Dann hätten Sie wenigstens ein paar da behalten sollen, sodass die Leute die am genannten Stichtag Vor-Ort sind, auch das ganz offiziell umtauschen können.
Ja, es könnten trotzdem die meisten anderen nicht umtauschen, ändert aber nichts an der Tatsache, dass bei Aktionstart bei vielen Gamestops keine Aktion durchgeführt werden konnte.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Und wenn die 10 Stück auf Halde weg sind, weinen trotzdem alle.
Wieviele Leute schlafen vor den Applestores und bekommen trotzdem kein Gerät weil Apple die Menge an georderten iPhones nicht liefern konnte. Da steckt niemand drin.
Ich finde es halt auch so lustig das viele gesagt haben „Pff PS4 Pro wer braucht die schon meine läuft noch gut“, und nun rennen alle hin und jammern das sie keine bekommen haben.

DrBuhmann
DrBuhmann
3 Jahre zuvor

Natürlich. Bei Aktionen gehen Leute leer aus. Das ist auch vollkommen okay. Ich habe nichts dagegen, das Gamestop jetzt am Nachmittag keine mehr hat. Aber eine Aktion groß ankündigen und am Aktionstag, gar keine mehr da zu haben, noch nicht mal für die ersten, ist einfach nicht okay.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Fakt ist die Aktion gab es wirklich. Es gab Leute die sie bekommen haben und andere die sie nicht bekommen haben. Mein Gott dann sind die anderen so schlau gewesen und haben sich ne Konsole reserviert, ganz erhlich der Erste über den man sich ärgern sollte ist man selbst. Den letzten beißen die Hunde.
Wenn sie die Aktion ohne Vorankündigung gemacht hätten, dann würden auch alle anderen auf die Barrikaden gehen weil es nicht früher publik gemacht wurde.
Und wie man sehen kann wird Dreistigkeit belohnt. ich gehe einen Tag früher hin und frage einfach mal nach und zack bekommt man so ein Ding.

DrBuhmann
DrBuhmann
3 Jahre zuvor

Ich habe noch nicht mal versucht, das Angebot anzunehmen, daher bin ich persönlich gar nicht betroffen. Ändert aber wieder rum nichts daran, dass es meiner Meinung nach ein Lockvogelangebot ist.

Ich zitiere:

„Wenn es sich bei einem Lockvogelangebot um ein Irreführungsangebot hinsichtlich der Vorratsmenge handelt, handelt der Betreffende wettbewerbswidrig gemäß § 5 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Dort ist geregelt, dass der Anbieter eine ausreichende Vorratsmenge im Hinblick auf seine Werbung mit preisgünstigen Angeboten vorhalten muss; der Verbraucher erwartet, dass die angebotenen Waren zu dem angekündigten oder nach den Umständen zu erwartenden Zeitpunkt in einer Menge vorhanden sind, die die zu erwartende Nachfrage deckt.“

Und bei vielen Gamestops gab es das Angebot zum angekündigten Zeitpunkt nicht. Das Angebot war laut Werbung gültig ab dem 26.04.2017 und nicht ab dem 24.04.2017. Gamestop hat hier etwas falsch gemacht.

Pascal Bärfelde
Pascal Bärfelde
3 Jahre zuvor

Gut das du Apple ansprichst. Da gibt es ein Termin ab dem man Online oder im Laden ein iPhone kaufen kann. Und „keiner“ kann vorher eins reservieren. Da geht alles erst ab dem Stichtag los.

Psyclon
Psyclon
3 Jahre zuvor

Dennoch hat der Store bestimmt keine 100.000 Stück auf Lager, sondern vielleicht 1.500. Wenn aber 1.700 kommen…?

Ich arbeite selber im Handel und habe zu 100% das Problem hier: Ein Lager, ein Angebot, Daten von über 15 Jahren historischen Abverkaufszahlen und ein Kontingent. Die Leute denken immer, dass wir von den 1.200 Wein- und Spirituosen-Artikeln von *JEDER* Sorte Palettenweise dastehen haben. Wie realitätsfremd ist das? Ich habe meine 25 Kolli à 6 Flaschen da der letzte Aktionsabverkauf 22 Kolli war und gut ist. Der Rest kriegt es später oder zum Normalpreis. Es gibt keine wirkliche Verpflichtung auf 100%ge Aktionsware – es ist immerhin freiwillig vom Händler und eigentlich nur eine nette Aktion, damit man ein wenig sparen kann.

