Pokémon GO: Heute Raid-Stunde mit Boreos – Die besten Konter

In Pokémon GO startet heute, am 31. März, die erste Raid-Stunde mit der Tiergeistform von Boreos. Wir zeigen euch die besten Konter und verraten, ob man die Stunde ausnutzen sollte.

Was ist eine Raid-Stunde? Dieses Event findet jeden Mittwoch in Pokémon GO statt und stellt für eine Stunde die legendären Raids in den Mittelpunkt. So könnt ihr besonders viele 5er-Raids absolvieren.

In dieser Woche dreht sich die Raid-Stunde um Boreos. Es ist das erste Event, was die Tiergeistform des legendären Pokémon in den Fokus stellt.

Beste Konter und Infos zur Raid-Stunde mit Boreos

Wann läuft die Raid-Stunde? Los geht es um 18:00 Uhr Ortszeit. Bereits einige Minuten vorher erscheinen schwarze Eier auf den Arenen, die um Punkt 18:00 Uhr schlüpfen. Um 19:00 Uhr sind dann die meisten Raids zu Ende und das Event ist vorüber.

Das sind die besten Konter: Boreos ist schwach gegen die Typen Elektro, Eis und Gestein. Ihr solltet also auf diese drei Typen setzen. Die besten Konter sind:

PokémonMoveset
ZekromLadestrahl und Stromstoß
Voltolos (Tiergeist)Voltwechsel und Donnerblitz
RameidonKatapult und Steinhagel
RaikouDonnerschock und Stromstoß
ElevoltekDonnerschock und Stromstoß

Sucht ihr weitere Infos zum Raid-Boss? Dann schaut doch in unseren ausführlichen Konter-Guide: Die besten Angreifer im Tier-5-Raid gegen Boreos

Wie viele Trainer braucht man? Die Tiergeistform von Boreos kann man recht leicht zu dritt besiegen. Bei der Raid-Stunde empfehlen wir euch aber eine Gruppengröße von 5 bis 6 Spielern, damit ihr schnell durch die Raids kommt und in der Stunde mehr Raids absolvieren könnt.

Bedenkt, dass ihr auch Trainer per Fern-Raid einladen könnt. Dadurch könnt ihr euch problemlos an die geltenden Kontaktbeschränkungen halten.

Das ist die Geschichte von Boreos: Das Pokémon gehört zum Trio “Kräfte der Natur”. Es repräsentiert den Sturm, während Voltolos für das Gewitter und Demeteros für die Erde stehen. Boreos gilt in der Welt der Pokémon als fieses Monster. So hat es schon Felder mit gigantischen Sturmböen verwüstet und die Bauern bangen immer wieder um ihre Ernte.

Sollte man die Raid-Stunde ausnutzen?

Wie stark ist Boreos? Beide Formen von Boreos spielen keine große Rolle in der Meta von Pokémon GO. Die Tiergeistform ist sogar nochmal schwächer als die Inkarnationsform. Dazu kommt, dass der Typ Flug nur äußerst selten gebraucht wird. Rein von der Brauchbarkeit her ist Boreos also nicht zu empfehlen.

Gibt es Shiny Boreos? Nein, die Tiergeistform könnt ihr nicht in der schillernden Form antreffen. Shiny-Jäger werden also während der Raid-Stunde nicht auf ihre Kosten kommen.

Sollte man also dabei sein? Boreos lohnt sich nicht wirklich, sodass ihr die Raid-Stunde auch überspringen könnt. Spart eure Raid-Pässe lieber für die Tiergeistform von Demeteros auf. Die wird richtig stark und die Raid-Stunden vom legendären Pokémon werden deutlich nützlicher.

Die genauen Zeiten für das Erscheinen von Demeteros und alle weiteren Events im April gibt es hier:

Pokémon GO: Alle Events im April 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x