Pokémon GO: Kickstarter-Kampagne – um „echten“ PokéBall zu finanzieren!

Ein „echter“ PokéBall, der einem das Fangen bei Pokémon GO erleichtern soll, wird bei Kickstarter finanziert.

Seit der Veröffentlichung von Pokémon GO vor ein paar Wochen tauchen immer mehr kreative Ideen auf, mit denen man das Spiel-Erlebnis verbessern kann. Mit einem mobilen PokémonCenter kann man unterwegs beispielsweise mehrere Smartphones gleichzeitig laden. Auch für die vielen Taubsis, die man bei Pokémon GO fangen kann, gibt es mittlerweile eine sinnvolle Verwendung. Mit einem PokéBall, der gerade bei Kickstarter finanziert wird, soll man in Zukunft mehr Spaß beim Fangen der Pokémon haben.

Der PokéBall lädt sogar den Akku

Wie man bei der Kickstarter-Kampagne für den PokéBall erfährt, kann man mit dem Ball 2 bis 3 Mal sein Smartphone aufladen können. Das Beste ist, dass man wirklich Pokémon fangen kann, indem man den Ball wirft. Das funktioniert, da der Ball ein Kinetic-Controller ist, der einen Beschleunigungs-Sensor verbaut hat. Per Bluetooth wird außerdem die Richtung übermittelt, in die der Ball geworfen wird. Mit diesen Informationen kann dann dem Spiel mitgeteilt werden, wohin ein PokéBall geworfen wurde, um damit ein Pokémon in der Handy-App zu fangen.

Der Ball funktioniert also wie ein Bluetooth-Controller, den Ihr allerdings nicht unbedingt werfen müsst. Es reicht, wenn Ihr eine Wurf-Bewegung macht, um Eurem Smartphone mitzuteilen, dass der Ball geworfen wurde. Die Hersteller dieses coolen Gadgets sind aktuell in Gesprächen mit Niantic und Nintendo, um diesen PokéBall offiziell lizenzieren zu können. Wir dürfen gespannt sein, ob sich diese Idee durchsetzt.

Zuletzt hatte Nintendo „Pokémon Uranium“ verboten – In das Spiel steckten Fans etwa 9 Jahre Arbeit.

Quelle(n): Ubergizmo
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Also noch mehr bewegen will ich mich auch nicht! 😀

Jasmin Kandor

Ich sehe schon die Schlagzeilen, wenn die Pokebälle tatsächlich geworfen und damit Scheiben oder Passanten getroffen werden 😀

Meine Pokemon-Go-Statistik ist mittlerweile auch gut. Das Umfahren vs. umgefahren werden von Pokemon Go-Spielern steht im Moment 2:0. Bisher gab es nur einen mitm Rad, der vor mir eine Vollbremsung wegen eines Pokemons hinlegte und einen, der plötzlich abbog und in mich hineinfuhr. Ich blieb aufm Rad im Gegensatz zu den Spielern, die gratis eine Spinnennetz-App beim unsanften Absteigen erhielten 😀

Deshalb nochmal an alle Spieler: Augen auf und nachdenken. Das kann böse Überraschungen verhindern.

Alzucard

Die Jasmin Kandor von Black Desert?

Naja ich werd dauert von irgendwelchen Autofahrern angeschrien was ich mir dabei denke vor ihr auto zu laufen. Ich geh bei Grün über die Ampel und werd angeschrien. Sowass von armselig. Einmal wurde ich auch von ner Busfahrerin angeschimpft weil die ne Vollbremsung hinlegen musste, da sie inner 30 Zone mit 60 rumdüst xD

Jasmin Kandor

Ja ^.^
Ich werde auch dauernd von Autofahrern angeschrien, da ich immer bei roten Ampeln zwischen denen durchfahre (sogar ohne „Feindkontakt“) und meist bei rot auch weiterfahre (sofern der Querverkehr es zulässt und weder Polizei noch Kinder an der Ampel stehen) – purer Neid wie bei den Pokemon Go-Spielern. Ich selbst spiele aber kein Pokemon Go. 😀

Alzucard

Ja hab mit Black Desert aufgehört.

Rooke Randgris

Erinnert mich an die lieben Fahrradfahrer die einen mit „scheiß Pokemon Spieler“ im vorbeifahren anbrüllen – während man selbst mit 0km/h am Wegrand (nicht mitten drauf!) steht und die mit 35 km/h vorbeipesen weil sie angehende Profi-Radsportler sind die jünger statt älter werden..
Ernsthaft.. Wie sind die in anderen Situationen? „Scheiß Kleinkinder“ (die auf dem Radweg stehen/spielen) hab ich jedenfalls noch nicht brüllen gehört. Aber Eltern können auch härter zurückschlagen als Pokemon..

Auf meine Antwort „Scheiß rücksichtlose Radfahrer die mit überhöhter Geschwindigkeit durch Menschenmassen fahren“ hin dachte ich dann nur ‚gleich explodiert der Tomatenkopf‘. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x