Bis einschließlich Dienstag soll Aktionsware vorrätig sein, wenn Montag beginn ist – korrekt. Aber in meinen 10 Jahren ist da nie etwas passiert von der Verbraucherschutzzentrale – weil wir pro Woche 50 Artikel in der Werbung haben – ein Artikel ausverkauft macht da nichts. Konzerne und Verbraucherschutz haben nun mal ein wenig Common Sense.

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

„Konzerne und Verbraucherschutz haben nun mal ein wenig Common Sense.“

Weit gefehlt, die Kunden sind eher zu faul, um sich zu beschweren bzw. – wie man hier in den Kommentaren auch gut sieht – kennen einfach nicht die Rechtslage. Netto wurde schon dafür abgemahnt, weil ein Bier aus der Wochenwerbung in einer bestimmten Filiale nicht verfügbar war, obwohl die Kundin, die sich darüber bei der Wettbewerbszentrale beschwerte, nur ein paar Kilometer weiter in eine andere Filiale hätte fahren müssen, wo das Bier erhältlich war.

Btw: Wenn euch ein Aktionsartikel überraschenderweise am ersten Tag ausgehen sollte und ihr in Folge dessen abgemahnt werdet, genügt der Nachweis, dass ihr mit einer Nachfrage anhand der vergangenen Aktionen gerechnet und entsprechende Mengen vorrätig hattet. Von unerwartet hoher Nachfrage überrascht zu werden, ist vollkommen legitim.
Im Falle der aktuellen GameStop-Aktion kann davon aber nicht die Rede sein. Zumal es nicht das erste Mal bei einer GS-Aktion ist, dass die Ware nach wenigen Stunden ausverkauft ist.

Pascal Bärfelde
Pascal Bärfelde
3 Jahre zuvor

Ich sehe das wie Foxx382. Ich hab kein Problem damit das ich vielleicht keine bekomme. Es geht mir nur darum das es ein Startermin für diese Aktion gibt, zu diesem Termin aber nichts mehr da ist weil schon vorab alle verkauft oder reserviert waren. Dann kann ich ja jetzt schon mal die PS 5 vorbestellen damit ich zum Start eine bekommen

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Das ist doch bei MM genau das gleiche. Ab Donnerstag dicker 60 Zoll Fernseher UHD HDR für einen Bruchteil vom Neupreis.
Aktion ab Tag X
Da kannst Du auch anrufen und sagen legt mir so ne Kiste zurück ich hole sie gleich am Donnerstag Morgen ab.
Die Leute die Vor Ort stehen schlagen sich die Schädel ein und ich hole mein zurückgelegtes Gerät direkt im Lager ab.

treboriax
treboriax
3 Jahre zuvor

1. Ich habe am Montag den gesamten Tag versucht, in einem GameStop anzurufen um eine Konsole für eine Freundin zurücklegen zu lassen – vergebens. Entweder war besetzt oder es ging niemand ran. Verständlich, i.d.R. steht da ja nur eine Person im Laden.
2. Wenn eine Reservierung notwendig ist, um einen Artikel aus einer Werbeankündigung erwerben zu können, dann muss dieser Umstand bereits in der Werbung für den Verbraucher ersichtlich sein. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich schlicht um irreführenden Werbung im Sinne des UWG.

Wolfgang Hofmann
Wolfgang Hofmann
3 Jahre zuvor

Kann ich irgendwo verstehen, auf der anderen Seite find ichs schlimmer dass es „Kunden“ gibt welche gleich mehrere PS4 Pros „abstauben“ wollen.
Es wird immer Gründe geben warum manche bei Aktionen wie dieser nicht zum Zuge kommen, sei es späte Kenntnisnahme, seien es Arbeitszeiten, sei es zu geringes Angebot.

