Darum solltet ihr in Pokémon GO jedes Koknodon fangen

Zwischen all den Events der letzten Wochen, sind die neuen Pokémon aus Gen 4 etwas untergegangen. Doch mit Koknodon und seiner Weiterentwicklung Rameidon warten mit die besten Pokémon aus Gen 4 in Pokémon GO auf euch.

Warum sollte ich Koknodon fangen? Koknodon entwickelt sich zu Rameidon und damit zu einem der besten Pokémon aus der 4. Generation. Sobald ihr also ein Koknodon auf der Nearby-Liste habt, solltet ihr es euch holen.

Obwohl Rameidon ein so starkes Pokémon ist, ging es bei vielen Spielern einfach unter. Zahlreiche Events in den letzten Wochen haben den Fokus auf andere Dinge als Rameidon gelenkt.

Wir sagen euch, weshalb ihr unbedingt dieses Pokémon im Team haben solltet.

Deshalb ist Rameidon so stark

Warum ist Rameidon so gut? Dieses Pokémon ist der beste Gestein-Angreifer im Spiel und hat Werte, die unglaublich hoch sind. Zudem kann man Rameidon in zahlreichen Kämpfen einsetzen und dort effektiv punkten.

Rameidon Pokemon GO
So sieht Rameidon aus.

Das sind die Werte: Die Werte von Rameidon sind herausragend:

  • Angriffswert: 295
  • Verteidigungswert: 109
  • KP-Wert: 219
  • Maximale WP: 3298

Was sagen uns die Werte? Rameidon besitzt den höchsten Angriffswert aller nicht-legendärer Pokémon. Dadurch ist es als Angreifer eine wahre Maschine. Seine anderen Werte machen das Pokémon etwas fragil. Es hält also nicht ganz so viel Schaden aus.

Wofür brauche ich Rameidon? Vor allem in Arenen ist das Pokémon sehr nützlich. So kann es problemlos Pokémon wie Dragoran oder Lapras aus den Arenen werfen.

Aber auch in Raids kann man immer wieder auf Rameidon setzen. Sollten legendäre Pokémon wie Lavados oder Arktos wiederkommen, dann habt ihr hier den besten Konter.

Lavados AR-Bild
Vor allem Lavados wird von Rameidon problemlos zerlegt.

Ich habe Despotar, wofür brauche ich Rameidon? Obwohl Despotar mit den Gestein-Attacken ebenfalls ein guter Angreifer ist, ist Rameidon trotzdem deutlich besser. Wer also immer auf das Beste im Team setzt, der sollte Despotar durch Rameidon ersetzen.

Wie komme ich an Rameidon? Das Pokémon entwickelt sich aus Koknodon, wenn ihr 50 Bonbons habt. Koknodon findet ihr sowohl in der Wildnis, als auch in 10-km-Eiern.

Keine News verpassen: Damit ihr auf dem aktuellsten Stand bleibt, folgt unserer Facebook-Seite von Pokémon GO und tretet der Gruppe zum Spiel bei.

Ein weiteres Pokémon aus der 4. Generation macht vielen Spielern Probleme:

Mehr zum Thema
Darum ist Wadribie in Pokémon GO so schwer zu entwickeln
Autor(in)
Quelle(n): Gamepress
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.