Pokémon GO mit Safari-Zone in den USA – Kommt Shiny Voltobal weltweit?

Im Mai eröffnet eine neue Safari-Zone für Pokémon GO. Diese findet diesmal in den USA statt. Für uns in Europa und in Deutschland könnte das aber trotzdem einige Vorteile mit sich bringen.

Die neue Safari-Zone findet vom 8.-10. Mai im Fairmount Park, Philadelphia (Pennsylvania, USA) statt. Wer vor Ort sein kann, der hat die Möglichkeit, vermehrt besondere Pokémon zu fangen. Aber auch hier in Deutschland könnte die Safari-Zone etwas bringen.

Shiny Voltobal auch in Deutschland? Während der Safari-Zone in Philadelphia wird erstmals ein Shiny Voltobal zu fangen sein. Das ist blau-weiß, statt wie üblicherweise rot-weiß.

Pokémon Go shiny voltobal und lektobal
Die Shiny-Varianten von Voltobal und seiner Weiterentwicklung Lektrobal. Bildquelle: bulbapedia.

Bereits in der Vergangenheit waren die neuen Shinys aus den Safari-Zonen auch weltweit verfügbar:

Die Vermutung liegt deswegen nahe, dass Voltobal ebenfalls in allen anderen Regionen als Shiny verfügbar sein wird.

Weitere Pokémon und möglicher Neuzugang

Diese Pokémon werden noch zu fangen sein: Neben Voltobal wird es einige weitere Monster geben, die im Fairmount Park auftreten:

  • Pantimos
  • Icognito P
  • Alola-Sandan
  • Bronzel
  • Geronimatz
Pokémon Go safari philadelphia

Offenbar verfolgt Niantic mit den Pokémon ein Thema, denn sie tragen allesamt vorrangig die Farben weiß, blau oder rot – die Farben der amerikanischen Flagge.

Geronimatz als Neuzugang? Das Pokémon Geronimatz wird dabei erstmals überhaupt in Pokémon GO zu fangen sein. Es ist möglich, dass auch dieses als Belohnung für alle zu bekommen sein wird.

Allerdings liegt es auch nahe, dass Geronimatz und seine Weiterentwicklung Washakwil nur in den USA oder bestimmten Teilen davon zu fangen sein werden, also zu regionalen Pokémon werden.

Pokémon Go geronimatz und washakwil
Bildquelle: bulbapedia.

Die Vermutung kommt daher, dass Washakwil einen Adler darstellt, eines der Nationalsymbole der USA. Sogar sein Name steht für „Adler“ („washi“ aus dem Japanischen und „aquila“ aus dem Lateinischen jeweils für „Adler“). Wenn ihr mehr über regionale Pokémon erfahren wollt, schaut bei unserem ausführlichen Special vorbei:

Pokémon GO: Alle regionalen Pokémon und wo ihr sie fangt – Stand 2020
Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.