Pokémon GO: Neue Infos zum GO Fest in Chicago und was sie für uns bedeuten

Am Donnerstag startet das große GO Fest von Pokémon GO in Chicago. Nun gibt es Infos zum Lageplan, dem Einlass und den Spezialtäuschen. Wir zeigen euch, was man weiß und was dafür fürs Dortmunder GO Fest wichtig ist.

Wann läuft das GO Fest? Bereits diesen Donnerstag, am 13. Juni, geht es los. Das GO Fest läuft dann für das ganze Wochenende bis zum 16. Juni.

Währenddessen haben die Spieler vor Ort die Möglichkeit seltene Pokémon wie Icognito, Pachirisu oder Hippopotas zu fangen. Für Spieler in Deutschland wird es auch interessant, denn dort wird vermutlich erstmalig Jirachi veröffentlicht. Zudem könnten weitere Boni auf uns warten.

GO Fest in Chicago – Das wurde veröffentlicht

Wie sieht es mit den Spezialtäuschen aus? Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass es Spielern auf GO Fests möglich sein wird, mehrere Spezialtäusche an einem Tag zu machen.

GO Fest Text
Das schreibt Niantic zu den Täuschen

Dies wurde nun nochmal bestätigt und zumindest in Chicago können Spieler bis zu 5 Spezialtäusche an dem Tag machen, an dem sie auf dem GO Fest sind.

Man kann nun annehmen, dass auch in Dortmund 5 Spezialtäusche möglich sind. Immerhin haben sich bisherige Infos zu den GO Festen sehr geähnelt.

Das haben Spieler schon erhalten: Die Medaille, die es für die Teilnahme am GO Fest gibt, haben die Spieler schon jetzt erhalten. Daran kann man gut erkennen, ob es mit dem Ticketkauf geklappt hat, denn dann sollte man eine solche Medaille bereits haben.

So sieht die Medaille zum GO Fest aus. Quelle: Reddit

Für das Dortmunder GO Fest wurde die Medaille noch nicht verteilt. Man kann davon ausgehen, dass aber auch hier die Medaille etwas früher verteilt wird.

Das zeigt der Lageplan: Es gibt nun auch ein Plan, der das gesamte Gelände in Chicago zeigt. Dort sieht man auch die unterschiedlichen Habitate, die man besuchen kann.

Für Dortmund werden diese Habitate auch vermutet. Sollten es die selben Habitate werden, dann dürfte man sich auf viele verschiedene Pokémon freuen. Niantic selbst spricht von über 70 verschiedenen Pokémon in Chicago. In Dortmund könnte es ähnlich aussehen.

Go Fest
So sieht der Lageplan zum GO Fest aus

Wie läuft der Einlass ab? Lange Wartezeiten wird es in Chicago nicht geben. Die Trainer werden automatisch für den Tag zugelassen, an dem ihr Ticket gültig ist.

Das System dürfte in Dortmund ähnlich ablaufen, aber der Westfalenpark in Dortmund ist ein geschlossener Park. Ihr müsst euch also sicherlich irgendwo noch als Trainer ausgeben, bevor ihr in den Park dürft. Hier könnte es also etwas länger dauern.

Was gibt es sonst noch zu entdecken? Das GO Fest in Chicago hat noch viele weitere Attraktionen zu bieten. So gibt es:

  • Einen Ort, um sich in PvP-Kämpfen zu messen
  • Ein Pokémon Center, in dem es Merchandise zu kaufen gibt
  • Mehrere Autogrammstunden mit bekannten YouTubern

Ähnliche Attraktionen wird es für Dortmund auch geben. So haben bereits mehrere YouTuber bestätigt, dass sie auch in Dortmund für Fotos zu haben sein werden.

Vielleicht taucht dort auch ein fehlendes Pokémon aus der 4. Generation auf:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Die 8 fehlenden Pokémon aus Gen 4 und was sie besonders macht
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.