Pokémon GO: Ziel von Earth Day noch nicht erreicht – Ist Shiny Groudon in Gefahr?

Für den Earth Day veranstaltet Pokémon GO eine große Sammelaktion von Müll. Haben genug Spieler gesammelt, gibt es ein cooles Event im Spiel. Niantic hat nun einen Überblick über die Teilnehmerzahlen gegeben.

Wie ist der aktuelle Stand? Niantic hat auf Twitter gepostet, dass bislang 5000 Spieler an der Sammelaktion zum Earth Day mitgemacht haben. 7000 Spieler braucht es aber, damit alle Boni freigeschaltet werden.

Ist Shiny Groudon in Gefahr? Sollten 7000 Spieler Müll gesammelt haben, dann gibt es Groudon in Raids. Und Groudon hat dann die Chance, als Shiny-Pokémon aufzutauchen. Für Spieler wäre das also eine gute Gelegenheit, Shiny Groudon zu fangen.

Bislang wurden die Voraussetzungen für diese Belohnung nicht erfüllt.

Es verbleiben jetzt nicht mal mehr 2 Tage, bis zum 28. April, bis diese Aktion endet. Wenn bis dahin nicht 7000 Teilnehmer aktiv waren, wird es keine Groudon-Raids als Belohnung geben.

Das Event zum Earth Day skaliert mit dem Müllsammeln der Spieler. Je mehr Spieler sammeln, desto größer Fallen die Belohnungen im Event aus.

So sieht es mit den Boni für den Earth Day aus?

Welche Boni sind sicher? Das Positive ist, dass die 5000 Spieler, die bereits Müll gesammelt haben, für uns alle Shiny Digda freigeschaltet haben, sobald das Event startet. Außerdem gibt es zum Event vermehrt Boden-Pokémon in der Wildnis.

Shiny Digda
Die Shiny-Familie von Digda

Welche Boni fehlen noch? Neben Groudon-Raids gibt es noch zwei weitere Boni, die erst bei 7000 Teilnehmern freigeschaltet werden: Doppelten Sternenstaub und doppelte Bonbons für alle Event-Pokémon.

Wie kann ich mitmachen? Wenn ihr die Aktion noch unterstützen möchtet, dann könnt ihr euch auf der Website von Niantic anmelden und entweder eine neue Aktion starten, oder einer bereits erstellten Aktion beitreten.

Earth Day
Bis zum 28. April könnt ihr noch mitmachen

Wann startet das Boden-Event? Die Aufräum-Aktion endet am 28. April. Ein Tag später, am 29. April, startet das Boden-Event mit den entsprechenden Boni. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt.

Das Event läuft dann nur an 4 Tagen und endet am 2. Mai. Hier gibt es ebenfalls noch keine genaue Uhrzeit.

Im Mai und Juni gibt es neue Forschungsdurchbrüche mit 4 möglichen Shinys:

Pokémon GO: Deshalb freuen sich Fans auf den Forschungsdurchbruch im Mai
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Eierschecke
Eierschecke
7 Monate zuvor

Groudon juckt mich nicht wirklich.. damals schon über 50 Raids gemacht..

SebboToGo
SebboToGo
7 Monate zuvor

Es würde vielleicht mehr bringen, wenn man erwähnt, das man auch als einzelperson was machen kann, indem man es an niantic twittert. Das wird ja auch dazu gezählt.

Nekômaniac
Nekômaniac
7 Monate zuvor

Wieso lese ich den Kommentar erst jetzt? sad

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.