Pokémon-GO-Spieler: Wann kann man endlich das Team wechseln?

Wer in Pokémon GO das falsche Team gewählt hat, der kann bislang nichts daran ändern. Doch wann passiert dort endlich was?

Wenn man die gleiche Teamfarbe, wie seine Freunde hat, dann kann man zusammen Arenen platt machen und bekommt bei Raids mehr Bälle. Wenn man aber das falsche Team gewählt hat, bleibt man bisher dafür bestraft, denn ein Teamwechsel ist nicht möglich.

Immer wieder fordern die Spieler einen Teamwechsel, damit sie zusammen mit Freunden Arenen platt machen können. Doch was plant Niantic dort? Gibt es möglicherweise dabei eine Änderung?

Deshalb wäre ein Teamwechsel gut

Teamwechsel bringt Vorteile: Wer am Anfang ahnungslos ein Team gewählt hat, der könnte jetzt zahlreiche Nachteile haben.

In vielen Orten dominieren ein oder zwei Teamfarben und für die letzte Farbe ist es nur schwer eine Arena einzunehmen und zu halten. Wenn man alleine in Arenen sitzt, dann ist es deutlich leichter auch wieder rausgeschmissen zu werden. Mehr Spieler in einer Arena schrecken dann schon mehr ab.

Pokemon-GO-team-leiter

Außerdem bekommt die unterlegende Teamfarbe weniger Bälle bei Raids. Wenn beispielsweise Team rot und Team blau den meisten Schaden in Raids verursacht hat, dann steht Team gelb mit besonders wenig Bällen da. Ein Pokémon zu fangen wird dann deutlich schwerer.

Das fordern Spieler: Das Suchinteresse bei Google ist in den letzten 12 Monaten dauerhaft hoch. Immer wieder suchen Spieler danach, ob es möglich ist, das Team zu wechseln.

Auch auf Reddit fragen immer wieder Spieler nach dieser Möglichkeit. Leider lautet die Antwort immer wieder „Nein, ist nicht möglich“.

Das sagt Niantic zu den Forderungen

So antwortet Niantic: Den Entwicklern ist durchaus bewusst, dass diese Problematik in den Köpfen der Spieler ist. Bereits im Sommer 2018 äußerte Niantic sich zu den Forderungen und änderte einen Text auf ihrer offiziellen Website.

Dort steht geschrieben: „Leider ist es aktuell nicht möglich, dein Team zu wechseln. Wir planen, diese Funktion in Zukunft in Pokémon GO hinzuzufügen. Wir arbeiten zunächst an ein paar anderen, großen Features. Deshalb gibt es aktuell keine Einschätzung, wann das Tauschen der Teams möglich wird.“

Teamwechsel PoGO Tweet
Quelle: Twitter

Das ist nun neu: Vor einigen Tagen wurde die Niantic-Mitarbeiterin Liz George auf die Frage, ob ein Teamwechsel in Zukunft möglich ist mit: „Das ist etwas, das auf dem Plan steht, und wir werden diese Informationen dazu so schnell wie möglich mit euch teilen. 2018 war ein arbeitsreiches Jahr und auch 2019 wird es werden.“

Diese Theorie gibt es: Der YouTuber „Hong&Friends“ hat eine interessante Theorie zu einem möglichen Teamwechsel aufgestellt. In seinem Video spricht er das Ganze ab Minute 10:24 an. So könnte Farbeagle vielleicht zum Teamwechsel verhelfen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was meint ihr? Wann können wir mit einem Teamwechsel rechnen und würdet ihr euer Team verlassen?

Hierfür braucht ihr keine andere Teamfarbe – Shiny Meltan ist im Spiel:

In Pokémon GO findet Ihr jetzt Shiny Meltan, Wunderboxen geändert
Quelle(n): Twitter, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dirk

Bringt es auch nur irgendwie, wenn man ne Steuerung einbaut. Ideal wäre ja eine Drittelverteilung, also müsste man blocken, dass man in das jeweils zahlreichste Team wechseln kann. Zumindest einer gewissen Region. Das Problem ist halt das die Teamzugehörigkeit in verschiedenen Bereichen des Spiels unterschiedlich ist. Bei Raids will man im stärksten Team sein, bei Arenen besetzen im Zweitstärksten. Bei Monokultur sitzen alle in Arenen fest oder kommen nicht rein. Beim zweitstärksten fliegt man vielleicht nicht ganz so schnell raus und kann sich mal dazusetzen.

Maik Suhr

Auf jeden Fall bin dafür das es eingeführt wird bin bereit von blau auf rot zu wechseln

Marc

ich würde ums verrecken nicht zu Team Rot wechseln, nur weil der Großteil meiner raidgruppe zu Beginn das falsche Team gewählt hat????.
Die zwei Bälle mehr sind mir so egal. Lebst du in einem kleinen Dorf mit zwei arenen hat du nix davon wenn alle im selben Team sind.
Brauchst auch welche die dich da mal wieder raus holen.

Eierschecke

der Meinung bin ich auch.. also bei uns in Berlin ist es wahrscheinlich was anderes.. da sind genug Arenen.. aber da wo nur 3-4 Arenen sind, bringt es nichts wenn überall die gleichen drin sitzen 😀

Teamwechsel zeugt von Charakterschwäche 😀

Gelb

ich hab gehört Team Gelb soll ganz cool sein, würden bestimmt alle hin wechseln, die rot waren

Marbossa

Ich würde lieber andere Teams haben wie zum bsp. Team Geist, Unlicht, Psycho usw. Genügend Arenaleiter würde es durch den Anime geben, die ihr Comeback im Spiel feiern können. Nur durch soviele Teams sollte man die dann in 3 große Teams aufteilen, so kann sich jeder sein lieblingselement bzw. Farbe anschließen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x