PC verliert, Mobile gewinnt – MMORPGs im Wandel: Lineage, Aion, GW2

In Südkorea wankt das PC-MMORPG-Imperium von NCSoft. Während die PC-Versionen der etablierten MMORPG-Reihen schwächeln, sind Mobile-Spiele im Kommen. Lineage M erweist sich als Lichtblick für NCSoft. Weitere Mobile-Ausgaben von Lineage, dazu Mobile-Versionen von Aion und Blade & Soul sind in Entwicklung. Auch bei Guild Wars 2 ist eine Mobile-Version angedacht. 

Wir im Westen beklagen schon lange, dass seit 2014 keine neuen AAA-MMORPGs entwickelt werden. WildStar war das letzte. Seitdem sind wir hier auf Erweiterungen zu bestehenden MMORPGs, auf Indie-Titel und Asia-Importe angewiesen. Auch in Südkorea scheint die Stellung der PC-MMORPGs zu bröckeln.

Im neuesten Quartalsbericht von NCSoft Q2/2017 sieht man, dass sogar die MMORPG-Ahnen, die Jahre lang stabile Einnahmen brachten, schwächeln. Der Umsatz der PC-MMORPGs ist durch die Bank schlechter geworden.

NCSoft Quartal 22017
DIe Einnahmen sind in koreanischen Won angegeben.

Vor allem der Oldie Lineage ist im Sinkflug. Auch Lineage 2, Blade & Soul und Aion haben im Vergleich zum Vorjahr und zum Vorquartal zum Teil deutlich verloren. Guild Wars 2 ebenso.

NCSoft glaubt, diese Entwicklung sei nichts Besonderes, sondern üblich. Dass Lineage weniger Geld eingespielt hat, liege an der Konzentration der Werbemittel und der Aufmerksamkeit auf Lineage M.

Lineage M Frau neigt Kopf

Lineage M rettet den Umsatz von NCSoft

Dass es für NCSoft nicht furchtbar aussieht, beruht auf dem wachsenden Mobile-Sektor. Im 2. Quartal 2017 hat NCSoft seine Einnahmen hier vervierfachen können im Vergleich zum Vorquartal. 36% von NCSofts Einnahmen kommen nun aus Mobile.

NCSoft profitiert hier nicht durch das wahnsinnig erfolgreiche „Lineage 2 Revolution“, das gibt Netmarble heraus und NCSoft erhält „nur“ Tantiemen. Der Bringer für NCsoft ist „Lineage M.“ Das ist erst am 21. Juni erschienen, also am Ende der Abrechnungsperiode, und hat kräftig Schwung in die Mobile-Einnahmen gebracht.

NCSoft rechnet damit, dass die Mobile-Einnahmen im 3. Quartal 2017 weiter stark wachsen, wenn Lineage M die volle Zeit des Quartals läuft.

NCSoft hat bereits weitere Eisen im Feuer und entwickelt Mobile-Versionen ihrer bekannten PC-Franchises. So sind Aion Legions, Blade & Soul Mobile und Lineage Eternal Mobile noch immer in Entwicklung und sollten zwischen Ende 2017 und Ende 2018 erscheinen – erstmal in Südkorea.

Auch für Guild Wars 2 soll eine Mobile-Version in Planung sein, aber hier sei es noch zu früh, um darüber zu sprechen.

Einen Ausreißer gibt’s: Blade and Soul soll für die Konsolen kommen. Die Entwicklung wird in den USA stattfinden:

Das nächste MMO für Konsolen – Blade & Soul für PS4/Xbox One?

Quelle(n): This is Game, 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Miwako Sato
2 Jahre zuvor

Also Irgendwie bin ich Grade Überrascht Das Guild wars 2 Nicht Gut Laufen Soll Es Kommt Doch Im September Sogar eine Neue Erweiterung Raus die Ich mir Schon Letzte Woche vorbestellt habe mit Namen Path of Fire und Selbst im ersten Teil Sind noch einige Spieler und auch das Ist noch in Geschäften und Über NCSoft und Steam Kaufbar

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Die Einnahmen gehen runter, je länger ein Spiel keine neue Erweiterung erhalten hat.

