Pokémon GO: Johto-Tour kommt in goldener und silberner Edition – Diese Monster kriegt ihr

Am 26. Februar 2022 findet in Pokémon GO die Johto-Tour statt. Bei dieser könnt ihr euch zwischen zwei verschiedenen Editionen entscheiden, die euch unterschiedliche Monster bringen. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, was euch jeweils erwartet.

Um was für ein Event geht es? Analog zur Kanto-Tour, die Anfang 2021 in Pokémon GO stattfand, wird es am 26. Februar 2022 ein weiteres derartiges Event geben: Die Pokémon GO-Tour: Johto. Während des Events werdet ihr auf die Monster der Johto-Region treffen und erstmals sind auch alle Shinys der 2. Generation verfügbar.

Bevor das Event startet, müsst ihr euch allerdings ein entsprechendes Ticket im Ingame-Shop kaufen. Wie bereits bei der Kanto-Tour, wird es auch bei der Johto-Tour wieder zwei verschiedene Editionen geben, zwischen denen ihr euch entscheiden müsst. Wir zeigen euch, welche Inhalte euch jeweils erwarten.

Welche Editionen gibt es zur Johto-Tour?

Wo bekommt man das Event-Ticket? Das Event-Ticket zur Johto-Tour könnt ihr euch bereits jetzt im Ingame-Shop von Pokémon GO kaufen. Dort findet ihr es unter der Rubrik „Weltweite Events“. Es kostet knapp 12 Euro. Bevor das Event im Februar startet, müsst ihr dann noch eure jeweilige Edition wählen. Zur Auswahl stehen Gold und Silber.

Wie kann man die Edition wählen? Habt ihr euch das kostenpflichtige Ticket für die Johto-Tour gesichert, bietet euch Niantic einige Tage vor dem Start des Events die Möglichkeit, zwischen der goldenen und silbernen Edition zu wählen.

Je nachdem, für welche Edition ihr euch entscheidet, trefft ihr während des Events auf verschiedene Pokémon und Shinys. Überlegt euch eure Wahl allerdings vorab gründlich, denn diese Entscheidung ist verbindlich und kann im Nachgang nicht mehr geändert werden.

Zur Kanto-Tour konntet ihr eure Auswahl über das Event-Ticket in eurer Item-Aufbewahrung hinterlegen. Es ist davon auszugehen, dass dies auch bei der Johto-Tour wieder so sein wird. Sobald die Auswahl der Edition des Tickets durch Niantic freigegeben wurde, erfahrt ihr es natürlich hier auf MeinMMO.

Alle Spawns und Shinys der goldenen Edition zur Johto-Tour

Exklusive Spawns: Entscheidet ihr euch für die goldene Edition, dann werdet ihr mit Hilfe von Rauch auf folgende Pokémon treffen:

  • Webarak
  • Skorgla
  • Teddiursa
  • Mantax

Erhöhte Shiny-Chance: Neben den besonderen Spawns, erhaltet ihr mit der goldenen Edition eine erhöhte Shiny- Chance bei folgenden Pokémon:

  • Endivie
  • Feurigel
  • Karnimani
  • Webarak
  • Fluffeluff
  • Natu
  • Hoppspross
  • Sonnkern
  • Traunfugil
  • Woingenau
  • Skorgla
  • Pottrott
  • Teddiursa
  • Quiekel
  • Mantax
  • Ho-Oh

Alle Spawns und Shinys der silbernen Edition zur Johto-Tour

Exklusive Spawns: Und auch bei der silbernen Edition warten wieder besondere Pokémon auf euch, die ihr durch das Setzen eines Rauchs anlocken könnt:

  • Ledyba
  • Botogel
  • Panzaeron
  • Phanpy

Erhöhte Shiny-Chance: Natürlich erwartet euch auch bei dieser Edition wieder eine erhöhte Chance auf ein schillerndes Pokémon zu treffen. Haltet nach folgenden Monstern Ausschau:

  • Endivie
  • Feurigel
  • Karnimani
  • Ledyba
  • Pii
  • Mogelbaum
  • Hoppspross
  • Yanma
  • Tannza
  • Botogel
  • Panzaeron
  • Hunduster
  • Phanpy
  • Miltank
  • Larvitar
  • Lugia

Alle Spawns und Shinys auf einen Blick

Nachfolgend haben wir euch eine Grafik erstellt, in der wir euch nochmal alle Spawns und Shinys nach jeweiliger Edition dargestellt haben. Um die für euch beste Wahl zu treffen, empfehlen wir euch, die jeweiligen Spawns zu vergleichen.

Monster zur Johto-Tour unterteilt nach Gold und Silber

Endivie, Feurigel, Karnimani und Hoppspross erhaltet ihr während des Events in beiden Editionen. Aus diesem Grund haben wir sie für euch im Bild besonders hervorgehoben.

Was solltet ihr beachten? Bei dem Event dreht sich vorrangig alles um das Thema Shinys. Ihr solltet bei eurer Auswahl deshalb in erster Linie berücksichtigen, welche Monster euch noch in ihrer schillernden Form fehlen.

Sprecht außerdem mit Freunden, welche Pokémon ihnen noch fehlen, um diese dann im Nachgang tauschen zu können. Darüber hinaus bietet es sich an, wenn ihr im Freundeskreis verschiedene Editionen wählt, damit ihr alle Pokémon abdecken könnt.

Laut Niantic ist es sowieso notwendig, dass ihr zum Abschluss der Sammler-Herausforderung bestimmte Monster tauscht (via pokemongolive.com). Also auch dafür bietet es sich an, wenn ihr verschiedene Editionen wählt.

Wie findet ihr die Spawns der jeweiligen Editionen? Für welche Farbe werdet ihr euch entscheiden? Oder verzichtet ihr komplett auf den Ticket-Kauf? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Bis zur Johto-Tour steht in Pokémon GO noch einiges an. Wir zeigen euch, welche Boni euch zum Community Day im Januar mit Seemops erwarten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zarastro

Wow, allein das Cover weckt bei mir schon die Nostalgie… .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x