Man kann sich drüber aufregen wenn man Mittwochs einfach in den Laden geht – wenn man von der Aktion aber bereits im Vorfeld Kenntnis hatte, dann hätt man auch einfach anrufen können.
Ich hab auch mehrere Versuche gebraucht um meinen Gamestop zu erreichen und wenns nicht geklappt hätte (ob es ja mit der PS4 Pro WIRKLICH klappt ist ja noch offen) dann wäre das Thema auch erledigt gewesen.

Ich find diese teilweise sehr aggressive Haltung einfach nicht angebracht. Es sind ~3,2 Millionen PS4 in Deutschland verkauft worden. Potentiell könnten also diese Anzahl bei Gamestop umgetauscht werden. Was ist jetzt eine „ausreichende Menge“?
Selbst wenn jeder Shop 200 Geräte vorrätig hätte, es gäbe mit SIcherheit Shops in Städten bei denen selbst diese Menge nicht ausreicht.

Klar kann man sagen meine Haltung kommt ja nur daher weil ich relativ sicher eine Konsole erhalte. Aber die Wahrheit ist, wenn das nicht der Fall sein sollte, wärs mir komplett egal. Einfach mal ein wenig Gelassenheit – und vllt etwas mehr Fokus auf nicht ganz so soziales Verhalten seiner mit-Kunden legen.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Eine Lebensnotwendigkeit definitiv nicht, aber die es ist ein Wohltat für die Ohren wenn man ne Pro hat. Zumindest ist das bei meiner der Fall. Die alte klang eher wie ein Heißluftföhn. Die neue schnurrt super leise vor sich hin, außer man spielt Mass Effect dann kann man sie hören.

Blackiceroosta
Blackiceroosta
3 Jahre zuvor

Ich hätte niemals gedacht, dass das so große Wellen schlägt.

Man bekommt seine gebrauchte PlayStation für ca 150€-200€ los mit den 100€, die man dazu bezahlen muss, wären wir bei 250€-300€. Unterm Strich spart man bei dieser Aktion also 100-50€(eine Pro bekommt man schon für 350€).

Das Angebot ist meiner Meinung nach zwar gut, aber auch nicht unbedingt der Knüller des Jahres. Für eine Ersparnis von 50€-100€… Naja
Da gibt es bzw. werden deutlich bessere Angebote kommen.

Zur E3 bzw. so um September rum senkt Sony den Preis der Pro auf ca. 350€ vllt. sogar 300€, um auf die Scorpio zu reagieren.

Mir ist es ehrlich gesagt egal. Ich bin zufrieden mit meiner Day-One PS4.

Insane Crane
Insane Crane
3 Jahre zuvor

Bei deiner Kalkulation hast du aber die beiden Ps4 Spiele vergessen die Gamestop neben der alten Konsole auch noch haben will.
Und schon sieht das gesamte Angebot gar nicht mehr so super mega aus. Aber es ist eben einfacher als alles selbst irgendwie zu verkaufen.

elkrebso
elkrebso
3 Jahre zuvor

„Aber es ist eben einfacher als alles selbst irgendwie zu verkaufen“

Genau das ist der Punkt. Ich hätte bspw. keinen Bock, meine Playstation über ebay zu verkaufen und zig Mails mit „Was ist letzte Preis?“ zu bekommen.

DaayZyy
DaayZyy
3 Jahre zuvor

Bei mir in HH waren die Telefone abgestellt oder man wurde sofort weggedrückt, das selbe mit der Kundenhotline die angeblich immer erreichbar ist und freundlich sein soll. Lächerlich. In Laden dann wir haben schon seit Montag 60 Vorbestellungen. Da hab ich geguckt wie ein offenes Scheunentor so gross war meine Verwunderung. Naja bis jetzt hat sich der Mitarbeiter nicht gemeldet und denke das die Aktion auch nächste Woche nicht besser wird und hab keine Lust dort täglich hin zu fahren und zu fragen weil Telefone werden wohl stumm bleiben. Und dann gehen Leute mit 3 Konsolen raus und jemand der ehrlich auf sowas hofft weil vllt das Geld knapp sitzt geht leer aus weil einige wieder gierig sind und den Hals net voll bekommen. Hätte mich heut morgen mit ner Skimaske auf die lauer auf diese Geier legen sollen. wink

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Meine Aussage war nicht anderes als:

Gamestop versucht Menschen über den Tisch zu ziehen, auch wenn die Aktion gut klingt wirst Du verarscht.