Das ist ganz normal. Das wird bei WoW/FF14/ESO genauso sein – nach einer neuen Erweiterung gehen die Einnahmen hoch und dann fallen sie, bis das nächste große Ding passiert.

Jinsei
Jinsei
2 Jahre zuvor

Dasa ding is, egal welches MMORPG, das Endgame ist langweiliger daily/weekly müll und macht überhauptkeinen spaß.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Hm, ich weiß nicht, ob das so sein muss.

Es gibt schon Spiele, wo das Endgame dann „Raid/PvP/Handel“ sein kann. Das ist schon nicht schlecht.

Also ich hatte eigentlich im Endgame von MMORPGs immer am meisten Spaß.

Keragi
Keragi
2 Jahre zuvor

Das blöde an den Spielen ist der halbe Bildschirm ist mit dem finger bedeckt und bei meinem akku ist nach ner stunde eh alles raus grin

Culus
Culus
2 Jahre zuvor

Echt jetz? Hier stand noch das beste MMO wäre GW2 habe mir jetz gekauft
und es läuft schlecht ))= . Ich spiele aber weiter macht echt spass.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

GW2 hat schon relativ lange keine neue Erweiterung gehabt – da sind die geringeren Einnahmen eigentlich normal.

Ich denke NCSoft macht sich eher Sorgen um Lineage.

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Warten wir die PoF – Erweiterung ab. Und keine Angst die GW2-Spieler sind sehr treu. Der harte Kern spielt bis in alle Weigkeit und selbst GW1 hat noch laufende Server. Also kein Grund sich zu sorgen.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

es läuft nicht gleich schlecht nur weil die zahlen etwas runtergegangen sind. Das ist ein Buy2Play Game und die letzte Erweiterung wurde vor 2 jahren rausgehauen, da is das normal das die Zahlen runter gehen. Aber sie sind wie du sehen kannst auch recht stabil geblieben das letzte Jahr. Keine Panik ^^

doc
doc
2 Jahre zuvor

Aus rein kapitalistischer Sicht absolut nachvollziehbar. Mobile Games sind billig und lassen sich leicht mit verschiedensten Bezahlmethoden und Werbung finanzieren.

Aus spielerischer Sicht blödsinn, Smartphone-Steuerungen sind begrenzt, genauso wie die Möglichkeiten. Dafür sind PC-Spiele tendenziell teuer. :/

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Ich spar mir meine Mobile-Hetze heut mal.

Aber man sollte eben nicht vergessen, das sich gerade in Asien nicht jeder einen Rechner leisten kann (Stichwort: PC Bangs) ein Smartphone hingegen hat jeder. Somit ist das eine Entwicklung die in Asien sicher ausgeprägter auftritt als im „Westen“.

Ich bleibe kritisch wenn mir jemand erzählt, mobile gaming wäre der logische nächste Schritt. Es wird in naher Zukunft, zumindest meiner Einschätzung nach, nur ein Additiv für die bestehende Gameslandschaft sein. Erst wenn mein Handy die Leistung einer Konsole hat, ich damit ebenso gut an Monitor oder Fernseher spielen kann und mein Spiel unterwegs weiterspielen darf (was gute Netzabdeckung und entsprechende Tarife voraussetzt), erst dann sehe ich eine Alternative.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Und du brauchst auch irgendwas ab iPhon/S6 aufwärts um die Games ordentlich zu zocken. Marvel Future Fight läuft auf meinem S7 echt gut, zieht aber den Akku übel schnell leer. Und ich muss zugeben wenn Blizzard da was in die Richtung macht dann zocke ich es 100pro.

Ahmbor
Ahmbor
2 Jahre zuvor

Baldurs Gate oder Planescape Torment ist mit einen Tablet auf der Couch gemütlicher, als am PC. razz

Marc El Ho
Marc El Ho
2 Jahre zuvor

Die Band DEVO hatte schon in den späten 70ern behauptet das der Mensch sich zurück entwickelt (De-Evolution) womit sie aus heutiger Sicht absolut recht hatte. Und wenn man diesen „Trend“ hier betrachtet kann man sich nur an den Kopf fassen. Wann kommt denn der „Heimkino verliert“-Beitrag weil alle nur noch Filme am Handy gucken? Das bringt es was?… vom großen Kinoerlebnis auf einen Minibildschirm wechseln… de-evolution….

Vallo
Vallo
2 Jahre zuvor

Oh Gott… Ich spiele gerne auf dem Handy, aber ich hab noch nie ein MMORPG gesehen welches gut ist. Keins läuft sauber (Lags oder Serverseitige Probleme), immer mit Autoplay und man kann nicht in die Spielwelt eintauchen, weil es einfach nichts zu erkunden gibt oder sie alle Instanziiert sind und man sowieso nur eine kleine Fläche hat mit Mobs oder einer Stadt und das war es auch schon.

Was mich dann am Meisten Stört ist der Shop bzw. die Transaktionen wo die eine Hälfte mit Glückskisten vollgestopft ist und die andere mit überteuerten Packeten daherläuft. Allgemein sind sie so dermaßen überteuert. Schlimm ist auch einfach, wenn man vernünftig voran kommen möchte muss man blechen oder man möchte gleich der Beste sein, dann kann man am Besten sofort sein Lohn an denen überweisen. So dermaßen P2W und das ist jedes dieser sogenannten MMORPGs auf dem Mobilen Markt.

Ich habe auch die Spiele wie Crusader of Light oder, was alle ja so feiern bzw. riesen Umsätze ertielt, Lineage 2 Revelution gespielt und dort sah es genau so aus. Ich hab keine Ahnung was die an diesen Spielen so toll finden. Die sind so abartig langweilig.

Nookiezilla
Nookiezilla
2 Jahre zuvor

Ich mag Handy Spiele auch nicht unbedingt, aber schau dir unbedingt Crusaders of Light an. Gibt es auf iOS, Android und auf dem PC. Spiele es selber seit ca. zwei Wochen und für ein Handy Spiel ist es erstaunlich gut. Bislang bin ich auch an keiner P2W Mauer gestossen. Man kann Autoplay haben aber dies taugt nur zum leveln. In den Raids ist man damit instant tot. Macht Laune so far.

Vallo
Vallo
2 Jahre zuvor

Habe ich auch einige Zeit gespielt und muss dir da zustimmen. Doch hat man da auch absolut kein Bezug zur Spielwelt. Und es leider unter den selben Krankheiten wie jedes Handy MMO: die Server und die Verbindung. Es wirkt nicht sauber mit den Animationen und Interaktionen mit anderen Spielern.

Die Raids kenne ich, wenn man mal genug Leute hat die nicht Instant abhauen.

Ich für mein Teil kann es nicht empfehlen, auch wenn es nicht wirklich 100% P2W ist

Geekspeak
Geekspeak
2 Jahre zuvor

Da spiele ich doch eher mit meiner 3Ds als auf nem Handy und ehe sich so was bei uns durchsetzt müssten die Handyverträge sich erheblich ändern …..

phreeak
phreeak
2 Jahre zuvor

Ziemlich trauriger Wandel dort. Seh garnichts den Anreiz wieso ich ein MMORPG aufm Smartphone spielen sollte. Kleine Spiele für zwischendurch, wenn man unterwegs ist und nichts zutun hat, sind OK. Auch PoGO, wem es Spass macht.

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Bin dafür immer zu geizig mit meinen Datenvolumen. Und zuhause wenn es theoretisch W-Lan gäbe, spiele ich richtig am PC. War schon immer mein Zwiespalt

Lootziffer 666
Lootziffer 666
2 Jahre zuvor

ich seh auch für mich keinen Anreiz ein Mmo mal eben aufn Weg zur Arbeit z.b zu spielen. Allerdings bin ich allgemein kein großer Smartphone-Fanatiker. mini-spiele schön und gut, aber für ein mmo würde ich gerne mehr zeit investieren, und dann halt nich aufm handy xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.