Derio
Derio
3 Jahre zuvor

Stelle dir vor: Das versuchen alle Gebrauchthändler… Wenig zahlen, viel beim Verkauf kriegen. So funktioniert das Geschäftsmodel von diesen Leuten. Denkst du, die könnten sich über Wasser halten, wenn die an jedem Game oder jeder Konsole nur 1-2 Euro verdienen?

Manche Leute haben Vorstellungen….

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Das man versucht einen Profit zu machen ist ja klar, aber das Du für ein 7 tage altes Spiel nicht mal mehr 50 Prozent vom NP bekommst, und sie es am nächsten Tag für 5% unter dem NP wieder verkaufen ist reine verarsche.
Wie unten Erwähnt, als Gamestop noch eB Games war, war alles in Ordnung und Fair.

Psyclon
Psyclon
3 Jahre zuvor

Angebot und Nachfrage. Sie würden diese Preise nicht draufkleben, wenn es nicht laufen würde.

Fair und in Ordnung ist es alle mal. Du gehst Verträge und Handel ein oder nicht. Alles andere dazwischen ist Schall und Rauch.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Als Gamestop noch EBGames war, bin ich von dieser Kette noch sehr überzeugt gewesen. Immer faire Angebote was das Eintauschen von Spielen und anschließendem Kauf von neuen Spielen betrifft.
Dann kam Gamestop und dann war schluß mit Lustig. Ich finde den Verein echt zum kotzen. Du bekommst 15 Euro für ein PS4 Spiel und am Tag drauf steht es für 3 Euro unter dem Neupreis im Laden und dann ist meistens noch teurer als bei Amazon. Ich finde es gut das sie mal einen Shitstorm bekommen, denn die Verarsche am Kunden ist bei denen schon seit Jahren ganz normal, aber viele wollen das nicht einsehen.

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Ich habe es damals so gemacht. Ich habe mir die Pro gekauft, alles Gesichert und meine alte PS4 mit einem Controller und 3 Uralt Spielen für 280 verkauft, Summa Summarum 120 Euro. Die Konsole war keine 30 minuten bei Ebaykleinanzeigen inseriert und schon war sie weg.
Meiner Meinung nach hätte Gamestop die Aktion so gestalten sollen.
Hier ist ein Formular und tragt euch ein.
In welchem Store willst Du es holen?
Abholung muss an Tag X bis Uhrzeit Y durchgeführt werden, ansonsten hat der nächste Glück.
Wenn alle Vergriffen sind kommt ein Entschuldigungsfenster mit der MItteileung:
„Haha schon alle Weg, das nächste mal musst Du schneller sein.“
Das in einem Gamestop der kaum größer ist als das Dixiklo aufm Bau nur 5 Konsolen auf Lager hat muss einem aber auch klar sein.
An Alle die Ihre Konsole schon gewiped haben:

IHR SEIT SELBST DARAN SCHULD DAS IHR NICHT VORHER TELEFONISCH DIE VERFÜGBARKEIT GEPRÜFT HABT.

PS: SEIT FROH JETZT IST EURE KONSOLE WIEDER ETWAS SCHNELLER.

BigFlash88
BigFlash88
3 Jahre zuvor

da musst du aber schon einen richtig dummen gefunden haben der dir für ne gebrauchte konsole 280€ mit 3 spielen gezahlt hat

Malcom2402
Malcom2402
3 Jahre zuvor

Das war kurz nach dem Release der PS4 Pro. Da hat ne normale PS4 neu 300 gekostet und jedes Spiel das ich verkauft habe lag im Netz noch bei 40 Euro neu.

Kay
Kay
3 Jahre zuvor

Ich war gestern Abend in Hagen im gamestop.Ich muss sagen das die 2 Damen trotz telefondauerklingeln immer nett und kommunikativ waren.Hab meine ps4 da gelassen und werde benachrichtigt sobald Nachschub kommt.Immer dran denken:die Verkäufer können am wenigsten für die ganze Lage im Moment. Lg

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.